Cheftrainer Michael Frontzeck #2

Gesperrt
allgäukiwi
Beiträge: 132
Registriert: 08.06.2007 16:59

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von allgäukiwi » 18.12.2010 00:40

Hat jemand von euch auch beobachtet als IdC zum jubeln an die Bank gelaufen ist. Was mir dabei aufgefallen ist, wie er MF einfach ignorierte als er an ihm vorbei ging. MF musste ein paar Schritte hinter ihm hergehen um ihm einen Klapps auf den Kopf zu geben.
Für mich sieht Harmonie mit dem Trainer anders aus...und das, vor allem nach dem ein Tor erzielt wurde. Bei MB Auswechslung hielt sich seine Begeisterung beim Abklatschen auch in Grenzen.
Benutzeravatar
French
Beiträge: 40
Registriert: 28.05.2009 23:10
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von French » 18.12.2010 00:40

edelborusse mach du lieber die Augen auf.

Ich weiß nicht was die Rosaroten hier immer sehen. Der HSV ist (war) zur Zeit nun mal im unteren Level der Bundesliga und wahrlich keine Übermannschaft . Wenn es hier nach Verdiensten geht, könnten wir gerne 25 Trainer auf der Bank haben. Hier zählen keine Verdienste (die zählten viel zu lange), hier zählen die Fakten und die sagen uns 10 Punkte aus 17 Spielen und kein Heimsieg aus 9 Spielen.

Ich kann auch keine guten Leistungen erkennen - tut mir leid. Und wenn Du schon Marx nennst - gerade an diesem hält ja MF in Niebelungentreue seit Wochen fest.

Leider kommt nun eine Trennung für den Klassenerhalt zu spät - die hätte bereits spätesten Anfang November erfolgen müssen. Jeder der sehen kann (ohne rosarote Brille) hätte da erkennen müssen, dass die Manschaft keinerlei Struktur hat.

Meine Meinung ist Neuanfang - Trennung von MF und ME, denn ich habe große Sorge, dass auch in der 2. Liga der freie Fall weiter geht.

Ein Verdienst kann auch sein, wenn man zum Wohle des Vereines sein Köfferchen packt - schönen Abend noch :wut:
TheRealPJ
Beiträge: 550
Registriert: 17.06.2009 19:47

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von TheRealPJ » 18.12.2010 00:40

@Anneliese du vergisst aber das HSV noch ein paar bessere Torchancen hatte. Und du sagst selber solche Spiele gewinnt man normalerweise, nur nicht unter Frontzeck.
bmgkv
Beiträge: 451
Registriert: 14.07.2004 11:52
Wohnort: 40627 Düsseldorf

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von bmgkv » 18.12.2010 00:43

der Frontzeck hat kein Glück. Langsam kann er ausgetauscht werden. Danke für fast nix :wut:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5159
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 18.12.2010 00:43

Edel Borusse hat geschrieben:Der beste Beitrag in den letzten Tagen!

Es ist unerträglich, wie die Schreihälse die gute Leistung der Mannschaft ignorieren...
erstmal danke :wink:

Die Schreihälse im Stadion nach dem Spiel haben mich wirklich verstört.
Es is ja noch akzeptabel, wenn man die Mannschaft auspfeift nach dem Spiel, weil verloren wurde. Auch wenn ich das für falsch halte, weil die Mannschaft gekämpft hat. Was kann man von ner Mannschaft mehr verlangen als Einsatz und Kampf. Ihre individuellen Fehler in der Defensive, die zu den beiden Gegentoren führten, und die mehrere versiebten guten Chancen - wir hätten heute auch gut und gerne mehr Tore als die Hamburger schießen können - machen sie ja nicht absichtlich... wenn man Erfolgsfan ist, soll man zu den Bayern gehen. Diese Saison vielleicht auch zu den Dortmundern... aber gut... schon das ärgert mich.

