Cheftrainer Michael Frontzeck #2

Gesperrt
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4078
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Simi » 13.02.2011 22:56

Toller Bericht, trifft die Sache mMn zu 100%

http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... itaet.html
Benutzeravatar
Wackeldackel
Beiträge: 275
Registriert: 16.04.2006 12:43

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Wackeldackel » 13.02.2011 23:01

Steve hat geschrieben:
Klar ist mir das alles bekannt und du kannst sicher sein, dass mir das mindestens genauso wenig gefällt wie dir. Nur sehe ich hier keinen Zusammenhang zum Wort "Kontinuität" in Verbindung mit der Besetzung des Trainerpostens...
Dann haste es wohl in der Winterpause nicht mitbekommen, wie uns das bzgl. Trainerposition suggeriert wurde, das man an MF festhält, weil man Kontinuität reinbringen will.
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 9561
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Zisel » 13.02.2011 23:01

Simi hat geschrieben:Toller Bericht, trifft die Sache mMn zu 100%

http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... itaet.html
Richtig gut!
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 27789
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von borussenmario » 13.02.2011 23:02

...selbst das daraus gezogene Fazit!
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Steve » 13.02.2011 23:03

Ab wann fängt eigentlich "Kontinuität" an? Ab 2, 3, 5 oder doch erst 8 Jahren? Ist doch alles Quatsch und im heutigen Fußball bis auf fast schon zeitgeschichtlich bedeutsame Ausnahmen nicht mehr machbar. Das Geschäft ist einfach viel zu schnelllebig und vom Geld getrieben. Heutzutage ist man doch schon ein alter Hase, wenn man es 3 Jahre auf dem selben Trainerstuhl aushält. Und ausgerechnet Borussia soll das eher als viele andere Vereine überbieten? Dass ich nicht lache.......
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von VFLmoney » 13.02.2011 23:08

Simi hat geschrieben:Toller Bericht, trifft die Sache mMn zu 100%

http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... itaet.html
Stimmt. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Steve
Beiträge: 710
Registriert: 12.06.2003 17:43
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Steve » 13.02.2011 23:08

Wackeldackel hat geschrieben:Dann haste es wohl in der Winterpause nicht mitbekommen, wie uns das bzgl. Trainerposition suggeriert wurde, das man an MF festhält, weil man Kontinuität reinbringen will.
Klar hab ich das mitbekommen, aber man sieht ja allein an den Forderungen und Reaktionen hier, dass den meisten die Kontinuität keine 10 Cent wert ist, wenn zu befürchten ist, dass alles unwiederbringlich den Bach runter geht. Und mal ehrlich, was nützt Kontinuität, wenn man dann nach 7 Jahren Kontinuität um den Aufstieg in die 3. Liga mitspielt. (Damit meine ich jetzt nicht, dass MF so schlecht wäre....)
pf@ffae

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von pf@ffae » 13.02.2011 23:12

Simi hat geschrieben:Toller Bericht, trifft die Sache mMn zu 100%

http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... itaet.html
Nur weil man die Fehler Frontzeks in Nebensätze packt, ein vielleicht davor setzt und Mögliches als Fakt darstellt? Nö. Widrige Umstände, Fehlentscheidungen von Schiedsrichtern und Dummheiten gab und gibt es auch bei anderen Mannschaften - und die stehen dennoch besser da. Warum kann man nicht einfach akzeptieren, dass MF kein guter Trainer ist? Aus Mitleid? Weil er die Raute im Herzen trägt? Das ist doch billig ...

Doch in einem stimme ich dem Autor zu: Es ist nicht allein MF, der den Karren in den Dreck gesetzt hat. ME und RB gehören auch dazu. Und dieses dämliche sture Festhalten an einer Philosophie, die man Kontinuität nannte, die aber nichts anderes war als Beratungsresistenz.

In diesem Sinne
:bmg:
Benutzeravatar
Grey Fox
Beiträge: 659
Registriert: 09.09.2005 17:32

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Grey Fox » 13.02.2011 23:21

Sorry, aber bei diesem Artikel hat tatsächlich der Samthandschuh die Feder geführt.
Benutzeravatar
Klamsie
Beiträge: 581
Registriert: 19.04.2008 21:05
Wohnort: Borussia-Park Block 16A, ansonsten in Kirchen/Sieg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Klamsie » 13.02.2011 23:40

Erst einmal tschüss Mike und Du bist NICHT der allein schuldige, aber nun halt mal das schwächste Glied in der Kette und ein Trainer wird nun mal an seinen erfolgen gemessen!!!!

