Lucien Favre

Gesperrt
ewiger Borusse
Beiträge: 5917
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von ewiger Borusse » 02.11.2012 07:57

wieso Patrik bis zur min 85 auf dem Platz war ist mir unerklärlich, den hätte ich zu Halbzeit gegen Branimir z.b. gewechselt, da ging ja nichts mir in Hz. 2 aber unser Cheftrainer wechselt ja nicht vor der 70. min, da kann man sich dieUhr nach stellen.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27992
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 02.11.2012 08:14

Ja klar, war ja auch ein Pokalspiel, da sollte man sein Wechselkontingent möglichst früh aufbrauchen.... :lol:

Ich fand eher, Favre hat schon sehr riskant gewechselt, gerade wenn schon soviele Spiele in den Beinen stecken, macht mal gerne ein Muskel zu und dann spielen wir die Verlängerung in Unterzahl...
severne
Beiträge: 107
Registriert: 25.10.2012 20:52

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von severne » 02.11.2012 08:37

ewiger Borusse hat geschrieben:wieso Patrik bis zur min 85 auf dem Platz war ist mir unerklärlich, den hätte ich zu Halbzeit gegen Branimir z.b. gewechselt, da ging ja nichts mir in Hz. 2 aber unser Cheftrainer wechselt ja nicht vor der 70. min, da kann man sich dieUhr nach stellen.
Liest Du eigentlich Deine Posts durch bevor Du sie abschickst? Machst Du Dir auch Gedanken zu einem Fussballspiel? Verstehst Du was von Taktik? Bist Du in jedem Training dabei und kannst Spieler und ihren Trainingseinsatz beurteilen?

Oder geht es nur um's kritisieren und nörgeln?

sev
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Borussiabernd5 » 02.11.2012 08:50

Sehr geehrter Herr Favre !

alles Gute zu Ihrem heutigen 55. Geburtstag !

Sie sind ein Spitzentrainer und ein echter Sympathieträger ! :daumenhoch:

Danke für zwei überaus grandiose Jahre in Gladbach ... die Mannschaft hat nun auch endlich wieder Selbstvertrauen und ist endlich wieder ein Team, was man deutlich im Hannover-Spiel merkte --- und die Kombi Mlapa-Hanke brachte sofort neuen Schwung

zu Mike Hanke: Ihr Lieblingsspieler der letzten Saison ist doch der Schlüsselspieler unseres Offensivspiels ... lassen Sie ihn doch bitte wieder dauerhaft spielen ... was wir damit erzielen, hat sich doch letzte Saison gezeigt ... Mike ist die Umschaltzentrale von Mittelfeld auf Angriff, seine Automatismen greifen einfach und die Doppelpässe mit Arango und Herrmann sind vom Feinsten -- Der Hanke muss einfach wieder dauerhaft in die Startelf und die anderen mit Ablagen und Pässen füttern. Der ist zudem kopfballstark und kann die Bälle gut verteilen. Und ist Mike dauergesetzt, der Mike auch netzt ... er war neben Reus der zweiwichtigste und effektivste Mann letzte Saison und die Schlüsselfigur des Gladbacher Spiels. Da hat sich gezeigt, zu was totales Vertrauen führen kann. Bitte bringen Sie ihn wieder dauerhaft, das lief so gut. Er harmoniert super mit Arango und Herrmann, die sind einfach eingespielt. Mike wird es danken und wir Fans auch!

bitte Mike gegen Freiburg von Anfang an, nicht nur, weil er auch bald Geburtstag hat, sondern auch deswegen: http://www.youtube.com/watch?v=tGUHMAKLOG8

im Mittelfeld wäre ein Experiment mit einer skandinavischen Dreierreihe Ring (Finnland)- Nordtveit (Norwegen) - Wendt (Schweden) meiner Meinung nach einen Versuch wert, nicht nur wegen der sprachlichen Verständigung, alle drei sind offensiv, wie defensiv stark.

und dem jungen Younes würde ich ebenso endlich eine Chance geben, er wird es ebenso danken !