Aber dass dann da paar jüngere Leute meinen, mit ausgestreckten Mittelfingern ihren Hass an der Mannschaft auszulassen...
ich bin sprachlos
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 18.12.2010 00:44

TheRealPJ hat geschrieben:@Anneliese du vergisst aber das HSV noch ein paar bessere Torchancen hatte. Und du sagst selber solche Spiele gewinnt man normalerweise, nur nicht unter Frontzeck.
unter wem..mit dieser notelf..bitte ?
Medulla1993
Beiträge: 1
Registriert: 14.12.2010 16:00

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Medulla1993 » 18.12.2010 00:44

Hachja...was soll man dazu sagen..entweder man sagt das, was hier manche Leute äußern und lebt in seiner schönen Welt mit rosa Fohlen und nur einem Verein, oder man nimmt den Kampf mit der Realität an. Ich denke, dass letztere wäre zu empfehlen. Vor mir hat schon einer gut beschrieben, was das Problem ist. ME und MF sind leider am Stuhl festgeklebt. Wenn man die feuert fehlt das Geld, mit dem Geld die Qualität, mit der Qualität die Punkte und mit den Punkten der Klassenerhalt. Ein Teueflskreis :/ Naja wie dem auch sei. Ich war bis vor dem Spiel noch relativ neutral und eher PRO Frontzeck, wurde im Spiel aber leider herb enttäuscht. Nun gut, fangen wir anders an.. Die Aufstellung, respekt. Schachten JICB und Wissing darein zu werfen braucht schon viel Mut. Vom letzteren wußte man nicht, dass er doch Potenzial hat. Schachten spricht für sich, wobei er heute bis auf dieses "Foul" "gut" war (ich rede in Verhältnismäßigkeiten). JICB war auch nicht schlecht, Matchwinner war heut aber Wissing, der meiner Meinung nach ein sehr gutes Spiel gemacht hat. ER war mit Bradley der Einzige, der DIREKT nach dem Tor einen Akzent gesetzt hat, den Ball genommen hat und an die Mittellinie gegangen ist. Da muss man sagen...nein Moment, muss man nicht sagen "gut gemacht Herr Frontzeck". Es war ja schließlich keine plausible Alternative vorhanden, oder? Also: Aus der Not ist etwas entstanden, nicht aus Mut oder sonst was.
Weiter im Mittelfeld: Bradley und Marx...davon war einer der beste Spieler des Spiels. Welcher das war, kann sich glaub ich jeder denken, der das Spiel gesehen hat. Nicht das ich damit sagen will, dass Marx schlecht war. Nur Bradley war halt das, was der Borussia fehlt. Jemand der um jeden Ball kämpft, auch wenns dann nur ein schäbbiger Einwurf wird. Nun gut, mit den beiden wars ja auch gut und stabil, sogar auch torgefährlich. Doch was macht der liebe Herr Frontzeck dann? Er holt zuerst Bradley runter (Ich habe keine Zeichen oder Anzeichen auf Ermüdung gesehen, jemand von euch? Er hat weder angezeigt das er ausgewechselt werden wollte, noch das er humpelte oder sonstiges.) der geistlos den Platz verlässt und sich im Trikot, ohne Jacke oder sonstiges auf die Bank setzt...ich denke das spricht für sich. Aber damit nicht genug. Zuerst wird dann noch Herrman für den anderen Sechser gebracht. Nun gut, in den 10 Minuten hat er nichts gerissen, konnte aber auch nicht viel reißen...genau das gleiche wie bei Idrissou. Jede Ballberührung von ihm, ja sogar jede Aktion, wurde mit einem Raunen in der Nordkurve abgesegnet...n schlechter Scherz, oder? Arango hat heute keine Einstellung gezeigt, Reus in den ersten 20 Minuten auch nicht, wie er es sonst tut. Von de Camargo möcht ich erst gar nicht anfangen, sonst vergreif ich mich noch im Ton. Bis auf das Tor hat er nichts gebracht. Die "versprochenen Drei Punkte" haben wir übrigens auch nicht bekommen. Danke Herr Eberl ;)

Das Hauptproblem ist: WIR machen die Spieler kaputt. Was sollte das z.B. mit Idrissou, was sollte das am Ende mit der Mannschaft? Warum pfeift man Bradley ZWEI Mal aus? Bei der Auswechslung war uns klar, denke ich, dass diese nicht Bradley sondern MF galten. Ob es ihm so klar war weiß ich allerdings nicht. Und dann, als er und Daems auf die Kurve zukamen, haben wir nochmal gepfiffen. Was sollte das? Schachten war auch total verunsichert, weil er von der Kurve auch des öfteren verspottet wird. Wenn ihr/wir doch ins Stadion geht/gehen, so verspottet nicht die Spieler. Wenn ihr das tun wollt, bleibt zuhause, aber schreit es doch nicht aus euch heraus...Wenn ihr das tun wollt, bleibt zuhause oder sagts eurem Nachbarnsonst...wenn's so weiter geht bin ich nicht länger ein stolzer Fan dieses "Vereins". Wenn der Sport nicht stimmt, das Umfeld aber, ist es noch "ok". Wenn der Sport nicht stimmt, das Umfeld allerdings auch nicht, so ist es um kotzen. Das jeder von uns wütend über die Situation ist, ist klar. Ich habe ebenso die Raute im Herzen, wie die meisten von euch, die sich hier aufhalten. Doch wenn's um Menschen geht, die zu unrecht etwas bekommen, was nur ein kleiner Teil von ihnen verdient hat, so hört bei mir das Verständnis auf.

