Igor de Camargo

Gesperrt
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6914
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von froggy34 » 11.07.2012 14:13

Commodore75 hat geschrieben:Bei aller Kritik und Zweifeln einger User, ich bin froh, dass wir Igor haben.
:daumenhoch: , so einen brauchen wir definitiv im Europapokal......und bitte,bitte lieber Fußballgott verschone ihn von Verletzungen :anbet:
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 12185
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von TMVelpke » 12.07.2012 00:15

Das ist das wichtigste!!!
froggy34 hat geschrieben:und bitte,bitte lieber Fußballgott verschone ihn von Verletzungen :anbet:
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Süden » 13.07.2012 13:08

MAK hat geschrieben:Ich glaube auch, dass mit einem fitten Igor zu rechnen ist. Der Junge hat offensichtlich selbstvertrauen genug, um ernsthaft angreifen zu können und so muss das sein !

Im Moment schon, aber wie sieht es aus wenn wirklich noch zwei Stürmer zum Team stossen sollten. Haben wir dann nicht zuviel Offensivpower, resp. gibt es danach für IdC noch Einsatzzeiten?
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4246
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Simi » 13.07.2012 14:01

Wer sagt den, dass ein de Jong oder Hoilett (falls sie denn kommen sollten) überhaupt spielen werden? Vielleicht bringt IDC einfach die bessere Leistung? :wink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 29847
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von nicklos » 13.07.2012 18:19

Simi hat geschrieben:Wer sagt den, dass ein de Jong oder Hoilett (falls sie denn kommen sollten) überhaupt spielen werden?
:winker:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 12269
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Badrique » 13.07.2012 18:24

Als Igor vor dem Wechsel zu uns stand, haben ihn auch schon viele als neuen Super Knipser gefeiert. Jetzt wollen ihn einige wieder loswerden.
Ich denke aber, er könnte sehr wichtig werden gerade International mit seiner Erfahrung.
Rudsi
Beiträge: 201
Registriert: 07.09.2004 20:38
Wohnort: Tommerup (Dänemark)

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Rudsi » 13.07.2012 20:07

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschliessen. Igor darf auf gar keinen Fall gehen. Wir brauchen Igor und ich sage Euch auch warum:

1. Ist es wichtig ein Grundgerüst der Mannschaft von letzter Saison zusammenzuhalten. Egal wie viel Qualität die Neuen haben, diese werde ihre Zeit zum eingewöhnen brauchen.

2. Igor ist ein Mann für die ganz wichtigen Tore.

3. Igor war viel verletzt und hatte nie so richtig die Chance sich über eine längere Zeit ins Team zu spielen. Er hat sehr viele Qualitäten und ich bin überzeugt, dass er eine Stütze sein kann, wenn er Selbstvertrauen hat und auch mal spielen darf.

4. Igor ist genau die "Drecksau" im positiven Sinne, die jedes Team braucht. Unsere Mannschaft ist ähnlich strukturiert wie die Nati. Da ist keiner, der so richtig den Mund aufmacht. Auch wenn seine unkontrollierten Aktionen oft auf Missverständnis stossen, gerade international wir er Gold wert sein.

5. Igor hat Führungsqualitäten. Ich denke, dass er eine ähnliche Rolle wie Dante spielen könnte, wenn man ihm wirklich das Vertrauen schenkt.

6. Igor hat sich mit seinen wichtigen Toren sowas von unsterblich bei uns gemacht, dass ich es fast eine Frechheit finde, wie leichtfertig hier einige sagen, weg mit ihm. Ohne Igor, würden wir von einem de Jong, Xhaka, usw. nur träumen. Igor hat diesen Traum erst möglich gemacht.

Wie Ihr lesen könnt ich bin absolut pro Igor und will, dass er bleibt!!!! :bmg:
Marco@Borussia
Beiträge: 568
Registriert: 23.01.2012 12:45

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Marco@Borussia » 14.07.2012 02:33

Ich halte Igor nicht fuer einen schlechten Stuermer, passt halt nicht so toll ins System und sieht von daher haeufig unglucklich aus.

Halte Ihn auch dazu fuer einen Backup auf einem Niveau mit Marx und Brouwers. Mit Erfahrung und man kann sich auf Ihn verlassen.

