Juan Arango

Gesperrt
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von bulwei » 13.10.2010 21:08

Es waren 36,2 Meter,mach ihn nicht so schlecht. :wink:
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von MeisterMatze » 13.10.2010 21:10

bulwei hat geschrieben:Es waren 36,2 Meter,mach ihn nicht so schlecht. :wink:
Bei unserem Kieper könte er auch aus 70 Meter scheeßen und der Ball währ drinn!!!!!111
fuenf[zehn]30

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von fuenf[zehn]30 » 13.10.2010 21:12

Wow, was für Dinger :daumenhoch: :anbet:
Benutzeravatar
Marin@Nordkurve
Beiträge: 714
Registriert: 04.02.2009 19:55
Wohnort: Gevelsberg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Marin@Nordkurve » 13.10.2010 21:18

[/quote]

Bei unserem Kieper könte er auch aus 70 Meter scheeßen und der Ball währ drinn!!!!!111[/quote]
:roll:
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von MeisterMatze » 13.10.2010 21:19

Marin@Nordkurve hat geschrieben: Bei unserem Kieper könte er auch aus 70 Meter scheeßen und der Ball währ drinn!!!!!111
:roll:
rolleyes für die Rechtschreibung, oder für den Inhalt?
Benutzeravatar
Marin@Nordkurve
Beiträge: 714
Registriert: 04.02.2009 19:55
Wohnort: Gevelsberg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Marin@Nordkurve » 13.10.2010 21:22

inhalt, aber ich hof ma du hast das ironie-schild vergessen
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Sven1549 » 13.10.2010 21:25

bulwei hat geschrieben:Es waren 36,2 Meter,mach ihn nicht so schlecht. :wink:
Unseren Juan Arango würde ich niemals schlecht machen.

Nieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeemals.

Meine Meterangabe habe ich aus dem Youtubevideo, wo es einen Bericht vom Mexikanischen Fernsehen über dieses Spiel gab.

:bmg: :bmg:
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von bulwei » 14.10.2010 07:20

@Sven1549
Da hab ich meine Meterangabe auch her. :lol:
Hab grad noch mal nachgeschaut,wir haben beide recht.
Erstes Tor:33,4 m
Zweites Tor:36,2 m
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Sven1549 » 14.10.2010 07:35

bulwei hat geschrieben:@Sven1549
Da hab ich meine Meterangabe auch her. :lol:
Hab grad noch mal nachgeschaut,wir haben beide recht.
Erstes Tor:33,4 m
Zweites Tor:36,2 m
Toll, wann erlebt man das schon mal im Forum, dass alle Recht haben?! :D :D
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Zisel » 14.10.2010 16:15

Grundkurs Germanistik:

Was ist eine Tautologie?

Bsp. aus dem mexikanischen Fußball: Schwacher Torhüter

8)

Ändert nichts daran, dass es klasse Schüsse waren, aber ob die in der Buli auch so ins Netz fliegen, daran zweifele ich schon.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11063
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Neptun » 14.10.2010 16:30

Zisel hat geschrieben:Ändert nichts daran, dass es klasse Schüsse waren, aber ob die in der Buli auch so ins Netz fliegen, daran zweifele ich schon.
Das habe ich beim Anschauen auch gedacht. :kopfball:
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6371
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Becko » 14.10.2010 16:34

Zisel hat geschrieben:Ändert nichts daran, dass es klasse Schüsse waren, aber ob die in der Buli auch so ins Netz fliegen, daran zweifele ich schon.
Und mich ham se ne Seite vorher zerissen (curly**, tnoninho69 und kalle46) nur weil ich geschrieben habe das die Mexikaner alle nen gefühlten Meter kleiner sind als die Europäer! :lol:
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Diplom-Borusse » 14.10.2010 16:39

Zisel hat geschrieben:Grundkurs Germanistik:

Was ist eine Tautologie?

Bsp. aus dem mexikanischen Fußball: Schwacher Torhüter
Knapp daneben: Da es sich nicht um die gleiche Wortart bei den beiden Begriffen handelt, sondern eine Kombi aus Substantiv und darauf bezogenem Adjektiv ist es nach Mehrheitsmeinung ein Pleonasmus und keine Tautologie, auch wenn ich gern konzediere, dass diese Termini partiell (wenn auch unscharf) synonym Verwendung finden.

