Mo Idrissou

Gesperrt
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Klinke » 20.12.2010 18:51

@ VFL money und VBorusse 79 n:
Baumjohann und Sarpei rein leistungsmässig
Jones meine ich auch weil er im Training lasch war ......
ihr dürft mich aber gern per Presselinks eines besseren belehren , ich jedenfalls habe nicht mitbekommen das Magath einen spieler suspendiert hat weil er in der presse vergelcihbares wie Mo erwähnte
Magath hat sie dauerhaft versetzt wegen leistungsdefiziten , ähnlich wie JCB und Stalterie vor der saison
für mich was ganz anderes
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1209
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Borusse79 » 20.12.2010 18:51

Klinke hat geschrieben:Borusse 79:
3 top spiele und dann bei zwei weiteren dabei bei denen alle schlecht waren ( also auch die , die davor schon nicht gut waren )
wen das für dich ein grund ist nen spieler raus zunehmen dann frag ich mich wo die diese Logik bei Marx bleibt
Liest du auch mal meinen Beitrag richtig durch !?

Er wurd eben nicht raus genommen... Er hat gegen Pauli in der Schlussphase ne Rote Karte bekommen und war dann GESPERRT... Gegen Wolfsburg (das nächste Spiel nach der Sperre) in der 37. eingewechselt und dann war er bis zum Spiel gegen Bayern IMMER in der Startelf.

Aber das willst du vermutlich nicht mal hören...
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Klinke » 20.12.2010 18:53

BMG THOMAS hat geschrieben:kann der MO nicht den Frontzek suspendieren :?: :D
ja , der Gedanke ist gut
Petition pro suspendierung Frontzeck
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von frank_schleck » 20.12.2010 18:53

Und Mo wird Trainer oder was? :D
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Klinke » 20.12.2010 18:55

Borusse 79 :
ja die spiele haben wir alel gnadenlos verloren , da waren alle kacke und Mo war der sündenbock ( der für mich in den spielen immer noch mehr brachte als manch anderer )
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Sarah » 20.12.2010 18:56

Borusse79 hat geschrieben:Liest du auch mal meinen Beitrag richtig durch !?

Er wurd eben nicht raus genommen... Er hat gegen Pauli in der Schlussphase ne Rote Karte bekommen und war dann GESPERRT... Gegen Wolfsburg (das nächste Spiel nach der Sperre) in der 37. eingewechselt und dann war er bis zum Spiel gegen Bayern IMMER in der Startelf.

Aber das willst du vermutlich nicht mal hören...
Dass er seit der Einwechslung gegen Wolfsburg kein "Knaller"-Spiel mehr gezeigt hat, liegt aber vielleicht auch daran, dass er oft auf einer völlig unsinnigen Position - nämlich im linken Mittelfeld - gespielt hat. Seine besten Spiele hat er nunmal als Mittelstürmer gemacht.

Alles in allem finde ich es auch schwach, einen derart einschlagenden Spieler so "runterzuziehen", indem man ihn auf die Bank (oder die "falsche" Position) setzt.



P.S.: Willkommen zurück :winker:
pf@ffae

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von pf@ffae » 20.12.2010 18:59

Sarah hat geschrieben:
Dass er seit der Einwechslung gegen Wolfsburg kein "Knaller"-Spiel mehr gezeigt hat, liegt aber vielleicht auch daran, dass er oft auf einer völlig unsinnigen Position - nämlich im linken Mittelfeld - gespielt hat. Seine besten Spiele hat er nunmal als Mittelstürmer gemacht.

Alles in allem finde ich es auch schwach, einen derart einschlagenden Spieler so "runterzuziehen", indem man ihn auf die Bank (oder die "falsche" Position) setzt.
Sehe ich genauso! Das betrifft auch nicht nur MI, sondern auch JA. Alle schimpfen auf die Jungs von wegen Lustlosigkeit, schlechte Leistung usw. Das hat aber auch seine Gründe! Und ich bin davon überzeugt, die liegen beim Trainer.
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1209
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Borusse79 » 20.12.2010 19:01

Sarah hat geschrieben:Alles in allem finde ich es auch schwach, einen derart einschlagenden Spieler so "runterzuziehen", indem man ihn auf die Bank (oder die "falsche" Position) setzt.
Hi Sarah,

mal ehrlich... Jeder Spieler weiß, dass er mit einer Strafe zu rechnen hat, wenn er solche Äußerungen in der Presse tätigt. Gerade Mo sollte es besser wissen... Und, was macht er !?

Nein, tut mir leid... Das geht nicht was er gemacht hat und er sitzt verdient draußen, zumal er sich für unser Spiel nun alles andere als unentbehrlich gemacht hat. Ich weiß, das mag der ein oder andere anders sehen, ich aber nicht.

