Lucien Favre

Gesperrt
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1248
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Süden » 19.09.2012 14:09

Für mich ein sehr wichtiger und richtiger Entscheid.
Es wird und muss auch so reichen.
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Butsche » 19.09.2012 14:16

Endlich macht Fravre das, was ich mir schon in der letzten Saison gewünscht hätte - er nutzt seinen Kader mit guten Spielern aus. Und gibt Leistungsträgern wie Arango und Daems oder Neuzugänge wie de Jong auch mal eine schöpferische Pause zur Regeneration und Eingewöhnung.
Die Saison mit Bundesliga, DFB Pokal, Euro League und "Englischen Wochen" wird ihren konditionalen Tribut fodern und da kann es nicht verkehrt sein, dem früh vorzubeugen.
Unser Kader ist in der Breite jetzt besser denn je besetzt. Und Spieler wie Oscar Wendt, Hrgota oder auch Mike Hanke brennen bestimmt auf ihren Einsatz und wollen sich dem Trainer zeigen.
Konkurrenz belebt das Geschäft - jetzt auch in Gladbach.
Und das ist auch gut so!
Ich finde Favres Entscheidung richtig und werde meine Meinung auch dann nicht ändern, wenn das "Experiment" in die Hose gehen sollte!
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von vonDummhoven » 19.09.2012 14:20

Es ging ja sogar noch schneller als ich dachte :lol:
Würd mich mal interessieren, wie einige mit dieser ständigen Angst um ihren Verein überhaupt in Ruhe schlafen können. Als wüsste Fravre nicht was er da tut. Schon erstaunlich wie schnell das Vertrauen selbst in in einen wahnsinnig erfolgreichen Trainer hier verschwindet...
vonDummhoven
Beiträge: 631
Registriert: 23.01.2011 18:32

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von vonDummhoven » 19.09.2012 14:23

@Butsche: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Simonsen Fan » 19.09.2012 14:24

ich versteh die Aufregung hier nicht.....endlich nutzt LF mal den Kader und greift auf frische Kräfte zurück. Wenn Wendt für Daems spielt ist das doch völlig o.k ! Am Sonntag schon das nächste Spiel gegen die Pillen und Mittwoch gegen den HSV !
Von mir aus kann er noch mehr durchwechseln ! Unser Kerngeschäft ist die BULI, hier müssen die ersten 11 absolut fit sein und das haben alle Verantwortlichen immer betont ! Die EL ist eine nette nebenbei Geschichte, hier können sich auch andere mal beweisen, die Anspruch auf die erste Elf stellen !

Ich bin jedenfalls pro Rotation :schilddafuer:
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 325
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von ;-) » 19.09.2012 14:29

Und ich verstehe die Aufregung hier ;-)

Rotation ist in einer gut eingespielten Mannschaft sinnvoll. Solange das nicht gegeben ist, ist mir die Intention vollkommen schleierhaft.
Nächste Woche heisst es dann wieder die Jungs sind noch nicht gut genug eingespielt
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3723
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Simonsen Fan » 19.09.2012 14:33

aus einspielen kann auch sehr schnell überspielen werden bei dem Programm und damit ist Niemanden geholfen :wink:
Benutzeravatar
Rex Krämer
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Rex Krämer » 19.09.2012 14:35

;-) hat geschrieben:Und ich verstehe die Aufregung hier ;-)
deine begründung verstehe ich nicht

soll die uefa jetzt den terminplan nach hinten schieben weil keine mannschaft eingespielt sein kann?
Benutzeravatar
Fohlenhener
Beiträge: 656
Registriert: 06.12.2004 11:12
Wohnort: Niederrhein

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Fohlenhener » 19.09.2012 14:38

Unfassbar!!! wir haben gerade mal ein paar Spiele hinter uns und die Mannschaft ist noch nicht mal eingespielt. Da lasse ich doch nicht die aboluten Leistungsträger zuhause...Die könnten sich immer noch erholen wenn mal die ersten Punkte international eingefahren worden sind. Sorry, aber ich finde diese Entscheidung unbegreiflich.
Bei Favre frag ich mich lagsam was der momentan eigentlich für eine mission hat. Erst das andauernde und völlig überflüssige rumgemecker über den Kader und jetzt so eine Nummer.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 19.09.2012 14:40

Simonsen Fan hat geschrieben: Unser Kerngeschäft ist die BULI, hier müssen die ersten 11 absolut fit sein und das haben alle Verantwortlichen immer betont !
Jetzt sieht man, dass das nicht nur Gerede war, sondern auch danach gehandelt wird.
Zurecht, es gab schon Vereine, die haben da nicht so drauf geachtet und andere Prioritäten gesetzt, z.B. Nürnberg vor fünf Jahren, Ergebnis bekannt
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 19.09.2012 14:43

Fohlenhener hat geschrieben:Die könnten sich immer noch erholen wenn mal die ersten Punkte international eingefahren worden sind. Sorry, aber ich finde diese Entscheidung unbegreiflich.
Gegen Leverkusen, Hamburg oder Dortmund? Oder sogar gegen Fenerbahce oder Marseille?
Nö, dann lieber jetzt, die Saison ist noch lang und hart....
Benutzeravatar
;-)
Beiträge: 325
Registriert: 16.03.2004 12:50
Wohnort: Duisburg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von ;-) » 19.09.2012 14:47

Was hat die UEFA mit unserem Kader zu tun?

Es sind ja durchaus nicht alle Mannschaften nicht eingespielt. Unsere ist es aber laut Aussagen der Verantwortlichen und einiger Augenzeugen noch nicht.

