Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Benutzeravatar
House M.D.
Beiträge: 5218
Registriert: 22.08.2007 19:41
Wohnort: Mönchengladbach/Rheydt
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von House M.D. » 03.06.2009 13:05

mdi hat geschrieben: nein, leider muss ich dich enttäuschen. hier wurde bereits ausgelotet, dass sich sowohl potentielle neuzugänge als auch sponsoren aufgrund der trainerverpflichtung anderweitig orientieren werden. tja, so kann' gehen.
Ausländische Spieler hätten bei Stanislawski oder Funkel als Trainer bestimmt gesagt "Boah hammer, bei diesem Trainer wechsel ich sofort nach Gladbach." :roll:
lumpy
Beiträge: 2123
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von lumpy » 03.06.2009 13:05

Warum? :cry:
Warum musste das passieren, wie es Jahr für Jahr hier passiert?
Warum holen wir wieder einen Trainer, der in Sachen Spieler Verpflichtungen keine Ahnung hat?
Warum holen wir wieder einen Ja-Sager, nur damit Königs und Eberls ihre Macht nicht verlieren?
Warum? :cry:
Borowka
Beiträge: 3196
Registriert: 01.05.2009 22:23

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borowka » 03.06.2009 13:06

@Neptun

Bielefeld hat nur 4 Spiele gewonnen.

Bielefeld hat nur 27 Tore geschossen.

Bielefeld hatte mit die schlechteste Heimbilanz aller Bundesligisten.

Natürlich ist Frontzeck mit Bielefeld abgestiegen - ob sie es mit ihm am letzten Spieltag in die Relegation geschafft hätten werden wir nie erfahren.

Ich weiß nicht, wie Frontzeck trainiert. Ich weiß nicht, wie sein Verhältnis zu den Spielern ist. Ich weiß nicht, ob er ein fordernder oder ein zurückhaltender Cheftrainer ist.
Ich weiß nicht, wie er seine Wünsche und Positionen im Vorstand durchsetzt.

Aber ich weiß, daß er bislang nur schwächere Mannschaften im Profibereich trainiert hat. Angebote von besseren Clubs gab´s wohl bisher nicht.

Und ich weiß, daß er mit seinen beiden Clubs abgestiegen ist. Also - er hatte keinen Erfolg.

Beide Clubs haben ihn entlassen - anscheinend glaubten sie nicht, daß Frontzeck sie wieder nach oben führen konnte.
Benutzeravatar
Dr. Hammer
Beiträge: 694
Registriert: 23.03.2005 13:38
Wohnort: Paradies

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Dr. Hammer » 03.06.2009 13:07

Welcome back Michael Frontzeck....viel Glück und Erfolg!
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Damian » 03.06.2009 13:08

Mein Gott, jetzt sind auch schon die potenziellen Sponsoren verärgert. Mist verdammter.[/quote]


Was hast Du denn erwartet, das unter dieser hochklassigen Führung ein Scheich kommt und investiert. Neuer Hauptsponsor wird bestimmt Hypo Real Estate.

Gruß

Damian
Benutzeravatar
borussenliebe
Beiträge: 1455
Registriert: 20.05.2007 12:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von borussenliebe » 03.06.2009 13:08

Bin mal gespannt was die ganzen deppen hier sagen wenn Frontzeck bei uns erfolg hat :D
Benutzeravatar
Borussia 97
Beiträge: 17
Registriert: 05.02.2006 15:55
Wohnort: Niederfischbach
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussia 97 » 03.06.2009 13:09

Noch nichts passiert ! Und schon wieder alles in frage gestellt !!!
Und das sind wirklich alles BORUSSEN - Fans hier ??? :bmgsmily: :bmgsmily: :bmgsmily:
Benutzeravatar
666 Ahriman 666
Beiträge: 230
Registriert: 26.04.2005 07:21

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von 666 Ahriman 666 » 03.06.2009 13:09

Könnte mal ein Mod hier schließen.

Bin schon total erschöpft vom vielen Fremdschämen...
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Tomka » 03.06.2009 13:10

Damian hat geschrieben:Neuer Hauptsponsor wird bestimmt Hypo Real Estate.
Ein Staatsunternehmen, wow! Das wäre doch klasse: "Merkel steigt bei Borussia ein!" :daumenhoch:
Damian
Beiträge: 268
Registriert: 03.06.2009 09:15
Wohnort: Erkelenz

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Damian » 03.06.2009 13:10

borussenliebe hat geschrieben:Bin mal gespannt was die ganzen deppen hier sagen wenn Frontzeck bei uns erfolg hat :D

Genau, wie auf seinen bisherigen Stationen bewiesen.

Deppen schreibt man aber groß !!!
Benutzeravatar
Jovo
Beiträge: 186
Registriert: 10.10.2003 16:15
Wohnort: Landsberg am Lech

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Jovo » 03.06.2009 13:10

Mal abgesehen davon, dass ich klar gegen Michael Frontzeck als Cheftrainer bin, verstehe ich folgendes nicht.

Wenn man doch endlich mal Kontinuität erreichen will und einen Trainer (daraus folgend) über einen längeren Zeitraum behalten will und mit ihm längerfristig etwas aufbauen möchte (alles also, wofür ich MF nicht für fähig erachte), WARUM gibt man ihm dan "nur" einen 2-Jahres-Vertrag???
Okay, für Borussia-Verhälnisse ist das 'ne Ewigkeit, aber sinnvoll ist anders, oder.

