Raúl Bobadilla

Gesperrt
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9350
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Nothern_Alex » 27.12.2010 21:34

OWL-Ziege hat geschrieben: Aber in seiner ganzen Zeit hat er nur selten überzeugt. Potenzial alleine reicht nicht
Ich glaube nicht daran, dass es immer nur an den Spielern selbst liegt, dass unsere Stürmer so wenig Tore schießen. Bei uns werden die Stürmer alleine gelassen und aus 50 Meter in 2,50 Meter Höhe angespielt und dann wundert man sich, wenn sie so gut wie keine Tore schießen. Kein „Knipser“ der Welt kann aus dem Nichts Tore schießen und auch Bobadilla hat sich damit schwer getan. Ich prophezeie mal, dass Hanke aus dieser Art von „Vorlagen“ auch keine Tore am Fließband schießen wird.
Gladbacher01
Beiträge: 5525
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 27.12.2010 21:55

Nothern_Alex hat geschrieben:
Ich glaube nicht daran, dass es immer nur an den Spielern selbst liegt, dass unsere Stürmer so wenig Tore schießen. Bei uns werden die Stürmer alleine gelassen und aus 50 Meter in 2,50 Meter Höhe angespielt und dann wundert man sich, wenn sie so gut wie keine Tore schießen. Kein „Knipser“ der Welt kann aus dem Nichts Tore schießen und auch Bobadilla hat sich damit schwer getan. Ich prophezeie mal, dass Hanke aus dieser Art von „Vorlagen“ auch keine Tore am Fließband schießen wird.
genau meine worte..absolutes agree
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27749
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von nicklos » 27.12.2010 21:57

Die Vorlagen für Bobadillas schlechtes Abschneiden heranzuziehen, ist total fehl am Platz. Wenn man mal sieht, was er gerade letzte Saison vollbracht hat alles daneben zu schießen.

Nein, daran liegt es wahrlich nicht, dass Bobadilla enttäuscht.
Gladbacher01
Beiträge: 5525
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 27.12.2010 21:59

nicklos hat geschrieben:Die Vorlagen für Bobadillas schlechtes Abschneiden heranzuziehen, ist total fehl am Platz. Wenn man mal sieht, was er gerade letzte Saison vollbracht hat alles daneben zu schießen.

Nein, daran liegt es wahrlich nicht, dass Bobadilla enttäuscht.
nur eines musst du mir mal erklären..wo hat er in den letzten spielen, die er bestritten hat, enttäuscht?!
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27749
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von nicklos » 27.12.2010 22:00

Er hat mich oft genug enttäuscht. Allein die rote Karte reicht schon. Er lernt es einfach nicht sich in den Griff zu kriegen.
Gladbacher01
Beiträge: 5525
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 27.12.2010 22:01

heißt das, du ziehst die anderen stürmer in unserer mannschaft vor oder, dass sie alle auf sehr mäßigem niveau spielen?
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 27749
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von nicklos » 27.12.2010 22:04

Welcher Stürmer hat konstant stark gespielt? Durch die vielen Wechsel hat sich Frontzeck da auch selbst geschwächt.
Gerade Idrissou war zu Saisonbeginn stark und verschwand dann in der Versenkung.

Hanke wird wohl einen Bonus haben und spielen. Vielleicht de Camaro daneben.
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von anneliese1989 » 27.12.2010 23:48

Gladbacher01 hat geschrieben:
Ich glaube nicht daran, dass es immer nur an den Spielern selbst liegt, dass unsere Stürmer so wenig Tore schießen. Bei uns werden die Stürmer alleine gelassen und aus 50 Meter in 2,50 Meter Höhe angespielt und dann wundert man sich, wenn sie so gut wie keine Tore schießen. Kein „Knipser“ der Welt kann aus dem Nichts Tore schießen und auch Bobadilla hat sich damit schwer getan. Ich prophezeie mal, dass Hanke aus dieser Art von „Vorlagen“ auch keine Tore am Fließband schießen wird.

