Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
MrMr2001
Beiträge: 235
Registriert: 14.05.2004 10:25

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MrMr2001 » 03.06.2009 15:54

"Ich freue mich über dieses Engagement. Nachdem ich den Klub vor sechs Jahren verlassen hatte, hat er sich fantastisch entwickelt" sagte Frontzeck

Das lass ich mal so im Raum stehen ^^ :D
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von SuperDuper » 03.06.2009 15:54

PombärXXL hat geschrieben:Ich bin inzwischen der Meinung, dass es nicht von so grosser relevanz ist, was ein Trainer bisher geleistet oder erreicht hat sondern es muss einfach passen!! Wer war Thomas Schaaf als er Trainer bei Bremen geworden ist? Wer war Klopp Veh oder sonst wer bevor er bei den jeweiligen Vereinen erfolgreich war??
schaaf & klopp hatten bei ihren ersten trainerstationen direkt erfolg.
ein armin veh ist auch mit schlechten teams nie abgestiegen.

frontzeck hatte seine beiden teams verschlechtert. und ist beides mal abgestiegen.

das ist ein erheblich unterschied zu den anderen genannten trainern.
frontzeck hat bereits überall bewiesen, dass er es nicht kann...
Benutzeravatar
siegesrausch
Beiträge: 1686
Registriert: 06.07.2006 20:50
Wohnort: EMSLAND

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von siegesrausch » 03.06.2009 15:55

Willkommen Michael!
Ich hätte ehrlich gesagt, jemand anderen erwartet, aber ich lasse mich gern überraschen!
Hans hatte mit Sicherheit seine Finger im Spiel und somit kann diese Entscheidung von ME nicht völlig falsch sein.
Hätte Funkel oder Stani hier lieber gesehen. Trotzdem lasse ich mich gerne eines Besseren belehren!
Alles Gute!
Benutzeravatar
NachbarBerndRupp
Beiträge: 6
Registriert: 26.12.2008 12:04

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von NachbarBerndRupp » 03.06.2009 15:56

Ich hatte auch einen anderen Wunschkandidaten :?

Die Verantwortlichen haben sich für MF entschieden und hatten wohl ihre Gründe.

Alle, die wirklich an der Borussia hängen, sollten jetzt kein Trübsal blasen und die Entscheidung respektieren.

Wer gibt uns denn die Garantie, dass es mit unseren verschiedenen Wunschkanditaten besser laufen würde?

Zudem ist unsere Borussia bei der ganzen suchenden Konkurrenz mit Sicherheit für einen Toptrainer leider nicht die erste Wahl.

Also: Augen zu und durch!

Vielleicht werden wir ja alle überrascht. Und das im Positiven. :bmg:
Aldente
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2009 19:41

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Aldente » 03.06.2009 15:56

Kann mich kaum noch vor Begeisterung zurückhalten!!! :evil:

Ich glaube, bei unserem Verein herrscht nur noch Borussen-Vettern-Wirtschaft!
Sorry, aber ich glaube nicht, dass MF DER Heilsbringer sein wird, den uns ME versprochen hat!
Zudem gebe ich ihm nicht viel Spieltage, bis wird wieder einen Ex-Trainer haben, dem wir ´ne Abfindung zahlen müssen.
Schade, dass Geld könnte man besser in Spieler investieren (wir zahlen mehr an Ex-Trainer, als dass wir in Spieler investieren!!!)
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Nik » 03.06.2009 15:57

schaaf & klopp hatten bei ihren ersten trainerstationen direkt erfolg.
ein armin veh ist auch mit schlechten teams nie abgestiegen.
Schaaf und Klopp haben fertige Teams uebernommen, Veh ist bisher immer gefeuert worden, bevor es zu spaet war.
MrMr2001
Beiträge: 235
Registriert: 14.05.2004 10:25

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MrMr2001 » 03.06.2009 15:58

Naja ... kommt ... jetzt nicht den Sand in den Kopf stecken :D ...

9 Spieltage geben wir ihm :D
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6916
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von VFLmoney » 03.06.2009 15:59

Jagger1 hat geschrieben:http://www.fc-brett.de/viewtopic.php?t=90184&start=0

Gestern haben die Ziegen uns getoppt, wir heute die Ziegen - werden uns die Ziegen bald nochmal toppen?
Naja, wenn Effe dort Trainer wird............oder Berti....odääääär Loddaaaaaaaar.