Höchste Prio sollte in meinen Augen aber eine Mannschaft mit funktionieren Automatismen sein, aus der ich dann einige Spieler auch tauschen kann. Das ist bei einer ansonsten funktionierenen Truppe schon ein gewisses Risiko, aber bei einer Mannschaft die in der Findung ist für MICH nicht nachvollziehbar.

Ich finde es aber gut, dass sich einige Fans finden die das sehr wohl verstehen können. Das sind dann aber hoffentlich nicht die gleichen, die dann am Sonntag meckern warum de Jong falsch eingesetzt wird ;-)
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bo. » 19.09.2012 14:50

Ich finde die Entscheidung von Favre auch gut, wir brauchen den gesamten Kader, und jetzt haben wir mMn auch einen Kader, mit dem das geht.

Wendt, Hanke und de Camargo oder die anderen sind ja keine schlechten Fussballer, die bekommen jetzt Ihre Chance und können sich zeigen.
Benutzeravatar
Fohlenhener
Beiträge: 656
Registriert: 06.12.2004 11:12
Wohnort: Niederrhein

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Fohlenhener » 19.09.2012 14:52

borussenmario hat geschrieben: Gegen Leverkusen, Hamburg oder Dortmund? Oder sogar gegen Fenerbahce oder Marseille?
Nö, dann lieber jetzt, die Saison ist noch lang und hart....
Sieht man dann....bei der Dauerbelastung der letzten Wochen macht es natürlich extrem Sinn den Stürmer mit der meisten internationalen Erfahrung zuhause zu lassen...Sehr logisch!!! Bin mir auch sicher der Luuk ist mit seinen 22 Jahren zum jetzigen Zeitpunkt schon völlig ausgepumpt und braucht dringend ne Pause :hilfe:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28438
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 19.09.2012 14:53

Fohlenhener hat geschrieben: Bin mir auch sicher der Luuk ist mit seinen 22 Jahren zum jetzigen Zeitpunkt schon völlig ausgepumpt und braucht dringend ne Pause
Na also, warum dann die Aufregung? 8)
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bo. » 19.09.2012 14:55

Fohlenhener hat geschrieben:...bei der Dauerbelastung der letzten Wochen macht es natürlich extrem Sinn den Stürmer mit der meisten internationalen Erfahrung zuhause zu lassen...Sehr logisch!!!
Keine Angst, Igor und Mike sind dabei. :D
Benutzeravatar
Rex Krämer
Beiträge: 1229
Registriert: 25.09.2005 12:37

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Rex Krämer » 19.09.2012 14:59

;-) hat geschrieben: Das ist bei einer ansonsten funktionierenen Truppe schon ein gewisses Risiko, aber bei einer Mannschaft die in der Findung ist für MICH nicht nachvollziehbar.
ja, die absolute harmonie ist noch nicht zu sehn
was passiert wenn dieser prozess noch 4 wochen dauert?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 33439
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Zaman » 19.09.2012 15:14

Fohlenhener hat geschrieben:[
Sieht man dann....bei der Dauerbelastung der letzten Wochen macht es natürlich extrem Sinn den Stürmer mit der meisten internationalen Erfahrung zuhause zu lassen...Sehr logisch!!!:
international stehen die tore an der selben stelle und sind gleich groß ... :wink:

mike und igor haben genügend internationale erfahrung ...
Benutzeravatar
toninho69
Beiträge: 3313
Registriert: 03.06.2008 22:52
Wohnort: die stadt, die's nicht gibt!

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von toninho69 » 19.09.2012 15:27

Butsche hat geschrieben:Endlich macht Fravre das, was ich mir schon in der letzten Saison gewünscht hätte - er nutzt seinen Kader mit guten Spielern aus. Und gibt Leistungsträgern wie Arango und Daems oder Neuzugänge wie de Jong auch mal eine schöpferische Pause zur Regeneration und Eingewöhnung.
Die Saison mit Bundesliga, DFB Pokal, Euro League und "Englischen Wochen" wird ihren konditionalen Tribut fodern und da kann es nicht verkehrt sein, dem früh vorzubeugen.
Unser Kader ist in der Breite jetzt besser denn je besetzt. Und Spieler wie Oscar Wendt, Hrgota oder auch Mike Hanke brennen bestimmt auf ihren Einsatz und wollen sich dem Trainer zeigen.
Konkurrenz belebt das Geschäft - jetzt auch in Gladbach.
Und das ist auch gut so!
Ich finde Favres Entscheidung richtig und werde meine Meinung auch dann nicht ändern, wenn das "Experiment" in die Hose gehen sollte!
:daumenhoch: dem ist nichts mehr hinzu zu fügen. klasse post.
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4446
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von michy » 19.09.2012 15:31

;-) hat geschrieben:Höchste Prio sollte in meinen Augen aber eine Mannschaft mit funktionieren Automatismen sein, aus der ich dann einige Spieler auch tauschen kann. Das ist bei einer ansonsten funktionierenen Truppe schon ein gewisses Risiko, aber bei einer Mannschaft die in der Findung ist für MICH nicht nachvollziehbar.
Sehe ich genauso, zumal die Aktion auch nicht garantiert, dass wir in Leverkusen Dank dieser Maßnahme etwas Zählbares herausholen werden.

Kann den Gedanken des Trainers zwar nachvollziehen, würde es persönlich aber so nicht handhaben. Trotzdem hoffe ich natürlich, dass seine Idee von Erfolg sein wird.
Gesperrt