Cheftrainer Michael Frontzeck #1

Gesperrt
Benutzeravatar
[DCL]-HaWki@BORUSSIAAA
Beiträge: 93
Registriert: 14.11.2006 00:34
Wohnort: Hannover

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von [DCL]-HaWki@BORUSSIAAA » 03.06.2009 10:58

Icelion hat geschrieben:Ich hätte nie gehofft das sagen zu müsen, aber in meinen Augen hat Borussia diesesmal auf ganzer Linie versagt. Sollte das ding in die Hose gehen (alles andere wäre eine dicke überraschung) MUSS die gesamte Führung ausgewechselt werden, inklusive Max Eberl.

Ich bin zu tiefst enttäuscht was ist das für ein Signal? Mit einem Trainer der ausser zwei Abstiegen nichts vor zuweisen hat!?

Meine vorfreude auf die neue Saison ist dahin, dennoch hoffe ich das beste, einzig der Glaube fehlt :(

10000Prozent meine Meinung!!! :wut: :wut: :wut:
Benutzeravatar
Marin92
Beiträge: 140
Registriert: 24.10.2008 14:04

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Marin92 » 03.06.2009 10:58

BorussenBob hat geschrieben:Mich kotzt das hier langsam an!!!
Was sollen wir denn mit MF????
Kann doch echt nicht sein, habe mal gedacht wir holen einen Trainer, und nun sowas.
Sehe wieder schwarz!!!!!!
Habe jetzt schon kein Bock auf die kommende Spielzeit
:wut: :wut: :wut:
tschuldigung, gehts noch?
dass arminia abgestiegen ist, liegt ja wohl am nicht erstliga-reifen kader und nich am trainer...das sind wieder die, die nach 10 gewonnenen spielen und dann ein dummes unentschieden, die dann trainer raus schreien! leute wie du gehören nich zur borussia, die dem trainer nach den ersten 45 minuten amtszeit schon keine chance mehr geben. tut mir leid, aber da geht mir das messer in der tasche auf!

ich finds richtig gut, war mit slomka mein favorit!

Viel erfolg, glück und was man sonst so braucht, ich steh 100 % hinter dir, MF!!!! :bmg:

Grüße
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2234
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MeisterMatze » 03.06.2009 10:58

Zu MEs Entschuldigung sollte man auch sagen, dass der Markt momentan nicht sonderlich viel hergibt. Dass man allerdings die naheliegendste
der Naheliegenden Optionen zieht, naja, ich bleibe skeptisch, vor allem weil es eben klar war, wie die Reaktionen ausfallen.
Benutzeravatar
Mike18
Beiträge: 5748
Registriert: 26.10.2004 21:15

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Mike18 » 03.06.2009 10:58

Es fährt ein Zug nach nirgendwo
mit BMG als Passagier.
Mit jeder Stunde, die vergeht
führt er uns weiter weg von Liga 1.
Es fährt ein Zug nach nirgendwo,
den es noch gestern gar nicht gab.
Es fährt ein Zug nach nirgendwo
und niemand stellt von grün auf rot das Licht.
Scaevola
Beiträge: 920
Registriert: 05.05.2008 16:33

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Scaevola » 03.06.2009 10:59

Die Hoffnung stirbt zuletzt..
Das hat mir letzte Saison auch geholfen
LEIDER müssen wir mehr erreichen als letzte Saison
Viel Glück Herr Frontzeck und red mal mit dem Marko Marin^^
Zuletzt geändert von Scaevola am 03.06.2009 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Essen-Trinken-BorussiaMG
Beiträge: 122
Registriert: 23.11.2007 13:15
Wohnort: Timbuktu

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Essen-Trinken-BorussiaMG » 03.06.2009 10:59

Er wird jetzt schon einen ganz schweren Stand haben, bevor die neue Saison überhaupt los geht. Hoffentlich verliert unsere Elf nicht 2mal hintereinander, denn dann geht es mit Frontzeck raus Rufen los.

