Juan Arango

Gesperrt
chitaye
Beiträge: 251
Registriert: 28.06.2006 19:55
Wohnort: Luuh

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von chitaye » 12.05.2013 04:23

Jeder altert und so richtig frisch wird er bestimmt nicht mehr. Wenn noch ein offensiver Spieler kommt, seh ich für Arango, trotz seiner herausragendenn Qualitäten, keinen Platz mehr. Der Stamm in der Offensive wird nächstes Jahr Kruse,Hrgota, de Jong und Herrmann. Wenn dann noch Stocker käme und wir haben ja auch noch Younes...
Mich stört die Stammplatzgarantie für Arango. Er hätte in letzter Zeit ruhig mal pausieren dürfen, aber ich glaube, das hat man sich nicht getraut, weil das die Gefahr mit sich gebracht hätte, dass er keinen Bock mehr gehabt hätte. Und ein gut gelaunter Arango ist natürlich geil...
Benutzeravatar
Flaute
Beiträge: 3522
Registriert: 01.05.2010 19:52
Wohnort: Peine, Pattensen...Paris

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Flaute » 12.05.2013 08:35

Ich mag ihn immer noch. In meiner eigenen Hall of Fame ist er dabei ! :bmgsmily:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 24433
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von 3Dcad » 12.05.2013 14:15

was arango braucht ist wieder eine richtig gute offensive achse bzw. mitspieler um ihn herum die gut passen und antiziperen können. dann kommt er auch wieder auf sein altes lavel heran.

trotzdem braucht er einen konkurrent, momentan nimmt er sich gerne mal seine auszeit, die wird es dann nicht mehr geben.
Benutzeravatar
Simonsen Fan
Beiträge: 3689
Registriert: 26.10.2006 14:57
Wohnort: 175km nödl. vom Borussia Park

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Simonsen Fan » 12.05.2013 14:25

ich glaube seine Zeit geht (leider) langsam zu Ende .... :byebye:
luedi
Beiträge: 25
Registriert: 02.04.2009 17:42

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von luedi » 12.05.2013 18:06

um den Borussia-Park wird gemunkelt, Arango leide sehr unter der Trennung von seiner Familie-die Trennung war in der Winterpause-das würde sein Spiel in der Rückrunde erklären-und würde Samstag sein letztes Spiel für Borussia machen-das OK der Verantwortlichen hätte er-es wird spannend
Benutzeravatar
Die Raute im Herzen
Beiträge: 337
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Gera

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Die Raute im Herzen » 12.05.2013 22:51

Bei all den Spielern die mit Borussia in Verbindung gebracht werden, liegt schon der Verdacht nahe, dass Juan uns am Ende der Saison verlässt. Mal abwarten was die Woche passiert!
Kann mir vorstellen,dass Borussia ihn ziehen lassen würde.Einfach seiner Verdienste wegen.
Schade wäre es zwar aber wenn die Position mit einem jungen Schnellen besetzt wird wäre das schon der Hammer! Was hätten wir für eine geile Offensivreihe!?!
mr.green
Beiträge: 24
Registriert: 21.03.2013 09:31

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von mr.green » 13.05.2013 07:04

Die Raute im Herzen hat geschrieben:Bei all den Spielern die mit Borussia in Verbindung gebracht werden, liegt schon der Verdacht nahe, dass Juan uns am Ende der Saison verlässt. Mal abwarten was die Woche passiert!
Kann mir vorstellen,dass Borussia ihn ziehen lassen würde.Einfach seiner Verdienste wegen.
Schade wäre es zwar aber wenn die Position mit einem jungen Schnellen besetzt wird wäre das schon der Hammer! Was hätten wir für eine geile Offensivreihe!?!

