Lucien Favre

Gesperrt
MrMr2001
Beiträge: 235
Registriert: 14.05.2004 10:25

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von MrMr2001 » 19.04.2015 16:51

Wer weiß ... vielleicht schlagen Klopps Borussen kommende Saison Favres Bayern ... ich halte garnix für unmöglich ^^ ...
Benutzeravatar
Wiener
Beiträge: 765
Registriert: 07.02.2010 17:28
Wohnort: Vienna, Austria

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Wiener » 19.04.2015 17:15

MrMr2001 hat geschrieben:Wer weiß ... vielleicht schlagen Klopps Borussen kommende Saison Favres Bayern ... ich halte garnix für unmöglich ^^ ...
Halte ich für sehr unwahrscheinlich.
Seb
Beiträge: 1759
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Seb » 19.04.2015 18:20

Gerade zum ersten Mal die Frankfurt PK gesehen. Seine Bedenkzeit ist meiner Meinung nach eher darauf zurückzuführen, dass er auf der einen Seite nicht bestätigen wollte, dass Dortmund sich gemeldet hat und es eine konkrete Anfrage gab, er aber auf der anderen Seite dementieren wollte, dass er zu Dortmund geht. Der Rest ist das typische "ich sitze jeden Tag auf meinem gepackten Koffer".
mikael
Beiträge: 1245
Registriert: 28.10.2009 16:24
Wohnort: stuttgart

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von mikael » 19.04.2015 20:34

MrMr2001 hat geschrieben:Wer weiß ... vielleicht schlagen Klopps Borussen kommende Saison Favres Bayern ... ich halte garnix für unmöglich ^^ ...

ich halte es zwar für unwarscheinlich aber es gab schon verrückte sachen.

klopp ist eine sehr hohe hausnummer aber mit den siegen bayerns gegen
porto&dortmund dürften unsere ängste auch weg sein das favre zu
bayern wechseln kann.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6449
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Manolo_BMG » 19.04.2015 23:49

AlanS hat geschrieben: Ich fand das Unentschieden vollauf gerecht und unser Spiel durchaus ansprechend.
Insgesamt gesehen war das Remis am Ende dann doch etwas schmeichelhaft für uns, da wir ab der 25. Minute plötzlich total den Faden verloren.

AlanS hat geschrieben: Es war, seit ich Schaaf kenne, defensiv die stärkste Leistung einer seiner Mannschaften.
Aber nur nach der ersten halben Stunde. Davor MÜSSEN wir eigentlich unsere klare Überlegenheit gegen eine verunsicherte Frankfurter Defensive zur Führung nutzen! Warum nach unserer starken Anfangsphase plötzlich ein Bruch in unser Spiel kam, ist etwas unverständlich (Schaaf konnte taktisch erst in der Halbzeitpause so richtig eingreifen) ... jedoch kommt dies immer wieder mal vor (wir sind noch nicht so stabil). Angesichts unseres momentanen Laufs kann man sicherlich damit leben.

AlanS hat geschrieben: Eine kleine Sache, die ich dann doch etwas anders sah, als Herr Favre, ist die Auswechslung von Raffael. Den hätte ich auf jeden Fall drin gelassen und dafür einen 6er herausgenommen, um das Spiel etwas offensivstärker zu machen. Also etwa Kramer/Xhaka raus, Hazard rein.
Wenn er so gewechselt hätte wie du es dir wünscht, hätten wir das Spiel am Freitag vermutlich verloren (gegen diese konterstarken Gastgeber). Im Fernduell mit Leverkusen kann am Ende jeder einzelne Punkt wertvoll sein.
Benutzeravatar
Manolo_BMG
Beiträge: 6449
Registriert: 21.05.2003 16:37
Wohnort: Langenzenn

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Manolo_BMG » 19.04.2015 23:53

Seb hat geschrieben:Gerade zum ersten Mal die Frankfurt PK gesehen. Seine Bedenkzeit ist meiner Meinung nach eher darauf zurückzuführen, dass er auf der einen Seite nicht bestätigen wollte, dass Dortmund sich gemeldet hat und es eine konkrete Anfrage gab, er aber auf der anderen Seite dementieren wollte, dass er zu Dortmund geht. Der Rest ist das typische "ich sitze jeden Tag auf meinem gepackten Koffer".