DANKE IHNEN, HERR FAVRE für die Freude seit Ihrem Amtsantritt und weiterhin viel Erfolg mit diesem tollen Team und einen Super-Geburtstag und viel Glück und Gesundheit wünscht Ihnen Ihr treuer Fan Bernd :bmg:
Zuletzt geändert von Borussiabernd5 am 02.11.2012 09:35, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33157
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von steff 67 » 02.11.2012 08:54

Von mir auch alles Gute

10 Jahre können sie locker noch schaffen bei uns :bmg:
Benutzeravatar
Oldborusse
Beiträge: 2196
Registriert: 15.04.2011 20:31

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Oldborusse » 02.11.2012 09:25

Alles gute zum Geburtstag Trainer :mrgreen:

Samstag schenkt ihnen die Mannschaft 3 Punkte, ganz sicher :D

:bmg:
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 11624
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von midnightsun71 » 02.11.2012 09:27

alles gute zum geburtstag und wenn es sich auch manchmal hier so liesst wir haben nicht vergessen was sie hier geleistet haben und wir wollen noch gemeinsam viel mit ihnen und nur ihnen!!!zusammen leisten.und wir sehen ja auch das die mannschaft sich verbessert von tag zu tag!!

vielen dank und einen schönen geburtstag heute!!
Mattin

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Mattin » 02.11.2012 10:48

Herzlichen Glückwunsch zum Wiegenfest! :winker:
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3992
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Curly** » 02.11.2012 11:28

*..☆.....*…☆.
, .*`, .*., .*`, ✰
____ , .*`, .*`, .✰
________$_, .*`, . ✰
_______$$$ .*`, .*` .✰
______$$$$$ .*`, .*`, . ✰
$$$$$$$$$$$$$$$$$ .*`.✰
___$$$$$$$$$$$ .*`, .*`, . ✰
_____$$$$$$$_, .*`, .*`, .*,✰____ HAPPY BIRTHDAY Lucien
____$$$$_$$$$__, .*`, .*`, ✰
___$$$_____$$$__ , .*`, .✰
__, .*`, .*`, .__, .*`, .✰
_________✭, .*`, .*`.✰___'_$
______✭, .*`, .*`.✰______'$$$
____✭ .*`, .*`.✰________$$$$$
__✭, .*`, .*`.✰____$$$$$$$$$$$$$$$$_____ Alles erdenklich Liebe zum Geburtstag!
_✭, .*`, .*`.✰________$$$$$$$$$$$
_✭, .*`, .*`.✰__________$$$$$$$
_✭, .*`, .*`.✰_________$$$$_$$$$
__✭, .*`, .*`.✰_______.$$$____$$$
___✭, .*`, .*`.✰
_____✭, .*`, .., ✰
______✭, .*`, *..✰
________$_, ..*` . ✰_____________wünscht Ihnen
_______$$$ .*`, ., . ✰_______________Curly✭✭
______$$$$$ .*`, .* . ✰
$$$$$$$$$$$$$$$$$ . .✰
___$$$$$$$$$$$ .*`, .*`.✰
_____$$$$$$$_, .*`, .*, *. ✰
____$$$$_$$$$__, .*`, .*`, .✰
___$$$_____$$$_ , .*`, .*`, ..✰



Mögen die Jungs es morgen, Ihnen zu Ehren, ordentlich "krachen" lassen!
Benutzeravatar
Fohlenelf MG
Beiträge: 142
Registriert: 22.03.2012 14:21
Wohnort: Merzenich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Fohlenelf MG » 02.11.2012 12:50

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zum Geburtstag Herr Favre :D :anbet: :bmg:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bruno » 02.11.2012 13:09

Curly** hat geschrieben:Mögen die Jungs es morgen, Ihnen zu Ehren, ordentlich "krachen" lassen!
Hoffentlich krachts nicht so wie an Daems Geburtstag :evil:

