Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Benutzeravatar
michy
Beiträge: 4444
Registriert: 06.12.2004 14:39
Wohnort: Kirchhellen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von michy » 03.06.2009 10:36

Die Ära Königs steht für die unmöglichsten Trainerkonstellationen, die hier im Verein stattgefunden haben und stattfinden. Man hat jetzt zum x male die Chance vertan, einen vernünftigen Trainer zu installieren. So professionell man hier in Beton und Steine investiert hat, so stümperhaft wird sportlich gearbeitet.

Habe es hier schon oft geschrieben und schreibe noch mal, so lange eine Rolf Königs hier als Präsident das sagen hat, wird es sportlich nicht funktionieren. Wir sind nach wie vor im sportlichen Bereich nicht Erstligatauglich. Schade für alle Fans, das Leiden geht weiter......
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7828
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von DaMarcus » 03.06.2009 10:36

desert3d hat geschrieben:WILLKOMMEN IM ABSTIEGSKAMPF AGAIN BORUSSIA .....
Wir waren da nie raus und wären mit keinem Trainer, der nach Mönchengladbach gekommen wäre, aus dem Abstiegskampf rausgekommen.

Frontzeck ist sicher von kaum jemanden die Wunschlösung gewesen und ich bin auch skeptisch, ob er die richtige Wahl von Max Eberl war.
Von mir bekommt er aber eine faire Chance zu beweisen, dass die beiden Abstiege größtenteils wegen der damaligen Kader stattgefunden haben.
Benutzeravatar
Cabal
Beiträge: 430
Registriert: 17.04.2008 09:21
Wohnort: Remscheid

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Cabal » 03.06.2009 10:36

Pepe1303 hat geschrieben:Ich hoffe Frontzeck wird nur der neue Co-Trainer und der richtige kommt irgendwann nächste woche :?
Ging mir auch durch den Kopf...aber ..der Drops ist gelutscht. Ok jetzt können die Böcke holen wenn sie wollen, schlimmer gehts nich^^
Benutzeravatar
2.k
Beiträge: 129
Registriert: 28.05.2009 12:08

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von 2.k » 03.06.2009 10:37

Nik hat geschrieben: Wenn ich hier wenigstens Argumente gegen MF lesen würde. Aber nix alles dummes Stammtischgeblöcke.
Falsch!
Siggi brachte ein Argument, das prinzipiell alles in drei Sätzen aussagt:
Siggi hat geschrieben: Meine einzige Hoffnung für die nächste Saison war ein fähiger Trainer, der es schafft, die Spieler bis aufs Letzte zu motivieren und eine ideale Taktik zu finden. Nur so hat Meyer es letzte Saison geschafft. Frontzeck hat genau das in Aachen und Bielefeld nicht geschafft.
That's it!
Benutzeravatar
AuA3115
Beiträge: 7
Registriert: 26.05.2009 09:31
Wohnort: Erkelenz

Beitrag von AuA3115 » 03.06.2009 10:41

Jepp sachlich gesehen ist das der perfekte Untergang. :byebye:

Naja trotzdem Herzlich Willkommen.....................sorry mir fehlen die Worte :roll:
Benutzeravatar
Siggi
Beiträge: 388
Registriert: 02.06.2004 23:46
Wohnort: Viersen
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Siggi » 03.06.2009 10:43

Umbro hat geschrieben:Also MUSS man ihn als Gladbach Fan zu 100% unterstützen!
Ich MUSS irgendwann mal sterben, sonst MUSS ich nichts. Auch als Gladbach-Fan.

Als Gladbach-Fan würde ich nie jemanden auspfeifen, der die Raute trägt. Auch keinen Frontzeck. Da hast du schon Recht, wenn du das mit "unterstützen" meinst.
Aber trotzdem kann man von mir nicht erwarten, dass ich Frontzeck-Fan werde, obwohl ich mit dieser Person nicht klar komme.
wegberger
Beiträge: 50
Registriert: 23.09.2003 16:33

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von wegberger » 03.06.2009 10:44

offensichtlich hat man nichts gelernt, eberl, königs und schippers unterstützen permanent alte seilschaften.
man sollte lieber mal den ganzen klüngel sprengen und frisches flair in den verein holen !!!!
krieg das grauen wenn ich daran denke , wenn es so kommt wie ich es mir mit dem trainer vorstelle.
warum macht es sich ein eberl unnötig schwer mit solchen entscheidungen ???
einfach nicht nachvollziehbar, wenns mit funkel, skibbe, slomka oder stanislawski schief gegangen wäre, hätte keiner was gesagt.
wenns mit frontzeck nicht klappt werden alle brüllen "siehste max haben wir doch gewusst"
sorry , aber ein wenig dummheit muss ich den verantwortlich untersellen.
wenn es trotzdem mit frontzeck klappt, würde ich mich freuen und wäre dann halt selbst der blöde :D
Benutzeravatar
arcangel71
Beiträge: 339
Registriert: 13.04.2007 22:33

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von arcangel71 » 03.06.2009 10:46

Hoffentlich list MF nicht diesen thread, sonst kommt vor 14:00 Uhr noch ein Fax oder Anruf "Ich bin weg" ...

