Håvard Nordtveit

Gesperrt
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Klinke » 11.03.2016 17:35

kurvler15 hat geschrieben:
Prinzipiell kann ich den Privatmenschen Nordtveit sehr gut verstehen. Die Entscheidung beinhaltet nicht nur wo er spielen wird, sondern wo er leben wird. Im Ausland? Oder doch weiterhin in Deutschland? Wo seine Familie leben wird, seine Kinder aufwachsen werden. Das ist eine lebensweisende Entscheidung,
boah , hört sich ziemlich komplex an und ist nichtssagend, einfacher wäre es kurz und pregnant zu sagen :
- nimmt er die Kohle
- oder die einsatzzeiten und die Liebe der Fans/ des Umfelds von Borussia
Basta - wir sind hier ja nicht in der Politik
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Klinke » 11.03.2016 17:38

Borusse 61 hat geschrieben:Lt. Katakombe ist der Wechsel zu Westham fix ! :winker:
na dann Tschö
Irgendwie echt schade , hab ihn echt gemocht .......
Wünsch ihm alles gute , er ist nicht unersetzbar ..... aber im def. MF hat Mxi jetzt gut zu tun , waren wir bisher doch schon unterbesetzt und es drohen 2 Abgänge
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24483
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von 3Dcad » 11.03.2016 17:39

quincy hat geschrieben:Ich kann dir nur zu 100% zustimmen, man hat immer wieder das Gefühl das einige User persönlich beleidigt sind wenn der Spieler mal nicht so spurt wie der Fan es sich wünscht.
Ich gebe Dir recht. Traurig aber wahr. :? Verletzt im Borussenstolz.
marvinbecker
Beiträge: 2067
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von marvinbecker » 11.03.2016 17:43

Dick hat geschrieben:Abwarten.
Wie gesagt, ich finde Nordtveit gut, er ist ein guter Team-Player, welcher sich auch mal auf die Bank setzt und man kann sich auf ihn verlassen.

Falls er gehen sollte, würde ich z.B. Koo nicht schlecht finden.


Warum abwarten ? Der Wechsel ist schon fix ! ;) Katakombe hat immer am meistens recht ;)
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24483
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von 3Dcad » 11.03.2016 17:57

@marvinbecker
Genau warum noch warten? Wenn Katakombe es bestätigt dann kann losgelegt werden mit den Sätzen:
"Endlich ist er weg!"
"wurde Zeit"
"ist ersetzbar"

Bist du froh wenn er weg ist?
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 11.03.2016 17:57

wenn die Entscheidung gefallen ist, ist das gut so.
Es ist schade, dass wir ihn verlieren, denn er ist der
perfekte back up Spieler, der, wenn er zum Einsatz kam
meist gute manchmal sehr gute Leistungen gezeigt hat und zudem
war er auf mehreren Positionen einsetzbar.
norb
Beiträge: 56
Registriert: 16.09.2003 10:54

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von norb » 11.03.2016 18:13

Nordtveit ist von Beruf Profi-Fussballer. Bestimmte Aspekte wie "tolle Stimmung", "enthusiastische Fans", "Lieblingsverein",.... sollten bei seiner Entscheidung, wohin er kommende Saison geht, nur eine Nebenrolle spielen.
Entscheidend ist die mutmaßliche sportliche und konkrete finanzielle Perspektive. Und in Sachen Geld kann die Borussia sicher nicht mit der PL mithalten. Wenn er also wechselt, dann ist das schade für uns aber letztlich völlig verständlich.
Mike 1968

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Mike 1968 » 11.03.2016 18:45

Einen Wechsel von uns zu möglicherweise Liverpool, Arsenal oder einem anderen guten bis sehr guten Verein in der PL, verbunden mit finanziell höheren Anreizen, gepaart mit Einsatzzeiten sind doch gute Gründe, um zu wechseln.
Wer will das einem Spieler verdenken oder gar grämen.

Ob er geht oder nicht, kann mich noch lange nicht zu schier unrationalen oder gar persönlichen Unmutsäußerungen bringen.

Der Eine kommt, der Andere geht......War schon immer so und wird auch immer so bleiben.

In diesem Sinne: :cool:
Benutzeravatar
brunobruns
Beiträge: 2038
Registriert: 09.05.2015 13:20
Wohnort: Bodensee

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von brunobruns » 11.03.2016 18:46

Ist schon verständlich wenn er wechselt, so ein Kicker hat ja nur einen begrenzten Zeitraum um genug zu verdienen, damit er nach der Kariere nicht bei Sky analysieren muss. :wink:
Man darf halt auch als Fan nicht die ganzen Treueschwüre und Wappenküssereien überbewerten. Sie sind Berufsspieler und müssen das Gesamtpaket sehen.
Letztlich bleiben wir als Fans die einzig Treuen.
Also Nordi, viel Erfolg in England und alles Gute für die Zukunft, schade das du gehst. Vielen Dank für das Engagement in den letzten fünf Jahren.
Benutzeravatar
rifi
Beiträge: 2618
Registriert: 31.08.2014 16:47

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von rifi » 11.03.2016 18:49

Mittlerweile eine für mich sehr leidenschaftslose Personalie. Klar, er füllt viele Lücken. Aber so ganz doll fand ich ihn in der IV nicht. Sehe, wie schon mal geschrieben, mit Marvin Schulz einen möglichen Ersatz bereist im Kader. Insofern rüttelt es für mich auch nicht so viel durcheinander.

