Lucien Favre

Gesperrt
IchbinIch
Beiträge: 91
Registriert: 20.01.2013 09:16

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von IchbinIch » 13.06.2013 09:18

:hilfe: Es ist doch von Lille die Rede ...

Ups sry mein Fehler
Bodensee
Beiträge: 504
Registriert: 26.05.2011 18:52
Wohnort: Arbon am Bodensee

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bodensee » 13.06.2013 11:38

Liebe Leute, immer Ruhe mit den Pferden:
Die Meldung stammt (wie Haddock zeigte) von l'Equipe. Die hören in Paris wirklich nicht bloss das Gras wachsen, sie sind schon beim ansäen dabei,
auf seriöse und geschätzte Art! Erheiternd die Kommentare der Leser in Frankreich, ich zitiere da ein paar und hab sie gleich übersetzt

Je vois pas bien ce que Lulu Favre viendrait faire dans le championnat français??? Après l'ambiance des stades allemands, se retrouver à Lille???
Ich sehe nicht ein, was Lulu Favre in der französischen Meisterschaft machen soll. Nach der Stimmung in den deutschen Stadien, sich in Lille einfinden??

Je pense que Favre est intéressé depuis que Guardiola lui ferme à moyen terme la porte du Bayern. C'est un entraîneur assez prudent, très travailleur et perfectionniste et qui a eu des résultats partout (Servette, Zurich, Herta, Gladbach) et a révélé ou bonifié des talents partout (Oruma, Alex Frei, Senderos et Hilton à Servette, Inler, Dzemaïli à Zurich, Pantelic au Herta, Reus et Dante à Moenchengladbach).
Ich denke, dass Favre interessiert ist, weil Guardiola ihm auf mittelfristig die Türe bei Bayern zugemacht hat. Das ist ein genügend vorsichtiger Trainer, sehr arbeitsam und Perfektionist.
Er hat überall Resultate erreicht (Servette, Zürich, Hertha, Gladbach) und er hat entweder Spieler entdeckt oder gefördert (Oruma, Alex etc.)

Je pense FAVRE serai le meilleur il a l'experience du championat allemand qui est le football actuel ..
Ich denke, Favre wäre der Beste, er hat die Erfahrung aus der deutschen Meisterschaft, die ist der aktuelle Fussball...
_____
Lille hat daheim immerhin einen Schnitt von 40'600 Zuschauern, auswärts allerdings wollten nur 17'154 den OSC sehen... In der Meisterschaft wurde Lille sechster und wird 2013/14 nicht europäisch spielen:
http://www.losc.fr/actualite-foot-lille ... t-les-medi
Hier spricht der Präsident von einer Zweiklassen-Liga, PSG und evtl. Monaco, dann der Rest, der schwer zu kämpfen habe..
Im Kader von Lille sind sechs Spieler unter 23, aber auch sechs über 30 Jahre alt...

Wenn ich das so ineinanderrechne, dann war das ein Höflichkeitsbesuch mit einem Gedankenaustausch, bezeichnenderweise auf neutralem Boden. Ich mache mir deshalb keine Sorgen und Ihr hoffentlich auch nicht!
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11818
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von midnightsun71 » 13.06.2013 12:50

klar favre fordert mehr zeit für trainer und vertrauen und geht dann,damit hätte er dann bei jeden seriösen club kaum noch ne chance..und in 10 tagen beginnt vorbereitung..
aber sich favre grüsst noch mal max und sagt dann tschau ich bin dann mal in lille.... :lol:
Highball14
Beiträge: 358
Registriert: 09.08.2009 17:35

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Highball14 » 13.06.2013 13:56

:offtopic: Kann es aber auch sein,das er Spieler von Lillle beobachtet!
Benutzeravatar
elzeck
Beiträge: 181
Registriert: 23.01.2013 16:33
Wohnort: Heidelberg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von elzeck » 13.06.2013 14:22

Neptun hat geschrieben:Ja ne - is klar. Am Montag trifft er sich mit Max, um die nächste Saison zu planen und am Dienstag spricht er mit einem anderen Verein über einen Wechsel. Wers glaubt wird selig - wer es nicht glaubt kommt auch in den Himmel.
Ich finde eigentlich, wenn überhaupt, gerade das bedenklich. Ich glaube zwar nicht, dass Favre uns verlassen wird, aber aus diesen beiden Treffen kann man natürlich auch ein anderes Szenario konstruieren. Es könnte ja sein, dass Favre mit offenen Karten spielen wollte und ME eröffnet hat, dass er sich nach Lille begeben wird, weil man ihm dort ein Angebot machen möchte. "Über die nächste Saison sprechen" würde ja auch dieses Szenario umfassen.

