Lucien Favre

Gesperrt
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7951
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von DaMarcus » 16.03.2011 17:12

marbi hat geschrieben:Womit hat Netzer Recht :wink: ?
Es ging darum, dass Netzer Favre für einen guten Trainer hält. Den genauen Wortlaut habe ich gerade nicht mehr zur Hand. :wink:
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Sonic » 17.03.2011 08:54

Herr Favre hat ja in vielen Dingen, die er anspricht recht, aber in dem Punkt, dass es Morgen kein Endspiel ist hat er leider unrecht und ich denke das weis er auch. In dem Spiel geht es nicht nur um Punkte sonder auch um Moral und Glauben.
Hoffe er kann die Jung richtig einstellen und sollte es so um die 75 Minute noch 0:0 stehen müssen wir alles oder nichts spielen, denn es zählen nur 3 Punkte.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7951
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von DaMarcus » 17.03.2011 08:59

Sonic hat geschrieben:Herr Favre hat ja in vielen Dingen, die er anspricht recht, aber in dem Punkt, dass es Morgen kein Endspiel ist hat er leider unrecht und ich denke das weis er auch.
Sicher, und das ist auch jedem Spieler klar. Nur muss man es als Spieler, wenn alle um einen herum schon von Endspiel reden, das nicht auch noch vom Trainer hören. Ich glaube, das lähmt mehr, als dass es der Mannschaft hilft.
Benutzeravatar
Swordfish
Beiträge: 1310
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Swordfish » 17.03.2011 11:23

DaMarcus hat geschrieben: Sicher, und das ist auch jedem Spieler klar. Nur muss man es als Spieler, wenn alle um einen herum schon von Endspiel reden, das nicht auch noch vom Trainer hören. Ich glaube, das lähmt mehr, als dass es der Mannschaft hilft.
Er versucht auf diese Weise den Druck von der Mannschaft zu nehmen.
Ganz logische Herangehensweise. :bmgja:
Mattin

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Mattin » 18.03.2011 18:06

Bruno hat geschrieben:Interesantes Interview mit Favre im Kicker. Durch die Blume gibt er für mich mehr oder weniger deutlich zu erkennen, das er den Kader nicht unbedingt für gut hält. Aus meiner Sicht ist nächste Saison wieder mal mit einem personellen Umbruch zu rechnen, unabhängig von der Liga.
Aha, ich habe den Bericht jetzt zwei Mal gelesen, woraus entnimmst du diese Blume?

Gibt es nicht bei jedem Trainerwechsel einen gewissen Umbruch???

Er sagt vielmehr, dass er die Spieler nach 4 Wochen ein wenig besser kennt, aber er will kein definitives Urteil fällen.

Er erklärt vielmehr, dass es am System liegt und dass dieses System nie starr gespielt werden darf, sondern dass die Mannschaft und zwar die komplette Mannschaft verteidigen muss und in der Lage sein muss ein variables System spielen zu können, insbesondere durch qualitativ sauber gespielte Pässe.

Genau so spielen die erfolgreichen Mannschaften. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Pinguin
Beiträge: 1972
Registriert: 23.09.2006 12:34
Wohnort: Potsdam

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Pinguin » 18.03.2011 22:20

Was schrieb Torfabrik.de nach dem Bremenspiel....
"Der Ausgleich überdeckt einiges"

Das war heute garnix...2 Torchancen in 90 Minuten....nur Fehlpässe...0 Selbstvertrauen nach 4 Punkten aus 2 Spielen
und der Neustädter durfte wohl zur Straße 92 Minuten spielen
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42870
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Viersener » 18.03.2011 22:21

:roll: unser retter ..... war ja alles MF schuld .....
de vinci code
Beiträge: 261
Registriert: 15.02.2011 19:37

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von de vinci code » 18.03.2011 22:23

jetzt wirds schwierig.
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Edel Borusse » 18.03.2011 22:27

Als alter Frontzeck-Befürworter sehe ich meine düstersten Prognosen bestätigt:

Favre ist nicht mehr als ein Strohfeuer - guten Leistungen folgten akzeptable bis schlechte. Jetzt ist man schon auf einem Niveau angekommen, dass man unter Frontzeck nciht gesehen hat.
Ein ganz gefährliches Ding. So wie ich die charakterlose Versagertruppe einschätze, wird sie in den nächsten Spielen noch mehr versagen und man wird Klatschen am laufenden Band sehen. Das wird auch Favre nicht unbeschadet überstehen. Folgt jetzt der totale Einbruch, ist Favre für den Neubeginn in Liga 2 nicht tragbar.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Quanah Parker » 18.03.2011 22:29

Unter Meyer sah Abstiegskampf immer irgendwie anders aus.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch. :roll:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29086
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Volker Danner » 18.03.2011 22:30

weshalb hat er Mo ausgewechselt? hat er sich verletzt?
Benutzeravatar
Gallagher
Beiträge: 1333
Registriert: 10.08.2004 19:37

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Gallagher » 18.03.2011 22:31

Viersener hat geschrieben::roll: unser retter ..... war ja alles MF schuld .....
Favre kann erst mal gaaar nichts dazu. Hier haben sich weitere Leute zu verpinseln.

