Martin Stranzl

Gesperrt
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1573
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Scrat1900 » 11.04.2011 20:27

Kaste hat geschrieben: Wenn man Eberl Glauben schenken darf, hat er doch einen Vertrag für die zweite Liga,oder?
sowie eine ausstiegsklausel für knapp eine Million
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11438
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Badrique » 12.04.2011 01:26

Stranzl spielt bockstark, ein richtiges Zweikampfmonster!
Undankbar für jeden gegnerischen Stürmer!
Ein absoluter Top Transfer!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Quanah Parker » 12.04.2011 09:13

Ein überragender Defensivspieler.
In der Form habe ich das Gefühl, dass er ein wenig Zweikampfeffektiver einzuordnen ist als Dante.
Ganz ganz stark was der Österreicher hier abliefert.
Benutzeravatar
MichaelDerBorusse
Beiträge: 1245
Registriert: 26.02.2004 13:12
Wohnort: Nastätten

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von MichaelDerBorusse » 12.04.2011 09:28

find stranzl super! :daumenhoch:

klasse transfer Max !
AlanS

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von AlanS » 12.04.2011 09:33

Quanah Parker hat geschrieben:Ein überragender Defensivspieler.
In der Form habe ich das Gefühl, dass er ein wenig Zweikampfeffektiver einzuordnen ist als Dante.
Ganz ganz stark was der Österreicher hier abliefert.
Habe ich mir auch gedacht. Inzwischen ist er schon irgendwie der Abwehrchef.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von yukigoal » 12.04.2011 16:47

Scrat1900 hat geschrieben: sowie eine ausstiegsklausel für knapp eine Million
Die allerdings nie von Eberl bestätigt wurde.
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Quanah Parker » 12.04.2011 18:12

AlanS hat geschrieben: Habe ich mir auch gedacht. Inzwischen ist er schon irgendwie der Abwehrchef.
Ist er. :wink:
Dante sorgt für die feinheiten im Passspiel und einige Risikobälle.
Stranzl gibt die Kommandos und grätscht nüchtern und humorlos alles weg, was Dante durch die Beine schlüpft.
Zur Zeit sind die Beiden ein kongeniales Team.
Borusse1986
Beiträge: 97
Registriert: 06.08.2004 11:29
Wohnort: Oberhausen

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Borusse1986 » 13.04.2011 07:39

Stranzl: "Meine Familie und ich, wir fühlen uns in Gladbach unheimlich wohl. Das Umfeld hier ist sensationell. Ich will – wie jeder meiner Teamkollegen – in der Ersten Liga spielen. Und ich bin überzeugt, dass wir es packen. Wenn es aber nun doch so sein sollte, dass wir runter gehen – dann bin ich der Letzte, der sagt: "Auf keinen Fall." Dann können wir reden. Wie gesagt: ich fühle mich sehr wohl."

Aus dem Interview der RP... 8)
Salva
Beiträge: 114
Registriert: 20.07.2010 12:00

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Salva » 13.04.2011 07:46

Gerade gelesen:
"Gleich zu Beginn bekam er einen Tritt auf den großen Zeh. In der Halbzeit wurde er „operiert“. Stranzl: „Unter dem kaputten Zeh-Nagel hatte sich ein Bluterguss gebildet. Der musste aufgebohrt werden, damit das Blut abfließen konnte“ "

http://www.bild.de/sport/fussball/mike- ... .bild.html
Bild 8/8


Auf jeden Fall weiß er, dass man im Abstiegskampf auf die Zähne beißen muss. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4142
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Titus Tuborg » 13.04.2011 09:18

Ich habe in meiner aktiven zeit Gegenspieler vom Typus "Stranzl" immer "gehasst", weil eckig, kantig und unbequem...
Deshalb unbedingt auch im Falle eines Abstiegs halten, so einen Typen und zudem Führungsspieler brauchen wir... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Viersener
Beiträge: 42630
Registriert: 30.07.2005 12:52
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Viersener » 13.04.2011 10:03

Borusse1986 hat geschrieben:Stranzl: "Meine Familie und ich, wir fühlen uns in Gladbach unheimlich wohl. Das Umfeld hier ist sensationell. Ich will – wie jeder meiner Teamkollegen – in der Ersten Liga spielen. Und ich bin überzeugt, dass wir es packen. Wenn es aber nun doch so sein sollte, dass wir runter gehen – dann bin ich der Letzte, der sagt: "Auf keinen Fall." Dann können wir reden. Wie gesagt: ich fühle mich sehr wohl."