Oder soll das heißen, man geht eh davon aus, dass das wieder nur 'ne Lösung über die nächsten zwei Jahre Abstiegskampf ist und danach (oder wahrscheinlich schon viel früher) kommt wieder ein anderer???
Benutzeravatar
jupp73
Beiträge: 631
Registriert: 24.09.2008 11:36
Wohnort: Korschenbroich

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von jupp73 » 03.06.2009 13:10

Als der Hans gekommen ist habe ich gejubelt, dann habe ich ihn kritisiert und dann wieder für einen Fuchs gehalten.
Ich hoffe bei Frontzeck wir das auch so, nur in anderer Reihenfolge!

Hmm, dann fange ich mal mit der Kritik an:
Absteiger, Absteiger.... :lol:
Zuletzt geändert von jupp73 am 03.06.2009 13:12, insgesamt 1-mal geändert.
SuperDuper
Beiträge: 24
Registriert: 16.08.2004 11:01

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von SuperDuper » 03.06.2009 13:10

Neptun hat geschrieben: WER HAT GEGENARGUMENTE?

Bielefeld hat letzte Saison weniger Spiel verloren als Gladbach.

Tolles Argument!... :kopfball: Aber Bielefeld stand am 33. Spieltag unter Frontzeck in der Tabelle schon 3 Punkte hinter Gladbach...
geert
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2008 19:26

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von geert » 03.06.2009 13:11

michy hat geschrieben:Die Ära Königs steht für die unmöglichsten Trainerkonstellationen, die hier im Verein stattgefunden haben und stattfinden. Man hat jetzt zum x male die Chance vertan, einen vernünftigen Trainer zu installieren. So professionell man hier in Beton und Steine investiert hat, so stümperhaft wird sportlich gearbeitet.

Habe es hier schon oft geschrieben und schreibe noch mal, so lange eine Rolf Königs hier als Präsident das sagen hat, wird es sportlich nicht funktionieren. Wir sind nach wie vor im sportlichen Bereich nicht Erstligatauglich. Schade für alle Fans, das Leiden geht weiter......
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22619
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von bart » 03.06.2009 13:11

borussenliebe hat geschrieben: wenn Frontzeck bei uns erfolg hat :D
auf welchen Zeitraum bezogen :?: :wink:
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4225
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von kraufl » 03.06.2009 13:11

Borowka hat geschrieben: Ich weiß nicht, wie Frontzeck trainiert. Ich weiß nicht, wie sein Verhältnis zu den Spielern ist. Ich weiß nicht, ob er ein fordernder oder ein zurückhaltender Cheftrainer ist.
Ich weiß nicht, wie er seine Wünsche und Positionen im Vorstand durchsetzt.
Na dann, bitte mal den Ball flach halten. Oder um es mit Dieter Nuhr zu sagen: "Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Schn...e halten." (und damit meine ich nicht explizit dich, Borowka, sondern einen beträchlichen Prozentsatz der User).
Benutzeravatar
mdi
Beiträge: 8751
Registriert: 06.03.2003 12:35

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von mdi » 03.06.2009 13:11

SuperDuper hat geschrieben:Wer hat dazu Gegenargumente?
Bielefeld gibt's bekanntlich gar nicht. daher müssen wir leider eine verschlechterung abziehen. bleibt nur eine verschlechterung, die wiederum kaum als solche gewertet werden kann, da Aachen verschlechtert wurde, was grundsätzlich zum plan gehört.
Benutzeravatar
Piit77
Beiträge: 586
Registriert: 11.01.2009 23:30
Wohnort: Haltern am See / PFYC - Pit

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Piit77 » 03.06.2009 13:11

Flo1104 hat geschrieben:
warten....ruhig arbeiten lassen.... Borussen-Fans...
na was passt hier nicht? :wink:
Ja leider ists hier so Flo...
Man kann es halt nicht allen Recht machen, aber direkt draufhauen wenn einem was nicht passt, ist nicht MEIN Stil...

Ich bin ganz ehrlich, MF ist nicht mein Wunschkandidat gewesen, aber er ist nunmal jetzt der Neue, und hat die Chance einfach verdient in Ruhe (OHNE Vorverurteilung) zu arbeiten... :schildmeinung:
Benutzeravatar
Borussen-Raid
Beiträge: 165
Registriert: 24.02.2009 14:29

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Borussen-Raid » 03.06.2009 13:11

Borowka hat geschrieben:@Neptun

Bielefeld hat nur 4 Spiele gewonnen.

Bielefeld hat nur 27 Tore geschossen.

Bielefeld hatte mit die schlechteste Heimbilanz aller Bundesligisten.

Natürlich ist Frontzeck mit Bielefeld abgestiegen - ob sie es mit ihm am letzten Spieltag in die Relegation geschafft hätten werden wir nie erfahren.

Ich weiß nicht, wie Frontzeck trainiert. Ich weiß nicht, wie sein Verhältnis zu den Spielern ist. Ich weiß nicht, ob er ein fordernder oder ein zurückhaltender Cheftrainer ist.
Ich weiß nicht, wie er seine Wünsche und Positionen im Vorstand durchsetzt.

Aber ich weiß, daß er bislang nur schwächere Mannschaften im Profibereich trainiert hat. Angebote von besseren Clubs gab´s wohl bisher nicht.

Und ich weiß, daß er mit seinen beiden Clubs abgestiegen ist. Also - er hatte keinen Erfolg.

Beide Clubs haben ihn entlassen - anscheinend glaubten sie nicht, daß Frontzeck sie wieder nach oben führen konnte.


da sind die schon so oft geforderten Argumente!
Ich halte auch nicht viel von ihm, trotzdem wünsche ich ihm alles erdenkliche Glück... Er wird es bei uns brauchen. :3dance:
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Tomka » 03.06.2009 13:12

Ich glaube nicht das Thomas Schaaf mit Allofs am Anfang gleich einen 5-Jahresvertrag geschlossen hat.
Gesperrt