Was mich hier momentan so richtig annervt ist, dass offenbar ALLES benutzt wird um nur gegen Frontzeck schießen zu können... Und vieles davon stimmt so einfach nicht, bzw. ist unsachlich, beleidigend und falsch dargestellt. In der Sache gebe ich vielen Kritikern im übrigen recht und ich hätte mich nun auch nicht unbedingt gewehrt wenn man Frontzeck entlassen hätte, aber irgendwie geht das alles gegen mein persönliches Empfinden für Gerechtigtkeit, deswegen bin ich auch gerade so deutlich hier ;)
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Sarah » 20.12.2010 19:08

@ borusse 79:

Ach du, mir gehts gar nicht unbedingt um den Trainer oder gegen diesen zu stänkern. Ich denke, es gibt andere Personen, die näher an der Mannschaft sind, um beurteilen zu können, ob der Trainer noch tragbar ist, oder nicht.

Aber in solch einer Situation einen Spieler derart zu bestrafen, halte ich persönlich für zu einfach. Denn damit bestraft man nicht den Spieler, sondern auch die Mannschaft, den Verein und letztendlich auch die Fans, wenn das Spiel (evtl. auch dadurch) verloren geht. Ganz klar: den öffentlichen Weg für die Kritik zu suchen, war noch nie der besonders schlaue. Allerdings glaube ich auch, dass MI damit etwas bezwecken will/wollte. Denn gerade er hat oft genug Erfahrungen mit solchen Aussagen gemacht, dass er wissen sollte, welche Konsequenzen da entstehen. Meiner Meinung nach hat er diese bewusst in Kauf genommen.

Wie auch immer... Wir werden es sehen!
pf@ffae

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von pf@ffae » 20.12.2010 19:09

Borusse79 hat geschrieben:
Hi Sarah,

mal ehrlich... Jeder Spieler weiß, dass er mit einer Strafe zu rechnen hat, wenn er solche Äußerungen in der Presse tätigt. Gerade Mo sollte es besser wissen... Und, was macht er !?

Nein, tut mir leid... Das geht nicht was er gemacht hat und er sitzt verdient draußen, zumal er sich für unser Spiel nun alles andere als unentbehrlich gemacht hat. Ich weiß, das mag der ein oder andere anders sehen, ich aber nicht.

Was mich hier momentan so richtig annervt ist, dass offenbar ALLES benutzt wird um nur gegen Frontzeck schießen zu können... Und vieles davon stimmt so einfach nicht, bzw. ist unsachlich, beleidigend und falsch dargestellt. In der Sache gebe ich vielen Kritikern im übrigen recht und ich hätte mich nun auch nicht unbedingt gewehrt wenn man Frontzeck entlassen hätte, aber irgendwie geht das alles gegen mein persönliches Empfinden für Gerechtigtkeit, deswegen bin ich auch gerade so deutlich hier ;)
Auch wenn ich mit Deinem Post nicht gemeint war: Die gesamte Stimmung ist so mies und gegen MF, weil man den Eindruck bekommt, dass der Karren sehenden Auges gegen die Wand gefahren wird. Ich bin MF-Kritiker, aber alles kann man ihm nicht anlasten, da gebe ich Dir recht! Doch die ständigen abgehalfterten Antworten und dieses Unbelehrbare tun ihr Übriges, dass so scharf geschossen wird.

Übrigens haben MF und ME auch schon Mist in den Medien erzählt. Wer sperrt die dafür?
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35263
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Zaman » 20.12.2010 19:10

Mal ein anderer Aspekt an seinem Interview.
Er ist hierher gekommen, um "oben" mitzuspielen. Spricht von CL und so einem Kram (das ja früher schon)
Wer von den Verantwortlichen hat denn dieses Ziel ausgegeben, doch keiner oder??
Hat Mo gedacht, er wechselt nach Bayern oder wie??? Ist mir ein totales Rätsel. :hilfe:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Klinke » 20.12.2010 19:10

Mo wird einfach verrückt bei dem gerede gerede gerede ohne inhalt[/b
mir und anderen die sich ernsthaft um Borussia sorgen gehts ja gleich
man wird irre
das muss man einfach mal einen aushauen
100 % pro MO
pf@ffae

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von pf@ffae » 20.12.2010 19:13

Zaman hat geschrieben:Mal ein anderer Aspekt an seinem Interview.
Er ist hierher gekommen, um "oben" mitzuspielen. Spricht von CL und so einem Kram (das ja früher schon)
Wer von den Verantwortlichen hat denn dieses Ziel ausgegeben, doch keiner oder??
Hat Mo gedacht, er wechselt nach Bayern oder wie??? Ist mir ein totales Rätsel. :hilfe:
Stimmt. Aber dass wir um den Abstieg spielen, das war auch nicht Ziel, oder ...? :wink:
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45706
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von HerbertLaumen » 20.12.2010 19:13