Einziges Manko: Ich sehe Ihn halt nicht auf lange sicht als Stammspieler in der Mannschaft und die Frage ist dann wie zufrieden er damit ist.

Dazu kommt (sollte Hoilett kommen) dass eine Kombi mit DH die Hanke 9.5 sicher staerker besetzt als eine Kombi Hanke/IDC
Benutzeravatar
Dierk
Beiträge: 731
Registriert: 25.05.2004 20:20
Wohnort: Rhein Neckar Kreis

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Dierk » 14.07.2012 10:39

Glaube kaum das wir uns erlauben könnten eine 12+x Millionen Transfer auf die Bank zu setzen.
Deshalb wird De Jong auch zu uns wollen weil man ihm eventuell einen Stammplatz garantiert hat.
Hoilett wenn er den auch kommen sollte sehe ich eher als Konkurent zu Arango oder Hermann.
Ergo muß sich Igor "nur" gegen Hanke oder Mlapa durchsetzen.
Zumal brauchen wir durch die Doppelbelastung im Wettbewerb einen Mann wie Igor da wir in der Breite besser aufgestellt sein müssen, auch was das Leisungsniveu angeht.
Benutzeravatar
Süden
Beiträge: 1249
Registriert: 09.05.2012 10:02

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Süden » 14.07.2012 12:31

Fakt ist, dass wir 4 offensive Spieler haben welche unterschiedliche offensive Fähigkeiten haben. Das ist gut so. Viele sehen jetzt H und LdJ auch noch im Team. Sollte dies eintreffen, hätten wir 6 Spieler für 2 Positionen. Das ist min. einer zuviel. Auch wenn die finanzielle Situation angeschaut wird ist das etwas verschwenderisch. IdC halten, ja aber nur wenn nicht noch zwei Neulinge der Offensive dazukommen. Jetzt müssen die Verantwortlichen entscheiden.

Sollten schlussendlich sechs Stürmer für uns spielen ist Neid und ev. Unstimmigkeiten vorprogrammiert und dies hemmt den Spielfluss.
Benutzeravatar
Borusse16x
Beiträge: 393
Registriert: 07.02.2008 20:25
Wohnort: Essen

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Borusse16x » 14.07.2012 19:41

Sollte Hoilett und de Jong kommen,sehe ich durchaus immer noch
Chancen für de Camargo in der Startelf, Hoilett könnte ja auch für Herrmann spielen.(sollte dieser nicht aus seinem kleinen Formtief herauskommen).
ewiger Borusse
Beiträge: 6239
Registriert: 05.01.2012 18:15
Wohnort: Im Sibbejebirch

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von ewiger Borusse » 15.07.2012 09:18

Soll Igor hier nen Rentenvertrag kriegen weil er in der Relegation getroffen hat oder im Pokal in Berlin den dreckigen Elfmeter rausgeholt hat. Nein Nein, Leute das geht garnicht.
Ich hoffe das er von Verletzungen verschont bleibt und einige Tore für uns macht.
am besten 10 + X, sein Job ist Tore zu schiessen.
spawn888
Beiträge: 6425
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von spawn888 » 15.07.2012 14:19

ist doch ganz klar. igor ist ein guter stürmer, auch in meinen augen. letztes jahr wichtige treffer, oft siegtreffer (münchen, hamburg, leverkusen), davor das tor in der relegation und auch in der gesamten vorletzten saison, traf in wenigen spielen immerhin 7 mal.
ich bin mir auch sicher, wenn Igor eine Saison lang stammspieler ist und keine verletzungen hat, dann schießt er 10 tore und mehr.
das problem ist nur leider, dass igor in den 2 jahren halt nie wirklich fit war. immer wenn er grade drin war im team, verletzte er sich. na klar, dafür kann er nichts. aber man weiß bei borussia eben auch mittlerweile: verlassen kannst du dich auf seinen gesundheitszustand nicht wirklich. früher konnten wir das nur auffangen, weil reus in die spitze konnte und dort überragend spielte. ohne diese maßnahme hätten wir sont kaum alternativen gehabt.
von daher wird borussia nun eben dafür sorgen, genügend alternativen zu haben.

