Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Altborusse_55
Beiträge: 1190
Registriert: 14.10.2008 19:53

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Altborusse_55 » 03.06.2009 11:10

[quote="Painter"]Vetternwirtschaft ..... Wünsche >MF viel Erfolg und starke Nerven , ich war für Funkel .


Aber er kennt doch die Strukturen, er weiß wo die Klos sind, kennt die Ausgänge. Ist doch von Vorteil, braucht also
keine lange Einführung, gut ist auch nicht nötig. Die erstenWetten stehen schon:Schafft er die Hinrunde? September,Oktober?

Was für ein Armutszeugniss, MF in jeder Trainerstation kläglich gescheitert,niemand hatte ihn auf der Liste, dann kam
ME! Die anderen freuen sich, dass Slomka, Funkel etc.weiter auf dem Markt sind.Jetzt bin ich auf die Knaller gespannt,die
zu diesem bundesliga erfahrenen Trainer gerne möchten. Sie werden Schlange stehen.

ME das war nix!
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12425
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von fussballfreund2 » 03.06.2009 11:11

Ich bin schon ziemlich enttäuscht. Kann´s mir nur so erklären, dass alle anderen nicht wollten!
Ausserdem zeigt es, dass entweder die Verantwortlichen nicht ins Forum schauen, oder dass ihnen unsere Meinung völlig egal ist.
Trotzdem teile ich die Meinung einiger, MF nicht sofort mit Schimpf und Schande vom Hof zu jagen. Er ist ein alter Borusse
und war mir als Spieler immer einer der Liebsten. Er hat auf jeden Fall eine Chance verdient, auch wenn ich mir einen anderen
Trainer gewünscht hätte.
Und man muß sagen, dass er mit Bielefeld wirklich gute Spiele gemacht hat,. die sie nur mit Pech verloren haben. Vor allem das Spiel nach vorne war bei denen für ihre Möglichkeiten teilweise wirklich nicht schlecht.

Fazit: Chance geben und abwarten!
Welcome MF
susudio
Beiträge: 43
Registriert: 09.11.2006 17:37

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von susudio » 03.06.2009 11:11

Nik hat geschrieben:Das einzige, was gegen MF spricht, ist die große Anzahl an Dumpfbacken in Borussias Umfeld, die aus reiner Antipathie mit der Hetze beginnen, ohne sachliche Argumente.
Die gleichen Leute, die einen Abstiegstrainer aus Liga 2 bevorzugt hätten?
Die einen Slomka wollen, der mit einer teuren Truppe rein garnix gerissen hat?
Die von einem Bernd Schuster faseln?

Mein Gott, Borussia, wie tief bist du gesunken, wenn solch ahnungslose das Umfeld bevölkern.
Mehr kann und muss man dazu nicht mehr sagen!!
Wenn man sich hier so umsieht hätte wohl nur Jose Mourinho eine echte Chance gehabe, traurig aber wahr!!
MF willkommen bei :bmg:
Benutzeravatar
winni_07
Beiträge: 263
Registriert: 16.08.2007 13:55
Wohnort: Selfkant
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von winni_07 » 03.06.2009 11:11

Ich wünsche ihm auch alles Gute, obwohl ich im moment noch ein wenig enttäuscht bin...

Aber so sind die erwartungen (der "fans") wenigstens nicht gleich wieder richtung platz 5 explodiert...
hoffe das er die zeit und unterstützung bekommt und uns alle positiv überrascht... :bmg:
Bmgniklas
Beiträge: 578
Registriert: 08.09.2008 19:36
Wohnort: Celle

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bmgniklas » 03.06.2009 11:11

