Raúl Bobadilla

Gesperrt
Benutzeravatar
ahOI84
Beiträge: 797
Registriert: 19.05.2008 18:26
Wohnort: Ruhrpott
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von ahOI84 » 04.12.2010 22:20

marbi hat geschrieben:Das Problem bei Bobadilla ist sein Kopf, mehr sag ich dazu nicht mehr.
so kann man es sagen !! :daumenhoch:

mal lesen, was hier noch so abgegeben wird !
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Klinke » 04.12.2010 22:34

na ja Borussenmario - ich seh das gänzlich anderst
im gegensatz zu Arango seh ich seinen aussetzer seinem überschäumenden Engagement / temperament geschuldet
ich entschuldige hier nichts , da gibts auch nichts schön zu reden
aber bei ihm passt es zu seiner - für mich positiven Agressivität - das sowas eben mal passiert
was er sonst auch immer böses getan hat weis ich nicht , interessiert mich auch nicht , genausowenig wei seinerseist bei nem Gohouri
für mich ist entscheidend aufm Platz
und da reist ER sich den XXX für Borussia auf
aber es gibt eben auch Disziplinfanatiker , wen man zu dieser kategorie zählt kann man eben auch mal ausserhalb des Platzes etwas stark bewerten
ein Podolski wäre z.B bei uns längst bei den Amateuren ..
immer eine Frage des Geschmacks
#mir sind emotionelle Spieler allemal lieber wie Phlegmas, entsprechend bewerte ich dann Situation entsprechend ihres - für mich positiven - Naturells
Benutzeravatar
Inselfohlen
Beiträge: 1234
Registriert: 08.10.2007 21:41
Wohnort: Düsseldorf

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Inselfohlen » 04.12.2010 22:39

Zumindest hat er Pinto getroffen ! Wenn er vor dem Tor mal so eiskalt wäre........isser aber nicht :shock:
karimma

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von karimma » 04.12.2010 22:44

Mein Vorschlag: saftige Geldstrafe vom Verein, eine öffentliche Entschuldigung bei den Fans beim Spiel gegen HSV und bis zum Saisonende ein Zimmer im Jugendinternat nebst Erziehungsmassnahmen... :wink:
Gladbacher01
Beiträge: 5504
Registriert: 03.10.2009 20:40

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Gladbacher01 » 04.12.2010 22:45

karimma hat geschrieben:Mein Vorschlag: saftige Geldstrafe vom Verein, eine öffentliche Entschuldigung bei den Fans beim Spiel gegen HSV und bis zum Saisonende ein Zimmer im Jugendinternat nebst Erziehungsmassnahmen... :wink:
vll sollte man mal die supernanny rufen :bmg:
Benutzeravatar
SIC
Beiträge: 757
Registriert: 03.05.2006 12:04
Wohnort: Wuppertal

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von SIC » 04.12.2010 22:47

Wie schrieb der eine User so schön, " Wer den Stier reizt kriegt die Hörner". So ist er nun mal unser Pitbull Boba. Voller Adrenalin bis zum Umfallen. Ich denke jeder von uns hat schon mal Scheisse gebaut und es wurde uns verziehen. Also ruhig Blut. Er ist sicher nicht alleine Schuld an dieser Niederlage. Klar ist das dämlich aber eben menschlich. Geldstrafe, Sperre und gut ist. :bmg:
karimma

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von karimma » 04.12.2010 22:48

Die Supernanny brauchen wir nicht, im Internat herrscht Zucht und Ordnung, grins.......
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8281
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Liebelein » 04.12.2010 22:52

Klinke hat geschrieben:für mich ist entscheidend aufm Platz
und da reist ER sich den XXX für Borussia auf
Finde ich ein korektes Bewertungskriterium: Tätlichkeit...sagt doch wohl alles. Danke
Hilfsweise....Zähle doch mal´ die Tore von ihm zusammen: 7 kümmerliche Tore in 1,5 Jahren bei welcher Ablösesumme?
= einer der grösster Fehleinkäufe in Borussias Geschichte
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28125
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Volker Danner » 04.12.2010 22:57

sorry Klinke.. sowas geht garnicht! nicht mal ein Zidane hat sich damals so schändlich verhalten im Finale einer Fußball-WM, bei seinem größten spiel seiner fußballkariere..
Pintos foul war link und provokant. Boba ist drauf angesprungen und trat, menschlich verständlich und nachvollziehbar, dann nur noch peinlich und mannschaftsschädigend auf! .. Zidane trat nach seinem kopfstoß, schnurstacks den gang zur kabine an, Boba indes, legt sich mit der ganzen hannoveranischen Mannschaft, dem Schiedsrichter, den Schiedsrichterassisstenten, dem vierten Offiziellen und ner Plexiglasscheibe an..
Muchek
Beiträge: 287
Registriert: 02.05.2006 22:06
Kontaktdaten:

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Muchek » 04.12.2010 23:02

Volker Danner hat geschrieben: Boba indes, legt sich mit der ganzen hannoveranischen Mannschaft, dem Schiedsrichter, den Schiedsrichterassisstenten, dem vierten Offiziellen und ner Plexiglasscheibe an..
off topic aber : Er kommt nah ran an Chuck Norris ^^
Taylorbeast
Beiträge: 76
Registriert: 09.12.2006 20:43

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Taylorbeast » 04.12.2010 23:13

