Mike Hanke

Gesperrt
sandmann
Beiträge: 90
Registriert: 11.05.2006 14:51

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von sandmann » 27.09.2012 12:01

@jehens77

Ist nich böse gemeint, aber ganz ehrlich. Wenn du danach gehst und Hanke in den Kader zu Dortmund stellst.

Und ich dich dann frage wie schnell ist Hanke, dann hätte ich gerne deine Antwort.

Unser Kader ist insgesamt nicht der schnellste. Und Herrmann ist wohl imo der schnellste im Kader.

Nichts gegen Mike ich stehe voll hinter Ihm!!! Aber und da bleibe ich bei sind wir zu langsam im Sturm mit der Mischung im Sturm.

Wenn du ne Statistik zu Mike hast über seinen Antritt und Schnelligkeit, immer her damit lasse mich immer gern belehren.
PombärXXL
Beiträge: 342
Registriert: 14.05.2006 13:47
Wohnort: Bonn

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von PombärXXL » 27.09.2012 12:07

Natürlich war das ein schlechtes Spiel von Hanke, aber er verkörpert einen Siegeswillen und ist mit seiner positiven Ausstrahlung extrem wichtig fürs Team.
Ich halte ihn momentan, neben Arango -man muss schon sagen leider- für unseren torgefährlichsten Stümer.

Das was hier alle kritisieren sehe ich auch komplett anders.

"der kann keinen Ball stoppen", "der kann keinen Ball weiterleiten"... Was ein Unfug?!
MH war letztes Jahr die Schaltzentrale im Spiel und ein ganz wichtiger Faktor in unserem Umschaltspiel. Viele Angriffe liefen über ihn, viele Konter wurden erst ermöglicht durch seine Ballannahme und schnelle Weiterleitung.

Ich hätte früher nicht gedacht, dass ich Hanke mal verteidigen würde, aber meiner Meinung nach gehört er in die Stammelf. Denn wenn einer etwas positives Verkörpert ist es Mike Hanke.
Borussiabernd5
Beiträge: 2015
Registriert: 31.01.2011 16:22

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Borussiabernd5 » 27.09.2012 12:16

MH war letztes Jahr die Schaltzentrale im Spiel und ein ganz wichtiger Faktor in unserem Umschaltspiel. Viele Angriffe liefen über ihn, viele Konter wurden erst ermöglicht durch seine Ballannahme und schnelle Weiterleitung.

Ich hätte früher nicht gedacht, dass ich Hanke mal verteidigen würde, aber meiner Meinung nach gehört er in die Stammelf. Denn wenn einer etwas positives Verkörpert ist es Mike Hanke.


volle Zustimmung ! :daumenhoch:

besser hätte ich es nicht zusammenfassen können ... so ist es ... bitte Mike wieder dauerhaft rein, es wird nur zum Teamvorteil sein ! :anbet: :kopfball:
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1466
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Simonsen 1978 » 27.09.2012 13:08

:daumenhoch:

natürlich waren da auch Abspielfehler, aber er hatte als einer der wenigen Biss und Willen und hat den Boden gepflügt. Wenn er aber keinen zum Passen hat, dann ist es eben schwierig. Ich fand Ihn in den ersten 15 min. im Zusammenspiel mit LdJ auch nicht so schlecht, es waren wenigstens Ansätze da.

In der jetzigen Situation (Verunsicherung) ist er mit Arrango der einzige, der im Mittelfeld/Sturm das Alter und die Autorität haben könnte um den Rest mitzuziehen. Hier zählt Erfahrung und Ruhe und die hat er. Deshalb bei aller Kritik klares

:daumenhoch:

pro Mike
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31607
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von nicklos » 27.09.2012 14:16

Hui, das war auch nicht berauschend. Die Baustelle auf der Position bleibt bestehen.
Youngsocerboy
Beiträge: 3002
Registriert: 17.10.2008 21:09
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Youngsocerboy » 27.09.2012 19:19

PombärXXL hat geschrieben:Natürlich war das ein schlechtes Spiel von Hanke, aber er verkörpert einen Siegeswillen und ist mit seiner positiven Ausstrahlung extrem wichtig fürs Team.
Sehe ich genauso wie Du. Die Rheinische Post schreibt produzierte durch Ungenauigkeiten und technische Fehler einige Ballverluste. Kämpfte verbissen aber viel gelang ihm aber nicht.