Trotzdem finde ich ihn einen sehr sympathischen Spieler und wünsche ihm, wenn der Wechsel denn so stimmt, nur das Beste.
Kampfknolle
Beiträge: 7766
Registriert: 03.10.2013 23:08

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Kampfknolle » 11.03.2016 18:54

Dann mal viel Spaß in England :winker:

Ist ja schön und gut, wenn sich ein Spieler auf die Bank setzt und den Schnabel hält.

Auf der anderen Seite ist das aber auch irgendwo verwunderlich. Als Sportler will ich eigentlich immer am Wettkampf teilnehmen.

Ich würde es einem Spieler von uns nichtmal schlecht anrechnen, wenn er unzufrieden ist und sich auch mal äußert und ne Kampfansage macht - solange er nicht jede Woche zum Journalisten rennt und rumflennt.

Charakterlich war er top.

Sportlich ordentlich solide. Mehr aber auch nicht.
Dick
Beiträge: 8201
Registriert: 27.08.2003 14:36
Wohnort: Wegberg
Kontaktdaten:

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Dick » 11.03.2016 19:03

Ich sag ja nur, abwarten, bis es bei Borussia.de steht.

:wink:
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1417
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Stadtrandlichter » 11.03.2016 20:15

Kampfknolle hat geschrieben:
Charakterlich war er top.

Sportlich ordentlich solide. Mehr aber auch nicht.
Das beschreibt alles kurz und treffend.

Schade - wenn es so kommt - aber zu ersetzen.
Borusse100
Beiträge: 53
Registriert: 16.10.2013 20:04

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Borusse100 » 11.03.2016 21:34

Der Mann kann kein Fußball spielen!
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14869
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von kurvler15 » 11.03.2016 21:55

Jetzt aber bitte nicht den "ach so gut war der eh nie"-Stil. Es hat immerhin zu fast 200(!) Pflichtspielen für uns gereicht. Dazu ist er nicht nur irgendein Spieler, sondern mit 5 Jahren Borussia einer der längsten im Kader, was auch durch seinen Stellenwert innerhalb der Truppe ausgedrückt wird.

Für mich ist Nordis wäre Weggang ein riesiger Verlust. Das sind Spieler mit dieser Erfahrung und Mentalität die kannst du nicht einfach so mal ersetzen.
Benutzeravatar
Saxonia Reloaded
Beiträge: 3715
Registriert: 22.09.2014 19:57

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Saxonia Reloaded » 11.03.2016 22:00

Borusse100 hat geschrieben:Der Mann kann kein Fußball spielen!
Das ist grober Unfug. Seine Hinhaltetaktik kann man kritisieren, ansonsten
war Nordi ein tadelloser Sportsmann.
Ihm ist für seine Zukunft nur das Beste zu wünschen.
Seb
Beiträge: 1473
Registriert: 18.01.2014 17:38

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Seb » 11.03.2016 22:12

Die Regel bestätigt die kaum noch existierenden Ausnahmen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 32740
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Zaman » 11.03.2016 22:32

Borusse100 hat geschrieben:Der Mann kann kein Fußball spielen!
und wenn man denkt, es geht nicht peinlicher ... tja .... dann doch ...

natürlich wird jetzt wieder ausgepackt, ach so gut war der eh nie etc... kurvler hat da vollkommen recht ...

man muss jetzt nicht einen auf beleidigt machen, als hätte man einem kleinkind sein klötzchen weggenommen
marvinbecker
Beiträge: 2067
Registriert: 25.05.2012 22:21

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von marvinbecker » 11.03.2016 22:49

3Dcad hat geschrieben:@marvinbecker
Genau warum noch warten? Wenn Katakombe es bestätigt dann kann losgelegt werden mit den Sätzen:
"Endlich ist er weg!"
"wurde Zeit"
"ist ersetzbar"

Bist du froh wenn er weg ist?
Ich bin nicht froh, das er weg ist sondern hat ein Ende wegen Hick-Hack und dann wechselt er nach England. Fertig ! :winker:
Benutzeravatar
Stadtrandlichter
Beiträge: 1417
Registriert: 24.09.2014 22:09

Re: Håvard Nordtveit [6]

Beitrag von Stadtrandlichter » 11.03.2016 22:51

Soweit gehen und sagen "Der Mann kann kein Fussball spielen "würde ich auch nie, das ist recht armselig.

Aber ich vertrete trotzdem die Meinung, daß sein Verlust zu kompensieren ist.
Das ist lediglich meine persönliche Einschätzung und nüchtern betrachtet, ohne jeglichen Gram, weil er möglicherweise geht.
Gesperrt