Igor de Camargo

Gesperrt
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 12.08.2011 16:58

das schlimme ist ja wen er ausfällt bekomm ich gleich panik ....... es bleibt nicht mehr so viel torgefahr vorne drin
XXX und das ausgerechnet gegen den scheiss vfb
Volker Danner
Beiträge: 30015
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Volker Danner » 12.08.2011 17:01

also echt! jetzt erdet euch mal wieder.. Robben hat am mittwoch nicht International gespielt
und fällt auch aus..
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7045
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von toom » 12.08.2011 17:01

HerbertLaumen hat geschrieben: Anscheinend war der Zusammenprall hart genug. Wie man ihm das vorwerfen kann, ist mir ein absolutes Rätsel.
Geh doch nicht drauf ein :wink:

Am Ausfall des Spielers de Camargo ist nicht der Spieler de Camargo Schuld. Das ist hier hoffentlich allen klar. Anstatt ihn zu kritisieren, wünsche ich ihm eher alles Gute, damit er seine Form nicht verliert und endlich eine fast komplette Saison mitspielen kann :!:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 12.08.2011 17:04

HerbertLaumen hat geschrieben:Von wegen, "nicht untersucht":

Am heutigen Auslaufen konnte der Angreifer aber nicht teilnehmen, er zog sich eine Prellung an der Brustwirbelsäule zu, wurde kurz von den Physiotherapeuten behandelt, ist aber danach dennoch zur belgischen Nationalmannschaft gereist.
http://www.borussia.de/de/aktuelles-ter ... 84631a5702
wer issen dann schuld - wieder keiner ????
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 12.08.2011 17:06

HerbertLaumen hat geschrieben: Genau, was geht der auch da in den Neuer rein wie blöde, hätten wir eben 0-0 gespielt. :roll:
war das die neuer aktion ????
meien nicht , er lag doch mal im MF nachdem er den ellenbogen von hinten rein bekam ( ach ja gelb gabs da net - warum auch imemr )
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2820
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Kibi1970 » 12.08.2011 17:10

Klinke hat geschrieben:war das die neuer aktion ????
meien nicht , er lag doch mal im MF nachdem er den ellenbogen von hinten rein bekam ( ach ja gelb gabs da net - warum auch imemr )
Das war Kroos !! :wut:
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7045
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von toom » 12.08.2011 17:10

Für mich grenzt es an Perversion einen Spieler dafür zu kritisieren oder sogar zu bezichtigen, dass er eine Verletzung hat. Das ist ja ekelhaft! Das ist ein Mensch, verdammt nochmal und keine Maschine.
Und "unsere" Ärzte machen ihren Job, da müsst ihr euch alle keine Sorgen machen. Wie ich Verschwörungstheorien hasse, die ganze Liga habe bessere Ärzte als Borussia :roll: . Das sind alles Fachärzte die ihr bestes geben!
Alles Gute Igor! Gute Besserung!
Zuletzt geändert von toom am 12.08.2011 17:13, insgesamt 1-mal geändert.
chrimax
Beiträge: 1290
Registriert: 19.07.2010 16:03

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von chrimax » 12.08.2011 17:10

Mist...aber läßt sich nicht ändern!

Ich will und kann mich hier nicht über die medizinische Abteilung äußern...daher kein Kommentar!

Jedoch muß man sich bei Borussia mal überlegen ob wir den Igor nicht doch vielleicht im Winter wieder verkaufen. Ich meine das ernsthaft!!!
Ok...er ist nen guter, aber brauchen wir einen Spieler der alle 4 bis 6 Wochen verletzt ausfällt? Klar, wenn er spielt macht er seine Buden...aber der gedanke muß legitim sein!!!

Aber erst einmal gute Besserung Igor!!!
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Tomka » 12.08.2011 17:14

Andere Vereine hat es bzgl. Spielerverletzungen viel schlimmer erwischt. Wir sollten froh sein das es bei uns nur 2 Spieler sind!
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7045
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von toom » 12.08.2011 17:15

Tomka hat geschrieben:Andere Vereine hat es bzgl. Spielerverletzungen viel schlimmer erwischt. Wir sollten froh sein das es bei uns nur 2 Spieler sind!
unser nächster Gegner z.B.! Da fehlt die ganze Abwehr.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 12.08.2011 17:16

chrimax hat geschrieben:Mist...aber läßt sich nicht ändern!

Ich will und kann mich hier nicht über die medizinische Abteilung äußern...daher kein Kommentar!

Jedoch muß man sich bei Borussia mal überlegen ob wir den Igor nicht doch vielleicht im Winter wieder verkaufen. Ich meine das ernsthaft!!!
Ok...er ist nen guter, aber brauchen wir einen Spieler der alle 4 bis 6 Wochen verletzt ausfällt? Klar, wenn er spielt macht er seine Buden...aber der gedanke muß legitim sein!!!

