Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Pilee
Beiträge: 2798
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Pilee » 03.06.2009 18:37

jupp73 hat geschrieben:Ich glaube es nicht, auf DSF kommt zum 100x ein Bayern Spezial! Ist das der neue Haussender?
Ich will Frontzeck sehen... :shock:
als ich eben gesehen hab Bundesliga Spezial dachte ich ich trau meinen Augen nicht, die bringen doch tatsächlich was über Frotzeck, doch dann wurde mir relativ schnell klar, dass es (mal wieder) über die Bayern geht. Wie ich diesen Sender hasse
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von SuperDuper » 03.06.2009 18:38

Borowka hat geschrieben: Nochmal:

Ich hab nix gegen Frontzeck. Ich habe nur was gegen seine Verpflichtung als Cheftrainer bei uns. Meine Gründe kann man nachlesen - sie haben nichts mit der Person Frontzeck zu tun.

Und - die Frage darf erlaubt sein:

Irgend jemand zwischen Frontzeck und Mourinho muß es doch auch für uns geben. Vor allem dann, wenn man das will. Denn wo ein Wille ist, ist doch auch ein Weg. Also hatten wir keinen Willen dazu, eine mutige Trainerentscheidung zu treffen - ein positives Signal an das Umfeld, an die Mannschaft, ne Art Aufbruchstimmung. Da kannste nicht nur ein Konzept daherbringen - so was muß man personifizieren.

Hier hat einigen unserer Verantwortlichen der Mut gefehlt. Und - die Verantwortlichen und wir hier im Forum - geben unserer Truppe jetzt schon wieder das perfekte Alibi, wenn´s nicht laufen sollte.

Mir geht´s nur um Borussia. :bmg:

Sehr gut formuliert!!!!!!

Als der Tönnies den Magath angerufen hat, war die Gefahr für Tönnies sehr groß, dass er sich absolut lächerlich macht. Aber er hat es gemacht. Und geschafft.
Das soll nicht heißen, dass ich von Magath geträumt habe. Und ich weiß auch dass Schalke derzeit eine attraktivere Adresse als Borussia ist. Aber Borussia hat durch Jahres-Budget & Besucherzahlen auch Bundesliga-Top10-Potential, ist also nicht die allerschlechteste Adresse. Deshalb bin ich der Meinung, dass man auch ein besseres Trainer-Kaliber hätte an Land ziehen können als einen Trainer, der bei seinen beiden Stationen nix bewirkt hat.
Natürlich keinen Magath oder Mourinho, aber auch keinen Frontzeck.
Frontzeck sagt im Interview selber, dass er nicht so schnell mit einer neuen Verpflichtung gerechnet hätte. Vermutlich wäre auch für jeden 2.-Liga-Vertrag dankbar gewesen.
Ich bin mir sicher, dass die meisten, die hier so enttäuscht sind, Frontzeck für einen netten Kerl halten. Aber alle sind so enttäuscht, weil Frontzeck kein positives Signal an das Umfeld & die Mannschaft ist. Eine verpasste Chance für Aufbruchstimmung.

Schade!
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 7055
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von toom » 03.06.2009 18:38

Ich bin so glücklich über diese Entscheidung von Eberl. Mein absoluter Wunschtrainer. Sehr geil! Gladbach braucht einen pushenden Coach.
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:38

so zu ehren unseres Trainers hab ich das Bild von Gina Wild rausgehauen...MF enttäusche mich nicht 8)
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von GigantGohouri » 03.06.2009 18:39

Flo1104 hat geschrieben:so zu ehren unseres Trainers hab ich das Bild von Gina Wild rausgehauen..
Na das muss jetzt aber was heißen oder? :lol: :lol: :wink:
Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 87
Registriert: 27.04.2003 11:37
Wohnort: Ringenberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Holly » 03.06.2009 18:40