naja...bitte nicht vergessen,das doch der sieg in einigen spielen durch durch katastrophale chancenverwertung hergeschenkt wurde...dies gipfelte in der heimniederlage gegen bremen und das war kein einzelfall..leider
Mikado
Beiträge: 27
Registriert: 26.12.2008 22:57

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Mikado » 27.12.2010 23:55

ich glaube noch nicht einmal das die geschossenen Tore das Problem waren
guckt doch mal in die Tabelle
da liegen wir gar nicht sooooooo schlecht
das Problem sind vielmehr die Gegentore in dieser Saison
Gladbacher01
Beiträge: 5525
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 28.12.2010 01:47

anneliese1989 hat geschrieben:
naja...bitte nicht vergessen,das doch der sieg in einigen spielen durch durch katastrophale chancenverwertung hergeschenkt wurde...dies gipfelte in der heimniederlage gegen bremen und das war kein einzelfall..leider
du hast mich wohl falsch zitiert, oder meinen namen da ausversehen reingeschoben :D
HollandBorusse
Beiträge: 26
Registriert: 21.05.2007 19:07
Wohnort: Venray (Holland)

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von HollandBorusse » 28.12.2010 08:58

Schade! Boba wird wohl abgegeben werden! :(

http://www.rp-online.de/niederrheinsued ... 46646.html
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Kleffer » 28.12.2010 09:16

Ich würde ihn verleihen und beobachten, wie er sich in einem anderen Verein entwickelt...wenn man ihn schon unbedingt los werden will.
Ich denke aber, dass Eberl Flüssiges braucht, damit er noch am Markt tätig werden kann.
Für Bobadilla bekommt er vielleicht noch was, für Idrissou wenig bis gar nichts. Bin mal gespannt, welche Summen in den Raum geschmissen werden.
Mir brauch keiner weiß machen, dass irgendeiner mehr als 2 Mio aktuell hinblättern wird...so wie der durchs Dorf getrieben wurde...von den eigenen Leuten.

Und für 2 Mio einen IV? Wen bekommt man dafür? Mit Sicherheit keinen Abwehrchef.

Für mich ist das alles ein Getrickse und Gewurstel.
Oder auch...wie dreht man eine Glühbirne aus?
Einer hält die Glühbirne fest, 5 Leute drehen die Leiter...Kontinuität um jeden Preis
HollandBorusse
Beiträge: 26
Registriert: 21.05.2007 19:07
Wohnort: Venray (Holland)

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von HollandBorusse » 28.12.2010 09:23

Kleffer hat geschrieben:Ich würde ihn verleihen und beobachten, wie er sich in einem anderen Verein entwickelt...wen man ihn schon unbedingt los werden will.
Ich denke aber, dass Eberl Flüssiges braucht, damit er noch am Markt tätig werden kann.
Für Bobadilla bekommt er vielleicht noch was, für Idrissou wenig bis gar nichts. Bin mal gespannt, welche Summen in den Raum geschmissen werden.
Mir brauch keiner weiß machen, dass irgendeiner mehr als 2 Mio aktuell hinblättern wird...so wie der durchs Dorf getrieben wurde...von den eigenen Leuten.

Und für 2 Mio einen IV? Wen bekommt man dafür? Mit Sicherheit keinen Abwehrchef.

Für mich ist das alles ein Getrickse und Gewurstel.
Oder auch...wie dreht man eine Glühbirne aus?
Einer hält die Glühbirne fest, 5 Leute drehen die Leiter...Kontinuität um jeden Preis
Stranzl soll ja kommen. Aber ob Eberl bei einem Verkauf von Boba noch zusätzlich auf den Markt aktiv wird, wage ich zu bezweifeln.
Obwohl wir noch mindestens einen LV und DM brauchen!
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Kleffer » 28.12.2010 09:31

HollandBorusse hat geschrieben:...
Stranzl soll ja kommen. ...
Ist Stranzl ein Abwehrchef?