Immerhin hatte LF die Truppe wieder einmal richtig eingestellt. Das unterm Strich gegen stark limitierte, biedere und unterm Strich harmlose Düsseldorfer eine Niederlage heraus kam, ist nicht seine Schuld.
Wie schlecht muss man sein, um gegen die zu verlieren????? Der Kontrast zwischen der guten 1. HZ und dem was sich danach "abspielte" war schon extrem.
Einige Spieler sind halt im Moment nicht zu konstant guten Leistungen fähig. Wenn man sich Herrmanns Gestümpere ansieht, kann man nur ahnen was sich beim Anblick solch miserablen Passspiels im Innern eines Trainers abspielt.
Xhaka? Unfassbar wie aus einem Schweizer Nationalspieler und Supertalent ruckzuck jemand werden kann, den ich in der aktuellen Verfassung noch nicht mal auf die Bank setzen würde. Bewegt sich als wenn ein Arzt ihm geraten hätte etwas kürzer zu treten.
Mlapa? Ungelenk und merkwürdigerweise nicht mal halb so lauffreudig wie der ein paar Jahre ältere Hanke.
Marx? Fleissig, defensivstark, aktuell wichtig im Mannschaftsgefüge, aber im Spiel nach vorne? Ein Totalausfall.
Stranzl? Versucht sich als Dribbelkünstler in der gegnerischen Hälfte. Hat Favre ihn angewiesen auch mal was zu riskieren in der Vorwärtsbewegung?
2 Tage habe ich gar nichts geschrieben, damit der Frust ein wenig runter kommt. Aber der steckt tief. Und da können die morgen auf dem Platz Wiedergutmachung betreiben wollen, das ist mir im Moment völlig egal. Das kann man nämlich nicht wieder gut machen, weil wir ausgeschieden sind.
Und das gegen eine absolut miese Truppe. Das ist nicht schade, nicht traurig, nicht Pech und nicht Schicksal. Das ist peinlich.
Mit dem trainieren dieser Mannschaft wäre ich hoffnungslos überfordert. Solche Leistungsschwankungen übersteigen eindeutig meinen Horizont. Ich hoffe sehr das es LF gelingt, das Negativerlebnis auszublenden und morgen einen Sieg einzufahren, damit zumindest die Hoffnung auf einen positiven Trend bstehen bleibt. Gerade auch im Hinblick auf das wichtige Spiel in Marseille.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27992
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 02.11.2012 13:21

Oder kurz gesagt, wir haben die Tore nicht gemacht, sonst hätte deine Zusammenfassung vielleicht leicht anders ausgesehen. War übrigens ein sehr guter Torschuss und auch ein paar sehr gute Kombinationen vom offensiven Totalausfall Marx in der 1. HZ, was Du vielleicht übersehen hast, ebenso wie den herrlich ins rechte Eck geschlenzten von Mlapa. Dumm nur, dass Giefer nicht so erschreckend harmlos war wie seine Kollegen, sonst hätte das durchaus ein Torfestival werden können, das Potenzial dazu war jedenfalls da...
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4399
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von michy » 02.11.2012 13:22

Bruno hat geschrieben:2 Tage habe ich gar nichts geschrieben, damit der Frust ein wenig runter kommt. Aber der steckt tief.
Kann ich gut nachvollziehen, auch ich musste erst einmal darüber schlafen bevor ich hier etwas geschrieben habe. Denn ich habe es genauso wie Du empfunden und ärgere mich jetzt noch darüber bei einer Mannschaft verloren zu haben, die eigentlich schon auf dem Boden lag. Man hat somit zum einen viel Geld vergeigt und zum anderem eine weiter Chance verpasst, im Pokal weiterzukommen.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 3992
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Curly** » 02.11.2012 13:31

Curly** hat geschrieben:Mögen die Jungs es morgen, Ihnen zu Ehren, ordentlich "krachen" lassen!
Bruno hat geschrieben:Hoffentlich krachts nicht so wie an Daems Geburtstag :evil:
Da hab ick det zum Jeburtstach nich jeschrieben... Bild
Abööör det war vermutlich 'n Fehler...
Ach du grüne Elfe... :shock: ick bin's schuld, dass wa aus'm Pokal raus sind...... :(
Det verjess ick nie wieda da hinzuschreiben, versprochen, versprochen, versprochen!!!!!!!

Abööör jetz hopp, Kopp in 'n Nacken! Für morschje steht's ja zum Glück da... :bmgja:
mitja

Re: AW: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von mitja » 02.11.2012 13:36

Da hat Bo doch recht gehabt?!? :shock:
Und ich verteidige Dich. :mrgreen:


:lol:
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bruno » 02.11.2012 14:41

borussenmario hat geschrieben:Dumm nur, dass Giefer nicht so erschreckend harmlos war wie seine Kollegen, sonst hätte das durchaus ein Torfestival werden können, das Potenzial dazu war jedenfalls da...
Du meinst also wir haben verloren weil wir Pech bzw. Giefer einen guten Tag hatte?

