Lucien Favre

Gesperrt
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Ruhrpott » 23.02.2012 09:14

Ruhrgebietler hat geschrieben:...den sein Ziel muss nicht heißen CL oder EL Platz sondern Internationaler Titel mit unserer Borussia
Lieber Gebiets-Nachbar,
aus meiner Sicht sollte das Ziel von Favre sein, eine vernünftige Trainerstelle zu bekommen bzw. zu behalten. Ein Blick auf die Historie der letzten Jahre in Bayern legt nahe, dass es dort nur eine vernünftige Personal-Historie gibt - die von Uli Hoeness. Favre wird da so schnell unglücklich, so schnell kann er gar nicht gucken. Da laufen nicht wie bei uns überwiegend Kicker rum, die dem Tranier noch was glauben. Da sind zum Gutteil Diven unterwegs, die den Gott-Modus eingeschaltet haben, und zwar dauerhaft.
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3509
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Ruhrgebietler » 23.02.2012 09:14

Ruhrpott hat geschrieben:Wieviele Millionen soll Bayern uns denn für ein vorzeitiges Ende des Favre-Vertrags geben, nachdem wir die Reus-Millionen haben ?
Ehrlich gesagt 200 Millionen €(200000000) für weniger lassen wir uns garnicht erst darauf ein 8)
Benutzeravatar
Ruhrgebietler
Beiträge: 3509
Registriert: 08.03.2004 16:16
Wohnort: Essen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Ruhrgebietler » 23.02.2012 09:20

Favre passt einfach nur zur Borussia, er muss sich wirklich nur überlegen was hat er hier und was woanders. Hier hat er volles Vetrauen und bei den Bayern wird ihm immer reingesprochen und ein Robben ist auch nicht gerade einfach zu trainieren sein. Hier kann er seine Ideen einbringen, bei den Bayern wird ihm ja fast schon vorgeschrieben, wen er aufstellt.
Lateralus
Beiträge: 1062
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Lateralus » 23.02.2012 09:21

Favre-Beobachter hat geschrieben:Heynckes wird wohl Ende Saison gehen müssen: Rangnick for Bayern, daumendrück! :wink:
Rangnick wird es ganz sicher nicht machen, der hat schon bewiesen, dass er mit Druck auf Dauer nicht umgehen kann. Das Risiko wird Bayern nicht eingehen.
AlanS

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von AlanS » 23.02.2012 09:53

Lateralus hat geschrieben:Zitat: Heynckes wird wohl Ende Saison gehen müssen: Rangnick for Bayern, daumendrück! :wink:

Rangnick wird es ganz sicher nicht machen, der hat schon bewiesen, dass er mit Druck auf Dauer nicht umgehen kann. Das Risiko wird Bayern nicht eingehen.
Kloppo soll heuer noch einmal mit Dortmund Meister werden, nächste Saison vielleicht auch - und sich dann bei den Bayern eine reizvollere Aufgabe suchen :mrgreen:
Lateralus
Beiträge: 1062
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Lateralus » 23.02.2012 10:02

Ich kann meine Befürchtung darüber, dass Favre zu den Bayern geht, und zwar schon zur neuen Saison, keineswegs verbergen. Er hat bei Borussia unterschrieben, weil man "bei so einem Verein, der mal zu den größten in Europa gehörte, nicht zögern darf". Das dürfte für Bayern, der noch einer der größten Vereine in Europa IST, genauso gelten.
ABER: Ändern werden wir daran eh nichts.
Holgerfohlen
Beiträge: 1457
Registriert: 15.02.2012 11:29

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Holgerfohlen » 23.02.2012 10:07

Lateralus hat geschrieben:Ich kann meine Befürchtung darüber, dass Favre zu den Bayern geht, und zwar schon zur neuen Saison, keineswegs verbergen. Er hat bei Borussia unterschrieben, weil man "bei so einem Verein, der mal zu den größten in Europa gehörte, nicht zögern darf". Das dürfte für Bayern, der noch einer der größten Vereine in Europa IST, genauso gelten.
ABER: Ändern werden wir daran eh nichts.
Am Ende dieser Saison glaube ich nicht. Das würde Eberl nicht mitmachen. Favre sollte eher bald einen neuen Vertrag unterschreiben, sonst bekommt er auch keine Wunschspieler. Wen ME davon ausgehen muss, dass er nicht in Gladbach bleibt, wird er mit Sicherheit nicht Unsummen in Wunschspieler eines Favre stecken, die ein anderer Trainer dann nicht mehr haben möchte.
Lateralus
Beiträge: 1062
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Lateralus » 23.02.2012 10:10

Holgerfohlen hat geschrieben: Am Ende dieser Saison glaube ich nicht. Das würde Eberl nicht mitmachen. Favre sollte eher bald einen neuen Vertrag unterschreiben, sonst bekommt er auch keine Wunschspieler. Wen ME davon ausgehen muss, dass er nicht in Gladbach bleibt, wird er mit Sicherheit nicht Unsummen in Wunschspieler eines Favre stecken, die ein anderer Trainer dann nicht mehr haben möchte.
Gut, es könnte auch sein, dass es wie bei Hitzfeld und Dortmund abläuft. Er gewinnt mit uns eine oder zwei Meisterschaften und spielt in der CL recht erfolgreich, und wechselt DANN, weil er bei uns das Maximum erreicht hat.
Fanli
Beiträge: 2
Registriert: 21.02.2012 19:03

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Fanli » 23.02.2012 10:12

Danke für den Link, aber ein dementi das er nicht zu Bayern geht hört sich anders an.
Ich hoffe das LF seinen Vertrag verlängert, den sein Ziel muss nicht heißen CL oder EL Platz sondern Internationaler Titel mit unserer Borussia. :bmg:
Gern geschehen. Nein ein Dementi ist das nicht was, meiner Meinung nach, auch richtig ist. (Obwohl ich auch gerne ein "ich bleibe" hören würde!!!!!)