Aber erst einmal gute Besserung Igor!!!
was willste der verkaufen , der macht nur die hälfte der spiele und dabei trotzdem ( nehemnw ir mal reus aus als hänegdne spitze ) mehr Tore als alle anderen stürmer zusammen ...
chrimax
Beiträge: 1290
Registriert: 19.07.2010 16:03

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von chrimax » 12.08.2011 17:21

Klinke...da gebe ich dir recht. Ich bin aber der meinung das man sich dazu gedanken machen muß! Er bekommt ja auch ne menge kohle monatlich überwiesen...wovon der verein nichts hat weil er krank ist. Zudem kommt vorne keine Ordnung rein wenn sich nichts einspielen kann. Ich rede ja auch nicht von jetzt...vielleicht vom Winter oder vom Sommer 2012...sollte das so weitergehen mit seinen verletzungen finde ich muß darüber nachgedacht werden!
Ps31
Beiträge: 153
Registriert: 15.12.2006 22:22

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Ps31 » 12.08.2011 17:28

chrimax hat geschrieben:Klinke...da gebe ich dir recht. Ich bin aber der meinung das man sich dazu gedanken machen muß! Er bekommt ja auch ne menge kohle monatlich überwiesen...wovon der verein nichts hat weil er krank ist. Zudem kommt vorne keine Ordnung rein wenn sich nichts einspielen kann. Ich rede ja auch nicht von jetzt...vielleicht vom Winter oder vom Sommer 2012...sollte das so weitergehen mit seinen verletzungen finde ich muß darüber nachgedacht werden!
das wollte ich sagen, das der junge unser bester stürmer ist, muss jedem klar sein,
und das er sich nich selber aussucht verletzt zu sein denke ich ist auch klar.

Das Dilemma ist das wir 8,5 Millionen sehr prekär angelegt haben mit Boba und Igor...und deshalb bin ich etwas dünnhäutig wenn es um die beiden geht....
Benutzeravatar
kühles Blondes
Beiträge: 1848
Registriert: 01.04.2010 12:41

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von kühles Blondes » 12.08.2011 17:30

NEIN :shock: , geht das schon wieder los....
Warum haben die das jetzt erst gemerkt?
Benutzeravatar
borussenpätt71
Beiträge: 1324
Registriert: 04.12.2006 23:43
Wohnort: Hessen

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von borussenpätt71 » 12.08.2011 17:30

chrimax hat geschrieben:Klinke...da gebe ich dir recht. Ich bin aber der meinung das man sich dazu gedanken machen muß! Er bekommt ja auch ne menge kohle monatlich überwiesen...wovon der verein nichts hat weil er krank ist. Zudem kommt vorne keine Ordnung rein wenn sich nichts einspielen kann. Ich rede ja auch nicht von jetzt...vielleicht vom Winter oder vom Sommer 2012...sollte das so weitergehen mit seinen verletzungen finde ich muß darüber nachgedacht werden!

bayern denkt sicher auch schon drüber nach, ribery und robben wieder zu verkaufen :roll:

nix für ungut, aber hast du IdC's (wichtige) tore schon wieder vergessen?
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 12.08.2011 17:32

chrimax hat geschrieben:Klinke...da gebe ich dir recht. Ich bin aber der meinung das man sich dazu gedanken machen muß! Er bekommt ja auch ne menge kohle monatlich überwiesen...wovon der verein nichts hat weil er krank ist. Zudem kommt vorne keine Ordnung rein wenn sich nichts einspielen kann. Ich rede ja auch nicht von jetzt...vielleicht vom Winter oder vom Sommer 2012...sollte das so weitergehen mit seinen verletzungen finde ich muß darüber nachgedacht werden!
nichts hat - letzte saison z.B hat der verein den nutzen gehabt das er nicht abstieg - kommen wir schon mal auf 20-25 mio ......
versteh ich net ganz , wen er in wenigen spielen viele tore macht hilft er doch - oder ??
chrimax
Beiträge: 1290
Registriert: 19.07.2010 16:03

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von chrimax » 12.08.2011 17:49

Auch da gebe ich dir Klinke recht...wobei selbst wenn wir 0:0 gespielt hätten, durch das 1:1 wären wir auch nicht abgestiegen.
Also nur ihm den klassenerhalt zuzuschreiben finde ich nicht richtig! Außerdem was war interessiert heute nicht mehr (leider)...ich wünsche mir ja auch das er bleibt und fit ist. Vielleicht irre ich mich auch...aber es bringt auch immer viel unruhe rein wenn er dauernd ausfällt.

Zum einen bei den Fans.
zum anderen in die mannschaft

Vielleicht haben wir den Jungen damals auch nur kaufen können weil viele wußten das er sehr verletzungsanfällig ist...und das war auch schon vor seiner zeit bei uns. leider gibt es das...wir haben auch in der mannschaft (mein verein wo ich kicke) einen richtig genialen Mittelfeldspieler, nur leider fällt der auch alle 4 Wochen aus und das schadet dem Mannschaftsgefüge schon sehr.
Tusler
Beiträge: 5860
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Tusler » 12.08.2011 17:50

Er ist einfach zu verletzungsanfällig,sonst würde Er wahrscheinlich auch nicht bei unserer Borussia spielen.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12101
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Neptun » 12.08.2011 17:55

chrimax hat geschrieben:Er bekommt ja auch ne menge kohle monatlich überwiesen...wovon der verein nichts hat weil er krank ist.
Kann ja sein, dass ich da ein wenig naiv bin, aber übernimmt da nicht, wie bei jedem anderen Arbeitnehmer auch, die Krankenkasse die Kosten? :hilfe:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Sven1549 » 12.08.2011 17:58

In den ersten 6 Wochen bezahlt der Verein weiter, so wie bei einem normalen Arbeitgeber auch.

Danach tritt so eine komische Versicherung in Kraft, deren Name ich jetzt vergessen bzw. zur zeit nicht parat habe.
Gesperrt