Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Benutzeravatar
saschas
Beiträge: 791
Registriert: 29.11.2005 19:04
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von saschas » 03.06.2009 17:18

borussenliebe hat geschrieben:Kann mal bitte wer diesen Thread schließen.
Es ist einfach nur Peinlich wie manche User über den neuen Trainer herziehen!
wieso!?
Nur weil wir hier unsere Meinung kundtun?Zeig uns doch mal bitte auf was MF bisher erachtenswertes als Trainer geleistet hat!!!!!!!!!!!!
Auf das Pfeifkonzert morgen abend freu ich mich schon!!!!!!!!!
jojo66
Beiträge: 396
Registriert: 07.06.2005 21:02
Wohnort: HAMBURG

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von jojo66 » 03.06.2009 17:19

wow, als das heute im radio gehört habe, habe ich fast nen unfall gebaut. wer will es mir verdenken. da suchen wir uns frontzeck als neuen trainer aus, wobei wir noch absolut freie auswahl haben. wahnsinn. ob das die richtige entscheidung war, wage ich ernsthaft zu bezweifeln. wenn man berücksichtigt wer da alles noch im markt ist. funkel, slomka, doll, gross, van basten, schuster und noch viele mehr. stanislawski wäre ja auch noch eine option gewesen. vielleicht wären nicht alle zur borussia gekommen, aber ausgerechnet frontzeck, der in seiner jungen trainer karriere noch nichts erreicht hat, soll die borussia fit für die nächsten jahre machen. ich glaube das hier mehr risiko als chance in diesem projekt stecken. wenn das das ergebnis der intensiven suche und gesprächen der borussia sind, dann glaube ich hat man nicht intensiv genügend gesucht. den bei allem respekt gegenüber frontzeck, ein richtig guter trainer holt aus einem potentiellen abstiegskandidaten mehr raus als einen "unglücklichen" abstieg am 34 spieltag. das war beides mal nichts... garnichts...

und wenn eberl ernsthaft glaubt, dass diese trainerentscheidung marin dazu bewegen könnte seine abwanderungsgedanken zu überdenken.. also da muss schon wesentlich mehr kommen. ein slomka hätte bestimmt mehr bewegen können, bei dem vorhanden und bei potentiellen neuen spielern. aber ich 100 % davon überzeugt, dass hier nicht mal ein anruf bei herrn slomka erfolgt ist.

schade, wieder eine chance zum neuanfang verpaßt und in den sand gesetzt. hoffentlich endet das abenteuer nicht im abstieg... :wut:
Benutzeravatar
BoB
Beiträge: 1191
Registriert: 21.07.2004 00:17
Wohnort: in den Bergen bei Wiesbaden
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von BoB » 03.06.2009 17:19

fedor241 hat geschrieben:Ich dachte ich höre nicht richtig heute im radio. jetzt kann er den dritten club in die 2. liga führen :hilfe:
Ich dachte auch, ich höre nicht richtig, als mir mein Meenzer Kollege eben auf der Maloche mitteilte, dass Frontzeck neuer Trainer sei. :?

Naja, der Kollege klopfte mir auf die Schultern mit den Worten: Kopp hoch, Fuppes ist nicht alles im Leben.

Und ich sach mal: Mahlzeit, die Trainerlösung riecht nach nem schlechtern Witz. :(
Benutzeravatar
MichaelDerBorusse
Beiträge: 1245
Registriert: 26.02.2004 13:12
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MichaelDerBorusse » 03.06.2009 17:19

wie kann ich einen su unerfahrenen trainer holen der was komplett neues aufbauen soll und das einzigste was er bisher aufgebaut war ein Abstieg und eine kündigung war???? :hilfe:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11407
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Neptun » 03.06.2009 17:20

saschas hat geschrieben: Auf das Pfeifkonzert morgen abend freu ich mich schon!!!!!!!!!
Es wird keines geben, weil da nicht so viele Vollpfosten hinlaufen wie im Forum schreiben.
Benutzeravatar
borussenliebe
Beiträge: 1455
Registriert: 20.05.2007 12:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von borussenliebe » 03.06.2009 17:20

@saschas
du verstehst nicht das Frontzeck minimale Möglichkeiten bei den bisherigen Klub hatte.
Mit Aachen stand er 8 Spieltage vor Schluss auf Platz 9!!!
Und nein du darfst deine Meinung nicht preisgeben wenn da nur scheiße raus kommt.
Benutzeravatar
MichaelDerBorusse
Beiträge: 1245
Registriert: 26.02.2004 13:12
Wohnort: Nastätten