Wenn Arango doch gehen sollte, würde es doch wohl die Woche veröffentlicht, damit man ihn am Samstag verabschieden kann, oder? :byebye:
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9008
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Nothern_Alex » 13.05.2013 07:52

Das war auch mein Gedanke, das hat er mehr als verdient.
Benutzeravatar
TheOnly1
Beiträge: 3825
Registriert: 18.07.2004 00:51
Kontaktdaten:

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von TheOnly1 » 13.05.2013 09:37

Nun ja...warten wir mal ab.
Gefühlt finde ich das mit dem Abgang von Arango nicht ganz abwegig. Fakt ist aber, dass es dazu keine einzige brauchbare Quelle oder irgendein offizielles Statement gibt.
Sollte (!) es so kommen, würde ich mir aber auf jeden Fall auch eine offizielle Verabschiedung am Samstag wünschen. Alles andere wäre unwürdig.
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18036
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von don pedro » 13.05.2013 15:42

nun ich habe nur gerüchte gehört aber im internet findet sich nichts
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4048
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Titus Tuborg » 13.05.2013 15:46

Es wäre wahrscheinlich für beide Seite der ideale Zeitpunkt...Aber wer weiß schon, was in dem Kopf unseres Chillers vorgeht...
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1459
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Simonsen 1978 » 13.05.2013 15:55

don pedro hat geschrieben:nun ich habe nur gerüchte gehört aber im internet findet sich nichts
dito; es wird gemunkelt, daß er für 2,5 Mio. nach Süd-Amerika wechseln kann. Wenn das stimmt, kann ich es verstehen. Aber egal was und wie passiert:

ER MUSS !!!! EINE GROßE VERABSCHIEDUNG IM PARK BEKOMMEN.

Alles andere wäre für uns und insbesondere für ihn absolut unwürdig.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4048
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Titus Tuborg » 13.05.2013 15:56

So soll es sein...
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28118
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Volker Danner » 13.05.2013 16:00

Simonsen 1978 hat geschrieben: es wird gemunkelt, daß er für 2,5 Mio. nach Süd-Amerika wechseln kann.
munkelquelle?
Benutzeravatar
Kwiatkowski
Beiträge: 5428
Registriert: 11.03.2013 12:44
Wohnort: żabojady

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Kwiatkowski » 13.05.2013 16:06

Bauchgefühl?
spawn888
Beiträge: 6038
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von spawn888 » 13.05.2013 16:21

sagt mal bitte, was ist eigentlich hier los??

Arango spielt ne schwache Rückrunde, ganz klar. So katastrophal, wie einige hier meinen, ist es aber bei weitem nicht. grade die ersten rückrundenspiele waren sogar immer noch sehr stark, z.B. gegen Düsseldorf oder auch Hinspiel Lazio.

Favre hat immer und immer wieder betont, welch Fan er von Arango´s Fähigkeiten sei. Arango hat hier bei uns unter Favre auch noch nie seinen Platz in der ersten 11 verloren. Ich schließe definitiv aus, dass Favre Arango nicht mehr einplant!

Noch in der Hinrunde wurde Arango hier von allen in den Fussballolymp geschrieben, aufgrund seiner Tore und Vorlagen. Und jetzt, ein paar Monate später ist es gar nicht mehr so schlimm ohne Arango? Allein die Hoffnung auf die Hälfte an guten SPielen sollte doch ausreichen um Arango auch in der neuen Saison zumindest mal Teil des Stamms sein zu lassen??

Dass Borussia aus wirtschaftlicher Sicht Arango jetzt verkaufen müsste, steht ausser Frage, da er aufgrund seiner super Hinrunde und Venezuelas Triumph in der WM-Quali sicherlich grade in Spanien und Südamerika wieder eine der ganz ganz großen Nummern darstellt und in 1,2 Jahren sicherlich keine Ablöse mehr einbringen würde. Die Frage ist halt, ob 1,2 oder 3 Mio Euro es Borussia wirklich sind, den Garanten für erfolgreichen Fussball in dieser Saison gehen zu lassen. Ich denke, wir stehen finanziell zu gut dar als dass wir das machen würden.

und auch die Bemängelung seines körperlichen Zustandes ist mir ein Rätsel. Woran macht ihr das aus? Natürlich ist Arango nicht mehr so spritzig wie im August oder September. Aber das ist auch ein Herrmann nicht.Arango hat viele Spiele gemacht und der Effekt des "Überspieltseins" ist definitiv vorhanden. Aber unfit ist er sicherlich nicht, sonst würde Favre ihn doch längst schon nach 60 Minuten vom Platz nehmen!
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14866
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Printenstadt... Aber zwangsweise! ;)

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von kurvler15 » 13.05.2013 16:24

Ist jetzt nur eine Vermutung meinerseits, aber ganz ehrlich.. Das wäre so eine Top-Story, wenn da iwas dran wäre, wieso wird das noch nicht dermaßen in den Medien/Boulevard zerrissen?