Fohlenhener hat geschrieben:
Meinst du das du den Platz wirklich brauchst? Wenn der Verein so weiter macht gibt es davon sicher bald genug im stadion!
Auf so Selbstdarsteller wie dich können wir verzichten. Sobald der Erfolg da ist kommst du und andere wieder gelaufen. Ist so beim dem Typus Fan wie bei dir. :winker:
Zuletzt geändert von Holly am 03.06.2009 18:44, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1888
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von sniper25eis » 03.06.2009 18:40



Habe ich, gebe ich zu. Er ist definitiv nicht mein Traumkandidat. Ich zähle mich eher zur Slomka Fraktion, aber denkt man über den mal genauer nach, erkennt man, dass auch der schon eine Nummer zu groß für die Borussia ist.

Aber setzt man sich mal ein paar Minuten hin und denkt darüber nach, kommt man doch am Ende zu dem Schluss, dass es nichts bringt seinen Unmut ständig zu bekunden und (wie hier schon oft gelesen) mit dem nicht-verlängern seiner Dauerkarte dem Trainer jegliche Unterstützung zu entziehen. Genau das meinte ich!

Mag ja sein, dass ich im ersten Schockzustand (weil es kein Slomka war) auch einen gewissen Mist von mir gegeben habe. Da steh ich auch zu! Aber Borussia bleibt Borussia, egal mit welchem Trainer und ich werde auch nächste Saison in der Kurve stehen und unsere Mannschaft anfeuern!

Setzt euch mal wenigstens ein paar Minuten damit auseinander und erfahrt eine ähnliche "Erleuchtung" wie ich :wink:
Am Ende kommt es doch auch mehr auf die Spieler, als auf den Trainer an. Und da ist man mM nach mit Bobadilla schon mal auf dem Weg einen guten Anfang zu machen!
Was hat Slomka eigentlich gemacht um eine Nummer zu "groß" zu sein für unsere Borussia.
Ich kann den Hype um ihn nicht so richtig nachvollziehen.
CoTrainer bei Schalke, als Notlösung zum Cheftrainer geworden und nicht die Ziele erreicht, die seine mit Superstars gespickte Truppe erreichen sollte.
Keine, oder nur wenig Akzeptanz in seiner Mannschaft, was bei fast jeder Auswechslung von Rafinja, Kurany und vor allem Lincoln sehr schön zu sehen war.
Danach dann nichts mehr.
Ob er Angebote hatte oder nicht, weiß Niemand. Nun muss er ja die Große Auswahl haben, bei den freien Trainerstühlen, wir werden sehen ob und wo er anheuert.
Gerissen hat er auf jeden Fall nicht mehr und auch nicht weniger als MF. Von daher nehm ich lieber den Borussen. :daumenhoch:
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:41

ohjaaaa.... das ist ne Hypothek für Ihn..sowas hatte noch keine Trainer 8)
Benutzeravatar
Borusse79
Beiträge: 1257
Registriert: 28.02.2004 16:56
Wohnort: Hippelank im schönen Neuss
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borusse79 » 03.06.2009 18:41

Vorweg... Ich bin mit der Entscheidung zu Frontzeck sicherlich auch nicht 100 prozentig einverstanden und hätte mir einen anderen Trainer gewünscht, aber das was hier teilweise von einem Haufen absoluter XXX, Penner und XXX vom Stapel gelassen wurde (und ich habe den Thread seit heute vormittag verfolgt) geht echt nicht !

Soviel mal wieder zum Thema "beste Fans" der Welt...

Warum kann man keine Kritik äußern ohne direkt unter die Gürtellinie zu gehen ? Ohne irgendwelche Beleidigungen zu nutzen (ach ja, sorry für meine netten Bezeichnungen oben, aber einige hier haben es, anders als Herr Frontzeck oder Herr Eberl, einfach nicht anders verdient.

Und mir ist es jetzt gerade auch scheissegal ob ich hier deswegen verwarnt oder gesperrt werde, aber das was hier abging geht echt viel zu weit... Ich schäme mich geradezu für diese dämlichen und absolut hirnrissigen Aussagen... Das hat noch nicht mal Kindergartenniveau...