Was ich hauptsächlich kritisiere (neben der mangelnden Einsatz-/Laufbereitschaft eines Xhaka/Mlapa) ist vor allem das schlechte Passspiel. Leichte Ballverluste wegen mangelnder Übersicht, fehlender Ruhe, Ungenauigkeiten im Spiel nach vorne. So baut man einen schwachen Gegner auf.
Das Ding hat man leichtfertig aus der Hand gegeben. Das hat mit Pech nix zu tun. Jemand der einen Elfer nicht rein macht hat Pech.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27992
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 02.11.2012 15:38

Jemand, der zu blöd ist, den gescheit zu schiessen, hat kein Pech, aber jemand, dem ein klarer Elfer verweigert wird, der hat Pech....

Und nein, ich meine ganz sicher nicht, wir sind wegen Pech ausgeschieden, sondern weil wir von den vielen klaren Chancen keine genutzt haben, also eigenes Unvermögen, oder eben Giefer sie teilweise sehr gut vereitelt hat, auch das sollte man mal anerkennen können.
Und so läuft es dann eben wie so oft, machst Du sie nicht, macht der andere irgendwann eins und das war es dann, es sei denn der Schiri gibt den klaren Elfer. Ansonsten war in diesem Spiel aber nicht alles schlecht und vieles sogar besser als zuletzt, bis auf den Abschluss oder den letzten Ball halt, das war oft schlampig gespielt. Dass die Beine mit zunehmender Spielzeit immer schwerer wurden, und vieles nicht mehr so gelingt wie in der 1. HZ, finde ich persönlich jetzt auch nicht so verwunderlich nach den letzten Wochen. Da muß man dann einfach mal zugestehen, dass man nach Rückstand in der Verlängerung nicht mehr mal eben zurück kommen kann, weil man einfach platt ohne Ende ist...
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bruno » 02.11.2012 15:44

borussenmario hat geschrieben:Da muß man dann einfach mal zugestehen, dass man nach Rückstand in der Verlängerung nicht mehr mal eben zurück kommen kann, weil man einfach platt ohne Ende ist...
Darum geht es nicht. Sicher war einiges in der 1. HZ richtig gut. Das war ein dominantes Spiel mit guten Torchancen. Aber wie das Spiel in der 2. HZ weggegeben wurde, das geht gar nicht. Und was noch weniger geht, ist das frisch eingewechselte Spieler über den Platz traben, als hätten sie auch 90 min in den Knochen. Die müssten doch ackern und graben und alle mitreissen, die etws durchhängen. Das war leider nur von Hanke zu sehen.
Das das Ding letztlich schief ging hatte ich schon im Verlauf der 1. HZ vermutet. Ist doch schon fast ne goldene Regel, dass es nach hinten los geht, wenn man eine Vielzahl von Chancen nicht nutzt.
Was mir nur etwas Sorgen macht, ist das wir gegen eine richtig schlechte Truppe verloren haben. Kann mich seit Zweitligazeiten kaum an einen schwächeren Gegner erinnern und wir verlieren auch noch gegen die.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3698
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Simonsen Fan » 02.11.2012 16:07

das miserable Passspiel und die Ballannahme von vielen Spielern ist schon erschreckend und teilweise nicht bundesligatauglich,....ich frag mich, wie LF das sieht und wie er gedenkt dieses erhebliche Manko beheben zu können ? Ist es einfach ein Qualitätsmangel der Spieler, ist es eine Kopfsache ? :hilfe:

@Bruno: deine Zusammenfassung zu den Spielern finde ich sehr treffend, was ich widerum sehr traurig finde......
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27992
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 02.11.2012 16:11

Bruno hat geschrieben: Und was noch weniger geht, ist das frisch eingewechselte Spieler über den Platz traben, als hätten sie auch 90 min in den Knochen. Die müssten doch ackern und graben und alle mitreissen, die etws durchhängen....
Habe ich ja schon geschrieben, das fand ich auch seltsam.
Insgesamt fand ich deinen ersten Beitrag halt ein wenig überzogen, es war ein Pokalspiel, da ist man mit einem dummen Gegentor eben auch gegen ansonsten schwache Mannschaften raus, wenn man selbst nicht trifft. Blamabel oder peinlich fand ich unseren Auftritt jedenfalls nicht, nur die Chancenverwertung war größtenteils richtig übel. Aber das passiert selbst den Besten mal und dann fliegen sie auch schon mal gegen drittklassige Gegner raus, so ist Pokal....
Gesperrt