Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8907
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Liebelein » 03.06.2009 13:12

mdi hat geschrieben: nein, leider muss ich dich enttäuschen. hier wurde bereits ausgelotet, dass sich sowohl potentielle neuzugänge als auch sponsoren aufgrund der trainerverpflichtung anderweitig orientieren werden. tja, so kann' gehen.
:lol:
Ja genau midi mach einen Thread auf: "Ich werde kein Sponsor und/oder gebe meinen Mitgliedsausweis zurück und oder Dauerkarte weil MF jetzt Trainer ist" :schilddafuer:

Können sich dann alle zusammentrollen
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6916
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von VFLmoney » 03.06.2009 13:12

House M.D. hat geschrieben:
Ausländische Spieler hätten bei Stanislawski oder Funkel als Trainer bestimmt gesagt "Boah hammer, bei diesem Trainer wechsel ich sofort nach Gladbach." :roll:
Na, und erst bei Trainern wie Wollitz, Rapolder, Loddar oder Effe !
Da wären wir bei Kaka, Messi oder Wayne Rooney aber ganz weit vorn gewesen ! :D

Aber auch unter Slomka, Stani oder Auge wollte doch eigentlich schon jeder mal trainieren, völlig unabhängig vom monatlichen Salär oder gar dem Verein.
Nik
Beiträge: 1252
Registriert: 31.03.2007 11:27

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Nik » 03.06.2009 13:12

Natürlich ist Frontzeck mit Bielefeld abgestiegen - ob sie es mit ihm am letzten Spieltag in die Relegation geschafft hätten werden wir nie erfahren.
Also ist er nicht mit ihnen abgestiegen.
Ich weiß nicht, wie Frontzeck trainiert. Ich weiß nicht, wie sein Verhältnis zu den Spielern ist. Ich weiß nicht, ob er ein fordernder oder ein zurückhaltender Cheftrainer ist.
Ich weiß nicht, wie er seine Wünsche und Positionen im Vorstand durchsetzt.
Und wieso glaubst du dann, ihn beurteilen zu koennen?
Aber ich weiß, daß er bislang nur schwächere Mannschaften im Profibereich trainiert hat. Angebote von besseren Clubs gab´s wohl bisher nicht.
siehste!
Und ich weiß, daß er mit seinen beiden Clubs abgestiegen ist. Also - er hatte keinen Erfolg.
Stimmt nicht ganz, siehe oben.
Beide Clubs haben ihn entlassen - anscheinend glaubten sie nicht, daß Frontzeck sie wieder nach oben führen konnte.
Das Schicksal teilt er mit Leuten wie Rehagel, Maggath, Funkel, Slomka, usw. usw.
Welcher Trainer ist denn noch nicht entlassen worden?
Benutzeravatar
Smither
Beiträge: 354
Registriert: 14.04.2007 13:13
Wohnort: Noise am Rhein
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Smither » 03.06.2009 13:12

Jetzt wartet doch erst mal ab! Immer wird hier gleich schon vorher alles schlecht gemacht! Man sollte nicht übersehen, daß Frontzeck bisher immer nur bescheidenen Mitteln arbeiten konnte. Außerdem ist er ein echter Gladbacher!
Von meiner Seite: volle Unterstützung!!!
Benutzeravatar
borussenliebe
Beiträge: 1455
Registriert: 20.05.2007 12:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von borussenliebe » 03.06.2009 13:13

Sry aber man muss sich für viele sogenannten Fans sich schämen.
Es ist einfach unmöglich wie man diesen Trainer runtermacht.
Er hatte in Bielefeld und in Aachen nie die möglichkeiten wie in Gladbach.
Benutzeravatar
Chatterhand
Beiträge: 290
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Eindeutig vorhanden!

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Chatterhand » 03.06.2009 13:13

Frontzeck....
Das ist für mich die schlechteste aller Lösungen. Ein Trainer, der nichts vorzuweisen hat außer einem Abstieg mit Aachen und einem Fast-Abstieg mit Bielefeld. Ein Mann, dessen sportliche Vita Bände spricht. Er war mal Co-Trainer von Meyer. Deshalb hat HM ihm wohl auf den Posten verholfen. Eberl geht den Weg des geringsten Widerstandes und installiert einen Trainer, der ihm kein Contra geben wird, wenn es hart auf hart kommt.
Ein Mann mit Stallgeruch, den wir nun wirlich nicht brauchen können.
Aus meinem Umfeld ist kein einziger, der diese Verpflichtung versteht, geschweige denn gutheisst.
Eberl hat bei mir heute bereits viel Kredit verspielt, Frontzeck wird Ende November weg vom Fenster sein...

