Juan Arango

Gesperrt
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von House M.D. » 17.08.2009 13:51

HerbertLaumen hat geschrieben:Ich hoffe nur, dass er im Winter auch so stark spielt.
Schonmal gesehen bei was für nem Wetter die teilweise auf Mallorca gespielt haben? Da mach ich mir bei Bobadilla und Arango wenig Sorgen. :wink:
Benutzeravatar
Mecki84
Beiträge: 104
Registriert: 18.06.2009 12:23

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Mecki84 » 17.08.2009 13:53

Hat der denn bei Mallorca auch solch eine Leistung gebracht ????
Wenn ja, versteh ich nicht, dass nicht noch mehr Clubs hinter ihm her waren.

Wenn Arango weiterhin solch gute Leistungen bringt, wird er bestimmt einige Angbote
von deutschen Clubs bekommen.


Ich glaube Jörg Stiel hat einen großen Anteil daran, dass Arango und Bobadilla so frei aufspielen können.
derRheydter
Beiträge: 1465
Registriert: 21.11.2008 08:07
Wohnort: RHEYDT

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von derRheydter » 17.08.2009 13:56

Wenn jemand mit 29 einen Dreijahresvertrag abschliesst und Topleistungen bringt,dann geht er entweder nach 2 Jahren oder er geht hier in Gladbach in Rente...in 5-6 Jahren....
Fohlen in Gips
Beiträge: 188
Registriert: 11.08.2009 23:24

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Fohlen in Gips » 17.08.2009 14:01

atreiju hat geschrieben:Also wie jemand hier schreiben kann, dass Arango in der zweiten Hälfte viele Bälle verloren hat, ist mir bei einer Passquote am Ende von 96% ein absolutes Rätsel. Klar hat man in den ersten 3 Spielen auch gesehen, dass er sich seine Pausen nimmt und auch braucht, aber er selbst sieht sich physisch derzeit ja auch nur bei 70%, ich denke, dies wird mit zunehmender Spielzeit und Anpassung an die Liga noch besser werden, auch wenn er sicher nie ein Kämpfer, Grätscher und Dauerrenner wie einst Hacki Wimmer werden wird.

Und bitte, bitte das soll er auch gar nicht. Alleine die Zielstrebigkeit, die Präzision, die Torgefahr, die Fähigkeit zum tödlichen Paß, all das sind Dinge, die uns letztes Jahr extrem gefehlt haben. und bei solchen Spielern weiß man, dass man ein, zwei weitere Spieler braucht, die sozusagen die Lauf- und Drecksarbeit für ihn ein wenig mitmachen und genau dafür haben wir ja Meeuwis und Marx geholt.

Ich kann nur sagen, wenn ich mir so anschaue, was andere Vereine so ausgegeben haben und welche Qualität sie dafür bekommen haben und was Arango für einen quasi Schnäppchenpreis von 3,3 mio. kann, dann kann man Eberl nur gratulieren.

Toller Transfer, der uns hoffentlich noch lange Spaß machen wird. Und selbst wenn andere Vereine anfangen sollten, Sonderbewacher auf ihn zu stellen, dürfte er dafür Lösungen finden und dafür anderen Räume eröffnen.
Hätte es besser nicht schreiben können. Exakt meine Meinung. Netzer ist der selbe Spielertyp und hatte auch seine Leute, die für ihn die Drecksarbeit erledigten. Ausserdem glaube ich, dass Arango schon bei 80-90% ist ( was soll da noch mehr kommen, wenn der jetzt schon so spielt? ). Bei Sky war er kurze Zeit nach dem Spiel mit Stiel beim Moderator und da machte Arango bei Leibe nicht den Eindruck, dass er aus der Puste war. Im Gegenteil! Vor allem welche Ruhe er ausstrahlt.. Wahnsinn. Ein richtiger Profi :)
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 45688
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von HerbertLaumen » 17.08.2009 14:10

House M.D. hat geschrieben:Schonmal gesehen bei was für nem Wetter die teilweise auf Mallorca gespielt haben?
Bei minus 5°C und Schneefall? :mrgreen: Boba dürfte das aus der Schweiz eher kennen als Arango. Naja, schau'n mer mal, vllt. kommt er ja gut damit zurecht.
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Borowka » 17.08.2009 14:55

So einen Spieler hab ich seit Jahren nicht mehr bei uns spielen sehen.

Vielleicht hört man deshalb hier die vielen Superlative.

Von mir kommt auch einer:

Sensationell !!!

Spielt so, als wäre er schon 5 Jahre bei uns.

Einfach Extraklasse !!!
Benutzeravatar
mamapapa2
Beiträge: 2364
Registriert: 02.10.2005 22:52
Wohnort: Köln

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von mamapapa2 » 17.08.2009 16:19

Ich find der Mann sieht permanent aus wie auf Droge...:D

Aber das was er spielt is unmenschlich.