Ach ja...Dante ist ja bald wieder bei 100%
Das ist so sicher wie das Amen in der Kirche.
Benutzeravatar
Titus Tuborg
Beiträge: 4159
Registriert: 18.05.2006 23:34
Wohnort: Mülheim an der Ruhr

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Titus Tuborg » 28.12.2010 10:17

Ich finde den bisher getätigten Transfer und auch die wohl wahrscheinlichen Transfers sehr enttäuschend. Die eigentlichen Schwachstellen (LV, RV, 6er) sind nicht behoben worden. Meine Zweifel an der sportlichen Kompetenz nehmen täglich zu und es ist eine Frechheit RB abgeben zu wollen und ein deutlicher Beweis für die eigene Unfähigkeit, diesen Spieler zu integrieren, so schwer dies auch bei RB sein mag. Aber ein Herr Schachten darf bleiben :wut:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28751
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von borussenmario » 28.12.2010 10:40

Kleffer hat geschrieben: Ist Stranzl ein Abwehrchef?
Nein, er hat nur über 50 Länderpiele und über 30 UEFA-Cup und Champions League Spiele sowie einen europäischen Spitzenclub, bei dem er regelmässig spielte, nachzuweisen, das ist wirklich nicht viel und hier auch völlig :offtopic:
OWL-Ziege
Beiträge: 74
Registriert: 20.12.2010 20:58

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von OWL-Ziege » 28.12.2010 10:43

Stranzl ist in unserer Situation ein guter Transfer.
Aber das alleine richt nicht.
Dazu ist er im besten Fussballalter und hat genug Erfahrung.
Ob das mit Russland so gut war kann ich nicht einschätzen. Die Spielstärke da dürfte aber etwas schwächer sein als hier...
OWL-Ziege
Beiträge: 74
Registriert: 20.12.2010 20:58

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von OWL-Ziege » 28.12.2010 10:58

Kleffer hat geschrieben:Ich würde ihn verleihen und beobachten, wie er sich in einem anderen Verein entwickelt...wenn man ihn schon unbedingt los werden will.
Ich denke aber, dass Eberl Flüssiges braucht, damit er noch am Markt tätig werden kann.
Für Bobadilla bekommt er vielleicht noch was, für Idrissou wenig bis gar nichts. Bin mal gespannt, welche Summen in den Raum geschmissen werden.
Mir brauch keiner weiß machen, dass irgendeiner mehr als 2 Mio aktuell hinblättern wird...so wie der durchs Dorf getrieben wurde...von den eigenen Leuten.
Wer tut sich denn an einen wie Boba zu kaufen? Da ist das schöne Geld flöten. Der ist so unbeherrscht, das wird nicht gern gesehen.
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9350
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Nothern_Alex » 28.12.2010 11:04

OWL-Ziege hat geschrieben: Wer tut sich denn an einen wie Boba zu kaufen? Da ist das schöne Geld flöten. Der ist so unbeherrscht, das wird nicht gern gesehen.
Und genau deswegen befürchte ich, dass wir finanziell noch gut drauflegen werden, bzw. nicht einmal ansatzweise die Ablösesumme zurückbekommen.
Wäärnäär

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Wäärnäär » 28.12.2010 11:14

Titus Tuborg hat geschrieben:Ich finde den bisher getätigten Transfer und auch die wohl wahrscheinlichen Transfers sehr enttäuschend. Die eigentlichen Schwachstellen (LV, RV, 6er) sind nicht behoben worden. Meine Zweifel an der sportlichen Kompetenz nehmen täglich zu und es ist eine Frechheit RB abgeben zu wollen und ein deutlicher Beweis für die eigene Unfähigkeit, diesen Spieler zu integrieren, so schwer dies auch bei RB sein mag. Aber ein Herr Schachten darf bleiben :wut:
Gut, dann ist es so!
Nach 38 Jahren kehre ich der Borussia den Rücken.
Mit Trauer und noch mehr Wut!
Hier wird ein Traditionsverein sinn- und planlos vor die
Wand gefahren, Leistungsträger mit Herz werden weggejagt,
inkompetente Trainer, Sportdirektoren und emotionslose,
leistungsunwillige Spieler bleiben!

Macht doch, was Ihr wollt, aber ohne mich!!!

Bitte meinen Account löschen!!!!!!!!!!!!!
Gesperrt