Lucien Favre

Gesperrt
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14954
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Lucien Favre

Beitrag von kurvler15 » 21.09.2015 11:21

Irgendwie weiß man gar nicht was man mehr sagen soll. Das ist wohl der bitterste Verlust den ich in meinem Fandasein erlebt habe. Von Trauer, Enttäuschung, Ärger, Unverständnis etc. ist da wohl alles dabei..

Wichtig wäre jetzt offen und ehrlich zu sagen was Sache ist. Danach dann alles richtig einordnen und den Kopf aus der Schlinge ziehen. Das Favres Zeit hier endlich ist war abzusehen, zumindest hatte ich dies schon länger im Gefühl. Ich hätte mir einen schöneren Abgang vorgestellt.. Am 34. Spieltag unter Standing Ovations der Fans zum Beispiel..
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4133
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Lucien Favre

Beitrag von Titus Tuborg » 21.09.2015 11:22

Ich bin menschlich schwer enttäuscht von mir, sein Verhalten ist schlichtweg illoyal. Er hätte ja dem Vorstand mitteilen können, dass er es nicht mehr packt, aber meinetwegen die nächsten ein, zwei Wochen weitermacht, um über eine Nachfolgeregelung nachzudenken.
Sein gestriger Abtritt ist kein Deut besser als seinerzeit in Berlin, nur in feinere Worte verpackt. Es ist ihm tatsächlich gelungen, vier fantastische Jahre mit einer Aktion in den Hintergrund zu rücken.

Sei es drum, es ist wie es ist...Anstand sieht anders aus, siehe Klopp in Dortmund.
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10031
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Lucien Favre

Beitrag von fussballfreund2 » 21.09.2015 11:25

Titus Tuborg hat geschrieben:Ich bin menschlich schwer enttäuscht von mir, sein Verhalten ist schlichtweg illoyal. Er hätte ja dem Vorstand mitteilen können, dass er es nicht mehr packt, aber meinetwegen die nächsten ein, zwei Wochen weitermacht, um über eine Nachfolgeregelung nachzudenken.
Sein gestriger Abtritt ist kein Deut besser als seinerzeit in Berlin, nur in feinere Worte verpackt. Es ist ihm tatsächlich gelungen, vier fantastische Jahre mit einer Aktion in den Hintergrund zu rücken.

Sei es drum, es ist wie es ist...Anstand sieht anders aus, siehe Klopp in Dortmund.
Ich kenne dich ja nicht wirklich, aber bist du echt so schlimm??? :lol:
Sorry, eigentlich ist mir nicht zum Lachen zumute :(
Nino
Beiträge: 166
Registriert: 10.07.2009 21:52

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Nino » 21.09.2015 11:27

BorussenBruno hat geschrieben:Gibt es irgendwo n liveticker zum mitlesen der PK? Bin auf der Arbeit und kann daher kein Ton anmachen :/


ab 14h läuft die PK live auf SkySportNews
Auch auf fohlen.tv gratis für alle
und bei twitter bei @borussia wird meistens auch getickert oder bei @borussiaLIVE[/quote]

Na super, twitter hab ich nicht und wäre eh gesperrt auf der arbeit :/
Und mobiles Internet kann ich hier in dem Bunker vergessen.
Steinfloh
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2011 15:30
Wohnort: Turicum

Re: Lucien Favre

Beitrag von Steinfloh » 21.09.2015 11:29

Ich bin einfach traurig! Traurig! :(
Trotzdem, es geht weiter. Hoffe sehr, dass Klopp zu uns stösst!
Kopf nicht hängen lassen liebe Freunde - es wird schon wieder! Eberl wird schon richten!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6066
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Lucien Favre

Beitrag von HB-Männchen » 21.09.2015 11:29

Zeiten ändern sich. Auch dieser Thread heißt nicht mehr "Cheftrainer Lucien Favre" sondern nur noch Lucien Favre. Inhaltlich vielleicht auch jetzt korrekt, falls man bereits eine Vertragsauflösung unterzeichnet hat. Allerdings auch NUR dann .............


Ich würde mir wünschen, dass es nun auch aufhört, den Lucien Favre wie eine S_a_u durchs Dorf zu treiben. Wir haben dem Mann gröstenteils für 4 1/2 großartige Jahre zu danken. Er hat zu meist die richtigen Entscheidungen getroffen und nun eine, von der keiner wissen kann, ob sie richtig ist oder nicht. Aber - er hat zunächst einmal unseren Dank verdient.