Wünsche Dir als Mensch, jetzt erstmal Zeit alles sacken zu lassen, um dann mit neuer Motivation, hoffentlich erfolgreicher, an eine neue Aufgabe zu gehen, sofern es nicht gegen Borussia geht!!!

Der Schritt, der nun vollzogen wurde, kommt alles in allem viel zu spät!!!

Ich habe nie etwas gegen Dich als Person gehabt, aber wie ich es schon zum ende der Hinrunde geschrieben habe, wäre für mich der richtige Zeitpunkt nach dem Hannover-Spiel am 04.Dez. gewesen, spätestens in der WP.
Das einzige was ich Dir vorwerfen kann ist, dein Glauben an die Manschaft in allen Ehren, aber ein Rücktritt zu diesem Zeitpunkt hätte unserem Verein mehr geholfen!!
Die Abfindung hätte es bestimmt auch gegeben (VS!).

Bin mal gespannt, wer nun Dein Nachfolger wird und sich auf diese Mission Impossible einlässt?
Ob dieser ebenfalls, dieses Schiri-Unvermögen und alsolute Verletzungspech erbt?
Wenn ja, dann könnte sogar der Messias kommen und es würde sich nichts ändern!!

Alles Gute!!!
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4007
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von kraufl » 13.02.2011 23:42

Ich denke, er hat einige Fehler gemacht und auf die falschen Pferde gesetzt.
Von einigen "Führungsspielern" wurde er aber auch schmählich im Stich gelassen.

Alles Gute für die Zukunft.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11192
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Badrique » 13.02.2011 23:48

@Klamsie & kraufl

Ihr habt beide recht. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Baracke
Beiträge: 253
Registriert: 06.08.2005 18:28
Wohnort: Aachen/Krefeld

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Baracke » 13.02.2011 23:50

Joah, an dem Artikel ist durchaus was dran.
War durchaus überrascht heute dann zu erfahren , Frontzeck ist nicht mehr unser Trainer..
Toll ... wir stellen uns erst gegen den Wind zum Trotz der "Marktmechanischmen" um dann in Supergau Manier diese nach 4-5 Spieltagen der Rückrunde zu begraben.
Großartig , genau so wie es nicht laufen sollte. Was auch exakt so in diesem Punkt von vielen befürchtet wurde, was eintreten wird.

Entweder ich bin davon überzeugt , daß Michael uns da rausbringt und gebe ihm deshalb die Winterpause + Transfers und zieh das dann auch weiter durch oder wir beurlauben ihn vor der Winterpause.
Jetzt haben wir den alten Trainer nicht mehr und zusätzlich hat der keine Möglichkeit mehr was an der Mannschaft zu machen und ist ziemlich abgehangen am Tabellenende mit Spielern die er evtl. garnicht für sein System haben will.

Hoffen wir mal nicht die Situation Luhukay nochmal zu erleben ... der konnte mit der Mannschaft auch nichts mehr erreichen.

Dann mach et mal gut Michael.
Vielleicht zeigst du ja in den nächsten Trainerstation was in dir steckt.
Bei uns mutete das alles doch recht hilflos an , was da als "wir stellen uns neu auf" ankam.
Da is doch ziemlich viel Platz für Verbesserungen , mal sehen ob du dauraus auch die richtigen Schlüsse ziehst oder halt stur weiter an "deiner Linie" festhälst in der Hoffnung , daß sie auch mal erfolgreich sein wird.

Dann bin ich mal gespannt , welchen "Feuerwehrmann" wir denn nun begrüßen dürfen und beten mal weiter auf ein Wunder.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11192
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Badrique » 14.02.2011 00:04

Simi hat geschrieben:Toller Bericht, trifft die Sache mMn zu 100%

http://torfabrik.de/einwurf/aktuelles/d ... itaet.html
Auch ein lesenswerter Artikel.....

http://www.seitenwahl.de/content/view/2444/61/
Benutzeravatar
Simonsen 1978
Beiträge: 1459
Registriert: 22.09.2010 22:30
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Simonsen 1978 » 14.02.2011 00:24

Ich finde super wieviele hier MF als Person kennen und Ihn einschätzen können bezüglich Charakter usw.

Aus meiner Sicht hat MF trotz schlechter Ergebnisse bei seinen vorherigen Stationen alles auf dem goldenen Tablett erhalten. 1.) er hat ein ruhiges Umfeld und mit ME einen Freund als Sportdirektor 2.) ein Präsidium was hinter Ihm steht 3.) Geld für Millionentransfers (Bailly, Boba, DeCarmago, Mo usw.)
4.) mehr als genügend Zeit in einer schnellebigen Zeit. 5.) eine gute Jugendarbeit des Vereins mit Talenten

Er konnte mit ME eine Mannschaft aufbauen und nach eigenen Wünschen verändern.