Bin sonst sehr optimistish und zolle jedem Kredit, aber hier hab ich das schlechteste Gefühl üerhaupt! Au Mann, Max das war, glaub ich, nicht so dolle gemacht.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bruno » 03.06.2009 10:59

Ganz sicher nicht mein Wunschlösung. Aber wenn ich lese wie viele "Fans" hier reagieren, kann ich nur sagen: Widerlich und unwürdig.
ME und alle Verantwortlichen machen sich nen Kopf wer am besten passt, führen zig Gespräche und schenken nun MF ihr Vertrauen, der zu allem Überfluß auch noch ein langjähriger Ex-Borusse mit enger Verbindung zum Club ist. Und die Möchtegernfans hier hauen schon drauf bevor auch nur 1x gegen nen Ball getreten wurde. Einfach armselig. Der Mann hat ne Chance verdient, genauso wie ein Funkel, Slomka oder sonst wer eine verdient hätte.
Echt traurig was hier für ein Volk herum rennt.
Benutzeravatar
Vamos
Beiträge: 445
Registriert: 25.04.2005 16:29
Wohnort: Hückelhoven

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Vamos » 03.06.2009 11:00

[/quote
:laola: fantastis würde jemand sagen...es ist echt so unglaublich wie sich hie rmanche aufführen und wie man an ihren posts erkennt dass sie gedacht haben dass wir nächste saison um die euro league plätze spielen würden und sie jetzt unzufrieden sind...hamma echt es ist echt unglaublich wa sman hier lesen muss.....er hat noch nichts gemacht bishe rund wird trotzdem zerissen und wenn er dann den sportlichen erfolg hat sind genau die jenigen wieder so tief bei den leuten hinten drin mit dem kopf dass sie kein tageslicht mehr sehen...so war es bei meyer doch auch...nur schade dass man durch den komischen spam hier kaum sachlich diskutieren kann

schade wenn das die besten fans der welt sein sollen dann bin ich lieber neutraler beobachter[/quote]

Niemand spricht von Euroleague. Aber das bestmögliche herauszuholen kann nicht verkehrt sein. Dann einen Trainer zu verpflichten, dem 95% hier das nicht zutrauen ist einfach Mist. Bei Funkel wären auch 10-15% dagegen gewesen, aber immerhin 85% dafür. Selbst Stanislawski hätte man mit weniger Vorbehalt angenommen. Max hat genau das getan, was keiner wollte.
Bei den Transfers im Winter hat er mich noch positiv überrascht.
Überrascht hat er mich jetzt auch, aber leider extrem negativ.
Zuletzt geändert von Vamos am 03.06.2009 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Meyerchris
Beiträge: 24
Registriert: 16.09.2006 22:04
Wohnort: Düren
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Meyerchris » 03.06.2009 11:00

:laola: fantastis würde jemand sagen...es ist echt so unglaublich wie sich hie rmanche aufführen und wie man an ihren posts erkennt dass sie gedacht haben dass wir nächste saison um die euro league plätze spielen würden und sie jetzt unzufrieden sind...hamma echt es ist echt unglaublich wa sman hier lesen muss.....er hat noch nichts gemacht bishe rund wird trotzdem zerissen und wenn er dann den sportlichen erfolg hat sind genau die jenigen wieder so tief bei den leuten hinten drin mit dem kopf dass sie kein tageslicht mehr sehen...so war es bei meyer doch auch...nur schade dass man durch den komischen spam hier kaum sachlich diskutieren kann

schade wenn das die besten fans der welt sein sollen dann bin ich lieber neutraler beobachter[/quote]


wenn du nur ein bisschen ehrgeiz besitzen würdest, dann müsstest du auch enttäuscht sein!

klar ist es nicht richtig MF hier niederzumachen oder gleich von der europaleague zu träumen..so vermessen sind die leute hier meiner einschätzung nach nicht..nur ist es wieder ein schlag ins gesicht nach all den misserfolgen seit gut einem jahrzehnt.

wenn man den abstieg gerade so verhindert, dann hofft man auf einen umbruch/neuanfang mit einem gestandenen trainer,der klare vorstellungen hat und der auch anziehend auf hochkaratigere spieler wirkt!