Daher sollten wir unseren Respekt vor Lucien Favre wahren!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10031
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Lucien Favre

Beitrag von fussballfreund2 » 21.09.2015 11:31

HB-Männchen hat geschrieben:Zeiten ändern sich. Auch dieser Thread heißt nicht mehr "Cheftrainer Lucien Favre" sondern nur noch Lucien Favre. Inhaltlich vielleicht auch jetzt korrekt, falls man bereits eine Vertragsauflösung unterzeichnet hat. Allerdings auch NUR dann .............


Ich würde mir wünschen, dass es nun auch aufhört, den Lucien Favre wie eine S_a_u durchs Dorf zu treiben. Wir haben dem Mann gröstenteils für 4 1/2 großartige Jahre zu danken. Er hat zu meist die richtigen Entscheidungen getroffen und nun eine, von der keiner wissen kann, ob sie richtig ist oder nicht. Aber - er hat zunächst einmal unseren Dank verdient.

Daher sollten wir unseren Respekt vor Lucien Favre wahren!
:daumenhoch: :daumenhoch: :daumenhoch:
und uns vor seiner Arbeit verneigen!
Benutzeravatar
Klamsie
Beiträge: 584
Registriert: 19.04.2008 21:05
Wohnort: Borussia-Park Block 16A, ansonsten in Kirchen/Sieg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Klamsie » 21.09.2015 11:32

Also wenn das wirklich stimmt,
das Lucien bereits mehrfach seinen Rücktritt,
sogar in dieser Sommerpause nach gigantischen Platz3,
angeboten hat, dann stimmt da irgendwas nicht!

Damit meine ich nicht das Verhältnis unserer sportlichen Führung untereinander,
sondern, da mache mir eher Sorgen um unseren alten Trainer!
Mir scheint es so, das da ,hoffentlich, nur der "Akku leer" war
und nicht irgendeine Erkrankung, Burn out, Depression o.ä.,
seinen Teil dazu beigetragen hat, das Lucien nicht mehr die Kraft hat,
zusammen mit uns das Ruder rumzureißen.

Wünsche mir nur,
das man jetzt nicht in alte Strukturen zurückfällt und den erst besten
Feuerwehrmann verpflichtet, der auf dem Markt ist.
Sondern wie, bei Lucien´s Antritt, einen Trainer holt,
der ein Konzept hat, Spieler weiterentwickeln kann,
weil diese Spieler sind, auch dank Lucien, bereits vorhanden.

Würde einen Kloppo begrüßen, halte ich aber auch für recht unwahrscheinlich.
Aber er ließe den Fussball spielen, wofür wir schon das Spielermaterial haben.

Aber wer auch kommt, ob heute oder Donnerstag, keiner hat bei unserem Programm viel Zeit.
Und von daher sage ich, lieber schon der neue im Spiel gegen Augsburg auf der Bank, weil Heimspiel,
als erst beim Angstgegner IN Stuttgart.

Dachte auch nach dem Derby,
schlimmer geht´s nimmer, jetzt ist sogar der 6-Punkte-Bonus dahin,
obwohl es eine leichte Steigerung zum Sevilla-Spiel und eine deutliche zum Dino-Spiel war.
Aber da wird man halt immer eines besseren belehrt nach dem Motto,
"schlimmer geht´s immer!"

Danke Lucien für die tolle Zeit,
der wirklich ersten tollen seit Bernd Kraus!

Und noch was,
nicht jedem wird die Nase des neuen passen,
aber der neue kann nix für Lucien´s Rücktritt und hat eine faire Chance verdient!
Genauso wenig konnte Hannes B. was für die Entlassung von Bernd
und dennoch, nach Rettung auf Platz 9, hatte er keinen Kredit bei den Fans.