Wie gesagt, ich glaub nicht, dass Favre geht, weil Lille doch eigentlich, wenn man Borussia als Vergleich hat, ein relativ unattraktiver Arbeitgeber ist, zumindest meiner Einschätzung nach. Wollte es nur mal zu bedenken geben, um zu zeigen, dass das obige Argument zwei Seiten hat...
Der Fan
Beiträge: 777
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Der Fan » 13.06.2013 15:40

Favre ist ja als Konzepttrainer geholt worden, hat sich aber als Feuerwehrmann entpuppt. Sollte sein Konzept ein Langweiler-Fussball nach Herthaner-Art sein, darf er von mir aus gerne wechseln. (oops, vielleicht scheint gerade die Sonne etwas stark :D , wie gesagt, die letzten beiden Spiele waren gut, aber so muss man dann alle Spiele angehen und nicht erst in Runde Zwoelf versuchen das Kinn zu treffen.)

L Equipe ist uebrigens die aelteste Sportzeitung der Welt! :wink:
Benutzeravatar
HannesFan
Beiträge: 3966
Registriert: 11.01.2012 19:37
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HannesFan » 13.06.2013 16:15

Der Fan hat geschrieben: darf er von mir aus gerne wechseln.
Du darfst von mir aus auch gerne wechseln. Gott zum Gruße mein Sohn...

@alle

Erschreckender als diesen Lille-Unsinn finde ich den Umstand, dass anhand der
Kommentare hierzu wieder deutlich wird, wie wenig Rückhalt unser Trainer hier
hat.
Favre ist ein Glücksfall für Borussia...der leider bei vielen hier Begehrlichkeiten
geweckt hat, die in keinem gesunden Verhältnis zur Realität stehen :schildmeinung:
Benutzeravatar
thoschi
Beiträge: 3765
Registriert: 12.09.2004 11:13
Wohnort: Lëtzebuerg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von thoschi » 13.06.2013 16:39

soll er doch...wenn er nicht zufrieden ist (und das war er in der Vorsaison und Transferzeit scheinbar nie), dann ist er besser mit einem Trainer zu arbeiten, der an die Dinge positiv konstruktiv rangeht. Auch fuer das Selbstbewusstsein der Spieler. Aber dann soll er sich schnell entscheiden, denn das Team sollte ja schon vom Trainer der naechsten Saison zusammengestellt und vorbereitet werden.
Ich sehe das entspannt, ein Bleiben ist gut, ein Gehen auch...aber Gewissheit waere dann gut. Warten wirs ab.
Benutzeravatar
Carouge
Beiträge: 348
Registriert: 15.02.2011 15:05
Wohnort: Genf

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Carouge » 13.06.2013 16:45

HannesFan :daumenhoch:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5535
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Kwiatkowski » 13.06.2013 16:54

Favre bleibt.

Was sollte an einem Weggang von ihm gut sein? Ausser dem Umstand, dass hier im Forum wieder mehr die Post abgehen würde, fällt mir spontan so gar nix ein
:hilfe:
Benutzeravatar
Stolzer-Borusse
Beiträge: 5921
Registriert: 11.09.2010 16:52
Wohnort: Meist zuhause, selten woanders
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Stolzer-Borusse » 13.06.2013 19:42

HannesFan hat geschrieben: Favre ist ein Glücksfall für Borussia...der leider bei vielen hier Begehrlichkeiten
geweckt hat, die in keinem gesunden Verhältnis zur Realität stehen :schildmeinung:
So und nicht anders is et ! :winker:
Benutzeravatar
Haddock
Beiträge: 5103
Registriert: 18.07.2012 11:45
Wohnort: Vevey

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Haddock » 13.06.2013 20:11

Auf der Website von Lille (LOSC Forever), 90 % der Fans verlangen Favre seinem Präsidenten Seydoux!

http://www.allezlelosc.com/index.php/forum-all

---- Forum Foot

OUI à Lucien FAVRE au LOSC

Voila ce que pourrait apporter Lucien Favre au LOSC
(mit images of Gladbach 2011-2012)

FAVRE : le meilleur entraîneur d'après RMC pour le LOSC
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4173
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Simi » 13.06.2013 21:16

HannesFan hat geschrieben:@alle

Erschreckender als diesen Lille-Unsinn finde ich den Umstand, dass anhand der
Kommentare hierzu wieder deutlich wird, wie wenig Rückhalt unser Trainer hier
hat.
Favre ist ein Glücksfall für Borussia...der leider bei vielen hier Begehrlichkeiten
geweckt hat, die in keinem gesunden Verhältnis zur Realität stehen :schildmeinung:
Wieso wenig Rückhalt? Ich bin unserem Trainer unglaublich dankbar, dass er uns gerettet hat, uns ein Jahr später auf den vierten Platz geleitet hat und nun eine einigermaßen ordentliche Saison wie die letzte beschert hat. Dennoch ist unser Kader meiner Meinung nach stark genug, dass auch andere Trainer damit gut arbeiten könnten. Ein Streich beispielsweise würde bei uns mMn sicherlich auch gute Ergebnisse liefern...

