Marc-André ter Stegen

Gesperrt
örnmonäh
Beiträge: 213
Registriert: 01.07.2013 22:22

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von örnmonäh » 03.05.2014 19:46

Klar, Leute. Dieser von Euch als arrogant abklassifierte Keeper, war heute wieder einmal unser Retter. Jeder hat das Recht Jeden zu bewerten.
Mein Feedback: ich bin fast 52 Jahre alt. Wir sammeln seit Jahren "Souvenirs" für gute Zwecke. Marc, danke. Keiner hat sich jemals so spendabel gezeigt. Keiner dieser 100te von Spielern, auch ganz bestimmt nicht die Chef-Herren.
Marc-Andre Ter Stegen geht in Rheydt mit dem Hund spazieren. Man kennt ihn. Er ist ein ruhiger und vorsichtiger Mann mit einem Herzen am rechten Fleck....
Marc fährt das teuere Auto und ich.. halt nicht. Man grüßt sich, wenn man sich sieht. Wie Nachbarn. Arroganz? Die Mehrheit entscheidet dazu. Es gibt Kindergartengeräte in MG, weil es Marc gibt. PUNKT. Sein Ball mit allen Autogramm-Karten des Teams, er besorgte die Shirts der "Superstars"..... Leute..... meine Wahrnehmung zu Marc: der beste Keeper, den wir jemals hatten. Dein soziales, sinnvolles Engagement wird uns sicherlich fehlen. MARC fragt mich, ob die Aktion geklappt hätte. Fast, antworteten wir. Es folgte - unaufgefordert - ein Ball mit allen möglichen Autogrammen. Der Versteigerungserlös brachte uns sehr nach vorn.
MEIN FEEDBACK: ich habe mit Spielern mit trainiert, habe in Thekenmannschaften mit "Ex-Stars" gespielt. Ich liebe unsere Borussia, weil wir hier Menschen mt tollen Charakter kennenlernten. Marc-Andé Ter Stegen, arrogant. Dann sind Hunderte unserer Ex-Stars und die mit MEGA-ABSTAND-MEISTEN unser heutigen Stars ein Abgewöhnungs-Paket ..... Marc, ich wünsche Dir alles Beste!
Benutzeravatar
borussenbeast64
Beiträge: 7594
Registriert: 11.01.2014 00:11
Wohnort: Punktesammlerdorf=FLENSBURG Schleswig-Holstein

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von borussenbeast64 » 03.05.2014 19:49

Die Tränen von MATS waren 100%ig keine Schauspielerei und er hatte es bestimmt nicht einfach keinen Heulanfall zu kriegen :cry: Ich wünsche ihm,dass er sich bei seinem neuen Verein noch weiter entwickelt und dann dem Bundestrainer keine Wahl lässt ihn als Nr.1 in der Nationalelf zu nominieren :daumenhoch:
Nussecke
Beiträge: 1627
Registriert: 09.07.2011 11:32

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Nussecke » 03.05.2014 19:56

Ganz ehrlich - ich find' das n bisschen dreist, ihm zu unterstellen, er würde die Tränen vortäuschen. Wieso sollte er? Was hätte er denn für nen Vorteil davon??
Zuletzt geändert von Nussecke am 03.05.2014 20:02, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
McMax
Beiträge: 6251
Registriert: 24.08.2013 20:28
Wohnort: Wesseling/Block 17

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von McMax » 03.05.2014 19:58

War ne geile Saison, vor allem dank seiner Leistung :daumenhoch:
Danke für Alles, ich weiß nicht wieso einige die Echtheit seiner Emotionen anzweifeln :roll:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von borussenmario » 03.05.2014 19:58

Das ist nicht mehr dreist, das ist arm....
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4442
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von michy » 03.05.2014 20:03

Hat heute grandios gehalten und eine super Saison gespielt. Alles Gute in Barcelona und ich bin mir sicher, er wird es dort schaffen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24936
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von 3Dcad » 03.05.2014 20:29

örnmonäh hat geschrieben:Klar, Leute. Dieser von Euch als arrogant abklassifierte Keeper, war heute wieder einmal unser Retter. Jeder hat das Recht Jeden zu bewerten.
Mein Feedback: ich bin fast 52 Jahre alt. Wir sammeln seit Jahren "Souvenirs" für gute Zwecke. Marc, danke. Keiner hat sich jemals so spendabel gezeigt. Keiner dieser 100te von Spielern, auch ganz bestimmt nicht die Chef-Herren.
........
tolles posting :daumenhoch:
ich bin viel zu weit weg um das beurteilen zu können. wenn hier ein paar schreiben das die kein autogramm bekommen haben dann glaubt man das. deshalb ist er aber noch nicht arrogant. was er ansonsten privat macht bekommt man nur mit wenn man ihn immer wieder sieht und was er fördert. danke für die info, klasse typ.
Benutzeravatar
Fohle-4-Life
Beiträge: 2948
Registriert: 08.11.2006 16:28
Wohnort: Leverkusen

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Fohle-4-Life » 03.05.2014 20:30

wie erbämlich muss man sein Mats zur unterstellen sein emotionen waren nicht geht :mauer:

DANKE FÜR ALLE DIE PUNKTE DIE DU UNS GERETET HAST !!!!
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von VFLmoney » 03.05.2014 20:32

borussenmario hat geschrieben:Das ist nicht mehr dreist, das ist arm....
......und unwürdig.