Wünsche mir am Mittwoch eine Reaktion der Mannschaft und hoffentlich einen Sieg,
auch wenn dann sofort spekuliert wird, "hat die Mannschaft gegen Lucien gespielt?".
Schätze mal das diese ebenfalls total vor dem Kopf gestoßen ist, wir wir alle.
Allerdings, muss sich jeder Spieler nun selbst hinterfragen,
"Hat ER wirklich alles gegeben?", "Hat ER das, was der Trainer verlangt hat auch versucht genau so umzusetzen?", "Hat ER in der Vorbereitung auf die neue Saison wirklich 100%ig alles dafür gegeben, dass die Leistung auf Abgerufen werden kann?", "Hat ER seinem Nebenmann unterstützt und geholfen?",
könnte ewig so weitermachen!
Aber alles was man aus dem Trainingslager zu hören bekam,
"Auf wen treffen wir in der CL!," "Ich wünsche mir den!" u.s.w.

Lucien hat bei seinem Amtsantritt gesagt,
"Wenn jeder 10% mehr gibt, haben wir einen Spieler mehr auf dem Platz!",
alle Spiele in dieser Saison kommen mir so vor,
das fast jeder (tippe auf unbewusst, weil bewusst wäre fatal), nur mit 90% daher kommt und somit haben wir einen Spieler wenige auf dem Platz und brauchen uns nicht zu wundern, das wir da stehen wo wir stehen.
Selbst im Pokal in Hz1 war es so, nur bei einem Zweitligisten kann man mal so ein Spiel noch drehen, in Liga 1 geht das nicht!

Nochmals Lucien, DANKE FÜR ALLES und ich
wünsche Dir von allem Gesundheit!

Eine sagte,
nach Hennes kam Udo und die Erfolgsgeschichte ging weiter!
Hoffe das sich die Geschichte wiederholt, auch wenn es momentan schwer fällt,
wirklich daran zu glauben!
Aber parallelen sind vorhanden, da auch Hennes nicht mehr an sein Team glaubte!
Benutzeravatar
Further71
Beiträge: 3221
Registriert: 27.02.2013 21:24
Wohnort: Dort wo die Erft den Rhein begrüßt

Re: Lucien Favre

Beitrag von Further71 » 21.09.2015 11:43

Die PK wird auch auf ntv live gezeigt.
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lucien Favre

Beitrag von Jagger1 » 21.09.2015 11:45

Schlimm schlimm schlimm.

Es steht auf einmal nicht mehr 'Chef-Trainer' hier byebye

Ja, ich hatte diesen Tag verflucht, der gestern gekommen ist... ich dachte immer, hoffentlich gibt's bald eine Vertragsverlängerung usw.

Aber wahrscheinlich - auch im Hinblick auf das was nächsten Sommer kommt in Bezug auf Spielerkäufe - sah LF wohl keinen anderen Ausweg mehr. Es hat ihn scheinbar zu viel Kraft gekostet, immer und immer wieder neu aufzubauen.

Aber egal, ich wäre bereit gewesen, diesen Weg mitzugehen. Meinetwegen hätten sie ihm auch mehr Mitspracherecht in Bezug auf Transfers geben können.

Aber dass es so endete - traurig.
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5076
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Hordak » 21.09.2015 11:47

HerbertLaumen hat geschrieben:Ist es auch. Wir Fans dürfen enttäuscht sein, aber was da jetzt medial über Favre ausgeschüttet wird, ist allerfeinstes Eau de Kloake und eine Frechheit. Ich nehme an, es handelt sich um eine Retourkutsche, weil er die Journalisten nicht mochte.
:daumenhoch: #bildnotwelcome
Steinfloh
Beiträge: 461
Registriert: 10.08.2011 15:30
Wohnort: Turicum

Re: Lucien Favre

Beitrag von Steinfloh » 21.09.2015 11:48

Klamsie
Danke für Deinen Post Du sprichst mir aus dem Herzen! :winker:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 5977
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Lucien Favre

Beitrag von Jagger1 » 21.09.2015 11:53

Egal wer jetzt nach Lulu kommt - wir müssen jetzt wohl kleinere Brötchen backen - hoffentlich nicht schon wieder 20 Jahre...

... und ja schade, dass Lulu nicht wenigstens einen Titel bei uns gewonnen hat - er hätte es so verdient gehabt.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 39501
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Lucien Favre

Beitrag von dedi » 21.09.2015 11:54

Klamsie,

das war sehr gut!
gorgonzo
Beiträge: 44
Registriert: 23.12.2011 21:04
Wohnort: ex CH - 2500 BIEL / BIENNE

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von gorgonzo » 21.09.2015 12:07

Jagger1 hat geschrieben:... und ja schade, dass Lulu nicht wenigstens einen Titel bei uns gewonnen hat - er hätte es so verdient gehabt.
- säg nüt ! Ich war nach letzter Saison so fest innerlich überzeugt Gladbach würde die Meisterschaft gewinnen... :cry:

HerbertLaumen hat geschrieben: In der Bundesliga werden wir ihn imho nicht mehr wiedersehen.

