Lucien Favre

Gesperrt
Benutzeravatar
KommodoreBorussia
Beiträge: 6036
Registriert: 26.09.2008 15:19
Wohnort: Düsseldorf

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von KommodoreBorussia » 02.03.2014 11:42

Ich schließe mich dem an.

Leute, es ist ja pervers, dass hier manch einer (ich zitiere den Käse bewusst nicht) jetzt sogar die genialen Erfolge (Nichtabstieg bei Antritt und jedes weitere Jahr besser als Platz 10), unseres Trainers jetzt krampfhaft als Zufälle oder dergleichen umdichtet.

Schwachsinn!

Wir haben 16 Jahre lang mehr oder weniger Mist gesehen. Und jetzt soll wegen einer 2-Monatigen Krise dieser Top-Trainer plötzlich nicht mehr gut genug sein für unsere Elite-Fans? Das kann doch nicht wahr sein.

Trinkt mal weniger Bier und denkt nochmal in Ruhe nach ;-)

Klar, die Situation ist sehr ärgerlich und wir hätten vielleicht sogar nen Champions-League-Platz erreichen könnnen... Hätte, hätte, Fahradkette. Wir hätten auch in der Hinrunde mit einem mittelmäßigen Trainer auf Platz 10 oder 11 landen können ...


Habe fertig.
Zuletzt geändert von KommodoreBorussia am 02.03.2014 11:47, insgesamt 1-mal geändert.
Kampfknolle
Beiträge: 10522
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Kampfknolle » 02.03.2014 11:46

Lucien, es ist Zeit auf den Tisch zu hauen. Dieses ewige weiche gerede nervt langsam.

Hau mal ruhig einen raus, auch wenn das vielleicht nicht zu deiner Art passt. Aber es muss ein Zeichen gesetzt werden.

Also, zur nächsten Pressekonferenz fürs Augsburg spiel hingehn, einen Satz sagen wie zb "Wir wissen was wir können und werden die Krise beenden", aufstehen und gehen. :mrgreen: :daumenhoch:
Lupos
Beiträge: 3906
Registriert: 01.04.2012 18:00

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Lupos » 02.03.2014 11:56

@atreiju
ich denke du hast einiges auf den Punkt gebracht, allerdings bin ich mir nicht sicher, ob die Fehleransätze beim Trainer bzw. seinem scheinbar fehlendem Plan B liegen.
Wenn man sich die "Mannschaft" in den letzten Spielen mal so angeschaut hat, vor allem gestern, bekommt man den Eindruck dass eigentlich gar kein Team mehr auf den Platz steht. In der Hinserie ist einer für den anderen gelaufen und hat mal versucht einen verunglückten Pass durch reinrutschen oder erkämpfen zurückzugewinnen. Das sieht man seit langer Zeit schon nicht mehr.
Mir kommt es so vor, als sei ein großer Bruch in der Mannschaft entstanden und das liegt halt an verschiedenen Punkten. Wie z.B. auslaufende Verträge und das bei einigen Spielern einhergehende Hin und Her im Rahmen der Verlängerung der Verträge; angekündigte Vertragsverlängerungen mit dem Trainer die bis heute immer noch nicht umgesetzt wurden und damit die fehlenden klare Bekenntnisse zur zukünftigen Kadergestaltung und zukünftiger sportlichen Zielsetzung sowie den Weg dorthin. Das gepaart mit den Erfahrungen die Spieler, siehe z.B. MH, in der Vergangenheit bereits machen mussten führt aus meiner Sicht zu einem schwachen Teamspirit und mündet dann darin, dass die häufiger zitierten letzten Zentimeter bzw. Prozent fehlen um ein Spiel für sich zu entscheiden.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6317
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Manolo_BMG » 02.03.2014 11:58

donjupp2007 hat geschrieben:Ich sehe hier schon eine Trainerdiskussion!
Und ich sehe hier (zum wiederholten Mal), dass du im Gegensatz zum wahren Don Jupp wenig Ahnung vom Fußball hast. Solche Trolls, die jetzt vermehrt aus ihren Löchern gekrochen kommen, ignoriere ich lieber statt mich mit so viel Schwachsinn auseinander zu setzen.

Übrigens bin ich gespannt, wie LF seine Mittelfeldachse (Xhaka/Kramer) im "6-Punkte-Spiel" gegen Augsburg ersetzen wird. Und wie er auf den offensichtlic hen Streit zwischen MATS & Daems (was soll denn der Mist?) reagiert. Im Moment kommt es wirklich knüppeldick...
Zuletzt geändert von Manolo_BMG am 02.03.2014 12:08, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Süden » 02.03.2014 11:59

Leider
Das schwächste Team der Rückrunde
Wenn die Vorrunde gleich gespielt worden wäre dann 2 Buli!!

