Marco Reus

Gesperrt
FORSSELL 29
Beiträge: 199
Registriert: 13.03.2006 12:41

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von FORSSELL 29 » 04.01.2012 20:47

Die Begründung ist schon unschlüssig.
Sinngemäß: CL-Garantie und um die Meisterschaft spielen...
Das könnte er, ohne jetzt zu hoch zu greifen, mit uns auch in 2012 haben.
Es geht ja nicht darum, den bis 2015 laufenden Vertrag zu erfüllen, sondern, ob er 2012 oder 2013 wechselt. Und für seine Entwicklung und ich denke auch finanziell wäre es auch für ihn nicht schlecht gewesen, erst 2013 zu wechseln!
Die Entwicklungsmöglichkeiten bei uns sind ja, wie er selbst hat erleben dürfen, nicht ganz schlecht.
Ich bin konsterniert.
Trotzdem alles Gute!
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8907
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Liebelein » 04.01.2012 20:47

serchint hat geschrieben: der ist jetzt zu superleistungen verdammt...aber das hat er sich so ausgesucht
Ich bin jetzt schon auf den 32./(33.) Spieltag gespannt, wenn es ggf. um den Einzug in die CL geht...seit dem Pokalendspiel 84' schwant mir da böses
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22615
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von bart » 04.01.2012 20:48

3Dcad hat geschrieben:
nun ja es sind noch 3 wochen bis zum start der rückrunde. zeit um dampf abzulassen im forum, seine wohnung noch etwas zu verwüsten oder den vögeln etwas vorzupfeifen. :lol:
2 Wochen 2 Tage :mrgreen:
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3182
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Hunting » 04.01.2012 20:48

bart hat geschrieben:sportlicher Erfolg anderer Vereine durch schulden ist schon unser problem :wink:
Wieso, läuft doch prächtig bei uns, auch wenn andere die großen Gelder ausgeben.
Und Siege gegen solche Geldverbrennungsanlagen (ich sage nur 4:1 gegen WOB) sind doch doppelt schön.
Benutzeravatar
fuxi2000
Beiträge: 1833
Registriert: 27.10.2004 14:43
Wohnort: ab und zu im Park

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von fuxi2000 » 04.01.2012 20:49

Tja, bin auch geschockt, wenngleich es ja zu erwarten war.

Warum nun gerade der BVB ist mir allerdings schleierhaft. Hoffentlich schaffen die tatsächlich die CL, sonst müssen sie womöglich noch in Raten abstottern. :lol:

Ich hätte Marco natürlich auch gerne länger hier gesehen - verstehe aber auch seinen Wunsch sich weiter zu entwickeln. Meiner Meinung nach hätte er es hier besser geschafft - unter unserem Trainer, in einer Mannschaft, die ihn in Szene setzt und die sich gerade auf dem Weg macht, sich toll zu entwickeln.

So ist das wohl, da haben wir mal ein paar Glücksmomente, dürfen darauf hoffen, dass sich unsere Borussia mal oben etablieren kann und dann wird man wieder auf den Boden zurück geholt.

Andersherum hat ja Marco die Spiele nicht ganz alleine gewonnen. Vergessen wir auch nicht Patrick Herrmann, Juan Arango, Hanke usw. die sich unter Favre stabilisiert haben.

Als Marin ging, waren wir auch geknickt - 10 Wochen später hat kaum noch einer von ihm geredet (und gegen uns hat er auch noch nichts gezeigt)

Wir werden sicher auch keinen Spieler für zig Millionen holen. Denke Maxe wird seiner Linie treu bleiben und uns, wie damals, einen neuen Marco präsentieren.

Vielleicht haben wir den ja auch schon und der heißt jetzt Leckie, Rupp oder so.

:winker:
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22615
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von bart » 04.01.2012 20:49

Liebelein hat geschrieben: Ich bin jetzt schon auf den 32./(33.) Spieltag gespannt, wenn es ggf. um den Einzug in die CL geht...seit dem Pokalendspiel 84' schwant mir da böses
Es gibt kein Elfmeterschießen :lol:
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von gattuso » 04.01.2012 20:51

ich seh es mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Natürlich ist es ein schmerzlicher Verlust, daß er geht, aber 18 Mio sind ein Haufen Holz und wir haben damit die Chance, den Kader vor allem in der Breite zu verstärken, denn da sehe ich schon noch Nachholbedarf bei uns. Wenn sich Spieler verletzen oder gesperrt sind, kriegen wir Probleme. Bloß nicht den EINEN Spitzenspieler verpflichten, der das Gehaltsgefüge total durcheinaner bringt, und die ganze Mannschaft runterreißt (remember Effenberg).