Das denke ich auch. Mein Deutsch ist zwar ein wenig besser als Lucien seins und ich musste mich öfters mal für ihn ein bisschen schämen, mit seiner Art "falsch zu sprechen" oder mit der Art wie es auf Deutsch rüberkam... Ich denke - en effet - das es für Lucien schon besser wäre wenn er sich auf französisch - vor allem gegenüber der Presse - ausdrücken könnten-; ob es jetzt französische Liga ( :gaehn: ), italienische Liga ( :( Mann oh Mann!!) oder englische Liga ( :wut2: Lucien kann sicher besser englisch als deutsch) ist mir eigentlich egal, ich gucke mir so oder so quasi nur noch Bundesliga...

Für Lucien wünsche ich mich einfach dass er keine Statements mehr auf Deutsch halten muss... und natürlich, merci pour le travail avec Gladbach et bonne route/continuation, mec !
Zuletzt geändert von gorgonzo am 21.09.2015 12:10, insgesamt 1-mal geändert.
jumper
Beiträge: 315
Registriert: 16.04.2004 13:52
Wohnort: weit, weit weg...
Kontaktdaten:

Re: Lucien Favre

Beitrag von jumper » 21.09.2015 12:10

Kann mich noch an das Interview von Eberl bei Sky vor dem Spiel in Dortmund erinnern. Da wurde er auch auf die Zeit nach Favre angesprochen und wie Borussia wohl damit umgehen würde (damals kam mir dieser Zeitpunkt noch so unrealistisch und sehr weit entfernt vor, jetzt ist er eingetroffen...). Eberl meinte dazu, dass dieser Tag kommen wird und Borussia dann darauf vorbereitet sein wird. Tja... dass es nun so laufen wird hätte wohl wirklich keiner gedacht.

Was ich auch noch etwas komisch finde ist, dass Favre in der Vorbereitungsphase einen so - für ihn untypischen - unbekümmerten und zuversichtlichen Eindruck ausgestrahlt hat. Das wurde damals auch in einem Artikel von Torfabrik erwähnt. Das stimmte mich sehr optimistisch für die Saison. Dass jetzt alles so schnell in die Brüche geht nach dem, was über diese lange Zeit so mühevoll aufgebaut wurde macht mich sehr traurig. Fast so wie wenn alles nur ein schöner Traum gewesen war. :(
Zuletzt geändert von jumper am 21.09.2015 12:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Klamsie
Beiträge: 584
Registriert: 19.04.2008 21:05
Wohnort: Borussia-Park Block 16A, ansonsten in Kirchen/Sieg

Re: Lucien Favre

Beitrag von Klamsie » 21.09.2015 12:10

Laut Sky HD,

Klopp lässt über seinen Manager verlauten,
das "Er nicht zu Verfügung steht!".

Also wie zu erwarten war!

Schade eigentlich, Punkt.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11367
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Lucien Favre

Beitrag von Badrique » 21.09.2015 12:12

Auch am Tag bin ich todtraurig. Am Samstag noch "Auf auf auf in die CL" gesehen und heute läuft der Abschiedsfilm in meinem Kopf. Wie konnte das nur soweit kommen und vorallem in der kurzen Zeit? :(
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5334
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Lucien Favre

Beitrag von axluno » 21.09.2015 12:18

SPIEGELONLINE:
"Trainersuche:Vogts rät Mönchengladbach zu Klopp"
Nordlichtborusse
Beiträge: 354
Registriert: 05.10.2008 09:46

Re: Lucien Favre

Beitrag von Nordlichtborusse » 21.09.2015 12:25

Klamsie hat geschrieben:Laut Sky HD,

Klopp lässt über seinen Manager verlauten,
das "Er nicht zu Verfügung steht!".

Also wie zu erwarten war!

Schade eigentlich, Punkt.
Schade, das wäre wenigstens ein Lichtblick gewesen zwischen den ganzen Kastastrophenmeldungen seit Gestern
Gesperrt