Lucien Favre

Gesperrt
Alter Bökelberger

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Alter Bökelberger » 28.04.2012 20:15

borussenmario hat geschrieben:Ich hätte mir gewünscht, dass die Jungs wie Favre viel geiler auf das Tor sind und die Augsburger in Grund und Boden rennen. Dann wäre alles noch offen und es ist nicht so unwahrscheinlich, dass Schalke in Bremen Federn lässt, insofern kann ich den Ärger bei Favre nachvollziehen....

Egal, CL-Quali ist betoniert, das ist ein wahnsinniges Saisonergebnis..... :daumenhoch:
100 % agree! :daumenhoch:
bökelratte hat geschrieben:Hoffe dass LF nach dem Spiel in der Kabine die passenden Worte und Lautstärke gefunden hat, wobei: Manchmal frage ich mich, ob Favre bei Bedarf auch mal eine "XXX" sein kann oder ob er dafür ein zu kultivierter Mensch ist.
Mein xxx bezeichnet ein weibliches Schwein.
Wildxxx wäre noch besser. Die gönnen ganz schön garstig und sehr böse sein. :mrgreen: Ich bin einmal mit meinen Hunden im Wald so einer Wildxxx mit ihren Frischlingen einer begegnet. So schnell sind wir nie wieder im Leben gelaufen...... :lol:
Koryphäe
Beiträge: 202
Registriert: 15.05.2006 16:17
Wohnort: Oberhausen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Koryphäe » 28.04.2012 22:41

Mich beschleicht das Gefühl, dass Lucien Favre uns am Ende der Saison verlässt...

Es sind viele Punkte die mich darauf schließen lassen.

Reus, Neustädter und jetzt auch noch der Dante Abgang.

Vielleicht bekommt Favre auch nicht gewünschten Neuverpflichtungen, oder Maxi und Er liegen was die Neuverpflichtungen angeht, nicht auf einer Wellenlänge.

Oder ein anderer Verein hat Ihm, ganz andere Möglichkeiten vor Augen geführt.

Die Geschichte mit seinem Freund, der Brutal zusammen geschlagen worden ist und diese vielen kleinen Andeutungen....

Ich hoffe, ich irre mich, aber micht beschleicht das Gefühl...
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 36899
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von steff 67 » 28.04.2012 22:44

Der Mann hat Vertrag bis 2013!!!!!!!!!!!!!!!
Die_Seele_brennt
Beiträge: 296
Registriert: 25.04.2011 19:14

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Die_Seele_brennt » 28.04.2012 22:47

Und mich beschleicht das Gefühl, dass das alles nur Spekulationen sind... :bmg:
Benutzeravatar
Rossssi
Beiträge: 592
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Tübingen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Rossssi » 28.04.2012 22:51

borussenmario hat geschrieben:Mein lieber Scholli, Favre war nach dem Spiel aber mal so richtig stinkesauer, der hat regelrecht gekocht und mußte sich schwer zusammenreissen....
Stimmt. Aber das erschreckende fand ich, dass er nicht drüber gemotzt hat, dass seine Spieler nicht alles gegeben haben, sondern, dass er ihnen grundsätzlich die Fähigkeit abgesprochen hat. Mich hat dieses Interview ziemlich geschockt. Wie lange kann das gut gehen: Ein Trainer, der die meisten seiner Spieler für zu schlecht hält, sein System zu spielen?
Wer meine Posts aus anderen Threads kennt weiss, dass ich weder ein Nörgler noch ein Pessimist bin. Aber nach diesem Interview habe ich schon das Gefühl, dass die Zeichen auf Abschied stehen. Er hat ja so deutlich betont, dass er persönlich nicht weiter als bis zum nächsten Spiel denkt.
Und leider weiss ich auch einen Verein, der einen Trainer sucht und der ziemlich gut passen würde für LF: Bayer Leverkusen. Die wollen auch mit jungen Spielern attraktiven Offensivfußball spielen (und haben das, wenn man ehrlich ist, in den letzten Jahren auch mehrfach ziemlich beeindruckend hingekriegt) und können LF einfach mehr bieten. Bei uns heisst es doch jetzt schon (zu recht?): Wir müssen einen Kader zusammenstellen, den wir uns auch leisten können, wenn wir uns nächstes Jahr nicht fürs internationale Geschäft qualifizieren. Also fallen einige Neuverpflichtungen grundsätzlich aufgrund des Gehalts weg. Das ist in Lev. anders. Wenn die mal, was ja selten geschieht, die Quali fürs internationale Geschäft verpassen, ist das dank Bayer kein Beinbruch.
Na ja, wir werden sehen....
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31762
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von nicklos » 28.04.2012 22:57