Aus dem Interview der RP... 8)
http://www.rp-online.de/niederrheinsued ... 86947.html

:daumenhoch:
Blaine

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Blaine » 13.04.2011 11:38

ich wiederhole mich gerne.

Hätte Stranzl schon in der Hinrunde für uns gekickt hätten wir locker 6 Punkte mehr auf der Habenseite.
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2786
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Kibi1970 » 13.04.2011 11:48

Hoffe er bleibt (auch in Liga2) ist unheimlich wichtig und konstant !!!
Gladbacher83

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Gladbacher83 » 13.04.2011 12:04

Das Interview macht ja Hoffnung auf einen möglichen Verbleib in Liga 2. Das wäre vielleicht auch ein Signal an andere Spieler. Ich denke da vor allem an de Camargo oder Arango. Dante und Reus werden wohl bei einem Abstieg nicht zu halten sein.
deas115
Beiträge: 401
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von deas115 » 13.04.2011 12:54

Ich habe das auch echt gerne gelesen. Ich hoffe ja doch wieder ernsthaft, daß wir die 2. Liga noch vermeiden können.Falls das aber nicht klappt, steigen ja scheinbar die Chancen, unsere Abwehr zusammenzuhalten (zumindest einen der Leistungsträger). Könnte dann vielleicht wirklich eine Signalwirkung für andere Spieler haben.
bit1817
Beiträge: 940
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von bit1817 » 13.04.2011 16:52

Stranzl und Brouwers für Liga 2 klingt jetzt nicht schlecht :-D
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7829
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von DaMarcus » 13.04.2011 16:57

...nicht zu vergessen der beste Zweitligaverteidiger des Vorjahres. Der ist derzeit zwar hinten dran, kann in Liga 2 aber durchaus eine wichtige Alternative werden.
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Sven1549 » 13.04.2011 17:43

Gladbacher83 hat geschrieben:Das Interview macht ja Hoffnung auf einen möglichen Verbleib in Liga 2. Das wäre vielleicht auch ein Signal an andere Spieler. Ich denke da vor allem an de Camargo oder Arango. Dante und Reus werden wohl bei einem Abstieg nicht zu halten sein.
Doch klar sind sie alle zu halten und zwar durch Verträge.

Sollten Sie unbedingt weg wollen, dann sollen sie halt Vereine heranschaffen, die richtig Kohle als Ablöse darlegen können.
Gladbacher83

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Gladbacher83 » 13.04.2011 18:35

Sven1549 hat geschrieben:Doch klar sind sie alle zu halten und zwar durch Verträge.

Sollten Sie unbedingt weg wollen, dann sollen sie halt Vereine heranschaffen, die richtig Kohle als Ablöse darlegen können.

Ich meinte auch nicht, dass man sie aufgrund ihrer Verträge nicht halten kann. Allerdings glaube ich nicht, dass ein Dante oder Reus freiwillig in die zweite Liga gehen werden. Auch wenn ich mich natürlich sehr darüber freuen würde. Außerdem sehe ich das ähnlich wie andere hier. Alle Spieler werden ihre Verträge wohl bei voller geistiger Zurechnungsfähigkeit unterschrieben haben. Demnach sollten die Verträge auch eingehalten werden. Allerdings hat die Vergangenheit (sowohl bei uns als auch bei anderen Vereinen) ja oft genug gezeigt, dass dies nicht der Fall ist. Durch den sinkenden Etat in Liga 2 wird es zwangsläufig dazu kommen, dass einige Spieler verkauft werden. Da sehe ich es allerdings so wie du: Dann muss aber auch die Ablöse stimmen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9229
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Martin Stranzl [39]

Beitrag von Nothern_Alex » 13.04.2011 19:16

Gladbacher83 hat geschrieben:Allerdings glaube ich nicht, dass ein Dante oder Reus freiwillig in die zweite Liga gehen werden.
„Freiwillig“ ist auch immer eine Frage des Geldes. Der Spieler muss überzeugt werden, auch in der 2.Liga zu bleiben, etwas, wobei sicherlich auch das Gehalt eine Rolle spielt. Und dann muss man abwägen, ob ein Wechsel und der damit verbundene Transfererlös dem Verein nicht mehr nutzt.
Gesperrt