Was hat er draus gemacht ? Nothing !!!!

Statt dessen stehen wir nahe am Abgrund und haben evtl. den nächsten Abstieg vor uns.
Wenn die Leute die ich selber auswähle und kaufe, keine Leistung bringen und nicht kämpfen und ackern und alles aber auch wirklich alles tun, um den Verein nach vorne zu bringen, dann habe ich einen Fehler gemacht oder ich bin für diese Aufgabe nicht geeignet.

Ob er nett ist, ist mir persönlich egal, weil ich ja nicht mit Ihm zusammen arbeiten muss.....

Jetzt alle ins Stadion gegen S04 und die Männer zum Sieg schreien !!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Blaine

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Blaine » 14.02.2011 00:47

@ Klamsie 1900 % Zustimmung :bmg:
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von mdi » 14.02.2011 01:42

@Simonsen 1978

du musst das so sehen: da kommt man als leser auf diese seite, klickt die links zur Torfabrik und Seitenwahl, liest die artikel, klickt wieder zurück ins forum, und dann kommt dein beitrag, in dem von allem kurz zuvor nochmal angerissenen aber auch nicht der hauch eines wortes vorkommt. nur ein totalversager auf ganzer linie.

weisste was? jetzt passt es mal: »danke für nix«.
Simonsen 1978 hat geschrieben:Jetzt alle ins Stadion gegen S04 und die Männer zum Sieg schreien !!!!!! :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
naja, wenigstens etwas, obwohl man aufgrund der smileys nicht so recht etwas damit anzufangen weiss.
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1812
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von fuxi2000 » 14.02.2011 03:01

MF, mach es jut. Es hat nicht gepasst. Schade.Aber werr soll es jetzt richten?
Mein Favorit vom letzten Mal, Mirko Slomka, der Trainer, der nur große Mannschaften trainieren kann und zu "lieb" ist, steht jetzt mit einem potentielllem Abstiegskandioaten auf einem Euro-platz. RR wird nicht zu uns kommen, Groß, hat schon großartig in der BL versagt. Wer soll es jetzt bringen?
Benutzeravatar
Borussen-Papa
Beiträge: 8
Registriert: 21.05.2004 10:06
Wohnort: Grub am Forst(Bayern)

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussen-Papa » 14.02.2011 04:07

So musste erstmal ein paar Stunden über die Entscheidung MF zu entlassen nachdenken.
Erstmal vielen vielen Dank MF für die sorgenfreie letzte Saison. In dieser Saison sollte es anscheinend nicht sein.
Am Seuchenjahr bist jedoch du nicht der Alleinschuldige. Ein Trainer ist irgendwann machtlos, wenn in einer Mannschaft zu viele Söldner rumrennen !!!
Unser Team besteht größtenteils aus Söldnern, Spieler, die auf Grund von Verletzungen in 3 Jahren 5 Spiele absolvieren und Spielern die auf Grund ihrer Disziplin von 34 Spielen etwa die Hälfte bestreiten.
Dass er sicherlich nicht das Non-Plus-Ultra für uns war ist wohl wahr ! Aber er war einer, der immer das Beste für den Verein wollte und immer hinter seiner heiß geliebten Borussia stand !!
Aus diesem Grund gebührt ihm Respekt ! Er hat lange gute Arbeit geleistet, es sollte dieses Jahr einfach nicht mehr sein !!!
Danke Michael !!!

Nun an ALLE: Kopf hoch !!! Es sind noch genügend Spieltage um es zu schaffen !!! Dafür braucht die Mannschaft auch unseren Support !!! 100% Borussia bis zum Ende und wenn es nicht reicht dann 100 % Support in Liga 2 !!! :bmg: :bmg:

Ach ja noch was.... bitte jetzt keinen Müll verpflichten sondern schauen wer zu uns passt !!! AUF GEHTS BORUSSIA ! MACHEN WIR DAS UNMÖGLICHE MÖGLICH !!!! :bmg: :bmg:
Benutzeravatar
Ista
Beiträge: 656
Registriert: 11.12.2004 15:14
Wohnort: Oberhausen
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Ista » 14.02.2011 04:14

Danke? Wofür? Ne Leute auch nicht für die letzte Saison dafür hat er zuviel Scherben hinterlassen(negativrekorde)
Bin froh das er geht denke es ist nur zuspät leider!
Gesperrt