Igor de Camargo

Gesperrt
BorussenZwerg5
Beiträge: 295
Registriert: 11.11.2010 11:44

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von BorussenZwerg5 » 22.02.2011 13:57

d3vil hat geschrieben:ich denke man sollte ihn jetzt wieder bringen und Herrmann nochmal auf die Bank setzen. Igor hat zuletzt seine Tore gemacht und ist gefährlicher als Herrmann.

Dadurch müsste Reus,aber wieder auf den Flügel weichen..
Weiß nicht ob LF ihn nicht lieber als HS sieht,denn
torgefährlich ist Reus auch,da er eine Blitzsaubere
Schusstechnik hat und ich behaupte er ist deutlich
schneller als Arne Friedrich und Kjaer. ;)
Benutzeravatar
Düsseldorfer
Beiträge: 140
Registriert: 24.11.2010 10:22

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Düsseldorfer » 22.02.2011 14:34

Reus ist als Halbstürmer wesentlich gefährlicher als de Camargo. Ich würde Reus ungern wieder auf der rechten Seite sehen, da er dort nicht so viele Freiheiten hat wie in der Mitte. Für de Camargo bliebe daher der Platz auf der rechten Seite, wo seine Stärken aber wohl auch eher verschenkt sind. Obwohl ... hat er in Belgien nicht teilweise als linker offensiver Mittelfeldspieler agiert?

Kann mir jedenfalls gut vorstellen, dass er am Freitag erst einmal auf der Bank sitzen wird.
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 22.02.2011 15:29

d3vil hat geschrieben:ich denke man sollte ihn jetzt wieder bringen und Herrmann nochmal auf die Bank setzen. Igor hat zuletzt seine Tore gemacht und ist gefährlicher als Herrmann.
es geht um das mannschaftliche gefüge , hier hat sich hermann toll eingebracht gegen schalke
wäre irgendwie schade und wohl auch für ihn unverstäöndlich wen er raus müsste ........
ich würde exakt so beginnen wie gegen schalke ( nur eben die ersten 2 minuten streichen )
De Camargo kan man gerne zu beginn der 2 HZ bringen ...
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 643
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von WilfriedHannes » 22.02.2011 15:59

powerSWG hat geschrieben:Herrmann muss nach solch einer Leistung spielen.
IdC in der 60. Minute rein. Ganz eng wird es für Hanke dadurch
Also einen der 2 Dinger von Herrmann (der kurz vor der Pause und der andere vor Ende) hätte IdC rein gemacht. Zumindest wie der momentan so drauf ist und was man zuletzt von ihm an Toren gesehen hat.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Kaste » 22.02.2011 16:05

Klinke hat geschrieben:ich würde exakt so beginnen wie gegen schalke ( nur eben die ersten 2 minuten streichen )
De Camargo kan man gerne zu beginn der 2 HZ bringen ...
In der zweiten Hälfte ist die Ordnung dann egal? Und der Spielstand auch? Und die Leistung von Herrmann bis dahin? Das ist ja eine Logik.
Benutzeravatar
Riker75
Beiträge: 447
Registriert: 07.05.2010 22:16

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Riker75 » 22.02.2011 17:25

Ich würde IdC gerne wieder in der Startelf sehen, um neben Mo eine weitere hohe Anspielposition zu haben. Ich fürchte dass sich Mo am Freitag, vorallem gegen Kjaer, nicht so einfach in jedem Kopfballduell durchsetzen wird. Wie haben nun mit Bailly, Dante, Nordtveit einige Spieler, die einen weiten hohen Ball auf den Mann spielen können. Eine zweite Anspielstation kann da sicher nicht schaden. Außerdem ist IdC gerade ziemlich Torgefährlich und auch das sollten wir ausnutzen. Natürlich büßen wir ohne Herrmann Schnelligkeit ein, aber mit Reus, Mo und evlt. Arango sind wir trotzdem noch schnell unterwegs.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11413
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Badrique » 22.02.2011 19:17

Schwierige Entscheidung. Ich hätte nix dagegen wenn Patrick(toller Name :) ) wieder beginnt aber würde mich auch über einen Einsatz von Igor freuen!
Benutzeravatar
Glueckspilz
Beiträge: 335
Registriert: 19.05.2004 13:10
Wohnort: Herten im Teufelsdreieck GE/BO/DO

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Glueckspilz » 23.02.2011 09:28

Schöne Situation.

Da werden wohl die Trainingseindrücke den Ausschlag geben .
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von yukigoal » 23.02.2011 09:57

Vielleicht werden wir auch mit ner Dreierspitze spielen und De Camargo als Zehner ?
Dann müssen wir allerdings auf Herrmann verzichten. Mal schauen was Herrn Favre aus dem Hut zieht :bmg:
Gladbacher01
Beiträge: 5513
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Gladbacher01 » 23.02.2011 11:09

yukigoal hat geschrieben:Vielleicht werden wir auch mit ner Dreierspitze spielen und De Camargo als Zehner ?
Dann müssen wir allerdings auf Herrmann verzichten. Mal schauen was Herrn Favre aus dem Hut zieht :bmg:
das wär mal ne richtig gute idee..wenn ich mich nicht irre, hat er sowas ähnliches auch in lüttich gespielt?! korrigiert mich, wenn ich falsch liege :hilfe:
spawn888
Beiträge: 6128
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von spawn888 » 23.02.2011 12:17

naja also das ist doch gehüpft wie gesprungen.
ob nun:

