Marc-André ter Stegen

Gesperrt
Volker Danner
Beiträge: 29190
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Volker Danner » 27.05.2011 15:11

Kaste hat geschrieben:Für mich hatte er immer schon diese Aura, gerade in der Jugend-Nationalmannschaft. Ich bin froh, dass Favre ihn gebracht hat.
seh ich auch so.. bei der U17 Europameisterschaft hab ich mein besonderes augenmerk auf ihn gerichtet
und fand ihn da schon ziemlich weit für sein alter..

dann noch seine ausstrahlung und seine präsenz auf dem Platz.. frech wie Oskar aber nie
ausfallend und doch bestimmt.. ein Leader schon damals wie auch heute!
Zuletzt geändert von Volker Danner am 27.05.2011 15:14, insgesamt 1-mal geändert.
Volker Danner
Beiträge: 29190
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Volker Danner » 27.05.2011 15:13

Kaste hat geschrieben:[...] Demgegenüber stünde seine unheimliche Präsenz. So einen Torhüter hatten wir ewig nicht.
sehe gerade das du's sehr ähnlich wie ich beurteilst..
Zuletzt geändert von Volker Danner am 27.05.2011 16:30, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Motzkoffer
Beiträge: 899
Registriert: 12.08.2004 13:59
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Motzkoffer » 27.05.2011 15:36

Nordlichtborusse hat geschrieben: Ter Stegen hat für mich viele Ansätze von Kahn, der ja auch sein Vorbild ist. Die Gestik, der absolute Wille zum Ball zu gehen, tolle Reflexe und fliegt wie der echte Kahn. Aber er ist eindeutig der besser Fussballer und beim rauslaufen besser. Bei 1 zu 1 Situationen habe ich ihn noch nicht gesehen, da war Kahn ja auch sehr sehr gut. Ich hoffe da ist ter Stegen ebenso wie sein Vorbild.
Dafür hatte Kahn aber eine bessere Kung Fu Technik beim Rauslaufen und war der bessere Ohrenbeisser :lol:


Aber mal Spass beiseite, auch ich dachte zuerst, falscher Zeitpunkt, hier wird das nächste Torwart Talent verheizt, bei Löhe hat es dazu nur ein Spiel gebraucht. Nach dem Köln und Mainz Spiel war ich aber zusehend ruhiger bei gegnerischen Angriffen oder Standardsitutionen, irgendwie hatte man da auf einmal ein gutes Gefühl. Erstaunlich was er für ein Allrounder ist, im Prinzip spielt er die ausgestorbenen Libero Position bei uns, hat eine gute Strafraumbeherrschung, macht das Spiel schnell (wobei es hier noch ein wenig in der Mannschaft hapert, da wäre mehr möglich, MAtS hat enorm genaue Abwürfe, aber selten Anspielpartner im Mittelfeld). In eins zu eins Situationen sieht er sehr gut aus, Reflexe auf der Linie scheinen auch ok zu sein, "leider" hatte er in den letzten Spielen nicht so oft die Möglichkeit, sein Können dort unter Beweis zu stellen.

Wenn MAtS es schafft, die Leistungen in den ersten zehn Spielen der nächsten Saison zu bringen, traue ich ihm sehr grosses für die Zukunft vor, vielleicht sogar mal ins Blickfeld von Andy Köpke zu geraten.
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Neuköllnfohle » 27.05.2011 16:21

Gute Beschreibung von MAtS, Motzi. Sehe ich ähnlich. Echt klasse, wie er ins "kalte Wasser" geworfen, einen so guten (und sicheren) Torwart abgibt.

Habe irgendwann in der Hinrunde bei nem Heimaturlaub mal die Gelegenheit gehabt und ter Stegen im Grenzlandstadion U23 vs. weißnichtmehr zu sehen. Da war er gerade auch bei den Druckphasen des Gegners vor allem auf der Linie supergut und hat gleich mehrere scharfe Bälle sicher gehalten bzw. abgewehrt. Also auch auf der Linie ist er gut!