wenn wir von LdJ-Wechsel ausgehen, dann haben wir: Mlapa, Hanke, LdJ, IdC. Das wären sicherlich nicht zu viele. Würde Hoilett noch kommen, würde ich diesen sicherlich eher in die rolle der offensiven dreierreihe packen, am besten zentral hinter einem stürmer, weil herrmann ja schon im team sein sollte. ist dies der fall, dann wird es für igor halt schon sehr schwer. sicherlich aber muss er sich nicht hinter mlapa oder hanke anstellen, sondern ist mit diesen auf einem level.

was viele hier nur sehen ist halt, dass borussia ne menge kohle raushaut und dann vllt am ende 5 spieler für die 2 positionen hat, dazu auch noch younes.
spielen dann LdJ und Hoilett, Arango und Herrmann, dann sitzen mlapa, hanke und igor draußen. wenn immer einer davon ausfällt, kein ding. aber wenn alle fit sind, wird das nicht ruhig bleiben, grade bei igor und hanke. zumal auch younes nachdrückt! naja, und wenn wir so viel geld ausgeben, vllt auch mehr als eigentlich gewollt, dann ist natürlich igor der erste gedanke, ein wenig davon wieder reinzuholen.

also meine einschätzung ist: borussia wird de camargo nicht verscherbeln wollen, ich würde das auch nicht wollen. aber, wenn tatsächlich jmd auf igor bietet, das angebot für uns lukrativ sein sollte, dann wird man durchaus darüber nachdenken, so denke ich!
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 13854
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von raute56 » 15.07.2012 14:24

Zuerst einmal müssen Hoilett und de Jong da sein. Außerdem haben wir uns für Europa qualifiziert. Da brauchen wir jeden Spieler. Und wer sagt, dass die Neuen sofort einschlagen? Und: Wann steht Hanke wieder zur Verfügung? Also: keine Experimente. Wenn Igor sich nicht verletzt, ist er für manches Tor gut. Folglich: Behalten!
LukeSkywalker
Beiträge: 1319
Registriert: 27.04.2011 20:17

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von LukeSkywalker » 15.07.2012 16:15

Igor werden wir als einen der Wenigen, die Europacup-Erfahrung haben, in der nächsten Saison echt brauchen.
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 35031
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von steff 67 » 15.07.2012 20:15

Und hoffentlich hat er mal eine Verletzungsfreie Vorbereitung
Benutzeravatar
Commodore75
Beiträge: 3443
Registriert: 02.11.2008 21:16

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Commodore75 » 16.07.2012 13:58

LukeSkywalker hat geschrieben:Igor werden wir als einen der Wenigen, die Europacup-Erfahrung haben, in der nächsten Saison echt brauchen.
Genauso ist es !
Benutzeravatar
dedi
Beiträge: 41339
Registriert: 01.05.2004 22:52
Wohnort: Lübeck, die wahre Landeshauptstadt von Hedwig-Holzbein

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von dedi » 16.07.2012 18:20

LukeSkywalker hat geschrieben:Igor werden wir als einen der Wenigen, die Europacup-Erfahrung haben, in der nächsten Saison echt brauchen.
Vielen Dank! Ich wünsche mir für uns alle, dass er sich nicht verletzt und dann wird er zeigen, was er drauf hat! :daumenhoch:
jensn
Beiträge: 677
Registriert: 05.10.2003 16:41
Wohnort: BMG-Downtown>Rheine
Kontaktdaten:

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von jensn » 16.07.2012 20:35

wir werden Igor brauchen. Er ist momentan der Einzige im Kader der Sorte de Jong. ähnlicher Spielertyp, den wir so nicht in den eigenen Reihen haben!

Daher bin ich fast sicher, dass IDC auf jeden Fall bleiben wird.
uli1234
Beiträge: 15221
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von uli1234 » 16.07.2012 21:06

Ihr redet hier schon wieder über ungelegte Eier. IDC wünsche ich vom ganzen Herzen, verletzungsfrei durch die Vorbereitung zu kommen. Dann ist er doch für uns wie ein Neuzugang. Dann wird hier immer von unserem System gesprochen. Wieso passt er da nicht rein? Spielen wir TIKI TAKA ohne Stürmer? Hanke ist ja bei vielen quasi auch schon Geschichte. Kein de Jong, kein Hoilett sind da. Keiner von diesen hat eine Buliminute gespielt. Wir brauchen bei den vielen Spielen jeden einzelnen Spieler, die Rotation wird sicherlich größer werden.
Gesperrt