Marc-André ter Stegen

Gesperrt
Benutzeravatar
Altbier Borusse
Beiträge: 111
Registriert: 30.01.2013 07:09
Wohnort: Krefeld

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Altbier Borusse » 14.01.2014 07:45

Moin,

ich glaube wir bekommen keinen Cent. Der geht 2015 zum BvB:shock:
Benutzeravatar
jansen06
Beiträge: 5206
Registriert: 05.08.2006 16:17
Wohnort: Wülfrath
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von jansen06 » 14.01.2014 08:07

Jep,diese Vorahnung habe ich auch!
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6468
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von lutzilein » 14.01.2014 08:17

Mattin hat geschrieben:Unfassbar, dieses Gequatsche von echter Borusse, oder nicht......
Er wurde in Mönchengladbach groß, wurde hier aufgebaut und zum Nationaltorwart geformt. Es kommt nun ein Weltklasseverein und er entscheidet sich dafür - so what? Jetzt soll er kein echter Borusse mehr sein, weil er geht.....au weia.
Scheinbar kratzt es einigen hier am eigenen Ego, dass er nicht verlängert.
Dass jemand die Raute küsst symbolisiert für meine Begriffe nicht , dass er direkt darüber nachdenken muss, dass er sein Lebensende in MG verbringen wird.
Der Spieler lebt vielleicht nur für einen einzigen unvergessenen Augenblick.
Leute Fußball lebt von Emotionen - also augenblicklichen Gefühlen - die Fans interpretieren zu einer für meine Begriffe harmlosen Geste, die in einem Überschwang an Gefühlen gezeigt wird viel zu viel hinein.
Marc hat hier mit Leistung überzeugt, wenn er nun ein Angebot bekommt, dass er beim FC Barcelona spielen kann, dann ist das eben so. Für mich bleibt er dennoch ein Gladbacher Jung, der die Raute im Herzen trägt.
:ja:
Ja, ich lkann einen Wechsel zum Barca durchaus nachvollziehen! Renomee, Kohle, Titel!

Aber dann rum zu heulen? "Ich bin Borusse durch und durch" Blablabla. Niemand zwingt ihn zu wechseln.

Und was Held angeht: Ein Held wird man nur durch große Taten in großen Spielen oder langjährigen Einsätzen, nicht durch drei Jahre sehr gute Leistungen! De Camargo hat Heldenstatus, Colautti, Netzer, Kamps, Heynckes, Vogts, Kleff, Hannes, etc. Für die Jahrhundertwlf reicht es bei weitem nicht.

Der Knabe muss wahrscheinlich jetzt schon nie mehr arbeiten gehen! Aber nach drei weiteren Jahren Borussia wäre bis zum Lebensabend gut versorgt gewesen!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35245
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Zaman » 14.01.2014 08:23

lutzilein hat geschrieben:[

Aber dann rum zu heulen? "Ich bin Borusse durch und durch" Blablabla. Niemand zwingt ihn zu wechseln.

!
nur, weil es für dich nicht nachvollziehbar ist, heißt es nicht, dass es nicht möglich ist ...
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6468
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von lutzilein » 14.01.2014 08:56

Nein, ein Borusse durch und durch würde nicht wechseln. Zumindest nicht zu diesem Zeitpunkt!
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35245
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Zaman » 14.01.2014 09:00

es lohnt sich, glaube ich, nicht mehr darüber zu diskutieren, weil wenn man etwas nicht nachvollziehen kann, dann wird man auch nicht empfänglich für argumente, ist halt ein emotionales ding ..
Benutzeravatar
midnightsun71
Beiträge: 12612
Registriert: 06.01.2012 11:05
Wohnort: Göllheim....( nähe Kaiserslautern)

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von midnightsun71 » 14.01.2014 09:09

klar er wechselt 2015 zum bvb das wird in 3 monaten bekannt oder er geht doch zum europäischen spitenclub und eberl hat 4 wochen zeit nen neuen torwart zu suchen oder sagt zum neuen hor mal zu wie nehmen dich doch nicht weil ter erst 2015 ablösefrei wechselt...also ich bitte einige ..so doof ist herr eberl bestimmt nicht.
Valdez gibt sein wechsel bekannt und dann geht es ganz schnell....
und die aussage von unseren spordi war man setzte sich zusammen wenn ein "europäischer"spitzenclub sich meldet und damit meinte er sicher nicht den bvb
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15305
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von kurvler15 » 14.01.2014 09:17

Ich finde es sehr vermessen ja nicht sogar unverschämt zu behaupten er sei kein Borusse oder nicht mit dem Verein verbunden weil er die Chance nutzen wird zu einem absolutem Top-Klub zu gehen. Der Junge hat 18 Jahre in diesem Verein gespielt, sämtliche Jugendmannchscfaten durchlaufen. Er kennt womöglich fast jeden Mitarbeiter und jede Ecke in diesem Verein und ist hier zum Nationalspieler aller Jugendauswahlmannschaften gereift und dazu noch zum A-Nationalspieler.

