Raúl Bobadilla

Gesperrt
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Neuköllnfohle » 14.04.2010 14:47

Ich hatte es ja schon im Blut, daß er gegen Frankfurt ein Tor macht. o.k. - hat nicht geklappt. War aber nah dran und hat doch immerhin eine gute Vorlage für Reus gemacht.

Also dieses Mal werde ich nix im Blut haben. :wink:

Aber ich hoffe sehr, daß er jetzt endlich mal sein Ding (wieder) macht. Hoffentlich sind seine Eltern, die ja wohl bis zum Saisonende bei ihm zu Besuch sind, eher Ansporn und kein Grund zur totalen Verkrampfung für ihn.
mad
Beiträge: 21
Registriert: 15.05.2006 12:34

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von mad » 14.04.2010 17:10

bedenklich finde ich, dass es einige wohl cool und witzig finden, dass er eine straftat (das ist es bei seinem promillewert) gegangen hat. ob diese leute wohl auch sagen würden "hey, geiler typ, hat zwar mein kind totgefahren, aber spielt bei borussia und ist besoffen autogefahren"? einige finden wohl alles gut, was mit borussia und seinem personal zu tun hat gut. wahrscheinlich auch wenn wir irgendwann in rot-weiss mit ´nem ziegenbock auf demtrikot auflaufen würden.
klar, wir haben früher auch mist gemacht, aber nie andere damit gefährdet. das ist der unterschied zur aktion von rb.
meiner meinung nach zeigt diese aktion, sein verhalten auf dem platz, seine aktion nach seiner auswechselung gg frankfurt nur seinen charakter und seine einstellung zum leben und zu seinem beruf. alles recht überschaubar.

ps. es hat nichts damit zu tun, dass ich kein "bobadilla-freund" bin, bei anderen wäre es genauso schei***!!!
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Klinke » 14.04.2010 17:15

ich bin grosser Boba Fan
so ne scheisse sollte er sich aber kein 2 tes mal erlauben .....
ich mein in ARG kann s ja sein das saufen und fahren toleriert wird , er war aber lkange genug in der Schwiiz und da solte man dann schon wissen was geht und was ist No Go
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4130
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Simi » 14.04.2010 17:38

@mad:

Naja vielleicht zeigt genau solch eine Aktion seine Einstellung zum Beruf! Ihm geht's zur Zeit so beschissen weil er nicht spielt (bzw. trifft wie gewünscht). Das soll seine Tat sicherlich nicht beschönigen aber macht sie verständlicher...
Gengenbach
Beiträge: 28
Registriert: 25.10.2009 19:52

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Gengenbach » 14.04.2010 17:52

mad hat geschrieben:bedenklich finde ich, dass es einige wohl cool und witzig finden, dass er eine straftat (das ist es bei seinem promillewert) gegangen hat. ob diese leute wohl auch sagen würden "hey, geiler typ, hat zwar mein kind totgefahren, aber spielt bei borussia und ist besoffen autogefahren"? einige finden wohl alles gut, was mit borussia und seinem personal zu tun hat gut.
:schildmeinung:

Vielleicht konnte er sich eine Taxifahrt nicht mehr leisten. Er war ja mit dem schönen gelben Lamborghini unterwegs und der hat auch was gekostet ...
:wink:

Aber im Ernst: Es ist ja nicht das erste Mal dass er im Strassenverkehr negativ auffällt. Leider gehört Lernfähigkeit privat wie sportlich nicht zu seinen Stärken.
Benutzeravatar
Borossi
Beiträge: 846
Registriert: 26.09.2007 19:52
Wohnort: Düren

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Borossi » 14.04.2010 18:04

Gengenbach hat geschrieben: Vielleicht konnte er sich eine Taxifahrt nicht mehr leisten. Er war ja mit dem schönen gelben Lamborghini unterwegs und der hat auch was gekostet ...
:wink:

Aber im Ernst: Es ist ja nicht das erste Mal dass er im Strassenverkehr negativ auffällt. Leider gehört Lernfähigkeit privat wie sportlich nicht zu seinen Stärken.

Du bist aber böööööösee :oops:
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Bowlen » 14.04.2010 18:10

Borossi hat geschrieben:

Du bist aber böööööösee :oops:
Leider hat er aber völlig recht.