Ist es von Interesse, was die ^ölner, gelben ^ölner oder sonstwer von sich geben ?

Ok, deren bisheriger Trainer hat in der Vergangenheit immer klare Linien gezogen :mrgreen: , aber so auf Anhieb hat´s damals mit dem Erfolg irgendwie auch nicht geklappt.
Und die RR war dort auch kein Selbstgänger, oder ?
Bacon29
Beiträge: 101
Registriert: 06.09.2008 20:31

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bacon29 » 03.06.2009 16:00

Frontzeck ist die richtige Wahl
Marc Basten

Mittwoch, 03. Juni 2009 - 14:45 Uhr

Michael Frontzeck ist der neue Trainer von Borussia Mönchengladbach. Und auch wenn manche Fans schon wieder die Guillotine zum Einsatz bringen wollen, ist die Entscheidung für Frontzeck eine gute und richtige Wahl.

Borussias neuer Trainer Michael Frontzeck bei seiner Vorstellung im Borussia-Park am Mittwoch (Foto: Olaf Kozany / TORfabrik.de)Unsere Link-Tipps:
Frontzeck das beste Puzzleteil
Die Trainerfrage bei Borussia Mönchengladbach war gerade mit der Benennung von Michael Frontzeck beendet, da rauschte es in der Fan-Community. Erstaunlich, welche Vorbehalte unverblümt gegen den neuen Coach geäußert wurden. Es wirft wahrlich ein trauriges Bild auf einen Teil der Anhängerschaft, der offenbar nicht begreifen mag, dass Polemik und Hektik den Durchblick vernebeln und jedwede Langfristigkeit torpedieren.

Nimmt man diese Aufgeregtheiten zum Maßstab, so würde der stets unaufgeregte Michael Frontzeck tatsächlich nicht nach Gladbach passen. Doch gerade in der Wahl von Frontzeck ist ein Signal, dass man sich dem wilden, unsachlichen Geschrei der Öffentlichkeit – egal ob medial befeuert oder nicht – nicht mehr beugen will.

Für den angestrebten Neuaufbau hat man mit Michael Frontzeck an der Seite von Sportdirektor Max Eberl eine ausgezeichnete Lösung gefunden. Frontzeck ist kein Dampfplauderer und wird wohl kaum vor der Nordkurve den ‚Tanzpeter‘ geben. Er ist stattdessen ein Fußballfachmann, der eine Bärenruhe ausstrahlt und sich vom Zirkus, der in der Bundesliga herrscht, nicht verrückt machen lässt.

Genau einen solchen Mann braucht es, wenn man die Konzeption umsetzen will, die Max Eberl in der letzten Wochen erläuterte.

Michael Frontzeck hat als Cheftrainer in Aachen und in Bielefeld bewiesen, dass er mit grenzwertig dünnem Spielermaterial im Abstiegskampf einen kühlen Kopf bewahren kann. Er trifft Entscheidungen um der Sache willen und nicht, um den Fans oder den Journalisten zu gefallen. Genau diese Tugenden sind in Mönchengladbach gefragter denn je.

Michael Frontzeck wird seinen Weg machen. Die Voraussetzung ist, dass man bei Borussia zu Trainer und Sportdirektor steht und den Weg mitgeht. Mit allen Konsequenzen – und allen medialen Breitseiten und nörgelnden „Fans“ zum Trotz ...
torfabrik.de

Super Einwurf vom Torfabrik Mitarbeiter Marco Basten :anbet:
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von GigantGohouri » 03.06.2009 16:01

Nik hat geschrieben:Schaaf und Klopp haben fertige Teams uebernommen, Veh ist bisher immer gefeuert worden, bevor es zu spaet war.
Stand Werder nicht als graue Maus da, was jetzt 96 ist als er kam?
Und Stuttgart? Waren die oben mit dabei zum damaligen Zeitpunkt?
Benutzeravatar
Sonic
Beiträge: 1647
Registriert: 02.10.2004 17:40
Wohnort: Würzburg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Sonic » 03.06.2009 16:01

Wenn ich hier schon lese er hatte bei Aachen und Bielefeld versagt. Dass stimmt doch gar nicht. Die ganze Bundesliga hat erwartet das diese Mannschaften zu den Absteigern gehören und er hat die Erwartungen doch alle erfüllt.
:D :D
Zuletzt geändert von Sonic am 03.06.2009 16:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bowlen » 03.06.2009 16:01