Ehrlich, da hab ich einfach kein Verständnis für, sorry. Auch wenn es schwer wird sollte man akzeptieren das die Zeiten eines Kamps oder anderer Größen schlichtweg vorbei ist. und nicht wiederkommt.

Ich hoffe Marc nutzt diese einmalige Chance und kommt immer wieder gerne in sein Stadion zurück um seinen Verein zu besuchen. Meine Meinung!
ironfohlen

Re: AW: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von ironfohlen » 14.01.2014 09:46

Was soll eigentlich dieses Theater mit Valdez? Warum sollte Marcs Bekanntgabe von dem abhängig sein? Es ist doch völlig klar das Barcelona einen neuen Torwart holt. Verstehe irgendwie die Logik dahinter nicht... :?:
Der Weggezogene
Beiträge: 1400
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Der Weggezogene » 14.01.2014 10:07

Wirklich herrlich erfrischend all die Beiträge über feurige Rothaarige und Fenster auf, Geld weg zu lesen, aber sind wir mal ehrlich, ein gutes Angebot würde von uns keiner ausschlagen. Es soll auch Spieler geben, die gehen der Liebe wegen in eine andere Stadt und schießen dann die Freundin ab, war die Liebe wohl doch woanders zu finden.

Aber gute Angebote soll es, glaub ich zumindest, auch in anderen Städten geben, eventuell sogar in Gladbach. Und die Aussage „man kann auch im Verein seines Herzens wachsen, EL spielen, CL spielen, vielleicht mal Meister werden, weiter reifen, später einmal die Weltherrschaft erlangen“ sowas von treffend. Man muss nicht immer dem Geld hinterherscheißen, meinen man sei Graf Koks vom Ascheberg, die Leistung und die Herzen fliegen mir nur so zu, ich kann es überall packen, ich bin der Größte. (ich meine das jetzt nicht wirklich abfällig, klingt nur so). Man darf auch ruhig mal auf dem Teppich bleiben. Aber genau das ist das allgemeine Problem denke ich. Wenn ich mir so manche Arme im Fussball ansehe, denke ich zu wissen, was den meisten Jungs fehlt: Anerkennung, Aufmerksamkeit, der Mittelpunkt, mehr, mehr, mehr, mehr und was nicht sonst noch alles.

Und angefangen, ja angefagen hat alles mit dem Wunsch Fussball spielen zu dürfen, am besten in SEINEM Verein. Nur erinnern sich die wenigsten später einmal daran.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von borussenmario » 14.01.2014 10:19

bulwei hat geschrieben: Müßte Barca sich unsrem Lizensierungsverfahren unterordnen(oder hätten sie´s in der Vergangenheit gemußt),wären die Titel erheblich weniger und Barca in der 3.Liga.Die meisten Titel sind durch Gelder entstanden die gar nicht vorhanden sind.Ein Championsleague-Titel der Bayern ist mehr wert als 5 von denen.
Absolut, aber es ging ja um die Quantität der Erfolge, nicht um die Qualität..
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6762
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von VFLmoney » 14.01.2014 10:27

lutzilein hat geschrieben:


Der Knabe muss wahrscheinlich jetzt schon nie mehr arbeiten gehen! Aber nach drei weiteren Jahren Borussia wäre bis zum Lebensabend gut versorgt gewesen!
Ich will´s nicht wieder unnütz versachlichen, aber wenn ich mich recht entsinne, hat man bei der letzten Vertragsänderung das Gehalt auf ca. € 1,2 Mio. angehoben.
Ergibt dann knapp € 600.000.- netto im Jahr.
Ob das ( auch nach 3 Jahren Vertrag ) für die nächsten 60 Jahre reicht, wage ich mal zu bezweifeln.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45662
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von HerbertLaumen » 14.01.2014 10:38

Was gibt einem das, wenn man ter Stegen jetzt abspricht, Borusse zu sein? Fühlt man sich dann besser und kommt mit dem wahrscheinlichen Wechsel besser klar?
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Andi79 » 14.01.2014 10:42

Hm 60 Jahre 2500 Euro netto ohne irgendwas zu machen, ich würde es unterschreiben. Zur Not kann meine Frau den Rest noch ranholen :mrgreen:
Benutzeravatar
Altbier Borusse
Beiträge: 111
Registriert: 30.01.2013 07:09
Wohnort: Krefeld

