Raúl Bobadilla

Gesperrt
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Bowlen » 18.04.2010 23:38

Ich habe nicht gesagt, dass aus Bobadilla nichts wird. Ich habe gesagt, dass aus ihm vielleicht nicht das wird, was sich alle erhoffen. Vielleicht! Und Skoubo war ein warnendes Beispiel. Dahlin ist das Mut machende.

Weil hier alle durch ihren enormen Sachverstand gepaart mit hellseherischen Fähigkeiten prophezeien, dass er der Megastürmer werden wird, nach dem sich ganz Europa die Finger lecken wird, muss es deshalb eintreffen?

Ach ja: Und man kann das schon in gewisser Weise vergleichen. Es sind vergleichbare Transaktionen, wenn beide Spieler in ihren unterklassigen Ligen überragende junge Stürmer waren, die dann für viel Geld (für unsere Verhältnisse) von uns geholt wurden.
Zuletzt geändert von Bowlen am 18.04.2010 23:45, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von borussenmario » 18.04.2010 23:43

Ändert nichts daran, dass beide Beispiele totaler Quark sind.....und dabei ging es mir nicht darum, was du evtl. mit dem Vergleich untermauern wolltest oder eben auch nicht, sondern schlicht um diese völlig sinnlose Vergleicherei ansich von Äppel und Birnen, das bringt nichts und das weisst Du auch selbst... :wink:
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Bowlen » 18.04.2010 23:48

Im Prinzip schon, aber ich versuche ja nur eine Diskussionsbasis zu schaffen. Aber das mag man hier nicht, ich weiß. Ich dachte, dass es mal was anderes wäre als nur "Bobadilla ist eine Graupe" und "Bobadilla ist besser als Messi".

Das Posten in diesem Thread werde ich dann mal unterlassen.
Sir Andy
Beiträge: 2463
Registriert: 26.04.2005 23:20
Wohnort: Lippstadt
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Sir Andy » 18.04.2010 23:50

Um zu sehen, ob aus Bobadilla ein richtig Großer werden kann, schaut man sich am besten einmal seine Schwächen/Probleme an.

Im Grunde sind das "nur" drei.

- er ist relativ verletzungsanfällig
- er ist viel zu verspielt und findet selten die richtige Balance zwischen Eigensinn und Abspiel
- er hat (derzeit) nicht den typischen Torriecher eines Mittelstürmers / Torabschluss


Mal schauen, ob er in der nächsten Saison eine oder gar zwei dieser "Schwächen" los wird.
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28424
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von borussenmario » 18.04.2010 23:55

@Bowlen
..naja, irgendwelche Spieler anzubringen, die mal dies oder das oder jenes geschafft haben oder auch nicht, ist nun auch nicht wirklich mehr Diskussionsbasis als das von dir gerade angesprochene...
el poncho
Beiträge: 22
Registriert: 07.02.2007 23:02
Wohnort: Wien

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von el poncho » 19.04.2010 00:48

Naja...
das erste Jahr war zum "Ausprobieren" !!!
Ich glaub, daß er mehr drauf hat und er braucht halt mal n Lauf...
Ibisevic galt ja auch als Rohrkrepierer bevor er letztes Jahr die Traumhinrunde gespielt hat...
Ich glaub Boba kann noch was werden und Frontzeck ist der Richtige um ihn aufzubauen und ihm seine schon viel zitierten Schwächen auszutreiben...
Mal schaun was er nächste Saison bringt
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Sven1549 » 19.04.2010 04:43

Ich finde, dass ihm die Balance zwischen Eigensinn und Ball in aussichtsreicher Position abspielen schon in den letzten beiden Spielen besser gelungen ist.

Und man kann nicht nur seine negativen Eigenschaften heraus stellen.
Er ist sehr durchsetzungsstark, was man beim Tor gesehen hat.
Die Sache mit dem Tore schießen kommt dann in Zukunft automatisch.
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28521
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Volker Danner » 19.04.2010 07:30

borussenmario nimmt mir die worte aus dem mund! hey..ist das nicht mundraub? :lol:
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 28521
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Volker Danner » 19.04.2010 07:35

p.s. ..übrigens fand ich sein tor am samstag gegen die beiden 'abwehrhünen' von Schalke und dann gegen den nati-torwart klasse! :bmg:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von raute56 » 19.04.2010 07:42

:daumenhoch:
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2829
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von {BlacKHawk} » 19.04.2010 13:20