"Bedenkzeit" hin oder her ... ich hatte nie einen Zweifel daran, dass er bei uns bleibt (aus mehreren Gründen). :cool:


Bonne nuit.
Benutzeravatar
altborussenfan
Beiträge: 2747
Registriert: 11.05.2008 10:03
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von altborussenfan » 20.04.2015 07:04

Celtic-Boy hat geschrieben:Im Fernduell mit Leverkusen kann am Ende jeder einzelne Punkt wertvoll sein.
So ist es.

Manchmal wird das unterschätzt, weil ein Sieg nach Einführung der Dreipunkteregel gegenüber dem Remis aufgewertet wurde.

Bei einem Punkt auf Schalke würde beispielsweise der Abstand zu diesem Team jetzt schon 15 Punkte betragen, da sie ja dann auch 2 Punkte weniger hätten.

Deshalb betonte unser Trainer schon in der Vergangenheit, dass man bei entsprechendem Spielverlauf in der Schlussphase besser damit fährt, einen Punkt abzusichern, als für 3 Punkte alles zu riskieren.
Exil-Fohlen
Beiträge: 173
Registriert: 31.08.2014 17:56

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Exil-Fohlen » 20.04.2015 07:46

Ausserdem sorgt man damit dafür, dass der Gegner auch nur einen holt. Läuft man in einen Konter, gibts nicht nur nen 0er, sondern holt sich der Gegner dann noch drei. Dann rückt wieder alles enger zusammen, was auch nicht in unserem Sinn sein kann. Bei direkten Konkurrenten schon gar nicht.

Auch Beispiel Bremen/Augsburg, die schnuppern nachh ein paar Siegen sogar wieder Richtung Europa, weil Augsburg die Puste ausgehen könnte. Die sollten auch eher unentschieden halten, statt in die Konter zu laufen. Apropos Bremen, ich bin immer noch sicher, dass Hamburg trotz der Niederlagedie Klasse halten wird :-/ Was bin ich froh, dass wir nicht mehr gegen diese Kloppertruppe ranmüssen!

Favre macht das schon! Und sonst kriegen wir in der CL-Quali nen dicken Brocken und verprügeln den xD
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13165
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bökelratte » 20.04.2015 10:36

TheOnly1 hat geschrieben: Sollte der Pep 2016 aufhören uns sollte Bayern Favre dann wollen und sollte Favre dann zu Bayern wollen, dann wird das passieren.

Verträge sind doch heutzutage eher so Empfehlungen. Gerade gegenüber einem Trainer hat man als Verein wenig Möglichkeiten, wenn der keine Lust mehr hat. Nen Spieler kann man eventuell auf die Tribüne setzen und sagen: Du bleibst! Ende. Aber bei einem Trainer geht das nicht.

Aber wie gesagt: Abwarten. Ich sage ja beileibe nicht, dass das so kommt, aber die bloße Möglichkeit direkt wegzuwischen ist schlichtweg naiv.
Auch für mich ein denkbares Szenario.
Und ganz ehrlich: Niemand weiss wie lange Favre den Trainerjob überhaupt noch zu machen gedenkt, und wenn er die Bayern-Chance wirklich bekommt und ergreifen will könnte man ihm das nicht verübeln.
Benutzeravatar
CoolerFan
Beiträge: 1074
Registriert: 13.03.2012 14:58

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von CoolerFan » 20.04.2015 11:08

Hey was ist los?
Hannover hat den Trainer entlassen, wo sind die Panikmacher?
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Rastatter » 20.04.2015 11:57

Also ich glaube nicht dass Favre jemals zu Bayern geht. Dort kann er mit Sicherheit nicht in Ruhe arbeiten. Und dort kann er auch nichts aufbauen. Fertige Konstrukte interessieren LF, glaube ich, nicht.
AlanS

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von AlanS » 20.04.2015 14:42

