Robert Enke verstorben

Gesperrt
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von frank_schleck » 11.11.2009 04:23

Unglaublich traurig - so ein unfassbar netter und aufgeschlossener Kerl. Ruhe in Frieden, Robert!
Bin das erste Mal seit langem vom Tod eines Stars richtig geschockt. :cry:
BorussenBob
Beiträge: 17
Registriert: 09.12.2006 17:28
Wohnort: Krefeld

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von BorussenBob » 11.11.2009 04:27

RIP Robert,

werde dich nie vergessen!!!
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von bulwei » 11.11.2009 05:09

Habs grad im Radio gehört und bin fast vom Stuhl gefallen,bin leicht verwirrt,kanns kaum glauben.
Wünsche seiner Familie viel Kraft.
Benutzeravatar
Es_gibt_nur_eine BORUSSIA
Beiträge: 687
Registriert: 11.11.2004 23:18
Wohnort: MONTREAL / CANADA 5.656 km zum Park

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Es_gibt_nur_eine BORUSSIA » 11.11.2009 05:30

Immer und immer wieder lese ich mir die "Berichte" durch !

Ich kann es einfach nicht glauben ! Unfassbar ! Welch' Tragik ...

Sicher haeltst DU jetzt DEINE kleine LARA in Deinen Armen !

Mach's gut Robert - Ruhe in Frieden !
Benutzeravatar
SNP18
Beiträge: 1077
Registriert: 28.01.2006 17:11

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von SNP18 » 11.11.2009 06:44

radiowecker weckte mich grad mit dieser meldung.,

ich bin fassungslos, kann es nicht glauben
Benutzeravatar
antarex
Beiträge: 18998
Registriert: 27.01.2007 22:50
Wohnort: Holsteinische Schweiz

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von antarex » 11.11.2009 06:51

Ich bin sprachlos.

mach es gut!
Benutzeravatar
BoB
Beiträge: 1191
Registriert: 21.07.2004 00:17
Wohnort: in den Bergen bei Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von BoB » 11.11.2009 06:52

Ich habs gerade erst gelesen und bin auch schockiert. :(


Mir kam gerade die Erinnerung, als wir damals noch am Bökelberg gegen die Pillen gespielt haben. Bei strömendem Regen haben wir eine satte 2:8 Niederlage kassiert. So sind wir eben. :roll:

Aber der junge Robert Enke, der eigentlich als einziger aus der Mannschaft nichts für diese Abfuhr konnte wurde von den Fans bejubelt und gefeiert. Und nein, das war keine Ironie. Das war mein erster Gedanke an Robert Enke. :)

Ich weiß nicht, warum er sich das Leben genommen hat. Diese Entscheidung ist nicht mehr rückgängig zu machen. Ich hoffe aber, dass sich der Robert nun da oben besser fühlt, als er sich wohl in letzter Zeit hier gefühlt hat.

Machs Gut Robert, sicher, wir werden uns wiedersehen. Und dann reden wir nochmals über die 8 Gegentore, die Deine damaligen Kollegen verschuldet hatten....oder wir reden einfach über etwas ganz anderes...... :wink:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6471
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von lutzilein » 11.11.2009 07:03

Ruhe in Frieden, Robert!
Du bist jetzt mit deiner Tochter an nen Ort, wo es euch hoffentlich besser geht!

Mein Mitgefühl gilt seiner Witwe und seiner Tochter!
Lordoo

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Lordoo » 11.11.2009 07:10

An das 2:8 kann ich mich auch noch gut erinnern.

Täglich bringen sich Menschen in Deutschland selbst um und wir erfahren nichts davon.
Daher finde ich das Verhalten der Medien und der Menschen furchtbar wenn einem "Star" etwas zustößt.

In diesem Fall muss ich aber sagen, dass hier ein Ausnahmesportler verschieden ist.
Nicht weil er der beste deutsche Torwart war, sondern ein absolutes Vorbild und ein Sportsmann wie man ihn sich vorstellt.
Eine Person des öffentlichen Lebens, der sich seiner Vorbildsrolle stets bewusst war und diese bis gestern auch tadellos erfüllt hat.

Ein wirklicher Verlust.

Im Fohlenecho gibt es eine Rubrik "Einmal Borusse Immer Borusse".
Aber ich bin überzeugt, du warst einer der wenigen, bei dem wir Fans auch wirklich so empfunden haben.
Für mich trifft es bei keinem mehr zu, als es bei dir der Fall war.
Ich habe deinen Weg immer verfolgt. Mich über Siege gefreut und über Rückschläge geärgert.