Tut mir Leid, ich glaube da kein Wort von. Was alles schon so gemunkelt wurde.. Die Leute die so was behaupten sollen einfach knallhart die Quelle auf den Tisch legen und fertig.

Dieses "Ich hab da was gehört darf aber nicht sagen woher" geht mir so auf den Keks.

Btw: Arango hat sich bereits im August 2012 von seiner Frau getrennt, und hat komischerweise noch ne ziemlich gute Hinrunde gespielt, oder?

Das sind mMn einfach nur Märchen. Wer es glaubt, okay, sei jedem selbst überlassen. Ich tu es nicht.
Benutzeravatar
Europameister 2004
Beiträge: 3442
Registriert: 15.05.2005 22:01

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Europameister 2004 » 13.05.2013 17:11

kurvler 15,

das stimmt. Unterschied zur Hinrunde: Seine Kinder sind in Südamerika, die er nicht mehr sehen kann und darunter womöglich leidet.
Möglicherweise deshalb der Wechsel dorthin zurück, es muss bei einer Trennung ja nicht immer Rosenkrieg sein ;-)

Nehmen wir an, es war eine Trennung im Guten, dann fehlen ihm natürlich seine Kinder.
Benutzeravatar
Bahia1962
Tippspielsieger!
Beiträge: 1215
Registriert: 22.09.2012 20:24
Wohnort: Heiligenhaus

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Bahia1962 » 14.05.2013 10:00

kurvler15 hat geschrieben:Ist jetzt nur eine Vermutung meinerseits, aber ganz ehrlich.. Das wäre so eine Top-Story, wenn da iwas dran wäre, wieso wird das noch nicht dermaßen in den Medien/Boulevard zerrissen?

Tut mir Leid, ich glaube da kein Wort von. Was alles schon so gemunkelt wurde.. Die Leute die so was behaupten sollen einfach knallhart die Quelle auf den Tisch legen und fertig.

Dieses "Ich hab da was gehört darf aber nicht sagen woher" geht mir so auf den Keks.

Btw: Arango hat sich bereits im August 2012 von seiner Frau getrennt, und hat komischerweise noch ne ziemlich gute Hinrunde gespielt, oder?

Das sind mMn einfach nur Märchen. Wer es glaubt, okay, sei jedem selbst überlassen. Ich tu es nicht.
:daumenhoch:

Gerüchte, Gerüchte, Gerüchte... :roll:
Quellen: Fehlanzeige
Für alle, die bei diesen Gerüchten "ein schlechtes Bauchgefühl" bekommen, werfe ich mal ne Packung Maloxan ins Forum... :mrgreen:
Europameister 2004 hat geschrieben:das stimmt. Unterschied zur Hinrunde: Seine Kinder sind in Südamerika, die er nicht mehr sehen kann und darunter womöglich leidet.
Quelle?
Wohl eher unwahrscheinlich, wenn die Trennung vor der Hinrunde war...
Tusler
Beiträge: 5858
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Juan Arango [18]

Beitrag von Tusler » 14.05.2013 10:17

Auf jedenfall scheint Arango in einer Schaffenskrise zu stecken.Er zeigt längst nicht mehr die Dynamik wie in der Vorsaison oder auch teilweise noch in der Hinrunde.
Vielleicht liegt es tatsächlich an seiner familiären Saison,vielleicht ist Er aber auch nur ausgepowert.In seinem Alter steckt man die Hinrunde mit 12 zusätzlichen Pflichtspielen nicht so einfach weg.Vielleicht pokert Er aber ganz einfach noch um einen 2 Jahresvertrag.Wenn nicht hier, dann woanders.Auch Er ist ein Vollprofi,der schon genau weiss was Er tut oder auch nicht tut.
Gesperrt