Denkt mal drüber nach...


Gute Nacht...
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Butsche » 18.12.2010 00:44

anneliese1989 hat geschrieben:[....]
..aber die niederlage ist ja nun wieder grobes futter für die anti-frontzeck -fraktion...feuer frei !.... schreit es raus!
Ist es wirklich so einfach?
Benutzeravatar
Meyer
Beiträge: 204
Registriert: 23.09.2010 13:20

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Meyer » 18.12.2010 00:46

Solche Spiele wie heute müssen gewonnen werden, wenn man sich noch einen Funken Hoffnung auf den Klassenerhalt erhalten möchte.

Kann mir nicht vorstellen, dass noch viele Mannschaften in den BP kommen, die eine schlechtere Leistung als der HSV heute abliefern.

Wenn es so weiter geht, machen wir es wie Hertha letzte Saison und gewinnen kein einziges Heimspiel :cry:
Benutzeravatar
Butsche
Beiträge: 6425
Registriert: 16.12.2005 19:57
Wohnort: Suche billige Unterkunft - erledige dafür die Hausarbeit

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Butsche » 18.12.2010 00:46

anneliese1989 hat geschrieben:
unter wem..mit dieser notelf..bitte ?

Der HSV trat, im Gegensatz zu uns, mit einer wirklichen Notelf an.
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 18.12.2010 00:46

Butsche hat geschrieben: .

Ist es wirklich so einfach?
wahrscheinlich ja...leider ...freud und leid liegen eng beieinander ...genau wie objektivität und ignoranz
Benutzeravatar
Stafford
Beiträge: 504
Registriert: 30.08.2005 19:42
Wohnort: Bischofsheim

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Stafford » 18.12.2010 00:47

in jedem Interview immer dasselbe
wir haben 10 Verletzte zu beklagen und wir versuchen uns in der Rückrunde neu aufzustellen,
das soll ja keine Entschuldigung sein aber ich denke wenn wir wieder komplett sind und alle verletzten wieder dabei und fit sind werden wir vielleicht die nötigen Punkte in der RR holen.
Ich kanns net mehr hören

Ich hoffe nur das die Verstärkungen die im Winter geholt werden auch wirklich Verstärkungen sind!
Wenn nicht, dan werden wir mit dem Kader auch nicht die Klasse halten...
Jeder einzelne Spieler der weiß auch neues Jahr neues Glück, aber wehe wir verlieren wieder ein paar Spiele in Serie dann knüpfen wir wieder an 2010 an
Ich bin nur noch traurig so wie die Stimmung heute im Park war, man weiß irgendwie schon vorher das man verliert :byebye:

ach übrigens Frohe Weihnachten MF :(
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von sniper25eis » 18.12.2010 00:48

ich fand das dass Heute eine Leistung war auf der unsee Mannschaft aufbauen kann.
Das Team war gut eingestellt und ist mit viel Einsatz und auch vielen guten Spielzügen in das Spiel und zu zahlreichen Torchancen gekommen.
ich deute das so das es in der Mannschaft stimmt.
Neustädter als 3. DM zu bringen fand ich eine Gute Variante, da ja schachten aufgrund fehlender Alternativen nach rechts und Wissing nach links musste.
Hat deutlich mehr stabilität gegeben und Bradley konnte sich vorne mehr einbringen. Ist doch das was hier immer gefordert wird.
dadurch das Bradley offensichtlich den Ofensiveren part im Mittelfeld hatte, ist er auch derjenige der für Mo gehen musste. Im Nachhinein ist es natürlich einfach das zu kritisieren, aber vom Grundsatz ist der wechsel schon verständlich gewesen, da dann die eher defensiven Marx und Neustädter zurückblieben.
Marx und Neustädter haben heute auch wesentlich verbessert gespielt.
Das Mo anscheinend nicht Fit war,(@Hubsi) das hat man doch gesehen wie er eingewechselt wurde, oder nicht?
Der HSV hat das nach der zweiten Führung dann auch wirklich clever gemacht. Muss man bei dem kader aber auch erwarten.
Alleine wenn man die Startaufstellungen vergleicht mit van the man noch auf der Bank.
Da kann man natürlich unsere Verletzenmisere ignorieren. Aber für mich haben heute 3 U23 Spieler in der Verteidigung gestanden.