Jetzt gelten die Gedanken deiner Familie.
Frau Enke, mein herzliches und aufrichtiges Beileid.

Tobias
TEEKAY
Beiträge: 1804
Registriert: 21.09.2003 15:43

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von TEEKAY » 11.11.2009 07:22

Mein Gott, wie tief verzweifelt muss der Mann gewesen sein.

Ich mein, wir reden ja nicht über einen pubertierenden Teenie, der ´ne Packung Schlaftabletten einwirft, um Aufmerksamkeit zu bekommen.

Sich vom Zug überrollen zu lassen ist schon ziemlich sicher.

Auch wenns damit vielleicht nix zu tun hat, spätestens jetzt (wenn nicht schon nach dem Buch von Deisler) kann jeder mal darüber nachdenken, was wir alle (ja auch wir Fans, siehe den Irrsinn gegen Köln) aus dem Sport machen.
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6443
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Becko » 11.11.2009 07:41

ein sympatischer Mensch ist von uns gegangen..........
Ich hoffe er findet jetzt seinen inneren Frieden.

Seiner Familie mein herzlichstes Beileid.

:byebye:
Benutzeravatar
Kibi1970
Beiträge: 2805
Registriert: 30.08.2005 14:10
Wohnort: Württemberg

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Kibi1970 » 11.11.2009 07:46

Mein Beileid.
Bin zutiefst traurig.
Benutzeravatar
Zoomer2000
Beiträge: 645
Registriert: 15.10.2008 14:05
Wohnort: Bochum

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Zoomer2000 » 11.11.2009 07:47

Auch ich bin total geschockt.Robert war immer ein echter Sportsmann und total sympathisch.Mir fehlen die worte.
Machs gut Robert ich hoffe dir geht da wo du jetzt bist besser als hier.............
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12036
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Vor dem Spiel: BORUSSIA - VFB Suttgart

Beitrag von fussballfreund2 » 11.11.2009 08:16

Kam gestern abend um 23.30 Uhr nach Hause. Guck´wie immer auf den Videotext und glaub´mich trifft der Schlag. Ich hab´den Schock immer noch nicht verdaut. Das tutecht weh! Mach´s gut RE und seiner Frau und Tochter echtes Mitgefühl! :cry:
crevette
Beiträge: 226
Registriert: 28.04.2008 14:18
Wohnort: MG Bettrath

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von crevette » 11.11.2009 08:18

hab gestern die nachricht zufällig im videotext gesehen und musste sie 3 x lesen bevor ich die nachricht überhaupt verstanden habe.
bin wie viele fussballfans aller vereine ziemlich geschockt.
robert war ein toller fussballer und ein sehr, sehr sympathischer mensch.
was mag nur in ihm vorgegangen sein, dass es diesen schritt gegangen ist ?
bin sehr traurig.
Benutzeravatar
Grillarena
Beiträge: 805
Registriert: 07.05.2008 11:27
Wohnort: das schöne Kaldenkirchen

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Grillarena » 11.11.2009 08:20

Und wieder einmal bekommt man vor Augen geführt, wie unwichtig Fussball eigentlich ist. Ich hoffe, dass du da wo du jetzt bist, dass findestes, was dir hier zum Glücklichsein fehlte.

Maach et joot.
straka
Beiträge: 279
Registriert: 02.11.2009 13:53
Wohnort: Rodgau

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von straka » 11.11.2009 08:33

11freunde.de haben es auf den Punkt gebracht. Mehr ist nicht zu sagen...
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10075
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Zisel » 11.11.2009 08:44

Da schließe ich mich an:

http://www.11freunde.de/bundesligen/125577

Ich bin noch immer fassungslos.
Benutzeravatar
Mannheimer_Borusse
Beiträge: 3391
Registriert: 08.04.2008 11:39
Wohnort: Mannheim; 298 km zum Park

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von Mannheimer_Borusse » 11.11.2009 09:42

Ich bin fassungslos.
Habe es gestern durch Zufall mitbekommen und konnte es kaum glauben :-(

Mein Beileid v.a. an seine Frau und seine Tochter!
:byebye:
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8022
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Robert Enke verstorben!

Beitrag von DaMarcus » 11.11.2009 09:49

Mein Beileid an alle Angehörigen.
Unfassbare Geschichte. R.I.P.
Gesperrt