Und Tschüss: Das war es. Woran dein Mr. F, den Du hier offensichtl. verteidigen musst, einen entscheidenen Anteil hat.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von yukigoal » 18.03.2011 22:35

Edel Borusse hat geschrieben:Als alter Frontzeck-Befürworter sehe ich meine düstersten Prognosen bestätigt:

Favre ist nicht mehr als ein Strohfeuer - guten Leistungen folgten akzeptable bis schlechte. Jetzt ist man schon auf einem Niveau angekommen, dass man unter Frontzeck nciht gesehen hat.
Ein ganz gefährliches Ding. So wie ich die charakterlose Versagertruppe einschätze, wird sie in den nächsten Spielen noch mehr versagen und man wird Klatschen am laufenden Band sehen. Das wird auch Favre nicht unbeschadet überstehen. Folgt jetzt der totale Einbruch, ist Favre für den Neubeginn in Liga 2 nicht tragbar.
Seh ich gennauso, unter Frontzeck hatten wir immer viele Torchancen, die gehen jetzt durch das Kurzpassspiel total verloren.

Schade~ Hoffentlich schafft Favre den direkten Wiederaufstieg.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 29086
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Volker Danner » 18.03.2011 22:36

Quanah Parker hat geschrieben:Unter Meyer sah Abstiegskampf immer irgendwie anders aus.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch. :roll:
sah ähnlich aus.. nur das wir >erfolgreicher< waren..
nun darf (muss) Favre den neuanfang starten.. wünsch ihm alles gute und viel glück dabei.. er und wir werden es in zukunft brauchen..
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3952
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von marbi » 18.03.2011 22:39

Die Zweitliga-Truppe wird sicherlich nicht mehr viel mit dieser zu tun haben, das gibt eine Runderneurung, da bin ich mir sicher.
Benutzeravatar
Pinguin
Beiträge: 1972
Registriert: 23.09.2006 12:34
Wohnort: Potsdam

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von Pinguin » 18.03.2011 22:43

marbi hat geschrieben:Die Zweitliga-Truppe wird sicherlich nicht mehr viel mit dieser zu tun haben, das gibt eine Runderneurung, da bin ich mir sicher.
Mit Heimi, Daems, Marx und Hanke als Eckpfeiler :kopfball: :kopfball:
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3952
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von marbi » 18.03.2011 22:44

Pinguin hat geschrieben: Mit Heimi, Daems, Marx und Hanke als Eckpfeiler :kopfball: :kopfball:
:(
Mach es doch bitte nicht noch schlimmer als es schon ist.............
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 25495
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von 3Dcad » 18.03.2011 22:47

hurrraaaa heute war das letzte gurkenspiel. ich sehs positiv. wir können auf so einem gurkenlevel nicht mithalten.
gegen die restlichen gegner werden wir uns leichter tun.
die saison hat einfach gezeigt das sich die mannschaft gegen die direkten konkurrenten extrem schwer tut.
ich bin positiv gestimmt. :wink:
siege gegen köln+BVB+Freiburg + 1 sieg gegen mainz (oder H96 oder HSV) müssen her dann würde es noch klappen. :daumenhoch:
ich hab noch keine lust auf das rumgeheule. wenn wir gegen köln nicht gewinnen dann reicht das immer noch.
warmheulen muss man sich nicht.
viel glück LF!! :daumenhoch:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 34389
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von steff 67 » 18.03.2011 22:49

Warum immer Stürmer für Stürmer??
Benutzeravatar
schedl
Beiträge: 586
Registriert: 11.05.2008 20:24

Re: Cheftrainer Lucien Favre

Beitrag von schedl » 18.03.2011 22:50

Quanah Parker hat geschrieben:Unter Meyer sah Abstiegskampf immer irgendwie anders aus.
Aber vielleicht täusche ich mich da auch. :roll:
hast schon recht... das macht wenigstens hoffnung auf wiederaufstieg :roll:
Gesperrt