Das Forum hat mittlerweile teilweise ein Niveau erreicht ... erschreckend.
Benutzeravatar
Meyerchris
Beiträge: 24
Registriert: 16.09.2006 22:04
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Meyerchris » 03.06.2009 10:47

ich bin einfach maßlos enttäuscht...

in ein tiefes loch gefallen,als ich auf unsere hp klickte und diese schocknachricht lesen musste...

nach dieser sehr kräfteraubenden saison hatte ich mir eig einen kompletten neuanfang gewünscht mit einem trainer,der ein klares konzept hat und schon erfolge vorzuweisen hat.

aber es wird einem wie immer in diesem verein der boden unter den füßen weggezogen.

muss das jetzt erstmal verarbeiten,dann meine mitgliedschaft kündigen und morgen meinen frust bei der JHV rauslassen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 44852
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von HerbertLaumen » 03.06.2009 10:47

michy hat geschrieben:...Königs...
Was hat der damit zu tun? Das war einzig Eberls und Bonhofs Sache.
Benutzeravatar
infected
Beiträge: 12
Registriert: 08.04.2008 15:21
Wohnort: Nettetal
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von infected » 03.06.2009 10:48

Auch wenn ich mich über die Entscheidung nicht wirklich freuen kann (ich war klar pro Slomka), so bin ich der Meinung, dass man ihm eine faire Chance geben sollte. Gerade von den Fans sollte er diese zu Saisonbeginn auch bekommen. Läufts nach ein paar Spielen nicht, so kann man immer noch gegen ihn wettern. Erstmal abwarten, was MF auf die Beine stellt.

Also Willkommen und viel Glück! :bmg:
Benutzeravatar
Günter Thiele
Beiträge: 1272
Registriert: 27.04.2006 16:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Günter Thiele » 03.06.2009 10:48

Vorfreude-Faktor auf die neue Saison sinkt......

....sinkt....

....und sinkt....

....und sinkt...


Das kann doch nicht wahr sein!!!
Wie heisst es in dem Werbespot:

"Ich nehme den zweitbesten Trainer, danach die zweitbesten Spieler und am Ende...die zweitbeste Liga. Danke!"

Unglaublich....
Benutzeravatar
Cabal
Beiträge: 430
Registriert: 17.04.2008 09:21
Wohnort: Remscheid

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Cabal » 03.06.2009 10:49

Ein sachliches Argument ; Selbst Lothar Matthäus hat 7 Stimmen mehr bekommen bei der Umfrage und die spiegelt meiner Meinung nach, schon die Fanmeinung wieder!
Benutzeravatar
BMG 1900
Beiträge: 305
Registriert: 21.08.2005 16:25

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von BMG 1900 » 03.06.2009 10:49

Oh nein.............................................................................
Benutzeravatar
erftfohlen
Beiträge: 269
Registriert: 11.02.2009 15:24

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von erftfohlen » 03.06.2009 10:50

Naja..naja..
Willkommen MF
Hey diesmal gibt es nicht 34 Spieltage Abstiegskampf, der ist schon nach 30 verloren. Sorry, ich bin nicht wirklich glücklich mit dieser Lösung.
Manchmal sollte man besser Leute von außerhalb des Vereins verpflichten um nicht jahrelang in der selben Sosse(Schxxxx) zu schwimmen.
Nicht immer sind interne Lösungen die besten. Wurden nicht schon genug ehemalige Spieler hier als Trainer verheizt???
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3325
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von ColaRumCerrano » 03.06.2009 10:51

Umbro hat geschrieben:Warum wird hier so unsachlich diskutiert?
Weil ein Großteil der Fans hier kleine Kinder sind die sich wie Pussys aufführen, wenn nicht der eigene Liebling vorgestellt wird. Zudem haben sie gestern im Manager zum dritten aml hintereinander mit MG die CL gewonnen - dann muss das doch so auch gehen.

Ohne Flax, ein Großteil der Dampfplauderer die nun schon wieder Stimmung machen könnte im FC Brett posten ohne das Niveau dort spürbar anzuheben :winker:
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Hengelo » 03.06.2009 10:51

Nun, die Würfel sind gefallen...
Wir haben uns von dem frischsten Kuchensortiment das trockenste Teilchen genommen ! Obwohl wir als erster in der Schlange standen...
Nun hat sich Borussia für den Trainer entschieden, der vom Umfeld ( Presse, Fans und Sponsoren ) die wenigste Zeit bekommt. Ich hoffe, das war den Verantwortlichen vorher bewußt!
Lieber Michael, nichts gegen dich, auch die anderen Posts sind nicht gegen dich persönlich, sondern eher eine Enttäuschung der Fans auf die angekündigte Kontinuität, die ich bei dir nicht sehe. Überzeug mich doch einfach. Die Zeit gebe ich dir! Viel Glück!
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 7828
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von DaMarcus » 03.06.2009 10:51

Cabal hat geschrieben:Ein sachliches Argument ; Selbst Lothar Matthäus hat 7 Stimmen mehr bekommen bei der Umfrage und die spiegelt meiner Meinung nach, schon die Fanmeinung wieder!
Zum Glück ist die Fanmeinung bei solch elementaren Sachen nicht ausschlaggebend.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Mike18 » 03.06.2009 10:51

Laut Sportbild will man es wie in Bremen machen - jemand mit Stallgeruch 10 Jahre auf der Bank . .

Muahahah . . :mrgreen:
Benutzeravatar
Kiki
Beiträge: 151
Registriert: 15.03.2004 01:31
Wohnort: Paderborn

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Kiki » 03.06.2009 10:51

Meine schlimmsten befürchtungen sind wahr geworden was für ein Schock.!!

Ich bin maßlos Enttäuscht tut mir mir leid aber es ist so. :( :(
Gesperrt