Nun klar fehlt das Glück, jedoch muss dies auch fussballerisch erkämpft werden. Es genügt nicht nur ein grosses Maul zu haben.

Favre ein starker Trainer zeigt seine Schwächen auf. Wenn er daraus Lehren ziehen kann werden es noch viele glückliche Saisons mit ihm. Bleibt er weiterhin stur wird es nichts, dann gehts wieder zurück zu den Leistungen vor Favre!

Entschuldigt meine direkte persönliche Meinung.
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4048
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HannesFan » 02.03.2014 12:27

donjupp2007 hat geschrieben:Ich sehe hier schon eine Trainerdiskussion!

Tja du und andere hätten die gerne, schon klar.

Aber spätestens mit deiner "Analyse", für die ich dir sehr danke, hast
du wohl jedem hier klargemacht wessen Geistes Kinde du bist, Kollege.

Obwohl - war wohl vielen vorher schon klar bei dir.
Jedenfalls denjenigen die wissen dass du einer dieser "Initiative-Borussia"-Heinis
bist, die wohl denken hier noch offene Rechnungen begleichen zu müssen -
zur Not auch auf Kosten Borussias.

Du weisst, was ich von dir halte... :floet:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4206
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Titus Tuborg » 02.03.2014 12:30

"Was erlaube Struuunz" hat eben im DoPa behauptet, er hätte aus dem Mannschaftskreis gehört, dass einigen Spielern die Art des Trainers, vor allem seine Akribie, etwas auf die Nerven gehen soll...Natürlich nur dummes Gelaber, aber was mich etwas bedenklich stimmt: Favre macht auf mich ein resignierten Eindruck...Ich hoffe, ich täusche mich und er war gestern einfach nur enttäuscht...
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 4048
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HannesFan » 02.03.2014 12:34

...bevor ichs vergess:

@pepimir und vor allem HL

Schöne Analysen der Situation. So sehe ich das auch.

Leider gibt es eine zunehmende Anzahl von Usern die offensichtlich aus
Frust über die Tatsache, dass das Event CL ausfällt, jetzt unbedingt das
Event Trainerrauswurf anstreben.

Hauptsache Event eben, Normal ist ja langweilig.

Eventfans halt...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35952
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 02.03.2014 12:38

naja, also so langsam finde ich auch, muss hier auf dieser position dringend mal was verändert werden ....



immerhin haben wir jetzt den ältesten trainer der liga ... dat kann nix mehr werden ...




:schildironie:
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fridodeluxe » 02.03.2014 13:12

Titus Tuborg hat geschrieben:"Was erlaube Struuunz" hat eben im DoPa behauptet, er hätte aus dem Mannschaftskreis gehört, dass einigen Spielern die Art des Trainers, vor allem seine Akribie, etwas auf die Nerven gehen soll...Natürlich nur dummes Gelaber, aber was mich etwas bedenklich stimmt: Favre macht auf mich ein resignierten Eindruck...Ich hoffe, ich täusche mich und er war gestern einfach nur enttäuscht...
Strunz arbeitet anscheind für TS Sports und die gehören irgendwie zu arena11... Die Spieler die von denen vertreten werden, kann man sich da ja mal anschaun, ich sag nur soviel, gleich auf der ersten Seite is n Borusse...

Also Verbindungen zum Mannschaftskreis hat er ja vllt, obs stimmt was er sagt lasse ich mal dahin gestellt... :roll:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45933
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HerbertLaumen » 02.03.2014 13:21

Welcher Spieler soll das sein? Wäre dann ein Kandidat für :winker: falls er irgendwelche mannschaftsinternen Dinge weiter gegeben haben sollte. Die Spieler sollten sich allerdings grundsätzlich auf die Grütze konzentrieren, die sie seit Wochen auf dem Platz zusammen kicken, damit haben sie mehr als genug zu tun und da brauchen sie auch keinen anderen "Schuldigen" zu suchen. Niemand hindert sie daran, nach dem offziellen Training 30 Minuten länger zu bleiben und die Basics selber zu trainieren, das machen sogar Weltstars wie Ronaldo oder Messi, da brauchen sich unsere Spieler also nicht zu fein dafür zu sein. So mancher Spieler hat es wirklich dringend nötig, dann klappt es auch wieder mit der Ballannahme!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35952
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 02.03.2014 13:27

fridodeluxe hat geschrieben:[ gleich auf der ersten Seite is n Borusse...

l:
also ich sehe da auf der ersten seite keinen borussen ... matmour sehe ich da, aber der ist schon lang keiner mehr
auf der dritten seite kommt dann tony jantschke ... aber das heißt überhaupt nix
Zuletzt geändert von Zaman am 02.03.2014 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
donjupp2007
Beiträge: 368
Registriert: 03.05.2009 12:48
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von donjupp2007 » 02.03.2014 13:27

Wie Hannesfan u.a ja der Meinung sind, dass nur Sie die Weisheit gepachtet haben ist schon erschreckend. Man kann ja die Augen vor dem hier und jetzt verschliessen, aber deswegen wird es nicht besser!