Nik hat geschrieben:
Schaaf und Klopp haben fertige Teams uebernommen
lol... Vor Schaaf ist Werder fast abgestiegen. Klopp hat einen gewöhnlichen Zweitligisten übernommen...
Außerdem sind beide vorher noch nie gescheitert, weil es ihre erste Profistation als Trainer war!
Zuletzt geändert von Bowlen am 03.06.2009 16:06, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Fanstein 2748
Beiträge: 583
Registriert: 26.07.2004 20:58

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Fanstein 2748 » 03.06.2009 16:01

torfabrik.de hat geschrieben:Frontzeck ist die richtige Wahl
:daumenhoch:
MrMr2001
Beiträge: 235
Registriert: 14.05.2004 10:25

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MrMr2001 » 03.06.2009 16:02

Der Artikel ist doch gekauft! :D
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von House M.D. » 03.06.2009 16:02

Marc Basten. :daumenhoch:
MrMr2001 hat geschrieben:Der Artikel ist doch gekauft! :D
Weils einer mal völlig unaufgeregt und sachlich betrachtet?
Pilee
Beiträge: 2798
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Pilee » 03.06.2009 16:03

naja etwas gutes hats ja, dass sich hier so viele über ihn beschweren. Damit werden nächste Saison bestimmt ein paar DKs in Block 16 für mich Frei :schildironie:
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1705
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Scrat1900 » 03.06.2009 16:03

Mad Max hat geschrieben:Armutszeugnis bonjovi bist wohl noch immer in der Sonderschule.
Warum weinst du eigentlich immer sofort?
Wer austeilt, muss auch einstecken können.

Und dann auch noch auf so eine Art, ganz ganz schwach. Das hat ja schon fast Daum Niveau, was du da abläßt.
Benutzeravatar
moto
Beiträge: 366
Registriert: 16.02.2004 10:43
Wohnort: ZuHause
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von moto » 03.06.2009 16:04

frust entsetzen kopfschüttel war meine erste reaktion!
ich persönlich halte von dieser personalie nur wenig bis gar nichts!
es scheint für alle die billigste, und bequemste lösung gewesen zu sein. M.F. hat
sich in anderen vereinen noch keine sporen verdient und man könnte annehmen das
die aufgabe Borussia ne nummer zu groß für ihn ist. unsere anforderungen am verein
sind nun mal etwas größer als der name M.F. uns hergibt! wenn ich dran denke was
für nahmen hier rumgegeistert sind und am ende ist es der lehrling von H.M. der in
Bielefeld fast den selben fußball zelebrieren ließ wie der alte Hans bei uns.
man kann nur hoffen das er aus seinen fehlern in der vergangenheit (bei den topclubs
Aachen und Bielefeld) positiv gelernt hat und uns in der zunkunft schönen offensiven
fußball bietet!
in diesem sinne wünsche ich M.F. viel spass, ne menge erfolg, nen sack voll glück
und ne lange zeit bei uns!
nun können wir nur noch hoffen das er hier im positiven sinne was bewegen kann!
nad
Beiträge: 48
Registriert: 02.06.2009 23:41

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von nad » 03.06.2009 16:05

torfabrik.de hat geschrieben:Frontzeck ist die richtige Wahl
Wollen wir hoffen, dass er Recht behält.... Vielleicht gibts tatsächlich eine Überraschung ...
Benutzeravatar
Fanstein 2748
Beiträge: 583
Registriert: 26.07.2004 20:58

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Fanstein 2748 » 03.06.2009 16:06

Bowlen hat geschrieben:. Klopp hat einen gewöhnlichen Zweitligisten übernommen...
Und was ist Mainz jetzt? Ein gewöhnlicher Aufsteiger oder habe ich verpasst das sie unter Klopp jahrelang UEFA-Cup gespielt haben?
Zudem musste man Klopp auch erstmal die Chance geben sich zu beweisen, die hat MF jetzt auch. Obwohl es bei MF schwerer wird, da er im Gegensatz zu Klopp direkt "angegangen" wird.
Was MF aus der Situation macht wird man sehen. Allerdings das Gelabber von manchen "sicherer Abstieg" etc. hat nunmal null Gehalt.
Gesperrt