Für mich ganz klar Trainer der Saison! Mit dem Kader auf Rang 4 zu enden, ist wie mit Griechenland Europameister zu werden!

Ganz großes Kino!
Für nächste Saison wartet noch viel viel Arbeit auf ihn. Das wird nicht leicht. Genau die richtige Herausforderung für Lucien Favre :anbet:
westfalenborusse
Beiträge: 63
Registriert: 02.02.2007 19:39

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von westfalenborusse » 28.04.2012 23:06

Rossssi hat geschrieben: Stimmt. Aber das erschreckende fand ich, dass er nicht drüber gemotzt hat, dass seine Spieler nicht alles gegeben haben, sondern, dass er ihnen grundsätzlich die Fähigkeit abgesprochen hat. Mich hat dieses Interview ziemlich geschockt. Wie lange kann das gut gehen: Ein Trainer, der die meisten seiner Spieler für zu schlecht hält, sein System zu spielen?
Bin mir nicht sicher ob er den Spielern die Fähigkeiten grundätzlich abspricht, dass die Jungs es besser können haben sie ja vor allem Anfang der Rückrunde eindrucksvoll gezeigt ;) ZZ ist glaube ich einfach ein bisschen die Luft raus, nicht vom Einsatz her aber das letzte bisschen Konzentration fehlt.

Was ich heute eigentlich Schade fand, war das man weder bei Reus Neustädter oder Dante den unbedingten Willen gesehen hat nochmal was zu zeigen. Das letzte Heimspiel müsste doch eigentlich nochmal Anlass sein sich in der 70. Minute mit Krämpfen auswechseln zu lassen :P
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von qujote » 28.04.2012 23:21

Unfassbar was hier immer wieder geschrieben wird, mich beschleicht langsam aber sicher und immer mehr das Gefühl, dass sich hier echt nen paar Presseheinis bzw. Unruhestifter angemeldet haben. :shock: :? :hilfe:

:bmg:
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5988
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Kalle46 » 28.04.2012 23:27

qujote hat geschrieben:Unfassbar was hier immer wieder geschrieben wird, mich beschleicht langsam aber sicher und immer mehr das Gefühl, dass sich hier echt nen paar Presseheinis bzw. Unruhestifter angemeldet haben. :shock: :? :hilfe:

:bmg:
So Leute turnen hier schon seid 2003 rum.
Da wir zur Zeit gut in der Tabelle stehen, haben die wenig Grund sich zu zeigen.
N-Blockler
Beiträge: 441
Registriert: 21.09.2011 19:30

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von N-Blockler » 28.04.2012 23:37

Was hat Favre denn im Interview gesagt? Kann man das irgendwo nachlesen (-hören)?
BorussenSoul1900
Beiträge: 428
Registriert: 04.11.2010 19:47

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von BorussenSoul1900 » 28.04.2012 23:39