Meine Meinung! und jeder hat das recht sich aufzuregen,denn langsam reichts und man sollte morgen auf der JHV mal auf die barrikaden gehen!
Benutzeravatar
Glueckspilz
Beiträge: 335
Registriert: 19.05.2004 13:10
Wohnort: Herten im Teufelsdreieck GE/BO/DO

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Glueckspilz » 03.06.2009 11:00

Ich kann meine Entäuschung nicht zurückhalten, hatte ich doch auf einen Neuanfang gehofft.
Dennoch hat es auch was gutes :

Die Erwartungshaltung in Gladbach ist mal auf einem verträglichem Niveau.
Benutzeravatar
General
Beiträge: 2333
Registriert: 05.12.2004 14:33
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von General » 03.06.2009 11:00

herzlich willkommen michael... :winker:

ich hätte mir lieber slomka oder stani gewünscht, aber ich hab ja nix zu sagen... hau rein und sichere uns so früh wie möglich den klassenerhalt...
Fresene
Beiträge: 2400
Registriert: 21.05.2008 16:38
Wohnort: Leer/Ostfriesland

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Fresene » 03.06.2009 11:01

Schön das die Stimmung hier so negativ ist-das macht mir Hoffnung!Schließlich waren wir letzte Saison auch schon abgestiegen und nicht wenige prognostizierten vor unserer Zweitligameisterschaft den Durchmarsch in die 3.BL.
So,jetzt müssen wir was für den Sturm machen!
Benutzeravatar
BMG 1900
Beiträge: 305
Registriert: 21.08.2005 16:25

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von BMG 1900 » 03.06.2009 11:01

Eigentlich fehlen mit die Worte. Was für eine Schei.ße... ein gefundenes Fressen für Exzess und Blöd. Was habt ihr euch dabei gedacht??? Wenn MF geht, dann geht ihr (Eberl, Bonhof und Königs) SOFORT mit. Ich fasse es nicht.
Benutzeravatar
serchint
Beiträge: 477
Registriert: 19.05.2004 14:29

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von serchint » 03.06.2009 11:01

schön, man wollte ja nen neuanfang klasse.
ziehen wir doch gleich die mannschaft zurück und starten durch aus liga drei

das kann echt nicht wahr sein, ich seh schon in nem halben jahr die interviews : " wir brauchen die unterstützung der fans "
sry das geht echt gar nicht
Wilfried_Hannes
Beiträge: 17
Registriert: 02.09.2005 09:22
Wohnort: Glabbach

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Wilfried_Hannes » 03.06.2009 11:02

Hallo Zusammen,

für mich eine riesengroße Enttäuschung!!!
Es scheint fast so, als seien "Stallgeruch" und "kennt das Umfeld und den Verein" die einzigen Qualifizierungsmerkmale, die da sein müssen, um bei Gladbach Trainer zu werden. Dabei hat das jetzt zum gefühlt 20ten Mal nur Mißerfolg gebracht.

Leider stimmt mich das Argument, er kenne sich gut mit Abstiegskampf und schlechten Mannschaften aus in keinster Weise positiver. Ich wollte einen Trainer mit Visionen und Erfahrung mit Erfolg, um hier auch mal was aufzubauen, was noch nicht direkt nach 5 Spieltagen nach Existenzkampf riecht (so wie Rangnick in Hoffenheim, auch wenn die Situationen nicht zu vergleichen sind). Aber wahrscheinlich wollte keiner von solchen Trainern in diesen Seilschaftsmief hinein....

Premiere kommt weg, ich warte ab und leide. Von mir kein Willkommen, wir sind tatsächlich ein Provinzverein.
Zuletzt geändert von Wilfried_Hannes am 03.06.2009 11:10, insgesamt 3-mal geändert.
Benutzeravatar
Joker69
Beiträge: 649
Registriert: 13.06.2007 11:24

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Joker69 » 03.06.2009 11:03

ich stosse so langsam aber sich mit meiner leidensfähigkeit an grenzen. ich dachte wir wollten einen neuanfang mit einem trainer der etwas bewegen kann. und dann so was. das einzige was mir da jetzt einfällt ist das wir wieder bis zum letzten spieltag zittern werden. das ende vom lied wird sein das wir am ende der saison wieder einen feuerwehrmann holen werden um dann wieder nach einem neuen trainer zu suchen. anscheinend lernen wir nie aus fehlern.