--------------------Idrissou-------------------------------------
--------------------------------de Camargo-------------------

---Arango-----------------------------------------------Reus---

------------------Neustädter---Nordtveit-----------------------




oder:

----------------------------Idrissou-----------------------------
--Arango-------------------------------------------Reus-----

---------------------------de Camargo------------------------

-----Neustädter-----------------------------Nordtveit----------


Letztlich kommt es doch aufs gleiche raus. Reus und Arango bei gegnerischem Ballbesitz etwas defensiver, bei jedem eigenen Angriff voll dabei. ist doch eh so
und Igor immer bisl hinter Idrissou hängend. Bei Ballbesitzt Wolfsburg wären die Aussen dann doch eh mit ihm auf einer linie
Benutzeravatar
Motzkoffer
Beiträge: 899
Registriert: 12.08.2004 13:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Motzkoffer » 23.02.2011 13:22

Riker75 hat geschrieben:Ich würde IdC gerne wieder in der Startelf sehen, um neben Mo eine weitere hohe Anspielposition zu haben. Ich fürchte dass sich Mo am Freitag, vorallem gegen Kjaer, nicht so einfach in jedem Kopfballduell durchsetzen wird. Wie haben nun mit Bailly, Dante, Nordtveit einige Spieler, die einen weiten hohen Ball auf den Mann spielen können. Eine zweite Anspielstation kann da sicher nicht schaden.
Mo hat gegen Schalke imho alle Kopfballduelle gewonnen, IdC hat gegen Stuttgart, wenn ich micht recht entsinne, alle Kofballduelle verloren. Zudem hat Hermann mit einem gewonnenen Kopfballduell den Ausgleich gegen Schalke eingeleitet.

Riker75 hat geschrieben:Außerdem ist IdC gerade ziemlich Torgefährlich und auch das sollten wir ausnutzen. Natürlich büßen wir ohne Herrmann Schnelligkeit ein, aber mit Reus, Mo und evlt. Arango sind wir trotzdem noch schnell unterwegs.
Das sehe ich momentan auch so, ich würde auch IdC als zweiten Stürmer bringen und Reus wieder auf rechts.
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Sonic » 23.02.2011 13:27

Mensch wir haben ja mal Luxus-Probleme wer denn spielen soll :D
Denke auch, dass wir so spielen wie am Sonntag, da Reus mit seinen Freiheiten in der Mitte einfach stärker ist als IdC. Aber ist doch schön ,wenn wir solche Spieler auch mal von der Bank aus kommen lassen können, um Impulse zu setzten.
Und wenn Reus wieder auf rechts muss und IdC Spielt habe ich damit auch kein Problem. Vorne hatte wir nie Probleme.
Benutzeravatar
kaepten
Beiträge: 1467
Registriert: 21.03.2009 21:52
Wohnort: Westpfalz

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von kaepten » 23.02.2011 13:32

Glueckspilz hat geschrieben:Schöne Situation.

Da werden wohl die Trainingseindrücke den Ausschlag geben .

So wird es wohl sein und das ist auch gut so, denn Konkurrenz belebt das Geschäft. :daumenhoch:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27003
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von nicklos » 23.02.2011 18:30

Ich würde ihn erstmal draußen lassen. Wieso unnötig umbauen. Vorne mit Reus und Idrissou, das passt.
Die Herrmann Position kann er nicht spielen, also gehört er erstmal auf die Bank.

Aber vielleicht hat Lucien Favre einen genialen Plan, von dem man bisher noch nichts ahnt.
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6328
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von lutzilein » 23.02.2011 18:52

Herrmann auf die Bank! Reus mit Anlauf auf die Box zu ist nahezu unstoppbar!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Klinke » 23.02.2011 18:57

@ kaste :
die logik besteht für mich darin das <herrmann offensichtlich konditionell stark abbaute in HZ 2 .......
man kann ihn bringen und ihm sagen , Junge pauer dich aus , versuch 45 oder 60 minuten vollgas zu geben , anschliessend bring ich de camargo ........
ich glaube er könnte aktuell noch ganz gut damit leben .....
ich seh ja DE . Camargo grds auch als den aktuell bessern spieler an , es heisst aber immer elsitung soll belohnt werdenm und gegen schalke war herrmann für mich richtig stark , vorallem im bereich Teameinsatz .....
spawn888
Beiträge: 6128
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von spawn888 » 24.02.2011 00:41

also, ich fand die leistung von IdC in der Rückrunde zwar bei weitem nicht immer berauschend. aber man muss ihm eben bescheinigen, dass er zuletzt einen lauf hatte und immer traf. deshalb sollte er auch wieder spielen denke ich
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von Sonic » 24.02.2011 08:34

Er ist halt unser kleiner Gomez. Fällt nie groß auf, aber er steht halt dann richtig in der einen Situation und macht das Ding rein :D
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6833
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Igor de Camargo [10]

Beitrag von froggy34 » 24.02.2011 11:41

In der Form vor seiner Sperre muß der einfach auf den Platz.
Gesperrt