Ich beanspruche für mich genauso viel Ahnung oder Nichtahnung vom Fuppes zu haben wie andere hier im Forum auch.

Ich sagte ja bereits, dass sich Geschichte wiederholt. Nur, dass wir im Moment noch dank einer glücklichen Hinrunde ein noch ansprechendes Gesamtergebnis haben.

Hier mal ein Auszug aus einem Hertha Blog:

"Aber gleichzeitig hat Favre, so paradox es sich anhört, den Absturz in Liga zwei mitzuverantworten. Die größte Stärke des Schweizers, dass er sich nicht beirren läßt, ist auch seine größte Schwäche. Ein Trainer braucht im Umgang mit einer Mannschaft eine überzeugende Persönlichkeit. So genial Favre Fußball “sehen” kann, Menschenführung (inklusive einer realistischen Selbsteinschätzung) gehört nicht zu seinen Stärken. Schade."

Das trifft den Kern der Sache. Das Verhalten von LF in Berlin führte zu einer völlig verunsicherten Mannschaft mit Klickenbildung. Gleiches passiert ihm hier auch, da er ja schon eine 2-Klassen Gesellschaft eingeführt hat. Stammelf und Ersatzspieler die nicht berücksichtigt werden und denen die Klasse abgesprochen wird.

Aber auch das sind natürlich für viele hier keine Argumente, sondern wohl eher wieder Ausrücke meines nicht vorhandenen Fussballsachverstandes :winker:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35952
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 02.03.2014 13:29

achsoooo, na wenn das die hertha fans in ihrem forum sagen, dann muss es ja der stein der weisen sein ... dass ich da nicht drauf gekommen bin ...
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fridodeluxe » 02.03.2014 13:30

Zaman hat geschrieben: also ich sehe da auf der ersten seite keinen borussen ... matmour sehe ich da, aber der ist schon lang keiner mehr
auf der dritten seite kommt dann tony jantschke ... aber das heißt überhaupt nix
Oh die werden anscheind zufällig aufgelistet, Tony war bei mir gleich auf der ersten Seite...
Ich wollte auch nur wertfrei ne mögliche Schnittmenge mit Strunz aufzeigen...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35952
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 02.03.2014 13:32

ja, das ist mir schon klar, frido
aber gerade bei tony glaube ich es nun echt nicht ... der junge ist bodenständig und spielt ja auch gut
Benutzeravatar
donjupp2007
Beiträge: 368
Registriert: 03.05.2009 12:48
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von donjupp2007 » 02.03.2014 13:32

Zaman hat geschrieben:achsoooo, na wenn das die hertha fans in ihrem forum sagen, dann muss es ja der stein der weisen sein ... dass ich da nicht drauf gekommen bin ...
Ich sprach von einem Blog nicht von Hertha Fans und deren Forum!

So ist es ja bei vielen hier. Es wird nur das gelesen, was man lesen will und dann wird es auch noch falsch wiedergegeben - :lol:
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fridodeluxe » 02.03.2014 13:33

HerbertLaumen hat geschrieben:Die Probleme aus meiner Sicht:
...
Triffts ziemlich gut, ähnliche Ansätze hatte ich auch formuliert, allerdings sind deine sehr gute ausgearbeitet... :daumenhoch:
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fridodeluxe » 02.03.2014 13:34

Zaman hat geschrieben:ja, das ist mir schon klar, frido
aber gerade bei tony glaube ich es nun echt nicht ... der junge ist bodenständig und spielt ja auch gut
Deshalb sagte ich ja wertfrei und im Post vorher, ob das der Wahrheit entspricht, lasse ich mal dahingestellt...
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35952
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 02.03.2014 13:35

donjupp2007 hat geschrieben:[Ich sprach von einem Blog nicht von Hertha Fans und deren Forum!

So ist es ja bei vielen hier. Es wird nur das gelesen, was man lesen will und dann wird es auch noch falsch wiedergegeben - :lol:
ach gottchen, wenn es dir hilft, dann darfste dich da jetzt den ganzen tag dran hochziehen ... :roll:
Gesperrt