Cheftrainer Michael Frontzeck #2

Gesperrt
TheRealPJ
Beiträge: 550
Registriert: 17.06.2009 19:47

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von TheRealPJ » 08.01.2011 20:14

@Idefix du hast eine Ausrede noch vergessen. SIe konnten im Trainingslager nicht zusammen trainieren/spielen. Sie kennen noch nicht die Laufwegen der neuen oder verletzten. Irgendwas wird unser MF schon aus dem Hut zaubern als Erklärung.
Benutzeravatar
Badrique
Beiträge: 11554
Registriert: 27.07.2005 19:03
Wohnort: Erfurt/Zweitwohnsitz Borussia Park

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Badrique » 08.01.2011 20:15

Eure Häme könnt ihr euch sparen.
Idefixx
Beiträge: 130
Registriert: 14.10.2005 00:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Idefixx » 08.01.2011 20:19

Das stimmt, hatte ich wohl vergessen!

Mit ein wenig Überlegen würden uns sicher noch ein paar weitere vorgefertigte Erklärungen einfallen, schätze ich.:-)
Benutzeravatar
Diplom-Borusse
Beiträge: 2635
Registriert: 17.05.2010 14:12
Wohnort: Airbus 320

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Diplom-Borusse » 08.01.2011 21:40

Idefixx hat geschrieben:Sollte der Start gegen Nürnberg in die Hose gehen, dann haben wir ja zum Glück noch immer diverse verletzte Spieler als Ausrede:
Dante, Jaures, Janeczek, Dorda... Dazu die fehlende Spielpraxis von Brouwers, die fehlende Eingespieltheit von Stranzl... Da fällt dem Jahrhundert-Trainer sicher noch einiges ein.:-)
Meine Assoziation zu den Eberl-/Frontzeck-Darbietungen in o.g. Art:

"Eine Weile diesem Trauerspiel zuzuschauen, kann vielleicht rührend und belehrend sein; aber endlich muss der Vorhang doch fallen. Denn auf die Länge wird es zum Possenspiel; und, wenn die Akteure es gleich nicht müde werden, weil sie Narren sind, so wird es doch der Zuschauer, der an einem oder dem anderen Akt genug hat, wenn er daraus mit Grunde annehmen kann, daß das nie zu Ende kommende Stück ein ewiges Einerlei sei."

Quelle: Immanuel Kant, »Über den Gemeinspruch: Das mag in der Theorie richtig sein, taugt aber nicht für die Praxis«, in: Immanuel Kant, Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und Pädagogik I, hg. von Wilhelm Weischedel, Werkausgabe XI, Frankfurt/Main: Suhrkamp 1974, 125–172, hier A 274
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 21:43

Das muss ein Bierbuden erprobter Borusse aber schon 2mal lesen :mrgreen: :anbet:
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Fresene » 08.01.2011 21:58

Man könnte aber auch mal anders rangehen "Wo Leben ist, ist noch Hoffnung" aus Herr der Ringe, bevor hier wieder jedes Wort mißinterpretiert oder sowieso verdreht wird und ihm negativ ausgelegt wird....vielleicht sollte man es aber auch einfach mal so stehen lassen, bzw. bis zum nächsten Punktspiel weiter sein Bier genießen (so mach ich es auch) und dann mal schauen, anstatt vorm Rückrundenstart die Stimmung, die eh schon schlecht ist, noch weiter zu vergiften.
Er kann im Moment offensichtlich sagen was er will, es wird alles negativ ausgelegt, aber auch IV's gehören zu seinem Job- vllt. einfach mal den Ball flacher halten.
Idefixx
Beiträge: 130
Registriert: 14.10.2005 00:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Idefixx » 08.01.2011 23:02

Genau!
Er kann sagen, was er will!
Die einzige Aussage von ihm, die ich positiv sehen würde, wäre sein Rücktritt!

Das hat nichts mit Stimmungsmache zu tun vor dem Rückrunden-Start, denn auch wenn die Mannschaft unter ihm ab und zu (zuletzt immer seltener) schönen Fußball spielte, so geht der Trend doch eindeutig nach unten!

