Juan Arango

Gesperrt
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 1997
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von 00anton » 15.05.2013 14:05

Das Juan in der 2. Saisonhälfte nicht die Leistungen bringen konnte wir in der Hinrunde, ist auch ein hausgemachtes Problem! Ich hatte im Winter schon einmal angemerkt das es nicht so klever ist, de Camargo ein halbes Jahr nach Dante abzugeben. Das waren die Leute in der Mannschaft mit dem Arango befreundet ist!
Dazu kommt das er familäre Probleme hat und alleine vor Ort ist! Jeder weiss das die Südamerikaner sensibel sind und das Sie sich wohl fühlen müssen um gute Leistungen bringen zu können!
Ich würde es absolut traurig finden, wenn man einen Spieler wie Arango verscherbelt und vom Hof jagt! Ich möchte hoffen das die Sport Bild falsch liegt!
Benutzeravatar
elzeck
Beiträge: 181
Registriert: 23.01.2013 16:33
Wohnort: Heidelberg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von elzeck » 15.05.2013 14:11

Vom Hof jagen sie den sicher nicht. Allerdings könnte schon was wahres dran sein. Wenn man sich mal zusammensetzt und drüber redet, ob es eventuell durch Heimweh und daraus resultierende Leistungseinbrüche nicht besser wäre, man trennt sich und Juan geht zurück in die Heimat, dann macht die BILD halt gleich ein "Verscherbeln" draus. Ist halt einfach viel reißerischer!
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 1997
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von 00anton » 15.05.2013 14:13

@elzeck

Wann hat O.J. Simpson für Schweden gespielt? :lol:
Benutzeravatar
ReusElf
Beiträge: 603
Registriert: 15.07.2012 14:38
Wohnort: Berlin

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von ReusElf » 15.05.2013 14:16

Ich habe von dem Gerücht heute bei Sky Sport News HD gehört und bin gleich ins Forum. Erstmal Schock.....!!! Juan soll uns verlassen? Nach ein paar Minuten inne halten gibt es aber plausible Argumente dafür. Vertragsende 2014: kann einige Fohlen-Fans verstehen, wenn sie schreiben, Juan muss bleiben und im nächsten Jahr ablösefrei gehen. Er hätte sich`s mehr als verdient, keine Frage.
Andersherum, wenn es sein Wunsch ist, eventuell noch ein, zwei Jahre richtig gutes Geld zu verdienen, sollten dies alle respektieren. In der Wüste ist das Tempo auch nicht so hoch, da kann er noch einmal richtig glänzen. Bitte nicht falsch verstehen, ich vergöttere Juan auch, aber er ist seit Beginn der Rückrunde verändert. Sollte Borussia noch 2 oder 3 Mio. Ablöse bekommen, darf man nicht vergessen, dass man für dieses Geld (+ Jahresgehalt von 2 Mio). einen jungen,
talentierten Spieler verpflichten könnte.
Wie gesagt, er würde mir fehlen, dieser Arangoal! Ein Idol in Gladbachs Historie :anbet: Aber wie schon ein anderer Fan schrieb, wir sind Fans des Vereins und nicht alle unsere Lieblinge können ewig bei Borussia spielen, leider!
Warten wir ab, was in den nächsten Wochen passiert! Vielleicht wird ja dann wirklich am Sonnabend vor dem Bayern Spiel verabschiedet. Dann denke ich, wird der ihm Borussia-Park ein "standing ovation" mit Gänsehaut feeling geben.
PS: der fußballerische Sachverstand verbietet jetwige Kritik an Juan Arango, wenn er uns wirklich verlassen sollte. Dann ist es sein Wunsch, kein Favre, Eberl oder sonst wer schickt ihn die Wüste. Dies ist ein typischer ZeitungsREISSER! :bmgsmily:
Noch eine Anmerkung in eigener Sache: Juan, Mike & Marco - meine Idole der vergangenen Saison kann ich wahrscheinlich nur noch gemeinsam in den Spielen 2011/12 auf meiner Festplatte sehen. Wenigstens das bleibt..... :byebye:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von steff 67 » 15.05.2013 14:38

Wenn ich was lese von schlechter Defensivarbeit dann geht mir als Fussballromantiker der Hut hoch.
Bei mir bräuchte der überhaupt nix nach hinten zu machen
Benutzeravatar
Johnny Cache
Beiträge: 8042
Registriert: 23.08.2009 16:31
Wohnort: Maldonado

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Johnny Cache » 15.05.2013 14:40

Wie recht du hast :daumenhoch:
Benutzeravatar
elzeck
Beiträge: 181
Registriert: 23.01.2013 16:33
Wohnort: Heidelberg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von elzeck » 15.05.2013 14:40

00anton hat geschrieben:@elzeck

Wann hat O.J. Simpson für Schweden gespielt? :lol:
:lol:

"Nein Frank! Heroin! Heroin, Frank!"
"Nordberg, das Zeug ist illegal, es wird etwas dauern an etwas dran zu kommen."