Arme Borussia...
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 4199
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von marbi » 03.06.2009 13:14

Borussen-Raid hat geschrieben: Was ist denn dann unser Ziel???[
Das frage ich mich auch, er lehnt Funkel ab, weil er es geschafft hat mit wenig Mitteln Mannschaften in der Liga zu halten, um dann im gleichen Atemzug Frontzeck als gute Wahl darzustellen, weil der besseren Fussball spielen lässt???
Benutzeravatar
winni_07
Beiträge: 263
Registriert: 16.08.2007 13:55
Wohnort: Selfkant
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von winni_07 » 03.06.2009 13:15

weiß schon jemand ob die pk irgendwo bei dsf oder n-tv übertragen wird???
Benutzeravatar
thommes
Beiträge: 1728
Registriert: 24.05.2003 17:37

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von thommes » 03.06.2009 13:15

Jovo hat geschrieben:Wenn man doch endlich mal Kontinuität erreichen will und einen Trainer (daraus folgend) über einen längeren Zeitraum behalten will und mit ihm längerfristig etwas aufbauen möchte (alles also, wofür ich MF nicht für fähig erachte), WARUM gibt man ihm dan "nur" einen 2-Jahres-Vertrag???
Nee, ganz falsch! :wink: Kontinuität wird von RK und ME jetzt einfach anders interpretiert: Der Verein gibt die Autobahn vor und das ausführende Personal wechselt genau so unstet hin und her wie bisher. Aber kontinuierlich in die selbe Richtung. Bergab nämlich. :D

Nur Spaß! Ich wünsche dem Frontzeck und uns :bmg: von Herzen ne richtige Sahnesaison.
Zuletzt geändert von thommes am 03.06.2009 13:17, insgesamt 1-mal geändert.
Der kleine General
Beiträge: 81
Registriert: 22.02.2005 13:50

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Der kleine General » 03.06.2009 13:16

Herzlich willkommen Michael!
Auch wenn hier einige schockiert sind, alles Gute und viel Erfolg.

Ganz ehrlich: Was hätten wir mit Funkel gewollt? Ich schätze seine Arbeit, aber einen Neuaufbau kann der nicht leisten. Jetzt muss MF sich erst einmal beweisen.
Benutzeravatar
Fredda.1
Beiträge: 48
Registriert: 20.05.2006 14:34
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Fredda.1 » 03.06.2009 13:17

Diese ganze Miesmacherei ist sowas von Scheisse ... Ich traue dem Michael noch einiges zu ... Alleine damit die ganzen Endzeitstimmungskanonen mit ihrem hohlen geschwätz auf die Schnauze fallen :!: :!: :!:
Alleine die Deppen die uns auf eine Stufe mit Bielefeld und den Printen stellen ... Und das wegen Frontzeck keine Spieler zu uns kommen ist wohl auch ein Scherz ... Naja ... begeistert war ich sicherlich auch nicht muss ich ehrlich zugeben ... aber viele müssen echt mal aufwachen ... Momentan jagt die halbe BL Trainer und wir haben jetzt schon einen der zudem noch eingefleischter Borusse ist... Besser alös son Modekasper wie Doll oder gar ein Lothar Matthäus !!
Fakt ist das Frontzeck bei uns mehr Möglichkeiten hat Erfolg zu haben als bei seinen bisherigen Trainerstationen ... Jetzt noch die angekündigsten VERSTÄRKUNGEN für die neue Saison und ich denke wir werden alle mehr Spaß in der neuen Saison haben als in der alten ...
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borowka » 03.06.2009 13:17

@Nik

Du zitierst immer aus dem Zusammenhang herausgerissene Sätze. Das verfälscht den Gesamteindruck und spiegelt nicht meine Absichten hier wieder.

Ich habe nix gegen Frontzeck. Viele sagen hier, er wäre ein schlechter Trainer - ich kann aber nicht sagen, wie er seine Arbeit macht. Nur seinen ERFOLG, also das, was hinten raus kommt, das kann man beurteilen. Und da steht er nicht gut da.

Wenn Du meine Posts von Anfang an im Kopf hättest, dann wüßtest Du, daß ich nur ganz selten polemisch bin und immer versuche, zu argumentieren und auch mich selbst zu hinterfragen.

Nur, das ständige Aus-dem-Zusammenhang-reißen, das stört mich.

Frontzeck ist mir echt sch.egal. Aber er ist unser Coach, warum auch immer. Mir gefällt´s nicht. Trotzdem hat er unsere Unterstützung verdient.

Für mich zählt nur Borussia. :bmg:
Benutzeravatar
Nordraute
Beiträge: 429
Registriert: 06.02.2006 18:56
Wohnort: Pinneberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Nordraute » 03.06.2009 13:17

Ich bin unglaublich enttäuscht. :wut:

Es ist auch nicht zu verstehen warum die Trainersuche, da es ja nun Frontzeck eird, so lange gedauert hat.