Bin gegen Leverkusen wohl im Stadion und werde die Mannschaft nach Kräften anfeuern, aber sollte der Start gegen Nürnberg, wie erwartet, in die Hose gehen, das Spiel gegen Leverkusen ebenfalls,werde ich auch als einer der Lautesten brüllen: FRONTZECK RAUS!
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 08.01.2011 23:03

ME hat im TL die anwesenden Fans mit einer guten Ansprache eindringlich eingeschworen ,gemeinsam und mit Zusammenhalt die harte Rückrunde zu bestreiten.
Und er hatte auch Recht damit.Wir brauchen in der jetzigen Situation keine Dauernörgler ,die womöglich noch drauf hoffen ,dass die ersten Spiele verloren gehen ,nur um sich die Hände zu reiben und mit lautem hämischem Gelächter hier rum zu posten
Bleibt am Besten zu Hause und laßt Euch im Stadion nicht sehen .Das wäre Eurer aktivster Beitrag pro Borussia.
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 23:06

Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4173
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Simi » 08.01.2011 23:19

Idefixx hat geschrieben:Bin gegen Leverkusen wohl im Stadion und werde die Mannschaft nach Kräften anfeuern, aber sollte der Start gegen Nürnberg, wie erwartet, in die Hose gehen, das Spiel gegen Leverkusen ebenfalls,werde ich auch als einer der Lautesten brüllen: FRONTZECK RAUS!
Wer erwartet das? Du? Dieses gejammer hier ist nicht mehr zum aushalten! Wer diese Mission jetzt nicht mitgehen möchte, der muss nicht aber hört doch endlich mal auf mit dieser negativen Stimmungsmache.
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 23:20

Idefixx
Beiträge: 130
Registriert: 14.10.2005 00:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Idefixx » 08.01.2011 23:22

Genau!
Weil ja die hohe Führung des Vereins immer mit allem und jedem recht hat!

Der Trainer ist Angestellter des Clubs, genau wie der Sportdirektor und diverse andere Leute, also muss er sich auch, wie jeder Spieler und auch jeder Mensch in jedem anderen Job an seiner Arbeit messen und bewerten lassen!

Würde mich freuen, wenn der Umschwung gelingt, auch unter MF!

Würde auch hier und überall sonst Abbitte leisten, wenn es so kommen sollte, allein - mir fehlt der Glaube!

Das hat auch nichts mit Support und Anfeuern zu tun, denn nach 17 Spielen mit ZWEI Siegen ist auch irgendwann mal gut!

Wenn die Mannschaft gut spielt, gibt es natürlich alles an Unterstützung was nur geht!
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 08.01.2011 23:28

Idefixx schrieb:
Wenn die Mannschaft gut spielt, gibt es natürlich alles an Unterstützung was nur geht!
haste schon mal " never walk alone im stadion "mitgesungen ?....through the rain through the storm gilt nicht nur in sonnigen zeiten ! :bmg:
..
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 23:34

idefixx...was willste denn machen?


nächsten Samstag fiebern wir wieder....du auch....

an der momentanen Personalie machste nix.....ist schwer aber wir müssen dadurch....das heisst sicher nicht das ich alles schön reden will....ich weiss ehrlich gesagt nichtmal Argumente pro oder contra Frontzeck....ich bin einfach Borusse....ich bin völlig zwiegespalten.....ich hätte auf einen neuen Trainer gehofft....ich hoffe nun das es einfach klappt....ich bin hilflos...ich will aber Hoffnung haben....sch.eisse ich bin Borusse....was soll ich machen

Hoffen Hoffen Hoffen....auch meckern....kritisieren....schimpfen......heulen....wütend sein....

Borusse bleib ich was immer auch die Zukunft bringt....ich selber bin mit meinem Latein am Ende.....ich sitze am 15 da und hoffe das 3 Punkte geholt werden....wenn nicht les ich wieder hier was alles besser sein könnte .....definitiv ist es dann aber nicht so......und weiter bleibich Borusse.....wie leicht wäre es doch Bayern Fan zu werden....geht aber nicht

S.cheisse.....alle raus ihr Versager ruf ich dann.....aber ich bleib Borusse
die Woche drauf gegen Lev fieber ich dann wieder....mit dem Verein....nicht mit den Angestellten.....

weiss auch nicht ob das jetzt einer verstanden hat....so geht es mir zurzeit :bmg:
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 11984
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MG-MZStefan » 08.01.2011 23:41

@ Annaliese

Das stimmt schon, keine Frage. Aber ich verdenke es keinem, den 15 Jahre Regen und Sturm am Stück allmählich ermüden und frustrieren.

Und das liegt zum einen an den zugegebenrmaßen (zu) hohen Erwatrungen aufgrund der Tradition - wobei sich auch das mittlerweile wenn ich das richtig sehe bei den allermeisten gelegt hat - aber auf anderer Seite auch daran, dass wir halt (zu) wenig aus unseren wirtschaftlichen Möglichkeiten machen...
Idefixx
Beiträge: 130
Registriert: 14.10.2005 00:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Idefixx » 08.01.2011 23:44

@Distinction: doch, das kann ich sehr gut verstehen!
Bin Fan dieser Mannschaft seit ich sieben Jahre alt bin, das ist inzwischen 35 Jahre her!
Ich wohne Mitten in Feindesland, in Köln!
Trotzdem laufe ich auch hier an Spieltagen im Trikot mit der Raute durch die Gegend!