Beeindruckend (gerade für sein Alter!) finde ich ja auch, wie er seine Vorderleute bei Fehlern anbrüllt oder sagen wir motiviert, konzentriert zu bleiben! Zeugt von großem Selbstbewußtsein...
desert3d
Beiträge: 591
Registriert: 30.06.2008 10:00
Wohnort: Nettetal

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von desert3d » 27.05.2011 22:01

Ach er ist mir Sicherheit schon ins Blickfeld von Andy Köpke geraten, dass ist ja schließlich sein Job ;)

Nur wird er MATS mit Sicherheit noch nicht anrufen oder sonst was machen, hält oder steigert er die Form nächste Saison, dann vllt. denn ein Adler verliert irgendwie immer weiter an Form und Wiese... ist halt Wiese :D
Volker Danner
Beiträge: 29190
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Volker Danner » 27.05.2011 22:13

ich hab gedacht, dä Jung iss zu jung..

fand Marc-Andre schon in den U-Mannschaften richtig gut.. war aber skeptisch..
toll!
Benutzeravatar
Goldfinger
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Goldfinger » 28.05.2011 06:12

Den wird Bayern uns im Jahr 2013 abkaufen!
15 Mio. und im Gegenzug kriegen wir den Neuer!
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11855
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Badrique » 28.05.2011 09:16

Wenn seine Entwicklung so weiter geht wird uns die ganze Liga um Marc André beneiden.
Hoffe er bleibt auf dem Boden und sein Selbstbewusstschein geht nicht in Überheblichkeit über.
Er macht mir aber für seine 19 Lenzen einen sehr bodenständigen abgeklärten Eindruck, ein echter Vollprofi halt! :daumenhoch:
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Sonic » 28.05.2011 09:35

Einfach ein klasse Junge. Schön das er noch einen langen Vertrag hat. Hoffe er bleibt von Verletzungen verschont, dann haben wir auf Langesicht eine Nummer 1, die auch mal Spiele für uns gewinnen kann.
Mattin

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Mattin » 28.05.2011 10:45

Volker Danner hat geschrieben:ich hab gedacht, dä Jung iss zu jung..

fand Marc-Andre schon in den U-Mannschaften richtig gut.. war aber skeptisch..
toll!
tja Volker ich wollte schon deine Mails raus suchen in denen du mir sagtest, dass man die jungen Spieler nicht verheizen darf.....!
Wenn es nach mir gegangen wäre, dann hätte er schon direkt nach der Verletzung von Bailly gespielt!
Die Jugend ist heut zu Tage viel weiter als vor 15-20 Jahren!
MATS kann es wirklich packen ein ganz Großer zu werden!
Volker Danner
Beiträge: 29190
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Volker Danner » 28.05.2011 11:06

richtig Mattin! du hast es ihm von anfang an zugetraut.. ich eigentlich auch ABER ich hatte noch
die sache mit Löhe im hirn.. der ist ja jetzt bei uns verbrannt.. egal..

ist anders gekommen und das ist sehr gut so! :bmgja:
Benutzeravatar
WilfriedHannes
Beiträge: 670
Registriert: 20.01.2011 11:21
Wohnort: Kaldenhausen

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von WilfriedHannes » 30.05.2011 12:16

Da bekommt MAtS ja demnächst wohl schwer Konkurrenz aus dem eigenen Haus.
Blaswich hat im letzten Spiel der U23 gleich 2 gegeben Elfer hintereinander gehalten. :schildsensationell:
AlanS

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von AlanS » 30.05.2011 12:28

Volker Danner hat geschrieben:richtig Mattin! du hast es ihm von anfang an zugetraut.. ich eigentlich auch ABER ich hatte noch
die sache mit Löhe im hirn.. der ist ja jetzt bei uns verbrannt.. egal..

ist anders gekommen und das ist sehr gut so! :bmgja:
Wegen Löhe: Hat man ihn verbrannt oder hat er einfach nicht die Klasse eines MATS? Ich glaube nicht an dieses "verbrannt werden".Gerade junge Spieler dürfen sich eher Fehler erlauben, als etablierte. Relativ selten stellen sich Talente selber ins Abseits, weil sie sich überschätzen und den Verlockungen des großen Geldes erliegen, aber selbst die schaffen noch respektable Verträge (Baumjohann, Schlaudraff, auch Hanke würde ich dazu zählen, ...). Wer weiter an sich arbeitet, kommt auch dahin, wo er leistungsmäßig hin gehört.
Dramatisch sind für mich solche Fälle wie bei JICB. Wenn Luhukay nicht bei Augsburg Trainer wäre, säße er wahrscheinlich jetzt beim Arbeitsamt...Nun hat er wieder eine echte Chance. Ich freue mich für ihn.
Aber "verbrannt" werden höchstens Spieler wie Messi, Ronaldo und andere Stars, die eine unsagbar hohe Zahl an Pflichtspielen absolvieren müssen und dann evtl. auch noch ordentlich auf die Knochen bekommen. Ronaldinho war auch so einer, der jetzt "verbrannt" ist...
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Diplom-Borusse » 30.05.2011 17:19