Der beste Keeper seit Wolfgang Kleff hat sein letztes Heimspiel für Borussia bestritten, und das wieder mit einer Klasseleistung.
Die er sicherlich auch in WOB zeigen wird, dann zum vorerst allerletzten Mal.
Seine Leistungen haben maßgeblich dazu beigetragen, einen Abstieg zu verhindern.
Und ebenso zum Erfolg danach, nicht zuletzt durch ihn spielen wir in der nächsten Saison wieder international.
Nach 18 Jahren Borussia war´s für ihn sicher ein emotional äußerst bewegender Moment des Abschieds.
Wie man einem grad 22jährigem Eigengewächs des Vereins dabei Schauspielerei bzw. Scheinheiligkeit oder was auch immer unterstellen kann, ist für mich nicht mehr nachvollziehbar.
Das ein Spieler mit seinen Fähigkeiten nur eine gewisse Zeit bei der Borussia zu halten ist, dürfte doch eindeutig klar sein.
Nun wechselt er zu einem der renommiertesten Vereine der Welt.
Ich bin mir sicher, das er sich auch da durchsetzen wird.
Viel Glück in Barcelona, Marc-Andre ter Stegen, und danke für die vielen tollen Partien für Borussia. :anbet: :daumenhoch:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5497
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Kwiatkowski » 03.05.2014 20:36

Wer unterstellt ihm denn, dass seine Emotionen nur gespielt seien?
Ter Stegen war heute sehr stark.
Xhaka 2013
Beiträge: 1093
Registriert: 19.02.2013 15:38

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Xhaka 2013 » 03.05.2014 20:37

Mats du bist borusse durch und durch danke für die geilen Jahre diese Emotionen nach dem Spiel haben bestätigt dass du Borussia im Herzen hast am Anfang war ich enttäuscht aber jetzt wo der Abschied da ist kann ich die Entscheidung nachvollziehen so traurig es ist viel Glück in Barcelona mach Borussia stolz in Spanien :)
uli1234
Beiträge: 13038
Registriert: 03.06.2009 21:17

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von uli1234 » 03.05.2014 20:38

Ich habe heute als Mann ( und schäme mich null dafür ) im Stadion geheult, nicht nur einmal, dass heute war für mich mit der emotionalste Moment meiner 35 Jahre Borussia. Mats heult auf dem Platz und tausende auf den Tribünen, unglaubliche Stimmung, die beste Nordkurve seit Jahren.

Mats, wir Borussen haben dir sehr viel zu verdanken, geniale Momente in 3 1/2 Jahren Bundesliga. Ich persönlich wünsche Dir, dass du den richtigen Weg einschlägst, und sollte es schief gehen, ich bin sicher - die Tür zur Borussia steht dir immer offen.
Xhaka 2013
Beiträge: 1093
Registriert: 19.02.2013 15:38

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Xhaka 2013 » 03.05.2014 20:42

uli1234 hat geschrieben:Ich habe heute als Mann ( und schäme mich null dafür ) im Stadion geheult, nicht nur einmal, dass heute war für mich mit der emotionalste Moment meiner 35 Jahre Borussia. Mats heult auf dem Platz und tausende auf den Tribünen, unglaubliche Stimmung, die beste Nordkurve seit Jahren.

Mats, wir Borussen haben dir sehr viel zu verdanken, geniale Momente in 3 1/2 Jahren Bundesliga. Ich persönlich wünsche Dir, dass du den richtigen Weg einschlägst, und sollte es schief gehen, ich bin sicher - die Tür zur Borussia steht dir immer offen.

Respekt dafür brauch man sich nicht schämen wir leben Borussia und das zeigt unseren Zusammenhalt ( ich bin 17 und hab auch tränen in den Augen gehabt sehr emotional und traurig)

:wink:
Nussecke
Beiträge: 1627
Registriert: 09.07.2011 11:32

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Nussecke » 03.05.2014 20:49

Ebenfalls 17, sogar vorm Fernseher hatte ich Tränen in den Augen (obwohl ich mit einer Freundin zusammen geguckt habe :mrgreen: )
Zuletzt geändert von Nussecke am 03.05.2014 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Borusse312
Beiträge: 409
Registriert: 28.05.2012 19:15

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Borusse312 » 03.05.2014 20:51

Ebenfalls 17 :) Heute im Stadion gewesen und als ihm das Geschenk überreicht wurde und man ihn die Emotionen an der Leinwand ansehen konnte, war es dann mit mir auch ein wenig vorbei :mrgreen:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28412
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von borussenmario » 03.05.2014 20:52

VFLmoney hat geschrieben: Nach 18 Jahren Borussia war´s für ihn sicher ein emotional äußerst bewegender Moment des Abschieds.
Das ist es ja, der junge Mann hat nicht 3 Jahre, sondern sein ganzes bisheriges Leben, seit er denken kann, bei Borussia verbracht. Dass da echte Tränen rollen und ihn echte Emotionen übermannen, ist doch nur logisch, menschlich und auch völlig normal....