Weiß auch, dass wir hier durch die Diskussion nichts am Ist-Zustand ändern werden, denn die Entscheidung, wer die Mannschaft als Trainer führen darf, liegt ja nicht bei uns Fans!

Denke jedoch, dass so eine Plattform wie diese ja dafür da ist, um sich auszutauschen, seine Meinung zu sagen, auch mal zu meckern oder zu loben!

Aber das hat hier sehr wenig mit der Stimmung im Stadion zu tun!

Bin halt keiner, der sich einfach "von oben herab" wider besseren Wissens, bzw. absolut gegen die eigene Überzeugung einfach irgendwas als unabänderlich aufdrücken lässt, ohne dagegen zumindest so weit es möglich ist, zu protestieren!
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 23:49

Idefixx hat geschrieben:@Distinction: doch, das kann ich sehr gut verstehen!
Bin Fan dieser Mannschaft seit ich sieben Jahre alt bin, das ist inzwischen 35 Jahre her!
:shakehands: haargenau wie ich


klar sollst du protestieren...meckern..motzen...Fan sein halt.....ich bin unglücklicher denn je....ich hatte Ende der letztn Saison gedacht es geht endlich mal aufwärts.....


eigentlich wollte ich mit meinem Post auch nur meine Hilfslosigkeit ausdrücken, die Borussiafans zur Zeit wohl zur Genüge kennen.....
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 08.01.2011 23:52

bitte hört auf ....auch nur ansatzweiser WEITER rumzujammern....was ihr von der mannschaft fordert darf doch nicht gleich wieder selbstzerfleischend an der eigenen fehlenden grundhaltung sterben .
jeder einzelne fan ist mehr denn je gefordert ,nicht wie ein modefan nur bei guten spielen in freudentaumel zu verfallen ,sondern absolute unterstützung dem vereins zu beweisen...
argumente hinsichtlich für und wieder sind nicht mehr gefragt..samstag gehts los-- lasst uns gemeinsam in diese harte rückrunde gehen und die mission klassenerhalt irgendwie meistern
PS . bin sogar ein ganz klein bißchen älter :kopfball: ...und härter :D
Zuletzt geändert von anneliese1989 am 08.01.2011 23:54, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Distinction
Beiträge: 924
Registriert: 14.12.2010 13:01
Wohnort: Hamm

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Distinction » 08.01.2011 23:53

anneliese1989 hat geschrieben:lasst uns gemeinsam in diese harte rückrunde gehen und die mission klassenerhalt irgendwie meistern
:daumenhoch:....ich glaube immer noch dran...langsam krieg ich wieder Fieber :bmg:
Borussia für immer!

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussia für immer! » 09.01.2011 00:05

Distinction hat geschrieben:idefixx...was willste denn machen?


nächsten Samstag fiebern wir wieder....du auch....

an der momentanen Personalie machste nix.....ist schwer aber wir müssen dadurch....das heisst sicher nicht das ich alles schön reden will....ich weiss ehrlich gesagt nichtmal Argumente pro oder contra Frontzeck....ich bin einfach Borusse....ich bin völlig zwiegespalten.....ich hätte auf einen neuen Trainer gehofft....ich hoffe nun das es einfach klappt....ich bin hilflos...ich will aber Hoffnung haben....sch.eisse ich bin Borusse....was soll ich machen

Hoffen Hoffen Hoffen....auch meckern....kritisieren....schimpfen......heulen....wütend sein....

Borusse bleib ich was immer auch die Zukunft bringt....ich selber bin mit meinem Latein am Ende.....ich sitze am 15 da und hoffe das 3 Punkte geholt werden....wenn nicht les ich wieder hier was alles besser sein könnte .....definitiv ist es dann aber nicht so......und weiter bleibich Borusse.....wie leicht wäre es doch Bayern Fan zu werden....geht aber nicht

S.cheisse.....alle raus ihr Versager ruf ich dann.....aber ich bleib Borusse
die Woche drauf gegen Lev fieber ich dann wieder....mit dem Verein....nicht mit den Angestellten.....

weiss auch nicht ob das jetzt einer verstanden hat....so geht es mir zurzeit :bmg:
:daumenhoch: :daumenhoch:

Das haben bestimmt sehr viele verstanden....ihnen geht es wohl zurzeit genauso. Mir inklusive......

:bmg:
Gesperrt