Lucien Favre

Gesperrt
Mattin

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Mattin » 20.09.2015 19:57

Oldi mir geht es genau so, ich heule gerade und meine Frau musste mich erst einmal in den Arm nehmen.
Das tut mir richtig weh, er ist ein Trainer, den wir so schnell nicht wieder bekommen....er passte wie kein anderer....ich bin unendlich traurig...
forssell29
Beiträge: 53
Registriert: 13.05.2005 21:14
Wohnort: Berlin/Rostock

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von forssell29 » 20.09.2015 19:57

Favre weiß ganz genau was er macht und deshalb respektiere ich diesen Schritt! Er hat aus der Mannschaft in den letzten Jahren das Maximum herausgeholt. Danke Lucien, dass ich mit Mitte zwanzig eine erfolgreiche Zeit mit unserer Borussia erleben durfte.

Stolzer Blick zurück, volle Kraft nach vorn!
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24438
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von 3Dcad » 20.09.2015 19:57

Lupos hat geschrieben:Jetzt darf man sich mal fragen warum Favre nach diesen paar Spielen zurückgetreten ist. Die Antwort dürfte sehr wahrscheinlich in der Perspektivlosigkeit gelegen haben.
Ich denke das Favre sich einiges anders gewünscht(denke hier vor allem an die nicht erfolgte Kompensation der Abgänge) hat und wahrscheinlich ist im klar geworden das im hier in Gladbach immer wieder das Gleiche widerfahren wird.
Er macht das fast unmögliche möglich und dann ist der Verein nicht in der Lage de nächsten Schritt zugehen.
Na klar du weißt es besser als Chefkritiker unserer Verantwortlichen. Du hast null Feingefühl für so eine Situation, suchst immer nur nach den Schuldigen in deinen Posts. Mach weiter, schlag am besten gleich den besseren Manager für Eberl vor. Man, man, man.... :roll:
Benutzeravatar
Lattenkracher64
Beiträge: 9109
Registriert: 06.10.2010 19:44
Wohnort: Trierer, der seit über 22 Jahren in der Nordeifel überlebt

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Lattenkracher64 » 20.09.2015 19:58

Egal was die Gründe für Favres Rücktritt waren:

Mein Respekt vor ihm ist riesengroß und ich kann mir nicht vorstellen, dass er sich diesen Schritt leicht gemacht hat.

Danke für alles Lucien Favre. :daumenhoch:
Benutzeravatar
axluno
Beiträge: 5237
Registriert: 05.10.2014 20:11
Wohnort: Kiel

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von axluno » 20.09.2015 19:59

das schockt mich mehr als der letzte abstieg. das meine ich ehrlich :cry: :cry: :cry:
Benutzeravatar
Holger.Waldenberger
Beiträge: 1295
Registriert: 11.03.2012 16:42
Wohnort: Hamburch anner Küsdä

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Holger.Waldenberger » 20.09.2015 19:59

Sehr schade.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bruno » 20.09.2015 19:59

Ein Albtraum.......warum nur???? Es war doch noch Zeit... :cry:
Benutzeravatar
borussenkai
Beiträge: 1583
Registriert: 28.10.2008 21:25
Wohnort: OWL, 270km zum Park

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenkai » 20.09.2015 20:00

quincy hat geschrieben:Tja ihr könnt mich steinigen aber ich finde das ist die erste schwache Aktion von Favre seit er hier ist. Er hatte von allen Rückendeckung und macht die Situation jetzt für den Verein noch schwieriger.
Vielleicht nicht die erste, aber sicher die schwächste. Aber sonst hast Du vollkommen recht.
Benutzeravatar
Hammer68
Beiträge: 15
Registriert: 05.10.2014 22:56

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Hammer68 » 20.09.2015 20:00

Alles Gute für die Zukunft lieber Lucien Favre.
Danke für die unvergesslichen Jahre.
Ich hätte mir gewünscht er hätte nicht so früh hingeschmissen.
Benutzeravatar
Cneuz
Beiträge: 2184
Registriert: 22.02.2014 20:44
Wohnort: Immer noch Kiel

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Cneuz » 20.09.2015 20:01

Wie prophezeit: die Entscheidung eines echten Gentlemans.

Danke für die geleistete Arbeit, aber auch Danke für den Rücktritt. Dem Verein bleibt so einiges erspart an quälender Diskussion usw.


Jetzt heißt es gemeinsam nach vorne schauen. Das Einzige was zählt war und wird immer bleiben dieser Verein, nie eine einzelne Person.


Vorwärts, auf gehts Borussia zu erfolgreichem und hoffentlich auch wieder attraktivem Spiel!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10564
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Quanah Parker » 20.09.2015 20:01

Bei der kleinsten Windboe verlässt er uns?
Ich bin sehr traurig und schockiert.
Damit habe ich nie und nimmer gerechnet.
Er verlässt uns ohne das wir eine alternative haben?
Oder war alles vor dem Köln Spiel schon abgesprochen, dass er bei einer Niederlage geht und wir schon einen "Neuen" (Klopp) an der Angel haben?