FF Globetrotter hat geschrieben:Als EX Spieler und paar Jahre Co steckt schon ne gewisse Logik dahinter,jedoch ist bisher hier doch jeder EX Spieler gescheitert.
Wenn das schiefgeht mit Frontzeck möchte ich nicht Verantwortlicher sein.
Bernd Krauss war auch ein Ex Spieler , DFB Pokalsieger 1995,Platz 4 und 5 geholt als erste Deutsche Mannschaft auf der INsel Gewonnen !
Viel Glück Michael !!!!!!!!!!!!!!! :bmgsmily:
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22166
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von bart » 03.06.2009 11:12

HB-Männchen hat geschrieben:Und ich hoffe, dass die 500 Seiten starke Arbeit von Max Eberl nicht nur auf dem Papier Geltung hat! Die Kontinuität und das "Vorbild Bremen" wird hoffentlich keine Phrase bleiben! Max Eberl: Jetzt gilt es, Rückgrad zu beweisen. Gemessen wird man an den eigenen Worten!
:daumenhoch:

die unendliche Geschichte geht weiter :wut:
Scaevola
Beiträge: 920
Registriert: 05.05.2008 16:33

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Scaevola » 03.06.2009 11:12

einfach nur geil xD
alles klar
trainer wieder weg
sportdirektor direkt auch und scheiss auf den vorstand?
jetzt bewahrt mal einen kühlen kopf und rastet nicht gleich aus man...
wenn man mal darüber nachdenkt ist es vll. gar nicht so schlecht
das es bei arminia nicht lief lag nicht an ihm sondern am vorstand und am NICHT 1.ligareifen kader!

Viel Erfolg Frontzeck
Für uns und eine bessere Zukunft!
Benutzeravatar
Boom72
Beiträge: 1593
Registriert: 24.05.2004 00:13
Wohnort: Aachen

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Boom72 » 03.06.2009 11:12

DrBecksIII hat geschrieben:Herzlich Willkommen.

Eine Frecheit wie hier manche schon auf MF rumhacken.......


Schämt Euch mal.....

:bmg:
Jo, das ist wohl wahr. Ich freue mich schon auf die nächsten Schlagzeilen der Blöd:
"Gladbacher Fans revoltieren gegen Frontzeck!"
Viele Leute hier im Forum ziehen immer wieder die Gazetten und deren Schlagzeilen als Argumente gegen MF. Dabei merken sie nicht einmal, dass sie den größten Benzinkanister in den Raum stellen und schon das Streichholz in der Hand halten... :roll:
Einfach unglaublich, was hier so abgeht.
tomm
Beiträge: 137
Registriert: 08.04.2008 10:21
Wohnort: Hochsauerland

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von tomm » 03.06.2009 11:12

Herzlich willkommen.
Zuletzt geändert von tomm am 03.06.2009 11:13, insgesamt 1-mal geändert.
HassLiebe
Beiträge: 2946
Registriert: 23.09.2008 19:15

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von HassLiebe » 03.06.2009 11:13

Kann es sein das einfach kein anderer wollte?? Bin entäuscht aber die erste Wut geht vorbei.

Hoffe sehr, dass MF hier gute Arbeit abliefert. Habe jedoch meine Bedenken und glaube das es nicht die richtige Lösung war.

ME ist mit dieser Entscheidung ein großes Risiko eingegangen.

Hatte einfach wie viele hier gehofft, dass jemand von außerhalb kommt und frischen Wind in den Verein bringt.

Jetzt müssen schnell neue Leute her. Zwei Stürmer und was verbünftiges fürs Mittefeld. Hoffe doch sehr, dass weder MF noch ME die Offensive die wir haben als ausreichend betrachten.

Brauchen noch mind. 3 gute für die kommende Sasion.