Sorry für alle die hier vernünftig ihre Meinung und Kritik darlegen, an die richtet sich mein Posting nicht, aber wie gesagt an all die geistigen Tiefflieger und Amöben die hier nichts besseres zu tun haben als mit billiger Hetze, Polemik und Beleidigungen um sich zu schmeißen.

Danke...
Benutzeravatar
Borussen-Sachse
Beiträge: 73
Registriert: 22.02.2009 22:28
Wohnort: Sachsen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussen-Sachse » 03.06.2009 18:41

>vfl borussia< hat geschrieben:
Setzt euch mal wenigstens ein paar Minuten damit auseinander und erfahrt eine ähnliche "Erleuchtung" wie ich :wink:
Am Ende kommt es doch auch mehr auf die Spieler, als auf den Trainer an. Und da ist man mM nach mit Bobadilla schon mal auf dem Weg einen guten Anfang zu machen!
Naja ich sag mal die Aufregung wäre bestimmt weniger wenn vorher nicht so großer Tam Tam gemacht worden wäre... aller wir machen ein Neubeginn, wir wollen Kontinuität etc.
Und das dass nunmal einem MF nicht zugetraut wird, ist nunmal kein Geheimnis. Und was viele ank.otzt ist das es wieder die gleiche alte Leier ist wie vorher auch schon. (wieder ein Ex Borusse aller EL, HF, NM, usw)

Aber wie gesagt jetzt können wir nur das beste drauß machen... :anbet: :bmg:
Zuletzt geändert von Borussen-Sachse am 03.06.2009 18:46, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6914
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von VFLmoney » 03.06.2009 18:41

MiguelHessen hat geschrieben:

ich hätte mir einfach einen erfahrenen trainier gewünscht der bei anderen vereinen schon erfolgreich gearbeitet hat - nicht mehr und nicht weniger! es waren selten so viele erfahrene trainer auf'm markt wie im moment. selbst stanislawski hat erfolgreichere arbeit bei pauli abgeliefert als MF in aachen oder bielefeld.

letztendlich kann keiner hier im vorfeld wissen, ob die entscheidung gut oder schlecht war/ist! also hoffen wir auf das beste (auch wenn es mir persönlich schwer fällt daran zu glauben)

Und alle wollten den Job hier ? Und wir können jeden verpflichten, völlig unabhängig von irgendwelchen finanziellen Einschränkungen ?
Warum erst jetzt, woher kommt plötzlich die Kohle ?
Abgesehen davon, hier schiebt natürlich jeder Neue ´ne ruhige Kugel, kaum Erfolgsdruck, Presse und Medien sind überwiegend handzahm, Top-Kader, eigentlich ein Selbstgänger. Gibt´s denn was schöneres ?
Und Stani, mann wer ist bloss auf den Hype gekommen ? Der ist bei Pauli seit Ende 2006 in der Verantwortung.....erfahrener Trainer..... ????
Der kennt Pauli, Pauli und....Pauli sonst nix. Steht sein Name für potentielle Kracher, garantierte Platzierung in der 1. Liga ?
Sind wir bei FIFA 2009, wo man eben ´nen neues Spiel anfängt ?
Ist Aachen inzwischen wieder aufgestiegen ? Neee, warum das denn nicht, der Bremsklotz Frontzeck ist doch weg ?

Sorry, mir wär´s auch lieber, wir würden ganz woanders stehen, aber hier machen es sich manche viel zu einfach.
Hätte Eberl oder sonstwer auch nur wenige Seiten zum Thema gelesen, der hätte sich gefragt, in welchem Film er eigentlich ist.
Und ´nen Vereinswechsel in Betracht gezogen.
rappi2000
Beiträge: 132
Registriert: 20.10.2004 14:05
Wohnort: Mönchengladbach
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von rappi2000 » 03.06.2009 18:42

@Flo

retuschiere mal die Haare wech auf dem Bild, damit man uns Micha auch erkennt :mrgreen:
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:42