Ja, war ein sehr schönes Tor. Wenn doch nur endlich mal der Knoten platzen würde und er solche Leistungen und Tore wie auch gegen Bremen endlich öfters schaffen würde... Nicht nur wegen Borussia, auch ihm selbst gönne ich es einfach. Dazu muss er aber auch endlich mal disziplinierter werden und auch Mannschaftsdienlicher. Noch hab ich die Hoffnung nicht aufgegeben, ich denke nach wie vor, das wir mit ihm noch viel Spaß haben werden.
Benutzeravatar
ein irrer ausm 16er
Beiträge: 819
Registriert: 30.12.2008 23:59
Wohnort: NRW

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von ein irrer ausm 16er » 19.04.2010 15:03

Sein Tor war echt klasse.
Immerhin schon 3 Treffer in der Rückrunde.
Noch 2 Stück, und die Bilanz sieht gar nicht mehr so erschreckend aus.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 14973
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von kurvler15 » 19.04.2010 15:50

Wenn er nur die klaren Chancen, die wirklich 100%en, gemacht hätte dann hätte er mit Sicherheit schon 15 Tore auf dem Konto :wink: Wo wir dann stehen würden.. Das gilt aber auch für so manch anderen Spieler xD

Achja, am Ende der Saison fragt man sich immer was wäre wenn.. Sind wir einfach froh mit dem was wir haben! :P
100%gladbach
Beiträge: 1577
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von 100%gladbach » 19.04.2010 19:23

ich denke auch, dass er nächste saison noch stärker sein wird...
...aber das tor am samstag war echt schon gehobener standard :daumenhoch:
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11423
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Badrique » 19.04.2010 19:27

Klasse wir er sich durchgetankt hat, diese Qualität bringen nur wenige Bulistürmer mit!
Hoffe das Tor gibt ihm weiter Auftrieb! Gönne es ihm ganz besonders :daumenhoch:
Benutzeravatar
Andi79
Beiträge: 3473
Registriert: 23.05.2006 13:41

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Andi79 » 19.04.2010 21:32

Ich seh bei dem Kerl nur ein wirklich gravierendes Problem bei dem ihm kein Trainer der Welt helfen kann. Egal ob er 5 10 oder 25 Meter vom Tor entfernt ist er schiesst immer aber auch wirklich immer volles Pfund aufn Kasten. Kann der Kerl nicht einfach mal nen Ball locker flockig in ne Ecke schieben. Ich raff das einfach nicht ich hab schon ohne Ende Harre verloren weil ich sie ständig raufen muss wenn er wieder wie ein Elefant aus 7 metern über die Kiste hämmert. Ich denke wenn er das abstellt schiesst er jede Saison seine 10 Tore.
Benutzeravatar
Kellerfan
Beiträge: 7708
Registriert: 16.03.2007 15:24
Wohnort: Erkelenz

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Kellerfan » 19.04.2010 21:49

Sehe ich nicht so. Er versuchts auch öfters mit Gefühl in die Ecke. Nur damit war er bisher leider immer glücklos bzw. ist auf überragende Torhüter getroffen (zuletzt Nikolov und Pouplin)
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 12791
Registriert: 15.03.2009 21:12

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von raute56 » 19.04.2010 21:53

Ja, wenn gegen Nikolov beispielsweise der Ball nur 20 Zentimeter höher gekommen wäre, wäre Bobadillas Schuss ein unhaltbarer Schlenzer gewesen.
Benutzeravatar
{BlacKHawk}
Beiträge: 2829
Registriert: 30.04.2006 11:30
Wohnort: Gießen
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von {BlacKHawk} » 19.04.2010 22:21

Der Hackentrick den er versucht hat gegen Wolfsburg glaube war das, der leider Zentimeter am Tor vorbei ging, sah mir ebenfalls nicht nach volles Pfund aus. Man kann ihm auch Sachen andichten, die gar nicht wahr sind. In meinen Augen oft verspielt, da will ers zu schön machen und leider noch öfters einfach glücklos. Aber beides nichts, was die Spieleigenschaften eines Spielers, vor allem in seinem Alter, so sehr prägen, das er sich da nicht mehr bessern könnte. Bei ihm muss man einfach Geduld haben, so doof das auch klingt.
Benutzeravatar
mj_fuballgenie
Beiträge: 430
Registriert: 21.03.2007 19:34
Wohnort: Krefeld

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von mj_fuballgenie » 19.04.2010 22:38

ganz genau, geduld ist die (einzige) lösung! nächste saison startet er durch! freuen wir uns drauf, dann auch mit einem starken partner an seiner seite, vielleicht nimmt ihm auch das den druck?!
Gesperrt