WilfriedHannes hat geschrieben:Da bekommt MAtS ja demnächst wohl schwer Konkurrenz aus dem eigenen Haus.
Blaswich hat im letzten Spiel der U23 gleich 2 gegeben Elfer hintereinander gehalten. :schildsensationell:
Das waren Dortmunder Elfmeter, die zählen nicht ... :mrgreen: :bmg:
Mike 1968

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Mike 1968 » 30.05.2011 18:48

Ich habe ihm nicht zugetraut, die Spiele in der 1. BuLi sooooo zu spielen. Stark, echt stark. Gleich ´nen neuen Vertrag hinterherschieben. Sagen wir bis 2025 :mrgreen:
Sam91
Beiträge: 143
Registriert: 25.05.2011 22:32

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Sam91 » 31.05.2011 12:40

Ein ganz wichtiger Faktor für den Klassenerhalt. War in der gesamten Saison sowohl mit Halmeroth als auch mit Bailly nicht zufrieden. Umso erstaunter war ich dann, als Ter Stegen so einen klasse Job gemacht hat. Ich glaub es dauert auch nicht mehr sooooo lange, dann bekommt auch der Junge eine Chance in der Nationalmannschaft. Verdient hat er es auf alle Fälle! :bmg:
Benutzeravatar
Bingo Bongo
Beiträge: 285
Registriert: 17.07.2004 14:06
Wohnort: Strafraum

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Bingo Bongo » 31.05.2011 15:49

Sam91 hat geschrieben:. Ich glaub es dauert auch nicht mehr sooooo lange, dann bekommt auch der Junge eine Chance in der Nationalmannschaft. Verdient hat er es auf alle Fälle! :bmg:

Das wird nicht einfach,da wird die Nr. 1 nicht so schnell gewechselt.Ein Adler ,Wiese und Weidenfeller würden da auch mal gerne stehen.
Sollte seine Entwicklung aber so weiterlaufen kann er es aber schaffen.Nur trägt er dann noch unser Trikot :?:
Meistertrainer
Beiträge: 10
Registriert: 30.05.2011 19:48

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Meistertrainer » 31.05.2011 15:53

Goldfinger hat geschrieben:Den wird Bayern uns im Jahr 2013 abkaufen!
15 Mio. und im Gegenzug kriegen wir den Neuer!
Würde ich ablehnen :P Wer braucht schon Neuer :lol:
Sam91
Beiträge: 143
Registriert: 25.05.2011 22:32

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von Sam91 » 31.05.2011 17:48

Bingo Bongo hat geschrieben:Das wird nicht einfach,da wird die Nr. 1 nicht so schnell gewechselt.Ein Adler ,Wiese und Weidenfeller würden da auch mal gerne stehen.
Sollte seine Entwicklung aber so weiterlaufen kann er es aber schaffen.Nur trägt er dann noch unser Trikot :?:
Das ist wahr, die Nummer 1 zu ergattern wird sicher schwer, bzw. generell kontinuierlich in die Top 3 zu kommen. Aber Löw gibt ja grade in Freundschaftsspielen jungen Spielern ne Chance und da denke ich hat ter Stegen nen ganz guten Standpunkt mit seiner hervorragenden Leistung bei uns :bmg: Was aus ihm wird na das wird die Zukunft zeigen, aber das Potential zu nem ganz großen, der dann natürlich auch zwangsläufig im Nationaldress auflaufen würde, hat er auf alle Fälle :kopfball:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6441
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald
Kontaktdaten:

Re: Marc-André ter Stegen [21]

Beitrag von lutzilein » 31.05.2011 18:02

Lasst den Jungen doch erstaml ne Saison durchspielen, bevor wir über die Nationalelf diskutieren!
Gesperrt