Naja, es fällt mir schwer aber: WILLKOMMEN MF UND VIEL GLÜCK!
Benutzeravatar
Cinex
Beiträge: 2845
Registriert: 19.08.2007 16:08
Wohnort: Münster

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Cinex » 03.06.2009 11:13

Vamos hat geschrieben: Niemand spricht von Euroleague. Aber das bestmögliche herauszuholen kann nicht verkehrt sein. Dann einen Trainer zu verpflichten, dem 95% hier das nicht zutrauen ist einfach Mist. Bei Funkel wären auch 10-15% dagegen gewesen, aber immerhin 85% dafür. Selbst Stanislawski hätte man mit weniger Vorbehalt angenommen. Max hat genau das getan, was keiner wollte.
Bei den Transfers im Winter hat er mich noch positiv überrascht.
Überrascht hat er mich jetzt auch, aber leider extrem negativ.
man muss halt nicht immer mit dem strom schwimmen..ob im leben oder im fußball keiner der hier aufgelisteten trainern hatte hioer sofort bei seinem ersten club überzeugt und das kann ja wohl keiner erwarten...wenn man dann noch bedenkt welche ersten clubs ein frontzeck hatte sollte man erst einmal abwrten
Benutzeravatar
Stafford
Beiträge: 504
Registriert: 30.08.2005 19:42
Wohnort: Bischofsheim

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Stafford » 03.06.2009 11:13

Bin auch sehr enttäuscht mit ihm hätte ich überhaupt nicht gerechnet, vielleicht bekommen wir wenigstens Wichniarek
Trotzdem Viel Erfolg es geht ja schliesslich um unsere Borussia :bmg:
Benutzeravatar
Vamos
Beiträge: 445
Registriert: 25.04.2005 16:29
Wohnort: Hückelhoven

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Vamos » 03.06.2009 11:13

@donjupp
Betitel doch nicht gleich die Enttäuschten hier als Nörgler. Es gibt zweifelhafte Entscheidungen, diese berühmten fifty-fifty- Dinger. Die einen wollen es, die anderen nicht.
Aber bei dieser Entscheidung war doch klar dass 95% das nicht wollen. Und die pöbeln ja nicht hier rum, sondern lassen ihre große Enttäuschung raus.
Enttäuscht bin ich übrigens auch extrem. Was nicht heißt, dass ich meine Mitgliedschaft beende. Aber Frontzeck ist nicht der, dem man zutraut uns ins Mittelfeld zu führen. Er ist seit 3 Jahren Cheftrainer und schon zweimal abgestiegen. Entschuldige bitte dass sich meine Freude in Grenzen hält.

Nunja, Glück wünschen ist das Mindeste, was man jetzt tun kann. Hoffentlich reicht das auch.
Benutzeravatar
Becko
Beiträge: 6460
Registriert: 23.08.2004 14:00
Wohnort: ziemlich genau 240,13 km vom Borussia-Park entfernt!

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Becko » 03.06.2009 11:14

Ich frage mich nur was werden unsere Sponsoren über diesen Transfer denken???
Benutzeravatar
fussballfreund2
Beiträge: 12425
Registriert: 20.08.2007 23:06
Wohnort: das Haus mit der Raute

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von fussballfreund2 » 03.06.2009 11:14

Ich hoffe, dass ME bei den Spielerverpflichtungen ein besseres Händchen hat! :?
Watt is´n nu mit Hans Meyer, hat der Frontzeck mit ausgesucht?
14.00 Uhr PK. Bin echt gespannt, wie ME das verkaufen wird!!!
Benutzeravatar
godfather.BW
Beiträge: 162
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Kreis HS

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von godfather.BW » 03.06.2009 11:14

Baukauer hat geschrieben:und ich freue mich schon auf die Rückrunde, wenn der Hans aus seinem Rosengarten geholt werden muss, um uns nochmals zu retten :wink:

das habe ich auch gedacht
Nordkurve2008
Beiträge: 16
Registriert: 11.08.2008 14:03

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Nordkurve2008 » 03.06.2009 11:14

Michael Frontzeck ist ein junger Trainer mit ersten Erfahrungen als Chefcoach.
Ich denke das Eberl & Frontzeck eine ähnliche Vorstellung von Fußball haben.
Und nur so kann das funktionieren wenn sich beide verstehen.
Was bringt es wenn Eberl einen Slomka, Funkel etc. verpflichtet und das einfach nicht passt?