Das Gute ist: Sowohl sportlich als auch privat ist er aber noch lernfähig. Da bisher weder bei seinen Delirium-Touren Menschen zu Schaden gekommen sind noch unsere sportliche Situation durch seinen unbändigen "Torhunger" gelitten hat, kann sich noch alles zum Guten wenden. Hoffen wir es mal.
Benutzeravatar
ewigerfan
Beiträge: 3265
Registriert: 27.04.2006 12:11

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von ewigerfan » 14.04.2010 18:10

Tja, der gute Boba scheint halt nicht viel (nach) zu denken, sondern vorrangig auf seine Cojones zu hören. Und wenn die ihm befehlen, "runter vom Platz, in die Kabine stapfen" oder "du kannst nicht gehen, also fahr lieber", dann macht er das auch. :mrgreen:

Ich sehe darin übrigens nicht nur Nachteile, im Gegenteil. Im Prinzip zeichnet das ja gute Stürmer aus. Wie sagte Gerd Müller bereits "Wenn Du nachdenkst, ist es schon zu spät". Wollen wir hoffen, das unser Bobbelsche bald damit anfängt :kopfball:
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von MeaParvitas » 14.04.2010 18:35

Simi hat geschrieben:
Naja vielleicht zeigt genau solch eine Aktion seine Einstellung zum Beruf! Ihm geht's zur Zeit so XXX weil er nicht spielt (bzw. trifft wie gewünscht). Das soll seine Tat sicherlich nicht beschönigen aber macht sie verständlicher...
Ich seh es genau umgekehrt. Vielleicht sollte er sich ein bißchen professioneller Verhalten und nicht ständig durch die Altstadt touren und feiern, dann klappt es vielleicht auch auf dem Platz besser.
Ich bin niemand der den Finger hebt, wenn ein Profi mal was trinkt oder ab und zu feiern geht, oder raucht. Aber alles unter der Voraussetzung, dass das sportliche nicht darunter leidet. Ich denke wenn Boba generell ein bißchen an seinem proletenhaften Auftreten arbeitet und seine Einstellung ändert und auch etwas bodenständiger mit seinem Status "Profifußballer" umgeht dann wird es auch wieder klappen. Hoffe seine Eltern helfen und unterstützen ihn jetzt dabei. Dann kann man die Sache auch, ohne nachtragend zu sein, als Jugendsünde abhaken.
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4130
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Simi » 14.04.2010 20:32

MeaParvitas hat geschrieben:Ich seh es genau umgekehrt. Vielleicht sollte er sich ein bißchen professioneller Verhalten und nicht ständig durch die Altstadt touren und feiern, dann klappt es vielleicht auch auf dem Platz besser.
Hab ich was verpasst? :shock:
Benutzeravatar
mj_fuballgenie
Beiträge: 430
Registriert: 21.03.2007 19:34
Wohnort: Krefeld

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von mj_fuballgenie » 14.04.2010 20:34

der ohne fehler werfe den ersten stein. junmg junge, ihr rmacht ein drama daraus!
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Quanah Parker » 14.04.2010 20:45

Für mich persönlich ist Raul B. ein genialer Torjäger.
Er brauchte die Anlaufphase in Liga 1. In Saison 2 aus seiner Sicht, wird er explodieren.
Um den zu halten, bedarf es 3 Viererketten.
Frage: "Wo sollen die herkommen?"
Ergo........die anderen Vereine werden "die jungen Leiden des Raul B." noch kennen lernen.
Und das wird "Schmerzhaft....................
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von joborussia » 14.04.2010 20:48

bart hat geschrieben:
bitte, er soll lieber eine Woche warten und dann seinen Hattrick machen :anbet:
Ein Treffer gegen die Bayern würde schon reichen, wenn er 3 Punkte bringt!! :anbet: :daumenhoch: :mrgreen:
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Schlappschuss » 14.04.2010 21:14

Quanah Parker hat geschrieben:Und das wird "Schmerzhaft....................
Unter Umständen auch für ihn selbst - oder glaubst du, ein Maik Franz lässt sich 2 mal umspielen oder gar weg schieben ? :roll:
Benutzeravatar
Quanah Parker
Beiträge: 10723
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: BERLIN
Kontaktdaten:

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Quanah Parker » 14.04.2010 21:18

Schlappschuss hat geschrieben: Unter Umständen auch für ihn selbst - oder glaubst du, ein Maik Franz lässt sich 2 mal umspielen oder gar weg schieben ? :roll:
Das nicht gerade, da hast du recht.
Nur......nach dem Spiel braucht der Franz einen Psychologen.....denn, seine letzten Worte nach der 3:1 Heimniederlage waren.....: "Der schießt ja schneller als sein Schatten"......... :lol:
mad
Beiträge: 21
Registriert: 15.05.2006 12:34

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von mad » 14.04.2010 22:07

mj_fuballgenie hat geschrieben:der ohne fehler werfe den ersten stein. junmg junge, ihr rmacht ein drama daraus!
ja, weil er dadurch andere gefährdet hat. wenn er sich selber bei solch einer dämlichen aktion plattmacht - selber schuld, kein mitleid. soll er seinen frust doch an einem boxsack etc auslassen oder sich noch oma und opa auf die ar***backen tätowieren lassen. sein ganzes verhalten zeigt, dass es in seinem kopf recht übersichtlich zugeht.
Benutzeravatar
manowar
Beiträge: 458
Registriert: 14.09.2008 19:03