Alleine wenn der ein odere andere im Team diese verbissene Kampfeinstellung verinnerlicht ist in den Spielen mehr drin. Diese Ansätze habe ich zum Ende auch bei Hrgota gesehen der den Freistoß zum 2:2 rausgeholt hatte und die Arme zum Publikum hochgerissen hat um den Park nochmal anzutreiben. Danach viel tatsächlich der Ausgleich. Sowas braucht ein Team :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28067
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von 3Dcad » 28.09.2012 16:34

ich hoffe er kommt wieder in die erste elf und verschafft uns in der offensive stabilität. er hat sich sichtlich gefreut das er nun nach dem spiel noch ein interview geben durfte bei fohlen-tv.
er redet nichts schön ist aber trotzdem zuversichtlich. daems wirkt auf mich zwar sehr ehrlich (beschönigt nichts) wirkt aber schon ziemlich geknickt. vor optimismus sprüht daems aber nicht.
mannschaftsdienliche typen könnten uns jetzt wo es nicht so läuft gut helfen.

aber ganz klar es war kein gutes spiel von hanke. :? ich hoffe nicht das hanke gegen den bvb wieder draußen sitzt.
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1466
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Simonsen 1978 » 28.09.2012 18:04

Mike mach das morgen mal klar so in der 91´ten den Auswärtssieg. :lol:

Ohne Witz, ein Unentschieden reicht mir.....
Benutzeravatar
Kalli1972
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2008 16:13

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Kalli1972 » 29.09.2012 10:52

War/bin eigentlich schon ein Fan von Hanke! Denke aber das er im Vorfeld den Mund ziemlich weit aufgerissen hat und im Moment aber auch gar nichts davon halten kann. Er stolpert herum wir Klinsmann in seinen schlimmsten Zeiten. Er wirkt für mich wie ein Fremdkörper und bekommt nichts gutes auf die Reihe. Da soll mal der Younes seine Chance endlich bekommen...

:bmg:
Benutzeravatar
JünterWÜ
Beiträge: 1695
Registriert: 06.11.2006 19:39
Wohnort: Würzburg
Kontaktdaten:

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von JünterWÜ » 29.09.2012 10:53

arum soviele Abspielfehler,weil keiner für den anderen mitdenkt und mitläuft :winker:
gloin81
Beiträge: 5013
Registriert: 07.03.2007 14:33
Wohnort: Trier

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von gloin81 » 29.09.2012 20:38

Der Einsatz stimmt, aber fußballerisch ist das im Moment absolut schwach. Schade eigentlich :(
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28067
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von 3Dcad » 29.09.2012 21:00

es passt weder offensiv noch defensiv. ich dachte der ackert noch ein wenig nach hinten mit... bis kurz vor der HZ klappte das auch noch. aber dannach mehr risiko, stehenbleiben und dem gegner das feld überlassen.
offensiv zu wenig. de camargo hat mir heute besser gefallen.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37598
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Zaman » 29.09.2012 21:46

ein schatten seiner selbst :(
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Bo. » 29.09.2012 21:49

Ja, ich gebe ja inzwischen ungern negative Kommentare zu Mike ab.

Ich lass es lieber.
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 42366
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von dedi » 29.09.2012 21:50

@zaman

Da hast du ( leider ) recht! :winker:
Benutzeravatar
Der Staatsfeind Nr. 1
Beiträge: 917
Registriert: 19.01.2008 05:16
Wohnort: VIE
Kontaktdaten:

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Der Staatsfeind Nr. 1 » 29.09.2012 22:21

gloin81 hat geschrieben:Der Einsatz stimmt, aber fußballerisch ist das im Moment absolut schwach. Schade eigentlich :(
Seh ich anders. Keine Ballverlust geht er nach und arbeitet nach hinten nur halbherzig mit. Unser Problem ist nicht de Jong sondern unsere anderen "Stürmer".
Benutzeravatar
Bo.
Beiträge: 5732
Registriert: 19.06.2009 19:44
Wohnort: Mond

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Bo. » 29.09.2012 22:27

Ich wollte nix mehr sagen, aber das versteh ich jetzt nicht. HÄH?
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10878
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Nothern_Alex » 29.09.2012 22:31

Es ist eigentlich egal, in welchen Spielerbeitrag man das schreibt.

Die Offensive findet zur Zeit bei uns nicht statt, der Trainer kann unseren Spielern eigentlich verbieten, die gegnerische Hälfte zu betreten oder der Gegner ohne Torwart spielen, das würde die Situation nicht verändern.

Das liegt meiner Meinung nach aber nicht an Hanke oder irgendeinem anderen Spieler alleine, hier versagt im Moment das Kollektiv.
Und ob ein Arango nun besser da steht als ein Hanke ist auf das Ergebnis bezogen völlig irrelevant.
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von Sonic » 30.09.2012 08:40

Was mir bei Ihm besonders aufgefallen ist, ist dass er wenn er einen Ball verloren hat oder einen schlechten Pass gespielt hat nicht hinterhergeht sonder stehen bleibt. Genau das hat uns letztes Jahr auch mit Ihm stark gemacht in der Abwehr, dass jeder Lücken zu gelaufen ist und das findet momentan nicht statt.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5255
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Mike Hanke [19]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 30.09.2012 10:29

in der ersten Hälfte war das aber definitiv nicht so. mehr hab ich nicht gesehen.
ich denke aber auch, ohne die zweite gesehen zu haben, dass die nicht so aussagekräftig ist.
Gesperrt