Sorry vorab für ein bisschen Off-Topic-Klugscheißerei, aber nur mal so nebenbei .... :mrgreen: :offtopic:
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2233
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von MeisterMatze » 14.10.2010 17:08

Diplom-Borusse hat geschrieben:
Knapp daneben: Da es sich nicht um die gleiche Wortart bei den beiden Begriffen handelt, sondern eine Kombi aus Substantiv und darauf bezogenem Adjektiv ist es nach Mehrheitsmeinung ein Pleonasmus und keine Tautologie, auch wenn ich gern konzediere, dass diese Termini partiell (wenn auch unscharf) synonym Verwendung finden.

Sorry vorab für ein bisschen Off-Topic-Klugscheißerei, aber nur mal so nebenbei .... :mrgreen: :offtopic:
Oho.

Wobei man bei Zisels Beispiel auch eher eine stilistische Hervorhebung denn eine überflüssige Anhäufung erkennen könnte, was wiederum für die Tautologie spräche.

Nichtsdestotrotz hast du eher ziemlich recht.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4017
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Curly** » 14.10.2010 17:26

Lange Rede, keen' Sinn! :mrgreen:

Wat is schon ziiiiiiiemlich gegen absolut? Hm?!
Ick hab nämlüch a b s o l u t Recht, wenn ick sage, det is een Weltklassetalent! :bmgja:
Da gibbet nüscht dran zu rütteln! Bild Aber och jar nüscht!!!!!!!
Und jetz hör ick och keene Widerworte mehr! Kapito?! Bild
Zisel... wir sprechen uns noch! Bild :mrgreen:
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9680
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Zisel » 14.10.2010 17:30

:schildsensationell:
Curly** hat geschrieben: Zisel... wir sprechen uns noch! Bild :mrgreen:
Na klar, bei Prosecco und Kerzenlicht, Hase! :mrgreen:
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4017
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Curly** » 14.10.2010 17:37

Seit wann bist du meen L i e b l i n g s m o d??????????????????
Niiiiiiiiiiiiemals! Bild
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4017
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Curly** » 14.10.2010 18:03

Und jetz lösch den ganzen Quark hier wieder.. meinen und d e i n e n! :mrgreen: Hopp!
Det is nämlich :offtopic:
Zuletzt geändert von Zisel am 14.10.2010 18:07, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Nö.
Benutzeravatar
Curly**
Beiträge: 4017
Registriert: 21.03.2010 00:05
Wohnort: Is jeheim!

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Curly** » 14.10.2010 18:14

Bild :wut: Dann frag ick eben meenen L i e b l i n g s m o d! Bild Bild
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28420
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von borussenmario » 15.10.2010 14:13

Zisel hat geschrieben:Na klar, bei Prosecco und Kerzenlicht, Hase
tststs..

Zu einigen Beiträgen hier sei auch mal ganz kurz ot noch anzumerken erlaubt, wenn man absolut unautologisch sich selbst mit Bedeutung überschüttet und damit die Grenze zum Nichtselbst so weit verschiebt, dass dieses andere Selbst in sich selbst oder wieder andere Grenzen eindringt, kann es zu einer Asymmetrie der Selbstbezüglichkeiten kommen. Diese ungleiche Verteilung der Selbstbezüge kann die Folge haben, dass sich gewisse Teilaspekte extrem stark ausprägen und ihre Gegenteile verdrängen oder eben derart logisch adaptieren, dass es aufgrund dieses Ungleichgewichts zu einem Widerspruch im autologischen Selbstwiderspruch kommt, was zur Folge hat, dass die Logik in klarster hierarchischer Form entsteht, die das verdrängte Nichtselbst dem zur logischen Manifestation verhilft, was sich seiner Autologie nicht bewusst werden konnte und dachte, seine eigene Logik zur Ideologie über Andere erheben zu können.....
:schildnaenae:
Gesperrt