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Altbier Borusse » 14.01.2014 10:43

midnightsun71 hat geschrieben:klar er wechselt 2015 zum bvb das wird in 3 monaten bekannt oder er geht doch zum europäischen spitenclub und eberl hat 4 wochen zeit nen neuen torwart zu suchen oder sagt zum neuen hor mal zu wie nehmen dich doch nicht weil ter erst 2015 ablösefrei wechselt...also ich bitte einige ..so doof ist herr eberl bestimmt nicht.
Valdez gibt sein wechsel bekannt und dann geht es ganz schnell....
und die aussage von unseren spordi war man setzte sich zusammen wenn ein "europäischer"spitzenclub sich meldet und damit meinte er sicher nicht den bvb
warum kann das denn nicht sein ? Marc hat doch nur gesagt das er seinen Vertrag nicht verlängert.Oder hat der gesagt das er wechseln wird ???? Und Max hat gesagt : Ich "DENKE" das wir im Sommer einen neuen Torwart brauchen ! Aber wir sind ja doof :roll:
Der Weggezogene
Beiträge: 1400
Registriert: 26.10.2004 13:08

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Der Weggezogene » 14.01.2014 10:46

Andi79 hat geschrieben:Hm 60 Jahre 2500 Euro netto ohne irgendwas zu machen, ich würde es unterschreiben. Zur Not kann meine Frau den Rest noch ranholen :mrgreen:
das ist Polemik und tut nichts zur Sache, die Frage zuvor war rein rethorisch :lol:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 35245
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Zaman » 14.01.2014 10:52

Altbier Borusse hat geschrieben:[

warum kann das denn nicht sein ? Marc hat doch nur gesagt das er seinen Vertrag nicht verlängert.Oder hat der gesagt das er wechseln wird ???? Und Max hat gesagt : Ich "DENKE" das wir im Sommer einen neuen Torwart brauchen ! Aber wir sind ja doof :roll:
:facepalm:
nunja, manchmal könnte man echt ein bisschen den eindruck gewinnen, dass ...

lies mal gelegentlich, was auf borussia.de gestanden hat, da war es sehr, sehr deutlich ... da gibts nix falsch zu verstehen, oder sonstig veräppelndes ....
Benutzeravatar
Altbier Borusse
Beiträge: 111
Registriert: 30.01.2013 07:09
Wohnort: Krefeld

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Altbier Borusse » 14.01.2014 10:58

na wenn du so schlau bist sag mal los ist . Wann geht er und zu welchem Verein ? Was wird er kosten ? Ich denke du kannst es mir sagen :mrgreen
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3483
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von Andi79 » 14.01.2014 11:02

In erster Linie war es dazu gedacht, den Fred ein wenig aufzulockern und die Schärfe, die teilweise von einigen usern reingebracht wird, rauszunehmen.

Wir sprechen hier von einem Gladbacher Jung der seinen Vertrag nicht verlängern wird. Wir sprechen hier nicht von einem Spieler, der sich vor jedes Mikro stellt und erklärt, wie dringend er doch weg muss und wie ungern er noch eine Minute für Borussia spielen würde. Oder der aus dem Winterurlaub zurückkommt in Eberls Büro stampft und sagt ich will weg guck was du daraus machst.

So wie Borussia die Möglichkeit hat Spielern, wie zum Beispiel jüngst Mike Hanke, zu sagen wir verlängern nicht, so hat auch der Spieler diese Möglichkeit. Aus diesem Grund werden Verträge geschlossen. Diese Diskussion, ob er Borusse ist oder ob die Tränen echt sind, ist doch Kappes. Ich meine, wir reden hier über einen Fußallprofi nicht über einen Soapstar. Ihr glaubt doch nicht, dass bei MAtS auf Kommando Tränchen kommen. Irgendwie ist es auch unwürdig ihm sowas zu unterstellen. Er hat sich in jeder Minute zu 100% in den Dienst der Mannschaft gestellt, das darfv man ruhig mal honorieren. Ich finde sein Verhalten absolut in Ordnung. Die Meisten, die hier mosern und diskutieren wollen sind nur sauer weil sie nicht wissen wo MAtS hinwechselt, nicht das er wechselt.
LF1900

Re: Marc-André ter Stegen [1]

Beitrag von LF1900 » 14.01.2014 11:15

Andi79 hat geschrieben:Hm 60 Jahre 2500 Euro netto ohne irgendwas zu machen, ich würde es unterschreiben. Zur Not kann meine Frau den Rest noch ranholen :mrgreen:
Da vergisst du aber, dass er das Geld schon in den nächsten Jahre hat und nicht erst in 60Jahren! Da bekommt er evtl. schon die 2500€ an Zinsen pro Monat natürlich. :mrgreen:
Gesperrt