Da bekommt er ein Angebot, bei dem Verein überhaupt zu spielen. Da, wo seit Jahrzehnten die besten Fußballer der Welt spielten und spielen, zusammen mit Messi und Co zu trainieren und Meisterschaften und Pokale zu erspielen.
Wie könnte er da nein sagen, das ist die wohl größte sportliche Herausforderung, der sich ein Spieler stellen kann, mehr Klasse geht nicht.

Mein allergrößter Respekt für soviel Mut und alles Gute Marc, Du wirst es packen, denn Du hast eine unglaubliche mentale Stärke, wie Du besonders in dieser Rückrunde nochmal und immer wieder eindrucksvoll bewiesen hast. Von deiner sportlichen Qualität brauchen wir garnicht erst zu reden. Entwickle dich bei Barcelona noch weiter und mache uns Borussen stolz, zeige, dass einer von uns, einer aus unserem Fohlenstall, auszog, um irgendwann der unbestritten beste Torhüter der Welt zu sein.

Und behalte dabei immer ein Stück der Raute im Herzen. Das wünsche ich dir.... :daumenhoch:
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5497
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Kwiatkowski » 03.05.2014 20:53

24, und man braucht sich meiner Meinung nach nie zu schämen, wenn man weint!
:mrgreen:
pf@ffae

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von pf@ffae » 03.05.2014 21:03

Ihr Heulsusen :wink:

Eigentlich bin ich nicht der Typ, der den Spielern hinterherschlawenzelt ... Für mich geht es um den Verein Borussia, Spieler kommen und gehen.

Dennoch will ich hier gerne eine Ausnahme machen - ganz einfach, weil MAtS das verdient hat. Seine Verdienste um den Verein und die Entwicklung in den letzten drei Jahren muss ich hier nicht wiederholen. Wer die in Frage stellt, hat ein Brett vor dem Kopf. Vielleicht nur eine Ergänzung: Er war DER stabilisierende Faktor in der Saison, als uns Reus, Neustädter und Dante verlassen haben. Für mich gehört er mit zur Jahrhundertelf ...

Was jetzt kommt, weiß keiner. Ich hoffe, er wird den Schritt, den er jetzt geht, nicht bereuen.

Also: Machs gut, MAtS und auf Wiedersehen im Park.
Benutzeravatar
Saxonia
Beiträge: 889
Registriert: 28.01.2014 17:42
Wohnort: Sax`n

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Saxonia » 03.05.2014 21:04

Danke, danke, dankeschön für alles Marc.
Ich versuche, obwohl ich Gladbachfan bin, Leistungen von
Spielern immer so objektiv wie möglich zu beurteilen.
Was mich beim Thema MAtS wirklich wütend macht ist seine
Stellung National.
Wenn ich jetzt nur einmal die Leistung der letzten 2 Jahre nehme,
steht er für mich mindestens auf einer Stufe mit Neuer.
Das es überhaupt Diskussionen darüber gibt, ob er mit
nach Brasilien fährt ist aus keiner Sicht nachvollziehbar.
Mittlerweile hoffe ich, dass wir beizeiten rausfliegen, damit
Löw vielleicht freiwillig geht und Marc das Standing bekommt, dass er auch verdient.
The Edge
Beiträge: 387
Registriert: 23.01.2006 15:45

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von The Edge » 03.05.2014 21:58

@uli1234 und @borussenmario

Danke für eure Beiträge, da treibt es einem beim lesen wieder die Tränen in die Augen.

Wie soll man es bei einem jungen Kerl von 22 Jahren schreiben, ohne zu übertreiben....ach wat: Ein ganz Großer unserer Borussia Familie geht zu einem neuen Verein, einen der besten der Welt!

Das macht traurig, weil wir einen der besten Torhüter der Welt verlieren! Aber auch stolz, weil dieser 22-jährige Junge ganz sicher in seiner neuen Barca Familie für Furore sorgen wird...positiv, wie negativ(gehört dazu).

Barca war mir eigentlich immer egal, das wird sich ändern....wegen dem Jungen aus unserer Familie, dem ich alles erdenklich Gute wünsche.

Mach et jot MAtS!

:winker: :dieseelebrennt:

:schildeuropapokaaal:
Gesperrt