Na, erkennts jemand? :mrgreen:
:offtopic:
Benutzeravatar
elzeck
Beiträge: 181
Registriert: 23.01.2013 16:33
Wohnort: Heidelberg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von elzeck » 15.05.2013 14:41

steff 67 hat geschrieben:Wenn ich was lese von schlechter Defensivarbeit dann geht mir als Fussballromantiker der Hut hoch.
Bei mir bräuchte der überhaupt nix nach hinten zu machen
Wobei man natürlich schon sagen muss, dass man sich das heute nicht mehr leisten kann...
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von steff 67 » 15.05.2013 14:57

Das darf doch alles nicht wahr sein

Ich mach ne Facebookseite
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5432
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Kwiatkowski » 15.05.2013 14:59

Wofür? Um ne Gruppe zu eröffnen, die fordert, dass Arango keine Defensivarbeit mehr verrichten muss?

:schildwiegeil:
Bin dabei!
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von steff 67 » 15.05.2013 15:01

@kiwi

Arango muß bleiben.
Ich hoffe der Verein überdenkt das noch mal
Tobe

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Tobe » 15.05.2013 15:08

Noch hat der Verein ja nicht mal ansatzweise irgendwas dazu gesagt. Aber das werden sie ja sicher bald tun, so wie das Thema jetzt von allen erdenklichen Medien aufgegriffen wird...
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von steff 67 » 15.05.2013 15:11

Es ist doch schon wahnsinnig wie schnell es heutzutage geht.
Wenn die neue Saison beginnt ist es grad mal ein Jahr her wo wir diese tolle Runde gespielt haben.
Jetzt ist kein Reus ,kein Dante kein Neustãdter kein Hanke kein Camargo und kein Arango mehr da

Ich finde das traurig
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3221
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von ewigerfan » 15.05.2013 15:14

Igor kommt ja zurück :mrgreen:
Benutzeravatar
steff 67
Beiträge: 33117
Registriert: 27.11.2006 16:47
Wohnort: Alekeije Westpfalz

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von steff 67 » 15.05.2013 15:19

@ Parker

Was soll der Quatsch??
Ich freu mich doch nicht wenn Hanke geht.
Benutzeravatar
Kev0310
Beiträge: 2685
Registriert: 15.07.2012 09:38
Wohnort: Schlumpf-Park in Schlumpfhausen

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Kev0310 » 15.05.2013 15:19

@ steff

geht mir auch so.. Ich bin auch unzufrieden. Man kann sich ja mit gar nichts mehr identifizieren.. Rennt ja bald nur noch der Flaco da rum.. Ich bin echt überfordert..
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10603
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Quanah Parker » 15.05.2013 15:22

steff 67 hat geschrieben: Was soll der Quatsch??
Ich freu mich doch nicht wenn Hanke geht.
Sorry Steff67 :shakehands:
Habe einen Fehler gemacht. :oops:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von GigantGohouri » 15.05.2013 15:23

steff 67 hat geschrieben:Das darf doch alles nicht wahr sein

Ich mach ne Facebookseite
Klasse :mrgreen: :lol:
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 9567
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: da, wo die schwarz-weiß-grüne Championleague-Fahne weht

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von fussballfreund2 » 15.05.2013 15:26

steff 67 hat geschrieben:Es ist doch schon wahnsinnig wie schnell es heutzutage geht.
Wenn die neue Saison beginnt ist es grad mal ein Jahr her wo wir diese tolle Runde gespielt haben.
Jetzt ist kein Reus ,kein Dante kein Neustãdter kein Hanke kein Camargo und kein Arango mehr da

Ich finde das traurig

:byebye: ich auch!!! man hat kaum noch Zeit, sich auf irgendeinen Transfer zu freuen, da sie mit dem Beginn des Vertrags schon das Ende mit eingebaut haben. Schade! Identifikationsfiguren gibt´s kaum noch! so ein Profi wie Roel ist wohl heutzutage die absolute Ausnahme!
Benutzeravatar
00anton
Beiträge: 1997
Registriert: 18.12.2006 17:52
Wohnort: Celle

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von 00anton » 15.05.2013 15:31

elzeck hat geschrieben: Wobei man natürlich schon sagen muss, dass man sich das heute nicht mehr leisten kann...
Heroin?
Gesperrt