Er ist einfach kein besonders guter Stürmer mehr ist nicht von ihm zu erwarten . Von wegen der braucht Zeit !!
Wieviel Jahre denn ?? Entweder mann kann es oder man kann es nicht siehr Reus ..oder Müller von den Bayern die brauchten ja auch keine Zeit ..
Benutzeravatar
BMGFan1988
Beiträge: 189
Registriert: 13.03.2010 18:37
Wohnort: Nähe Frankfurt

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von BMGFan1988 » 04.12.2010 23:22

ich hab das spiel natürlich auch gesehen und meine erste reaktion war "wie dämlich kann man eigentlich sein?". Direkt vor dem Linienrichter und dem 4. Offiziellen und von der Kamera auch noch perfekt eingefangen. Ich möchte ihn hier garnicht übermäßig in Schutz nehmen,aber ich kann die reaktion teilweise verstehen. Pinto ist einfach ein Provokateur vor dem Herrn. Immer am diskutieren,provozieren,lamentieren etc. Und jetzt mal im Ernst,ich kann Argumente verstehen á la "Der ist Profi und verdient genug,der muss sich im Griff haben". Das ist einfach ne Kurzschlussreaktion gewesen,und das leider nicht zum ersten mal. Mir geht aber auch die Schauspielerei in der Liga so ungemein auf den Keks,Boba hat Pinto nicht versucht das Bein zu amputieren,aber mit was für einer Theatralik da wieder inszeniert wurde,ohne worte. Es war eine bescheuerte Aktion und das wird auch eine schöne Sperre von 4-6 Spielen nach sich ziehen,zurecht! Aber das Pinto noch nichtmal Gelb sieht ist für mich ein Witz! Er muss DRINGEND an seinem Temperament arbeiten!
Benutzeravatar
Ahr-Borusse
Beiträge: 273
Registriert: 10.07.2006 17:39
Wohnort: Blankenheim

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Ahr-Borusse » 04.12.2010 23:42

50000€ Strafe, Training bis zum Ablauf der Sperre Ende Februar bei den Amateuren, denn ein solcher scheint er zu sein..........
Wenn ein anderer Verein blöd genug ist Geld für ihn auszugeben VERKAUFEN. Was er heute getan hat, kann er in dieser Saison definitiv nicht mehr gut machen
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 9011
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Nothern_Alex » 04.12.2010 23:57

Ahr-Borusse hat geschrieben:Was er heute getan hat, kann er in dieser Saison definitiv nicht mehr gut machen
Als wenn Bobadilla nun alleine Schuld an der der verkorksten Saison hat. Aber solche Aktionen werden ja gerne als Alibi genommen, um von anderen Sachen abzulenken.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5150
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 04.12.2010 23:57

Volker Danner hat geschrieben: Boba indes, legt sich mit der ganzen hannoveranischen Mannschaft, dem Schiedsrichter, den Schiedsrichterassisstenten, dem vierten Offiziellen und ner Plexiglasscheibe an..
is aber nicht das schlechteste, wenn sich demnächst alle gegnerischen Spieler bepinkeln, sobald sie den Stier anrauschen sehen... :mrgreen:
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von Schlappschuss » 05.12.2010 00:07

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:is aber nicht das schlechteste, wenn sich demnächst alle gegnerischen Spieler bepinkeln, sobald sie den Stier anrauschen sehen... :mrgreen:
Die lachen sich eher kaputt und wetten, wie lange sie brauchen, ihn in die Rote Karte zu provozieren... :|
guenni99
Beiträge: 318
Registriert: 23.09.2010 21:56
Wohnort: 80km von Gladbach

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von guenni99 » 05.12.2010 00:10

Als wenn Bobadilla nun alleine Schuld an der der verkorksten Saison hat. Aber solche Aktionen werden ja gerne als Alibi genommen, um von anderen Sachen abzulenken.[/quote]


Wer frei von Schuld, trete die nächste Scheibe ein...
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5150
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 05.12.2010 00:14

Schlappschuss hat geschrieben:Die lachen sich eher kaputt und wetten, wie lange sie brauchen, ihn in die Rote Karte zu provozieren... :|
er hat ja jetz 2-3 Monate bis zum nächsten Buli-Spiel für ihn Zeit dran zu arbeiten, dass sein Einsatz im fairen Bereich bleibt
Benutzeravatar
TMVelpke
Beiträge: 10884
Registriert: 08.02.2009 18:51
Wohnort: aus Velpke (nähe WOB), Niedersachsen. Jetzt Uelzen.

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von TMVelpke » 05.12.2010 00:34

Taylorbeast hat geschrieben:Er ist einfach kein besonders guter Stürmer mehr ist nicht von ihm zu erwarten . Von wegen der braucht Zeit !!
Wieviel Jahre denn ?? Entweder mann kann es oder man kann es nicht siehr Reus ..oder Müller von den Bayern die brauchten ja auch keine Zeit ..
Boba bekommt noch mal 10 Jahre Zeit, dann is er 2 Jahre vor der Rente und legt dann los :wink:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11772
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Raúl Bobadilla [9]

Beitrag von MG-MZStefan » 05.12.2010 00:36

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben: er hat ja jetz 2-3 Monate bis zum nächsten Buli-Spiel für ihn Zeit dran zu arbeiten, dass sein Einsatz im fairen Bereich bleibt
Aus jetziger Sicht: Dann aber hoffentlich bei einem anderen Verein. So Spieler können das gesamte Mannschaftsgefüge gefährden, um es vorsichtig auszudrücken. Von unseren anderen Baustellen mal ganz abgesehen...
Gesperrt