Sarah hat geschrieben:Allerdings glaube ich auch, dass MI damit etwas bezwecken will/wollte.
Natürlich wollte er damit etwas bezwecken, nämlich entweder erzwingen, von Anfang an zu spielen oder seinen Abgang forcieren. Wenn man aber hinnimmt, dass sich Spieler beim Boulevard ausheulen ("Mami, Mami, ich bin viel besser als die anderen, darf aber nie mitspielen!"), darf man sich nicht wundern, wenn dann alle dahin rennen und jeder die anderen Spieler schlecht macht. Wie sich das auf den Zusammenhalt auswirkt, dürfte dir wohl auch klar sein.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35263
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Zaman » 20.12.2010 19:14

pf@ffae hat geschrieben: Stimmt. Aber dass wir um den Abstieg spielen, das war auch nicht Ziel, oder ...? :wink:
Das ist ja klar. Was mir diesen Aspekt seines Interviews jetzt aber auch nicht logischer erscheinen lässt. :wink:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35263
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Zaman » 20.12.2010 19:15

HerbertLaumen hat geschrieben:Natürlich wollte er damit etwas bezwecken, nämlich entweder erzwingen, von Anfang an zu spielen oder seinen Abgang forcieren. Wenn man aber hinnimmt, dass sich Spieler beim Boulevard ausheulen ("Mami, Mami, ich bin viel besser als die anderen, darf aber nie mitspielen!"), darf man sich nicht wundern, wenn dann alle dahin rennen und jeder die anderen Spieler schlecht macht. Wie sich das auf den Zusammenhalt auswirkt, dürfte dir wohl auch klar sein.

Vor allen Dingen, wenn derjenige noch nichtmal durch Leistungen glänzt. :?
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5190
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 20.12.2010 19:15

bmgkv hat geschrieben:@bildverbrennungsanlage

Wofür hatten wir den nochmal gekauft??? Ich fass es nicht, der war bestimmt im gesamtpaket nicht billig zu haben !
als flexibel einsetzbaren Ergänzungsspieler. er kam zudem ablösefrei und soviel Handgeld bekam er sicher nicht.
mit seinen derzeitigen Leistungen sitzt er auch weiterhin auf der Bank. denn auf den Positionen (Sturm/Lm), die er spielen kann, gibts momentan bessere.
Das muss er akzeptieren oder besser werden.
Aber nicht stagnieren und motzen, so gehts nicht.
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35263
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Zaman » 20.12.2010 19:18

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:als flexibel einsetzbaren Ergänzungsspieler. er kam zudem ablösefrei und soviel Handgeld bekam er sicher nicht.
mit seinen derzeitigen Leistungen sitzt er auch weiterhin auf der Bank. denn auf den Positionen (Sturm/Lm), die er spielen kann, gibts momentan bessere.
Das muss er akzeptieren oder besser werden.
Aber nicht stagnieren und motzen, so gehts nicht.
:daumenhoch:
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von yes1969 » 20.12.2010 19:19

schön
ich lese hier vereinsschädigend - XXX- nicht im dienste der mannschaft
und was machen eberl und frontzeck mit unserer borussia
dabei schaut der vorstand zu
aber das du duo hat es mal wieder geschafft
sie sind aus der kiritik und alle prügeln auf den spieler ein
ich hätte ihn als strafe spielen lasssen
und vorher gesagt
so nun zeig mal wie gut du bist und wie schlecht deine mitspieler
aber nein ab weg mit dem
am besten verschenken in der winterpause
und dafür dem trainer und sport. etwas mehr kohle geben
Benutzeravatar
Sarah
Beiträge: 1910
Registriert: 21.03.2003 15:18
Wohnort: Düren

Re: Mo Idrissou [25]

Beitrag von Sarah » 20.12.2010 19:19

HerbertLaumen hat geschrieben: Wenn man aber hinnimmt, dass sich Spieler beim Boulevard ausheulen ("Mami, Mami, ich bin viel besser als die anderen, darf aber nie mitspielen!"), darf man sich nicht wundern, wenn dann alle dahin rennen und jeder die anderen Spieler schlecht macht. Wie sich das auf den Zusammenhalt auswirkt, dürfte dir wohl auch klar sein.
Oder die Mannschaft wachrütteln. Oder einen Trainerwechsel voranzubringen. Oder diejenigen, die auf dem Platz stehen, noch mehr zu motivieren.
Vieles kann - nichts muss.

Man sollte es ja gar nicht hinnehmen, sondern eventuell eine andere sensible Strafe suchen und finden. Da gibt es sicher Möglichkeiten, die das Ganze nicht lächerlich wirken lassen. So hätte MI die Chance, zu beweisen, was er rausgebrüllt hat und könnte dem Verein evtl. mit Toren oder Vorlagen helfen.
Gesperrt