Auch zu den Ansagen von Eberl und MF nach dem Spiel, was sollen die denn sagen? Was erwarten Ihr denn bitte schön für Aussagen?
Natürlich ist das nur Blub Blub. Aber mit einem eindeutigen Fingerzeig das MF der Trainer bleibt. Und solange ich eine Mannschaft auf dem Platz sehe, ganz im Gegensatz zum letzten Abstiegsjahr, solange bin ich damit sehr einverstanden.

Insgesamt haben mir alle Mannschaftsteile heute gut gefallen. das Ergebnis haut natürlich nicht hin aber das Auftreten gibt mir Mut für die Rückrunde.
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8440
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Liebelein » 18.12.2010 00:49

anneliese1989 hat geschrieben:..aber die niederlage ist ja nun wieder grobes futter für die anti-frontzeck -fraktion...feuer frei !.... schreit es raus!
Die Niederlage nicht...da haben ich mich dran gewöhnt
Ich war bisher ein Befürworter des Trainers ...aber mit den Auswechslungen heute hat er sich disqualifiziert
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1572
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Scrat1900 » 18.12.2010 00:49

juhu, jetzt hatten wir mal ein Spiel wo die Einstellung stimmte, macht ja immerhin schon 4 in der Hinrunde.
Aber wollt ihr euch jetzt echt daran hochziehen? ich mein, immerhin haben wir gegen ein HSV in erbärmlicher Verfassung verloren, auch wenn wir hätten gewinnen können, was wir aber nicht haben.
Das einzigste, was für MF spricht ist, dass es jetzt sowieso schon fast aussichtslos ist und der Verein die Kohle für ne Abfindung sparen kann.
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 18.12.2010 00:50

Butsche hat geschrieben:

Der HSV trat, im Gegensatz zu uns, mit einer wirklichen Notelf an.
o-ton kommentator :" guerrerro ,nistelroy, elia ` --gegen wissing, schachten.bracker--warten wirs ab"

...das sind parallele welten auf verschiedenem level ,die du vergleichen willst...ich bitte dich
TheRealPJ
Beiträge: 550
Registriert: 17.06.2009 19:47

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von TheRealPJ » 18.12.2010 00:50

@Anneliese du meintest wohl die HSV Notelf. Die Waren verunsichert, stehend K.O., es gibt keine Beschreibung und trotzdem gewinnen wir nicht. Leichter wird es für uns bei anderen Teams absolut nicht.
bmgkv
Beiträge: 451
Registriert: 14.07.2004 11:52
Wohnort: 40627 Düsseldorf

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von bmgkv » 18.12.2010 00:54

heute hat die Mannschaft nach dem 1-2 nix mehr gemacht. Das sind Sachen die mit einem guten Trainer nicht passiern. Kampflos in die 2. Liga und blind dem biederen Frontzeck vertraun. MAN KANN DIESES BLA BLA NICHT MER HÖREN´.

MANCHE TRAINER SCHAFFEN DAS TRIPLE ALS MEISTER UND MANCHE ALS ABSTEIGER
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von sniper25eis » 18.12.2010 00:55

TheRealPJ hat geschrieben:@Anneliese du meintest wohl die HSV Notelf. Die Waren verunsichert, stehend K.O., es gibt keine Beschreibung und trotzdem gewinnen wir nicht. Leichter wird es für uns bei anderen Teams absolut nicht.
Rost, Rincon, Aogo; (den Namen von dem 18 jährigen hab ich jetz vergessen, sorry) Westermann
Troche, Jarolim, Elia, Guerero, Choupo Mouting, Pitroipa

das ist also eine Notelf?? na dann haben sie ja Gott sei Dank noch van the man und Tresche (Übrigenz auch aktueller nationalspieler ) auf der Bank gehabt.

Da sind Natürlich Namen wie Wissing, Schachten, Daems, Callsen Bracker Fußballgötter gegen. Die armen HSVer mit ihrer "Notelf" :schildironie:
Benutzeravatar
anneliese1989
Beiträge: 146
Registriert: 24.08.2004 14:00
Wohnort: Fanclub Borussen-Mission
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von anneliese1989 » 18.12.2010 00:56

[quote="Quanah Parker"

Du hast nen Sockenschuss...........[/quote]

ich komme aber mit meinem gut klar..glaub es mir
Gesperrt