Es ist wichtig das man jetzt eine Mannschaft zusammen bekommt die 1. Liga tauglich ist.
Dann liegt es an Michael Frontzeck die Jungs entsprechend auf- und einzustellen.
Natürlich zählen letztlich die Erfolge die Frontzeck (noch) nicht vorzuweisen hat.

Allerdings finde ich es auch sehr fatal Frontzeck als Absteiger zu betiteln und ihm die ganze Verantwortung aufzuschultern.
Schließlich haben 11 Spieler bei Bielefeld gespielt. Denen hat Michael bestimmt nicht gesagt "jetzt verliert".
Aber das ist alles spekulativ was gelaufen ist und wer welche Schuld hat. Das können wir alle nicht bewerten.

Keiner erwartet das die ganze Nordkurve vor begeisterung "Michael Frontzeck" schreit.
Aber ihn von anfang an wieder abzulehnen und auszupfeifen ist typisch Gladbach-Fan.
Ein Schaaf in Bremen hat auch mit Tag 1 begonnen und ist jetzt bei ~10 Jahren.

Ich erhoffe mir einfach etwas mehr Geduld von allen Beteiligten. Von Verantwortlichen und Fans.
Ansonsten kann das mit der geforderten Kontinuität nie klappen!!!

Herzlich Willkommen Herr Frontzeck und viel viel viel Erfolg!!!
Benutzeravatar
Kazu
Beiträge: 242
Registriert: 02.02.2009 12:28

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Kazu » 03.06.2009 11:14

Und ich XXX glaube der ganzen Aufbruch Stimmungs Macherei und hoffe auf einen Gross oder Slomka.
Man sieht es wird sich nie was ändern, hauptsache wir holen jemanden der irgendwann mal bei Borussia gegen Ball getreten hat "Daumen hoch"
Ich hoffe mal schwer der gut MF wird mich eines besseren belehren und ne gute Runde spielen.
Da die Entscheidung jetzt nun mal getroffen ist sollte man als Fan auch dahinter stehen und ihm ne faire Chance geben auch wenn man sich eine andere Lösung erhofft hat.
Herzlich Willkommen und sehr viel Glück und Geschick ;)

Achso kann man die PK eigentlich irgendwo live verfolgen?
Zuletzt geändert von Kazu am 03.06.2009 11:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
MeaParvitas
Beiträge: 2054
Registriert: 09.11.2008 22:33

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MeaParvitas » 03.06.2009 11:15

Willkommen zurück bei der Borussia und viel Erfolg!!

Wollen wir das Beste hoffen.
Benutzeravatar
Tjardes
Beiträge: 63
Registriert: 22.05.2006 20:17
Wohnort: Erkelenz

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Tjardes » 03.06.2009 11:15

Was man hier schon wieder teilweise zu lesen bekommt, ist echt das letzte. Genau wegen solchen Fans, die einem Trainer nicht einmal eine faire Chance geben und ihn an Hand seiner bisherigen Platzierungen mit Bielfeld und Aachen (Was glaubt ihr denn, würden diese Mannschaften mit einem anderen Trainer woanders stehen? Das sind Fahrstuhlmannschaften, die immer um den Abstieg kämpfen und diesen Kampf auch immer mal wieder verlieren werden, egal welcher Trainer da das sagen gat) beurteilen, haben wir hier keinerlei Kontinuität und dauerhaften Erfolg und alles was dazu gehört...Mein Gott. Eberl wird schon wissen was er tut und MF wird sein Ding schon machen. Gebt ihnen Zeit, eine Chance und dann werden die das schon richten. Und das wir nächstes Jahr wieder in den unteren Regionen spielen werden, das muss ja wohl erst einmal jedem klar sein - egal mit welchem Trainer!

.... :roll:
Gesperrt