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MichaelDerBorusse » 03.06.2009 17:20

@neptun

was hat er bisher so geleistet in seiner ruhmreichen trainerlaufbahn?
Pilee
Beiträge: 2789
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Pilee » 03.06.2009 17:22

DKBlock16 hat geschrieben:@neptun

was hat er bisher so geleistet in seiner ruhmreichen trainerlaufbahn?
was haben advokaat oder heynkes bisher geleistet und haben sie uns geholfen?
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11407
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Neptun » 03.06.2009 17:23

Es interessiert mich nicht was war. Für mich ist entscheidend was jetzt passiert ud wie es bei Gladbach klappt. Alles andere ist mir wurscht.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von sniper25eis » 03.06.2009 17:23

warren1970 hat geschrieben:das ist doch genau das Problem!!!! wir doofen fans latschen Woche für Woche in den Borussia Park und schieben diesen nichtskönnern Eberl und Konsorten noch das Geld in den A......

solange das stadion voll ist, ist denen doch egal ob sie 15. oder 8. werden.....

hauptsache der A8 steht frisch gewaschen vorm Büro!!!!!! :wut:
sagst Du noch was zum Thema oder wann bist Du fertig mit Deiner Hetze?

Da MF ja noch nicht soviel verkehrt machen konnte, gibt es an ihm ja eigentlich nichts zu kritisieren! :hilfe:

Oder heisst Du zufällig Schütz und suchst ein Thema für die RP?
Z.B Gladbach fans zerfleischen sich im Forum, 10000. drohen mit Austritt!! :winker:

Anders kann ich mir das bald nicht vorstellen, wenn ich Deine ganzen post so lese.
Benutzeravatar
ColaRumCerrano
Beiträge: 3360
Registriert: 06.07.2004 14:26
Wohnort: Schaumburg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von ColaRumCerrano » 03.06.2009 17:23

saschas hat geschrieben:[
wieso!?
Nur weil wir hier unsere Meinung kundtun?Zeig uns doch mal bitte auf was MF bisher erachtenswertes als Trainer geleistet hat!!!!!!!!!!!!
Auf das Pfeifkonzert morgen abend freu ich mich schon!!!!!!!!!
Die besten Fans der Welt :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
saschas
Beiträge: 791
Registriert: 29.11.2005 19:04
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von saschas » 03.06.2009 17:24

Pilee hat geschrieben: was haben advokaat oder heynkes bisher geleistet und haben sie uns geholfen?
Diese 2 kann man doch nicht mit MF vergleichen!Zu diesen Zeitpunkt wollt unser hochgeschätzter Präsi mit aller macht nach Europa und nicht nach Burghausen!!!!
Benutzeravatar
ballaballa
Beiträge: 315
Registriert: 27.11.2005 20:31
Wohnort: Mettingen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von ballaballa » 03.06.2009 17:25

jojo66 hat geschrieben: aus, wobei wir noch absolut freie auswahl haben.
hatten wir das??
haben die hier alle schlange gestanden??
oder wollten andere trainer diesen chaos club vllt garnicht trainieren??
vllt auch nicht weil es im moment noch zig andere vereine gibt die nen trainer suchen, wo aber die perspektiven und das umfeld um einiges ruhiger ist??
fragen über fragen...aber hier weiss es wiedermal jeder besser... :pillepalle:
MiguelHessen
Beiträge: 155
Registriert: 31.05.2009 13:09

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MiguelHessen » 03.06.2009 17:25

borussenliebe hat geschrieben:@saschas
du verstehst nicht das Frontzeck minimale Möglichkeiten bei den bisherigen Klub hatte.
Mit Aachen stand er 8 Spieltage vor Schluss auf Platz 9!!!

und hat es trotzdem geschafft das aachen abgestiegen ist! das muss erst mal geschafft werden......
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von SuperDuper » 03.06.2009 17:26

http://fohlen-hautnah.de/2009/06/03/vid ... rstellung/

und ich muss leider noch etwas zu meinen vorbehalten gegenüber frontzeck hinzufügen.
hört mal in dieses interview rein. da sagt der in den letzten 20 sekunden, dass er jetzt erstmal ein paar tage urlaub macht???!!!???
ich gönne jedem seinen urlaub. ich gönne jedem millionen an gehalt.
aber muss arbeiten, wenn arbeit ansteht.