HH...sorry ich steh auffen schlauch wer is HH???? :oops:
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:43

rappi2000 hat geschrieben:@Flo

retuschiere mal die Haare wech auf dem Bild, damit man uns Micha auch erkennt :mrgreen:
nene...ein bischen Gina wollte ich ihm lassen 8)
Benutzeravatar
Die Raute im Herzen
Beiträge: 337
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Gera

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Die Raute im Herzen » 03.06.2009 18:44

Flo1104 hat geschrieben:so zu ehren unseres Trainers hab ich das Bild von Gina Wild rausgehauen...MF enttäusche mich nicht 8)
Das ist aber wirklich sehr schick..

Nach der anfänglichen Skepsis bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass ich nun zwar schimpfe und mit der Entscheidung nicht zufrieden bin aber, ich bin nächste Saison und all die nächsten Saisons Gladbacher von Herzen und werde diesen geilen Verein immer unterstützen. Dazu zählt nun mal auch der Cheftrainer.

Zieh dein Ding durch Micha :bmg:
Benutzeravatar
Flo1104
Beiträge: 1116
Registriert: 21.11.2006 11:15
Wohnort: hoher Norden

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Flo1104 » 03.06.2009 18:45

hilfe..wer ist HH
Horst Höppel?
Hans Heynckes?

verdammt ich werd alt
Benutzeravatar
Simi
Beiträge: 4323
Registriert: 13.01.2006 20:45
Wohnort: Freiburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Simi » 03.06.2009 18:45

Warum lernen es manche in Gladbach eigentlich nie? Sobald kein Star Trainer kommt brechen bei manchen alle Dämme...schwer sowas zu ertragen. Die Vereinsführung hatte doch ein genaues Konzept präsentiert, und genau dies wurde jetzt umgesetzt. Mit Frontzeck hat man nun einen Trainer der das Geschäft kennt, bei Borussia quasi zu Hause ist, den Verein mag und auch sehr gut kennt, noch jung und lernfährig ist und schon die ersten Erfahrungen gemacht hat. Was spricht den gegen Frontzeck?
Benutzeravatar
Borussen-Sachse
Beiträge: 73
Registriert: 22.02.2009 22:28
Wohnort: Sachsen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussen-Sachse » 03.06.2009 18:45

Flo1104 hat geschrieben:HH...sorry ich steh auffen schlauch wer is HH???? :oops:
HF sollte das heißen sorry
Benutzeravatar
Holly
Beiträge: 87
Registriert: 27.04.2003 11:37
Wohnort: Ringenberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Holly » 03.06.2009 18:46

Warum Slomka keiner haben will ? Frag doch mal bei Schalke nach dann weisst du es. :mrgreen:
leitplanke
Beiträge: 24
Registriert: 05.05.2006 12:50

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von leitplanke » 03.06.2009 18:49

Simi hat geschrieben:Warum lernen es manche in Gladbach eigentlich nie? Sobald kein Star Trainer kommt brechen bei manchen alle Dämme...schwer sowas zu ertragen. Die Vereinsführung hatte doch ein genaues Konzept präsentiert, und genau dies wurde jetzt umgesetzt. Mit Frontzeck hat man nun einen Trainer der das Geschäft kennt, bei Borussia quasi zu Hause ist, den Verein mag und auch sehr gut kennt, noch jung und lernfährig ist und schon die ersten Erfahrungen gemacht hat. Was spricht den gegen Frontzeck?
Nichts - Herzborusse - machen lassen - erst gucken dann urteilen - ähnliches habe ich auf TM auch schon geschrieben
Bloß keinen Bongartz draus machen - so wie das auf TM und hier teilweise abgeht erinnert mich das ganz stark daran -

lasst den jungen in ruhe arbeiten - bei dem können wir wenigsten davon ausgehen, dass den nicht nur die kohle sondern auch der
VFL am Herzen liegt

Nu aber - Viel Glück Micha
Gesperrt