Rossssi hat geschrieben:Stimmt. Aber das erschreckende fand ich, dass er nicht drüber gemotzt hat, dass seine Spieler nicht alles gegeben haben, sondern, dass er ihnen grundsätzlich die Fähigkeit abgesprochen hat. Mich hat dieses Interview ziemlich geschockt. Wie lange kann das gut gehen: Ein Trainer, der die meisten seiner Spieler für zu schlecht hält, sein System zu spielen?
Also bei Sky hat er gesagt das es heute zu viele Defizite waren und das Tempo zu niedrig war. Und gerade im Sportstudio klang er zwar etwas angefressen, meinte aber das wir nicht schlecht gespielt haben. Außerdem hat er die Mannschaft auch schon oft genug gelobt und Favre ist nicht der Typ der wegen so einem Spiel auf einmal alles schlecht findet. Und selbst wenn er den Kader für zu schlecht hält, kann er das jetzt ändern. :wink:
Rossssi hat geschrieben:Wer meine Posts aus anderen Threads kennt weiss, dass ich weder ein Nörgler noch ein Pessimist bin. Aber nach diesem Interview habe ich schon das Gefühl, dass die Zeichen auf Abschied stehen. Er hat ja so deutlich betont, dass er persönlich nicht weiter als bis zum nächsten Spiel denkt.
Ich hatte mich zwar auch etwas gewundert das er auf die Fragen für die Zukunft so reagiert hat, nur Favre denkt glaube ich immer so, oder will vor der Kamera einfach Fragen zu Transfers aus dem Weg gehen.
Rossssi hat geschrieben:Und leider weiss ich auch einen Verein, der einen Trainer sucht und der ziemlich gut passen würde für LF: Bayer Leverkusen. Die wollen auch mit jungen Spielern attraktiven Offensivfußball spielen (und haben das, wenn man ehrlich ist, in den letzten Jahren auch mehrfach ziemlich beeindruckend hingekriegt) und können LF einfach mehr bieten. Bei uns heisst es doch jetzt schon (zu recht?): Wir müssen einen Kader zusammenstellen, den wir uns auch leisten können, wenn wir uns nächstes Jahr nicht fürs internationale Geschäft qualifizieren. Also fallen einige Neuverpflichtungen grundsätzlich aufgrund des Gehalts weg. Das ist in Lev. anders. Wenn die mal, was ja selten geschieht, die Quali fürs internationale Geschäft verpassen, ist das dank Bayer kein Beinbruch.
Na ja, wir werden sehen....
Leverkusen ist wirklich meine kleinste Sorge. Die können aktuell nicht mehr bieten als wir. Glaube kaum das er das hier für Leverkusen aufgeben würde. Rangnick ist das für mich eher der Favorit bei den Pillen.
Zuletzt geändert von BorussenSoul1900 am 29.04.2012 00:01, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
qujote
Beiträge: 1672
Registriert: 17.11.2008 15:03

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von qujote » 28.04.2012 23:40

Kalle46 hat geschrieben: So Leute turnen hier schon seid 2003 rum.
Da wir zur Zeit gut in der Tabelle stehen, haben die wenig Grund sich zu zeigen.
Mir ging es um das Gefühl was da jemanden beschleichen soll, schau mal weiter oben. :wink:

Und bezüglich gut in der Tabelle stehen, ja sogar sehr gut :bmgsmily:
also wenn ich diese Saison so betrachte, dann gab es wahrscheinlich diese Saison mehr Presserummel und Nebenwirkungen von Aussen.

:bmg:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30363
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von borussenmario » 29.04.2012 00:23

Ich denke, er war einfach nur stinkesauer, dass seine Vorgaben nicht umgesetzt wurden und dadurch nun die Chance auf Platz 3 weg ist. Er weiß natürlich auch, dass die Jungs das viel besser können und sowas ärgert einen Favre natürlich maßlos. Ich hatte den Eindruck, er müße sich nach dem Spiel richtig zusammenreißen, dass er nicht platzt vor Wut, selbst sein aufgesetztes Lächeln wirkte regelrecht bedrohlich, ich vermute mal, die Spieler hatten anschliessend nicht so viel Spass in der Kabine. So habe ich ihn jedenfalls bisher im Interview nach einem Spiel noch nie gesehen....
Gawain0815
Beiträge: 400
Registriert: 28.10.2008 22:30

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Gawain0815 » 29.04.2012 00:33

Schon merkwürdig, Favre kam, als Borussia eigentlich schon als Absteiger feststand, hat für die 2.Liga unterschrieben! Dort hätte er sicher keinen besseren Kader gehabt als jetzt. Nun gelang der Klassenerhalt, Favre führt die Mannschaft auf einen nie für möglich gehaltenen Platz 4, und nun gehen mit Reus und Dante zwei Spieler die vermutlich schon beim Abstieg gegangen wären, es ist genug Geld da, um die Mannschaft auch in der Breite zu verstärken und er hat Vertrag bis 2013.