Ich bin verwirrt und Fassungslos.
Buffon
Beiträge: 162
Registriert: 19.12.2012 09:39

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Buffon » 20.09.2015 20:01

Idefixx hat geschrieben: Wer könnte da denn in Frage kommen, bzw. wer ist überhaupt auf dem Markt?
klopp natürlich. er hat unlängst verlauten lassen, dass er sich kraftvoll fühlt und dass es kein absoluter spitzenklub sein muss. dass ihn auch ein interessantes projekt sehr reizen würde. zudem hat er vor jedem seiner letzten spiele gegen uns von der mannschaft und dem ganzen geschwärmt. so traurig es ist, ich bin ganz zuversichtlich. eberl weiß, dass er keine feuerwehrmänner gebrauchen kann. also, wer auch immer es wird, er wird schlau sein. trotzdem schade.
Zuletzt geändert von Buffon am 20.09.2015 20:04, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
CinCinPif
Beiträge: 358
Registriert: 03.08.2006 12:43
Wohnort: Koblenz
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von CinCinPif » 20.09.2015 20:01

Ich glaube da hat auch die Situation damals bei Hertha mitgespielt, das steckte ihm wohl noch in den Knochen und dachte sich, besser ich trete zurück, bevor man gezwungen ist mich zu entlassen! Bin tieftraurig, so einen tollen Trainer kriegen wir so schnell nicht wieder!
Alles gute Lucien, danke für vier tolle Jahre!
Youngsocerboy
Beiträge: 2985
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Youngsocerboy » 20.09.2015 20:02

Ich bin eben vom Sofa gefallen als ich Sky 90 angemacht habe. Ich bin auch sehr enttäuscht und hätte mir etwas Geduld gewünscht. Nach 5 Spieltagen ist das Kind noch lange nicht in den Brunnen gefallen. Ich habe im Spiel gegen Köln auch positives in der Abwehr und im Mittelfeld gesehen.

Danke LF für die Rettung und die Europaträume :daumenhoch:
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2864
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Fohle-4-Life » 20.09.2015 20:02

geschockt traurig keine Ahnung wie ich beschreiben wie ich mich grade fühle.
------------DANKE FÜR DIE TOLLEN JAHRE ----------------------

es war zu früh, er hätte es schon hinbekommen
Benutzeravatar
gaetzsch
Beiträge: 1053
Registriert: 19.09.2010 05:31

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von gaetzsch » 20.09.2015 20:02

wer soll uns denn jetzt da wieder rausholen? Klopp wäre geil, glaube ich aber nicht dran. Irgendwie bin ich unendlich traurig, dass LF hingeschmissen hat. Wenn aber kein Plan B vorhanden ist, bin ich aber auch sauer auf ihn. Dann hat er uns im Stich gelassen.
fuenf[zehn]30

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 20.09.2015 20:02

Ich bin sprachlos.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3212
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von ewigerfan » 20.09.2015 20:03

Mir ist schlecht, denn jetzt geht die Reise zurück ins Mittelmaß wieder los, sollten wir den Klassenerhalt noch hinbekommen. Hoffentlich beweist Eberl ein glückliches Händchen bei der Wahl des Nachfolgers.

Ach so: Danke für alles, Lucien Favre!
Exil-Fohlen
Beiträge: 167
Registriert: 31.08.2014 17:56

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Exil-Fohlen » 20.09.2015 20:03

quincy hat geschrieben:Tja ihr könnt mich steinigen aber ich finde das ist die erste schwache Aktion von Favre seit er hier ist. Er hatte von allen Rückendeckung und macht die Situation jetzt für den Verein noch schwieriger.

Das sind die gleichen, die Trainer kritisieren, die sich an ihren Stuhl klammern. Oder allgemein einfach alles gerne kritisieren. Keiner von uns weiss, wie es in Favre, in Eberl oder sonst in einem der Menschen ausgesehen hat.
tobu84
Beiträge: 53
Registriert: 01.02.2015 07:28

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von tobu84 » 20.09.2015 20:04

Die einen sagen das ist clever, ich sage das ist Fahnenflucht.
Stellt den Kader mit zusammen und jetzt soll es einer richten, woher nehmen mitten in der Saison - als 18. ???
Sollte er die Entscheidung getroffen haben, ist er ein egoistischer Feigling.
Das wird durch keinen der (unbestritten vorhandenen) Erfolge wett gemacht !

Klopp (den mag ich eigentlich nicht) hatte den XXX in der Hose und die Saison durchgezogen und dann den neuen Reiz gesetzt (und da war Tuchl sicherlich schon in trockenen Tüchern und ein Wunschkandidat)
Bin stinksauer.
Gesperrt