und jetzt steht eine menge arbeit an. eine der wichtigsten aufgaben eines trainers: gemeinsam den neuen kader zusammenstellen.
und was macht er? urlaub????

sorry, dafür habe ich absolut kein verständnis!!!

hier wird oft gesagt, dass wir unfair mit den neuen trainer (kollegen) umgehen. und wie wir das fänden, wenn wir von den kollegen so am neuen arbeitsplatz begrüßt würden.
aber was würden die arbeits-kollegen sagen, wenn wir als neuer chef zur begrüßung erstmal kundtun würden, dass wir erstmal ein paar tage urlaub machen?????
Benutzeravatar
powerSWG
Beiträge: 3475
Registriert: 28.10.2008 20:14
Wohnort: 15 Minuten vom BorussiaPark

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von powerSWG » 03.06.2009 17:26

Was für ein Geheule hier !!!! :byebye:
Kommt mal vom (FC-) Brett Niveau (das ist keine Creme) runter !!! :wut:
"Ich werde mir keine Dauerkarte kaufen " - ganz grosser Sport !! Hättest Du vorher auch nicht gemacht.
"Am 10 Spieltag werden auch die letzten Optimisten verstummen"
- den Spruch konnte man auch bei HM und nach den Neuverpflichtungen im Winter hier lesen.

Nochmals volle Loyalität für Michael Frontzeck und einen gesichterten Platz 13 in der nächsten Saison !! Mehr will ich gar nicht in der Saison 09/10. Doch, zwei Derby-Siege gegen K**n.
:winker:
jojo66
Beiträge: 396
Registriert: 07.06.2005 21:02
Wohnort: HAMBURG

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von jojo66 » 03.06.2009 17:26

borussenliebe hat geschrieben:@saschas
du verstehst nicht das Frontzeck minimale Möglichkeiten bei den bisherigen Klub hatte.
Mit Aachen stand er 8 Spieltage vor Schluss auf Platz 9!!!
tut mir echt leid, dann ist es ja noch schlimmer das er noch abgestiegen ist. also nun mal ehrlich. mf hat als beste leistun 1,12 punkte pro spiel geholt... das ist abstieg pur. egal mit welcher mannschaft. klopp hatte mit mainz bestimmt kein bessere spielermaterial und hatte 1,32 punkte pro spiel. ein guter trainer holt halt immer mehr raus.. einer nicht so guter trainer hat halt "pech" am 34 spieltag....
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 11407
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Neptun » 03.06.2009 17:27

Natürlich kann man das vergleichen. Es ist doch völlig egal was ein Trainer bsiher erreicht hat oder eben nicht erreicht hat. Den Erfolg garantieren kann keiner. Wie bereits gesagt ist es mir völlig Latte was bisher war oder was Frontzeckk bisher gemacht hat. Von jetzt an ist er Borussiatrainer und jetzt muß er sich beweisen. Dann kann man in einem halben Jahr Bilanz ziehen ob es geklappt hat oder nicht.
Herner

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Herner » 03.06.2009 17:28

Ich habe schon lange die Schnauze voll von der Trainerhopperei hier und zwar gestrichen.
Wenn es Herr Frontzeck sein soll, der uns hier endlich mal Kontinuität bringt, ist mir das auch Recht.

Dann soll es so sein.

Ob er mein Wunsch oder Worst Case ist, ist in diesem Falle vollkommen egal.
Zuletzt geändert von Herner am 03.06.2009 17:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
sniper25eis
Beiträge: 1861
Registriert: 01.07.2004 15:17

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von sniper25eis » 03.06.2009 17:28

powerSWG hat geschrieben:Was für ein Geheule hier !!!! :byebye:
Kommt mal vom (FC-) Brett Niveau (das ist keine Creme) runter !!! :wut:
"Ich werde mir keine Dauerkarte kaufen " - ganz grosser Sport !! Hättest Du vorher auch nicht gemacht.
"Am 10 Spieltag werden auch die letzten Optimisten verstummen"
- den Spruch konnte man auch bei HM und nach den Neuverpflichtungen im Winter hier lesen.

Nochmals volle Loyalität für Michael Frontzeck und einen gesichterten Platz 13 in der nächsten Saison !! Mehr will ich gar nicht in der Saison 09/10. Doch, zwei Derby-Siege gegen K**n.
:winker:

Aber sowas von meine Meinung!!! :schildmeinung:
Gesperrt