Und viele befürchten er will weg? Verstehe ich gar nicht, und ich kann Favre verstehen, ständige Fragen nach seinem Verbleib und der Situation würden mich auch irgendwann nerven, also das nächste Spiel in den Vordergrund stellen, passt schon.

Und wenn ich mich an seinen Jubellauf in Leverkusen errinere, hab ich mal so gar keine Panik, er könnte weg wollen.
LukeSkywalker
Beiträge: 1630
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von LukeSkywalker » 29.04.2012 00:47

Durch eine solche Saison erhält man als Trainer eine Menge Aufmerksamkeit.
Jenzz
Beiträge: 365
Registriert: 18.02.2006 22:59
Wohnort: Bochum

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Jenzz » 29.04.2012 01:37

Wären alle unserer Spieler (der letzten Jahre) so auf perfekten, schnellen Fussball geeicht wie Lucien Favre, wäre uns so manch bittere Saison erspart geblieben!

Und für uns leidgeprüfte Fans war die Saison eine wahre Freude, nur sich jetzt zufrieden geben? Warum? Wollen wir wieder auf Platz 12-18 rumdümpeln?

Nein, nicht zufrieden geben, sondern wie unser Trainer den unbedingten Erfolgswillen vorleben, nur so kanns gehen!

Ich hab keinen Bock auf wieder und wieder Abstiegskampf, und genau jetzt ist die Chance da!
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bo. » 29.04.2012 01:39

Ich habe volles Vertrauen.

Diese Leute schaffen das, da bin ich mir sicher.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11364
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bruno » 29.04.2012 02:01

borussenmario hat geschrieben:Ich hätte mir gewünscht, dass die Jungs wie Favre viel geiler auf das Tor sind und die Augsburger in Grund und Boden rennen.
Man hat in der Rückrunde gesehen, dass wir in dieser Saison zwar der Überflieger sind, aber eigentlich nicht gut genug sind für diese Plazierung.
Selbst wenn die Abgänge gut ersetzt werden, ob wir dadurch besser werden ist nicht sicher. Da muss einfach vieles passen.
Umso ärgerlicher wie (scheinbar) leichtfertig die historische Chance auf Platz 3 verschenkt wurde. Da waren in der Rückrunde einfach zu viele durchschnittliche/schwächere Spiele dabei, als das es für einen Platz 3 reichen würde.
Mir fehlte heute vor allem Präzision und Spielintelligenz. Den Willen will ich den Jungs nicht absprechen. Vielleicht wollten sie auch zu viel und waren verkrampft.
Jedenfalls war unser Spiel ziemlich ideenlos und für hoch engagierte Augsburger recht leicht zu verteidigen.
Herrmann erneut ein Totalausfall, Arango engagiert aber mit zig Fehlpässen, Hanke rieb sich in Flügelkämpfen auf und fehlte im Zentrum usw.
Lichtblickwar für mich Ring, der trotz einiger Fehlpässe enorm engagiert und zweikampfstark wirkte. An ihm ließ sich erkennen, was den meisten anderen an Dynamik fehlte. Vielleicht geht den Jungs zum Ende hin auch einfach die Puste aus.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bo. » 29.04.2012 02:12

Ich hätte mir auch vieles gewünscht , ...

Dieser Mann ist schon richtig.
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bo. » 29.04.2012 02:14

Du musst mal klar kommen, Bruno, de Trainer ist perfekt, die Pfeiffen schaffen es leider nicht ganz.

:lol:

:bmg:
Gesperrt