LF weiss was er kann und ist ein bescheidener aber stolzer Mann. Die Episode bei Hertha gehört zwar der Vergangenheit an aber er wird seine Lehren daraus gezogen haben. Eine davon wird wohl sein, dass er nie wieder für ein nicht konkurrenzfähiges Team sein "Hirnli" hinhält:) Die, im Bezug aufs Kader, "bedingugslose" Treue zu Berlin hat ihm schlussendlich einen unrühmlichen Abgang beschert.
Obwohl er sich im BMG Umfeld sicher wohl fühlt und mit Max etc. ein gutes Verhältnis zu pflegen scheint ist es wohl richtig den Verbleib an gewisse personelle Bedingungen zu knüpfen (Neuverpflichtungen) damit er so erfolgreich bleiben kann. Das Stillschweigen über seine Zukunft ist wohl der Notfallschirm falls, und das bezweifle ich doch sehr, er bezüglich Kader nicht einig wird mir der Borussia Führung...

Zusammenfassung: Ich deute sein Schweigen nicht als Abwanderungsgelüste (und hoffe, dass ich damit richtig liege) :bmg:

Falls er zu den Bayern will kann er das auch nach dem Nachfolger von Jupp tun - so in ca. 18 - 22 Monaten :lol: Er wird auch dann noch ein gefragter Trainer sein...!
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22632
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bart » 23.02.2012 10:39

Ob Dante, Reus oder irgendein anderer Spieler. Der Verlust von Favre würde sich am negativsten bemerkbar machen.

Ich war auch nicht begeistert als er kam, aber er hat seine Chance genutzt und sein können gezeigt.

Endlich passt mal einer zu uns und dann geht er vielleicht wieder.

Warum haben das früher Weisweiler Latteck und Jupp nicht gemacht :?:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46674
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HerbertLaumen » 23.02.2012 10:49

bart hat geschrieben:Warum haben das früher Weisweiler Latteck und Jupp nicht gemacht :?:
Haben sie doch.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22632
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bart » 23.02.2012 10:53

HerbertLaumen hat geschrieben: Haben sie doch.
aber nach welchen zeiträumen. :wink: Wenn Favre in 8 Jahren geht ist doch ok.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46674
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HerbertLaumen » 23.02.2012 10:59

Seitdem sind aber auch teilweise über 30 Jahre vergangen, alles wird schneller.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22632
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bart » 23.02.2012 11:11

HerbertLaumen hat geschrieben:Seitdem sind aber auch teilweise über 30 Jahre vergangen, alles wird schneller.
Ich kenn ne Ausnahme und Max sieht das als unser Ziel. :wink: Erklär mir bitte das Werderphänomen und das in der schnellen Zeit. :?:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46674
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von HerbertLaumen » 23.02.2012 11:21

Ausnahmen bestätigen die Regel. Das ist doch genau das, was Favre selber anprangert und wo er es jetzt auch selber in der Hand hat, ein Zeichen zu setzen.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22632
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bart » 23.02.2012 11:34

HerbertLaumen hat geschrieben:Ausnahmen bestätigen die Regel. Das ist doch genau das, was Favre selber anprangert und wo er es jetzt auch selber in der Hand hat, ein Zeichen zu setzen.

Wenn wir die Ausnahme werden würden hätte ich nichts dagegen. Vieleicht verlängert er ja ne Stunde vorm Halbfinale :mrgreen:
pf@ffae

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von pf@ffae » 23.02.2012 11:39

Hier mal ein Bonbon für alle Schwarzmaler:

http://www.academicworld.net/artikel-al ... m-scherbe/

:mrgreen:
Benutzeravatar
Bulp
Beiträge: 1317
Registriert: 20.05.2011 16:27

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Bulp » 23.02.2012 11:39

Bulp an Bayern

Finger weg von unserem Lucien :wut:
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22632
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von bart » 23.02.2012 11:46

pf@ffae hat geschrieben:Hier mal ein Bonbon für alle Schwarzmaler:

http://www.academicworld.net/artikel-al ... m-scherbe/

:mrgreen:
:daumenhoch: :(
Benutzeravatar
Rastatter
Beiträge: 593
Registriert: 13.02.2012 18:57

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Rastatter » 23.02.2012 11:57

Mal angenommen Lucien hätte bei uns eine Negativserie, würde die Vereinsführung bestimmt die Reißleine ziehen. Auch die Fans würden dann Favre raus rufen. Was ich damit sagen will, du bist in Gladbach genau so schnell entlassen, wie in München.
Gesperrt