Celtic-Boy hat geschrieben:Warum nach unserer starken Anfangsphase plötzlich ein Bruch in unser Spiel kam, ist etwas unverständlich (Schaaf konnte taktisch erst in der Halbzeitpause so richtig eingreifen) ...
Ich sah es so, dass Frankfurt ab Mitte 1.HZ defensiv stark spielte. Von einem Bruch in unserem Spiel würde ich daher nicht reden, weil es am starken Gegner lag, warum die Kombinationen nicht mehr so flüssig und schnell liefen. Ich finde schon, dass unsere Mannschaft es immer weiter versucht hat, entscheidend durchzukommen. Frankfurt hat super dagegen gehalten, finde ich. Wir hatten zwar nicht die Vielzahl an richtig klaren Chancen, aber es gab doch auch etliche Situationen, in denen wir schon im Rücken der Abwehr waren, dann aber das letzte Zuspiel nicht mehr klappte.
Bevor ich also vorne die wenigen Chancen beklage, würde ich eher über die (wenn auch wenigen) klaren Chancen schimpfen, die hinten zugelassen wurden.
Celtic-Boy hat geschrieben:Wenn er so gewechselt hätte wie du es dir wünscht, hätten wir das Spiel am Freitag vermutlich verloren
Nö, wir hätten gewonnen. Punkt :D
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 4188
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von rifi » 20.04.2015 17:14

Rastatter hat geschrieben:Fertige Konstrukte interessieren LF, glaube ich, nicht.
Das sehe ich anders. Ich glaube, dass Lucien Favre ein Fan "fertiger Konstrukte" ist, denn selbst dort gibt es immer noch genug zu verbessern. Ich verstehe auch nicht so ganz genau woher der Gedanke kommt, fertige Konstrukte würden ihn nicht interessieren.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12127
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Neptun » 20.04.2015 17:23

PORUSSE hat geschrieben:die einzigen die Favre nach Bayern reden sind die ganzen und jetzt entschuldige ich mich schon mal " Vollpfosten "in den Foren .. speziell gladbachforen hier , Tm usw.
echt nur dummes rumgelaber
Auch wenn ich die Wortwahl etwas .... hm ....unglücklich finde hat er doch im Großen und Ganzen recht. es gibt nirgends einen irgendwie gearteten Hinweis darauf, dass Lucien uns verlässt. Außer diese völlig aus dem nichts gegriffenen Spekulationen irgendwelcher Schmierenblätter. Aber hier verfällt mal wieder alles in Panik.

Und selbst wenn die Bayern ihn 2016 haben wollten, würden sie ihn nicht bekommen. Ich bin fest davon überzeugt, dass Max ihn nicht für die Bundesliga freigeben würde.
Seb
Beiträge: 1759
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Seb » 20.04.2015 18:14

Schade, dass Lucien nicht bei der JHV ist. Hätte sich ruhig mal seinen Applaus abholen können :)

https://mobile.twitter.com/borussia/sta ... 0657965058
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13165
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bökelratte » 20.04.2015 18:33

Neptun hat geschrieben: Auch wenn ich die Wortwahl etwas .... hm ....unglücklich finde
Tja, was soll man dazu sagen? Gegen Zitate ist keine Ignorefunktion gewachsen...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13165
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bökelratte » 20.04.2015 19:38

Seb hat geschrieben:Schade, dass Lucien nicht bei der JHV ist. Hätte sich ruhig mal seinen Applaus abholen können :)

https://mobile.twitter.com/borussia/sta ... 0657965058
War er nicht da? Natürlich muss er nicht, aber komisch finde ich das schon.
Benutzeravatar
fridodeluxe
Beiträge: 2502
Registriert: 16.09.2003 10:54
Wohnort: Rosenheim

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fridodeluxe » 20.04.2015 19:44

Hatte lt Ticker private Verpflichtungen in der Schweiz...
Benutzeravatar
bökelratte
Beiträge: 13165
Registriert: 27.02.2012 19:00
Wohnort: Leider im Exil

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bökelratte » 20.04.2015 19:45

Na dann
Benutzeravatar
Borusse 61
Beiträge: 33204
Registriert: 19.09.2014 19:49
Wohnort: Reutlingen, zwar Schwabenland aber nur gefühlt

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Borusse 61 » 20.04.2015 19:46

Bringt bestimmt einen Spieler aus der Schweiz mit ! :animrgreen2:
Gesperrt