mir hat das heute auf jeden fall den tag versemmelt :?
Benutzeravatar
MB26
Beiträge: 37
Registriert: 30.11.2008 21:31

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MB26 » 03.06.2009 11:03

leute gehts noch,
der gute mann ist noch nicht mal in einer pressekonferenz vorgestellt worden und ihr zerreißt ihn hier in der luft.
in bielefeld und achen hat er zwei teams betreut,deren kader nicht mal annähernd das potential des unseren hatte.doch er hat ihnen trotzdem die werte vermittelt die die teams gebraucht haben.in bielefeld hat er durchaus ansehnlichen fussball spielen lassen.wenn die mehr glück gehabt hätten und 2 unentschieden weniger geholt hätten sähe es für uns mau aus. in bielefeld und aachen hat er dort aus seinen möglichkeiten das beste gemacht,also verurteilt ihn nicht.wir sollten ihm eine faire chance geben. ich will nicht wissen wie die ganzen nörgler hier nach 2 gewonnenen spieln frontzeck als neuen fussball-messias anpreisen werden. :winker:
also,warten wir ab und hoffen wir das beste.ich drück ihm die daumen.
:bmg:
Benutzeravatar
MeisterMatze
Beiträge: 2234
Registriert: 09.03.2003 16:05
Wohnort: Stuttgart

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von MeisterMatze » 03.06.2009 11:03

Fresene hat geschrieben:Schön das die Stimmung hier so negativ ist-das macht mir Hoffnung!Schließlich waren wir letzte Saison auch schon abgestiegen und nicht wenige prognostizierten vor unserer Zweitligameisterschaft den Durchmarsch in die 3.BL.
So,jetzt müssen wir was für den Sturm machen!
Einer der besten Beiträge im ganzen Thread!
Bmgniklas
Beiträge: 578
Registriert: 08.09.2008 19:36
Wohnort: Celle

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bmgniklas » 03.06.2009 11:03

Fresene hat geschrieben:Schön das die Stimmung hier so negativ ist-das macht mir Hoffnung!Schließlich waren wir letzte Saison auch schon abgestiegen und nicht wenige prognostizierten vor unserer Zweitligameisterschaft den Durchmarsch in die 3.BL.
So,jetzt müssen wir was für den Sturm machen!
GAnz meine Meinung .
Herzlich Willkommen Michael Frontzeck Viel Glück und alles Gute. :winker:
Benutzeravatar
Bit-Burger
Beiträge: 178
Registriert: 28.10.2004 23:03
Wohnort: Mönchengladbach LieblingsBier: Na was wohl Bitburger
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Michael Frontzeck

Beitrag von Bit-Burger » 03.06.2009 11:04

Bruno hat geschrieben:Ganz sicher nicht mein Wunschlösung. Aber wenn ich lese wie viele "Fans" hier reagieren, kann ich nur sagen: Widerlich und unwürdig.
ME und alle Verantwortlichen machen sich nen Kopf wer am besten passt, führen zig Gespräche und schenken nun MF ihr Vertrauen, der zu allem Überfluß auch noch ein langjähriger Ex-Borusse mit enger Verbindung zum Club ist. Und die Möchtegernfans hier hauen schon drauf bevor auch nur 1x gegen nen Ball getreten wurde. Einfach armselig. Der Mann hat ne Chance verdient, genauso wie ein Funkel, Slomka oder sonst wer eine verdient hätte.
Echt traurig was hier für ein Volk herum rennt.

Ich find es eher Unglaublich wie stark die Vereinsbrille bei manchen leuten sein kann. Es wäre ja wohl auch nicht zuvielverlangt gewesen die bestmöglich Option zu ziehen. Zig Gespräche geführt die wohl nichts gebraucht haben. Man soll mich nicht flasch verstehen Menschlich habe ich nichts gegen MF aber Sportlich ist das ein Desaster. Hier wird mal wieder die neue Aufbruchstimmung gepriesen und man holt einen Trainer der Sportlich einfach 0 Vorzuweisen hat. Tut mir leid aber da läuft doch wirklich was falsch.
Gesperrt