Nimmt sich seine Pausen und hat durchaus Probleme im Rückwärtsarbeiten..ich fand nur verwunderlich das er in der Defensive 1 2 mal überlaufen wurde von seinem Gegenspieler aber in der Offensive MIT BALL allen wegrennt :D

Und sein linker Fuss sollte extra mit 10 Millionen versichert werden das is der absolute Wahnsinn. Bin sowas von begeistert von ohm das is unglaublich. Hätte nie gedacht das Zwergenmarko und Baumi so adäquat vllt sogar soviel besser ersetzt werden können.
karimma

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von karimma » 17.08.2009 17:06

Ich habe mir gestern teilweise gedacht, wo ist den dieser tolle Arango aus Bochum. Denn manchmal lief er herum wie falsches Geld. Und dann auf einmal wie aus dem Nichts, kommen super Zuspiele. Der Typ ist irgendwie unberechenbar. Aber toll!
Benutzeravatar
gerri
Beiträge: 127
Registriert: 10.09.2008 20:20

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von gerri » 17.08.2009 17:10

man hat deutlich den respekt drobnys vor arango (ecken, freistöße) gespürt
Benutzeravatar
Goldfinger
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Goldfinger » 17.08.2009 17:20

Jetzt weiß hoffentlich jeder, dass das Fallobst völlig überschätzt wurde.
Was besseres als Arango konnte uns nicht passieren!
Benutzeravatar
Hordak
Beiträge: 5471
Registriert: 04.12.2005 13:29
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Hordak » 17.08.2009 17:29

Fohlen in Gips hat geschrieben:...und bei solchen Spielern weiß man, dass man ein, zwei weitere Spieler braucht, die sozusagen die Lauf- und Drecksarbeit für ihn ein wenig mitmachen und genau dafür haben wir ja Meeuwis und Marx geholt.
So siehts aus, er darf sich von mir aus so viele Auszeiten nehmen wie er will wenn solch präzise Diagonalpässe, Freistöße und Torschüsse dabei rauskommen. Als Wasserträger haben wir z.B. unseren Terrier Meeuwis, fast ein Duo wie damals Netzer/Wimmer Bild.
Distinction

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Distinction » 17.08.2009 17:43

der is nicht aus Mallorca.....den hat der Max direkt aus dem Fussballhimmel geholt :)

:anbet: tanz ARANGO mit mir... :anbet: :bmg:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Klinke » 17.08.2009 17:43

MeaParvitas hat geschrieben:Man sollte auch Marin danken, dass er für Arango Platz gemacht hat !!!
:lol:
Benutzeravatar
murmel09
Beiträge: 181
Registriert: 30.10.2003 11:50

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von murmel09 » 17.08.2009 17:47

Von der Sprache her müsste die Umstellung vom Ballermann auf Gladbach nicht so gravierend sein, da läuft die Aklimatisierung viel schneller ab ;) Aber der Junge ist jetzt schon Gold wert, da für uns jeder Punkt zählt.
Fohlen in Gips
Beiträge: 188
Registriert: 11.08.2009 23:24

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Fohlen in Gips » 17.08.2009 18:21

Jo, und wenn es kälter wird, läuft Arango garantiert noch mehr! Weil frieren will er garantiert nicht ^.^
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Quanah Parker » 17.08.2009 20:33

Arango kennt den Winter ja aus Spanien und Venezuela. Wenns da schneit und die Linien gezogen werden, wird der Südländer im allgemeinen aggressiver. Auch im Winter.
Benutzeravatar
Tranceporter
Beiträge: 830
Registriert: 22.04.2009 20:18

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Tranceporter » 17.08.2009 21:21

Arango ist aber kein Kolumbianer , oder ? :mrgreen: Wie dem auch sei , Mallorca hatte ja auch Auswärtsspiele und in Spanien gibt es durchaus auch Schnee und temperaturen unter 0 Grad Celsius....ich meine auch in einem dieser Best of Videos schoss er bei Schneefall zwei Tore.Also ich sehe dem gelassen entgegen.
Benutzeravatar
Vinotinto18
Beiträge: 32
Registriert: 16.08.2009 19:26

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Vinotinto18 » 17.08.2009 21:31

Ich kenne diesen Spieler seit Jahren und habe ihn schon ziemlich viel gesehen. Er rennt nur, wenn es sein muß und sieht fast immer so aus als ob er ziemlich fertig wäre oder sogar keine Lust mehr hätte. Aber es sieht nur so aus. Das was er kann ist einfach super. Natürlich hat er auch seine schlechten Tagen, wie alle Spieler, aber wir werden bestimmt auch viele gute Spiele mit ihn erleben können. :wink:

Gestern wurde er als "bester Spieler de Begegnung" bezeichnet. Der Link
http://de.eurosport.yahoo.com/fussball/ ... 90634.html
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von joborussia » 17.08.2009 21:32

Ein absoluter Glücksfall für die BORUSSIA!!! :bmgja: :daumenhoch:

Genial seine Schusstechnik, seine Übersicht, seine Ballbehandlung..... :kopfball:

Wie sagte er nach dem Bochum-Spiel: "Ich bin erst bei 70%." -- Mann, was freue ich mich wenn er 100 zeigt!!! :anbet:
TheReal
Beiträge: 40
Registriert: 13.08.2009 15:34

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von TheReal » 17.08.2009 21:46

Weiß einer zufällig wie weit man gerade mit Klonen ist?
Gesperrt