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von manowar » 14.04.2010 23:04

ist schön immer menschen zu treffen,die perfekt sind und noch nie im leben einen fehler gemacht haben......lass dich als papst wählen.....und sich über anderer leutz hirnmasse herzumachen,naja ich weiß ja net...... :?
a.simonsen
Beiträge: 5133
Registriert: 10.02.2008 16:25

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von a.simonsen » 15.04.2010 06:13

@manowar: jemand der mit den vorschußlorbeeren hier angekommen ist und ne menge geld verdient, von dem kann man zumindest ne professionelle einstellung erwarten, besoffen auto zu fahren ist in meinen augen kein kavaliersdelikt, da ist aber auch GAR KEINE diskussionsgrundlage gegeben, deswegen muss man ihn nicht ans kreuz nageln, aber es ist sicherlich angebracht ihm dies UNMISSVERSTÄNDLICH klar zu machen! beim spiel gg frankfurt hat er (zum wiederholten male) eine eher durchwachsene leistung gebracht und bei seiner auswechslung ebenfalls eine wenig professionelle einstellung bewiesen. ich habe gerade zum anfang der saison eine ganze menge von ihm gehalten (sportlich), aber so langsam wird es zeit, daß er etwas zurück gibt, steigert er sich in der nächsten saison nicht um einiges, so wird man wohl von einem klassischen fehleinkauf reden müssen, denn 4,... mio. für 3-4 tore pro saison, daß schafft auch ein rc, der von den meisten als blinder abgetan wird. hoffen wir also, daß er sich in allen belangen ändert !!!
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von Fresene » 15.04.2010 10:20

a.simonsen hat geschrieben:@manowar: jemand der mit den vorschußlorbeeren hier angekommen ist und ne menge geld verdient, von dem kann man zumindest ne professionelle einstellung erwarten, besoffen auto zu fahren ist in meinen augen kein kavaliersdelikt, da ist aber auch GAR KEINE diskussionsgrundlage gegeben, deswegen muss man ihn nicht ans kreuz nageln, aber es ist sicherlich angebracht ihm dies UNMISSVERSTÄNDLICH klar zu machen! beim spiel gg frankfurt hat er (zum wiederholten male) eine eher durchwachsene leistung gebracht und bei seiner auswechslung ebenfalls eine wenig professionelle einstellung bewiesen. ich habe gerade zum anfang der saison eine ganze menge von ihm gehalten (sportlich), aber so langsam wird es zeit, daß er etwas zurück gibt, steigert er sich in der nächsten saison nicht um einiges, so wird man wohl von einem klassischen fehleinkauf reden müssen, denn 4,... mio. für 3-4 tore pro saison, daß schafft auch ein rc, der von den meisten als blinder abgetan wird. hoffen wir also, daß er sich in allen belangen ändert !!!
Das hat doch gar nichts mit professioneller Einstellung zu tun, ist mir mit 19 auch schon passiert, obwohl ich mein Studium seinerzeit Ernst nahm (und ich hatte trotzdem 1,95 Promille- war zwar auf dem Rad, aber Lappen trotzdem weg)- er wird schon genug bestraft werden.

Deshalb die Frage: Wieviel Buden macht er am Wochenende- ich schätze am Montag ist die Stimmung hier wieder umgeschlagen.Vielleicht braucht er gerade jetzt moralische Unterstützung-geben wir ihm das richtige Zeichen.Kopf hoch Junge !
Benutzeravatar
dirkBMG86
Beiträge: 16
Registriert: 14.04.2010 10:59

Re: Raúl Marcelo Bobadilla [10]

Beitrag von dirkBMG86 » 15.04.2010 11:23

Quanah Parker hat geschrieben:Für mich persönlich ist Raul B. ein genialer Torjäger.
Er brauchte die Anlaufphase in Liga 1. In Saison 2 aus seiner Sicht, wird er explodieren.
Um den zu halten, bedarf es 3 Viererketten.
Frage: "Wo sollen die herkommen?"
Ergo........die anderen Vereine werden "die jungen Leiden des Raul B." noch kennen lernen.
Und das wird "Schmerzhaft....................
Wollen wir doch hoffen das er in der 2. Saison zeigt was er drauf hat und hoffentlich auch noch über seinen bis 2013 datierten Vertrag hinaus. Aber wie ich grad gelesen hab hat er schon wieder neue Interessenten an den Hacksen kleben. Hier zum Artikel...
Gesperrt