Nur weil einige (mich inbegriffen) bei solchen Gerüchten nicht gleich in Panik ausbrechen und das Ende unserer Borussia ausrufen, falls Favre mal wechseln sollte, heißt das doch nicht, dass man Favre nicht schätzt. Zumindest ist das meine Ansicht der Dinge. :wink:
uli1234
Beiträge: 13241
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von uli1234 » 13.06.2013 22:06

das gleiche wie im letzten jahr....
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15034
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von kurvler15 » 13.06.2013 23:12

Sommerloch olé :D

Ich kann darüber nur lachen, ehrlich. Glaubt allen Ernstes einer, Favre will hier 2 Wochen vor Saisonstart hinwerfen, weil er Lille trainieren kann? Wenn es Marseille, PSG, Monaco oder Lyon wäre.. Okay, dann könnte man dem Ganzen noch 0,1 % Wahrscheinlichkeit geben, aber Lille?
marvinbecker
Beiträge: 2108
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von marvinbecker » 14.06.2013 00:10

Favre bleibt !!! :hilfe:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von GigantGohouri » 14.06.2013 07:19

So sieht es aus Kurvler. :daumenhoch:

Immer wieder aufs neue lächerlich, wie leichtgläubig einige Leute doch scheinbar sind. Gestern erst im WEchselthread geschrieben. Und genau deswegen ergötzt sich die Presse an den Panikattacken einiger Leute, die von vielen für bare Münze gehalten werden.

Reus zu Bayern!
Favre zu Bayern!
Favre zu Schalke!

Was muss eigentlich noch alles für geistiger Dünnpfiff verbreitet werden, bis es auch der letzte schnallt, dass das alles totaler Humbug ist? Man man man...
Benutzeravatar
Cruzha
Beiträge: 1768
Registriert: 10.03.2003 22:54
Wohnort: Block 18A
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Cruzha » 14.06.2013 07:30

Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11818
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von midnightsun71 » 14.06.2013 08:14

GigantGohouri hat geschrieben:So sieht es aus Kurvler. :daumenhoch:

Immer wieder aufs neue lächerlich, wie leichtgläubig einige Leute doch scheinbar sind. Gestern erst im WEchselthread geschrieben. Und genau deswegen ergötzt sich die Presse an den Panikattacken einiger Leute, die von vielen für bare Münze gehalten werden.

Reus zu Bayern!
Favre zu Bayern!
Favre zu Schalke!

Was muss eigentlich noch alles für geistiger Dünnpfiff verbreitet werden, bis es auch der letzte schnallt, dass das alles totaler Humbug ist? Man man man...
die sommerpause muss einfach vorbei sein dann werden die braunen wieder ruhiger..... :mrgreen:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 10548
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von fussballfreund2 » 14.06.2013 08:25

Simi hat geschrieben: Wieso wenig Rückhalt? Ich bin unserem Trainer unglaublich dankbar, dass er uns gerettet hat, uns ein Jahr später auf den vierten Platz geleitet hat und nun eine einigermaßen ordentliche Saison wie die letzte beschert hat. Dennoch ist unser Kader meiner Meinung nach stark genug, dass auch andere Trainer damit gut arbeiten könnten. Ein Streich beispielsweise würde bei uns mMn sicherlich auch gute Ergebnisse liefern...

Nur weil einige (mich inbegriffen) bei solchen Gerüchten nicht gleich in Panik ausbrechen und das Ende unserer Borussia ausrufen, falls Favre mal wechseln sollte, heißt das doch nicht, dass man Favre nicht schätzt. Zumindest ist das meine Ansicht der Dinge. :wink:
na ja. Wer ist denn verantwortlich für einen guten Kader? Doch wohl auch der Trainer!
Wer ist denn verantwortlich für die guten letzten Spielzeiten? Doch wohl auch der Trainer!
Wer ist denn hauptsächlich mitverantwortlich für die tolle Stimmung in den letzten beiden Jahren außerhalb des Parks. Für diese Aufbruchstimmung und die positiven Erwartungen für die Zukunft? Doch wohl auch der Trainer!
Was ist mit der von allen geforderten Kontinuität? Wenn wir es nicht einmal schaffen würden in den guten Jahren Leute an uns längerfristig zu binden (und da rede ich nicht von 3 Jahren), wann denn dann???

Ich finde, dass gute Arbeit von uns Fans auch dadurch honoriert werden soll, dass man um einen verdienten Trainer kämpft und ihn nicht so ohne weiteres ziehen lassen sollte. Ich mag die Einstellung in keiner Lebenslage!!!
So nach dem Motteo: Ok, war ´ne schöne Zeit, aber es gibt auch noch andere.
Manchmal lohnt es sich, zu kämpfen!!!

Also, Favre muß zwar nicht unbedingt bleiben, damit wir unseren Weg weiter gehen können. Schön und erstrebenswert wäre es trotzdem!!!
Also lasst bitte die Sprüche: Dann kommt halt ein anderer :?

Glauben tue ich diesen Wechsel-Quatsch allerdings eh nicht!
Gesperrt