Unfassbar! Wünsche Ihnen, michael Frontzeck, viel Glück in Gladbach, Sie können es brauchen.
Benutzeravatar
stuppartralf
Beiträge: 2057
Registriert: 20.03.2005 11:07
Wohnort: 59755 Arnsberg
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von stuppartralf » 03.06.2009 13:18

sicher war MF auch nicht mein wunschkandidat, aber ehrlich gesagt hatte ich auch keinen, weil jeder andere der gekommen wäre, wäre genauso eine wundertüte. der verein hat sich so entschieden u. MF hat ab sofort die volle unterstützung verdient. wer sagt denn, dass ein trainer wie hitzfeld mit so einem kader u. etat klarkommen würde? erfolge mit bayern münchen oder wie schuster mit real madrid überzeugen mich nicht davon, dass jemand auch überall woanders erfolg hat. mit b. schuster hätten wir wahrscheinlich den 2. advocaart hier gehabt. also michael, stürtz dich in die arbeit u. los gehts. jetzt müssen natürlich echte verstärkungen her, die vom 1. spieltag an fit sind u. erheblich zur qaulität beitragen. hoffen wir das beste.
Benutzeravatar
666 Ahriman 666
Beiträge: 230
Registriert: 26.04.2005 07:21

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von 666 Ahriman 666 » 03.06.2009 13:18

Man könnte hier den Eindruck gewinnen das Hitzfeld, Magath, Veh etc, bei ihrer ersten Trainerstation einen 9 Jahresvertrag bekommen haben und bereits im ersten Jahr, mit lauter U21-Spielern, Meister geworden sind.
Benutzeravatar
umg-sven
Beiträge: 110
Registriert: 22.04.2007 22:57
Wohnort: Paderborn

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von umg-sven » 03.06.2009 13:19

Es is genau das eingetroffen was nich wollte, das frontzeck neuer trainer wird ... was bitte is das für ne scheisse? In Bielefeld rausgeschmissen wegen abstieg ... in aachen rausgeschmissen usw ... was bitte soll das, es gibt trainer die frei sind und mehr drauf haben, warum ausgerechnet frontzeck, ich verstehs nich ... das wird doch wieder nix und ich hab gedacht der eberl hat bissl mehr drauf was die trainersuche angeht, aber nein ....
Benutzeravatar
Bowlen
Beiträge: 2826
Registriert: 04.04.2005 23:52
Wohnort: Kiel

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bowlen » 03.06.2009 13:19

War von den realitstischen Kandidaten (Effe, Loddarrr und Co. waren einfach nicht realistisch) mein Anti-Favourit, aber ich hab fast damit gerechnet. Ich halte mich aber jetzt mit großer evt. unfairer Kritik zurück und lass ihn erstmal machen.

Hoffentlich lotst er jetzt nicht haufenweise Arminen zum Verein.
jochen der dritte
Beiträge: 17
Registriert: 15.01.2004 21:13

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von jochen der dritte » 03.06.2009 13:20

Hallo Borussia,

vielen Dank das Ihr mir die Entscheidung über den Kauf einer weiteren Dauerkarte im Block 17a soooo
leicht macht.

Nicht nur das mir 150 halbstarke, pupertierende XXX die nichts ausser "Dietmar Hopp du Sohn einer XXX"
im Kopf haben meinen Platz im Block 16a weggenommern haben, jetzt muss ich auch nach Hans Meyer den
nächsten Supergau mit anschauen.

Sehr geehrter Herr Königs und Herr Eberl,

wieder einmal haben Sie nichts aus Ihren Fehlern gelernt. Wieder einmal bestimmen Filz und Klüngel ihr
Tagesgeschäft. Borussia Mönchengladbach ein Jahrmarkt der Eitelkeiten wie er in der Bundesliga einmalig
erscheint. Mit aller Macht wollen Sie wieder zurück in die 2.Liga! Wo ist der Neuaufbau? Wo sind Perspektiven
für neueund vor allen Dingen jungen Spielern? Was wollen Sie den Fans noch zumuten, die sich Woche für Woche für den Verein aufopfern?


Ich habe soeben meine Premium Dauerkarte für die anstehenden Saison gekündigt und werde diese erst wieder
holen wenn der Filz und Klüngel im Hause Borussia weg ist! Meine Mitgliedschaft behalte ich vorerst, da sicherlich
die Jugendmannschaften nichts mit Ihrem Narzissmus zu tun haben und diese am meisten darunter leiden würden!

Treten Sie endlich zurück! Ich habe es bereits gemacht!

Jochen der dritte
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von SuperDuper » 03.06.2009 13:20

winni_07 hat geschrieben:weiß schon jemand ob die pk irgendwo bei dsf oder n-tv übertragen wird???

Interessanter ist: Wird die morgige Mitgliederversammlung irgendwo übertragen? Da gibt es bestimmt richtig Theater von enttäuschten Fans.
Obwohl ich damit rechne, dass man noch schnell einen oder ein paar neue Spieler präsentieren wird, um die Volksseele wenigstens etwas zu beruhigen. Nur was für Spieler sollen das sein, die eine solche Enttäuschung über den Trainer wieder wettmachen können?...
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bruno » 03.06.2009 13:20

mattes69 hat geschrieben:ich bin so froh, daß ich meine Mitgliedschaft bei unserer Borussia schon nach der Verpflichtung von Hans Meyer aus Verärgerung gekündigt habe.
Oh ja, das sind wir alle. Wenn Du jetzt noch hier verschwindest ist unser aller Glück perfekt
Gesperrt