Dieser Wechsel ist für mich allerdings sportlich absolut NICHT nachvollziehbar. Er ist noch jung und hätte auch in 2-3 Jahren noch zu einem europäischen Spitzenverein wechseln können. Die Chance, CL oder EL zu spielen hätte er bei uns auch gehabt. Die ganzen Argumente (Garantie, CL zu spielen, Familie in Dortmund usw) sind doch alle an den Haaren herbeigezogen, denn die Garantie hat er auch in DO nicht, und DO ist ja auch nur 1 Std entfernt, also das kann es doch alles nicht sein. Für seine sportliche Entwicklung wäre es sicher besser gewesen, bei uns zu bleiben, denn wenn Götze beim BVB bleibt, ist da einer zu viel. Ob er sich da durchsetzt, darf bezweifelt werden, bei uns hat er den Stammplatz sicher.

Ich glaube eher, daß die Berater ihm den Wechsel-Floh ins Ohr gesetzt haben, denn die kassieren natürlich bei jedem Wechsel kräftig mit.

Hoffen wir, daß er auch in der Rückrunde alles für die wahre Borussia gibt. Auspfeifen werde ich ihn nicht, ihn weiter zu unterstützen fällt mir aber auch schwer.

Ach ja, Trikots beflocken sollte man echt sein lassen. Spieler kommen und gehen, der Verein bleibt. :wink:
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3182
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Hunting » 04.01.2012 20:52

fuxi2000 hat geschrieben:Wir werden sicher auch keinen Spieler für zig Millionen holen. Denke Maxe wird seiner Linie treu bleiben und uns, wie damals, einen neuen Marco präsentieren.
:winker:
Au ja, wir machen einen "wer wird Nachfolger von Reus"-Fred auf. Das wird bestimmt so lustig wie der "neue Trainer"-Fred im Frühjahr 2011 :mrgreen:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von 3Dcad » 04.01.2012 20:53

bart hat geschrieben:2 Wochen 2 Tage :mrgreen:
Ü40 fängt da die lebensweisheit an bart? dann weißt du jetzt auch warum ich hier immer soviel b.l.ö.d.s.i.n.n schreibe. :wink:
Benutzeravatar
Liebelein
Beiträge: 8907
Registriert: 07.04.2007 19:05
Wohnort: Fulda

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Liebelein » 04.01.2012 20:54

3Dcad hat geschrieben:wenn man favre 100% unterstützt und favre reus und neustädter aufgrund der besseren leistungen als ihre konkurrenten im team aufstellt und man trotzdem diese spieler auspfeift, heißt dies im endeffekt favre, eberl und borussia selbst auszupfeifen. ich hoffe das dies allen pfeifern klar ist
Falls die Herren Reus und Neustädter weiterhin eine 1A Leistung zeigen wird sicherlich niemand pfeifen...falls nicht werde ich mich schon in VW am Pfeifkonzert beteiligen...garantiert
Dongo76
Beiträge: 177
Registriert: 30.10.2010 23:37
Wohnort: Ansbach (Franken)

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Dongo76 » 04.01.2012 20:54

Marco spielt ne Top-Rückrunde....wir kommen in die CL und holen den Pott....bekommen 17,5 Mio. (woher die Biene-Maja-Truppe die her haben soll ist mir schleierhaft)....und winken trotzdem traurig zum Abschied!

Verdammt schade...war/ist ne schöne Zeit in unserem Trikot!

:bmg:
Benutzeravatar
Berlinborusse
Beiträge: 589
Registriert: 28.04.2005 19:29
Wohnort: Berlin

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Berlinborusse » 04.01.2012 20:55

War heut zwar ein voll besch....... tag,aber wenn wir eine super Rückrunde mit Reus und Neustädter spielen.Uns dadurch vielleicht für die CL qualifizieren würden.dann hätten wir durch die CL-Gruppenphase 20mio und Reusverkauf 17,5 Mio.In der Summe fast 40 Millionen Euro.Wenn man damit vernünftigt wirtschaftet,könnte man sich wieder weiter oben einnisten.Ich bin der Meinung dieses Jahr ist eine Chance um Nachhaltigkeit zu schaffen.
Benutzeravatar
memorex
Beiträge: 870
Registriert: 14.11.2004 14:19
Wohnort: weit weg

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von memorex » 04.01.2012 20:55

Ich hoffe jetzt nur inständig, dass die Kohle nicht sinnlos in irgendeinen abgehalfterten „Star“ investiert wird. Diesen Aktionismus überlassen wir doch lieber Wolfsburg, Leverkusen oder Schalke. :wink:
Nein, richtig wäre es, jetzt noch mehr Geld in richtig gute junge Spieler zu investieren. In die besten Talente, die auf dem Markt sind! Auch diese jungen Spieler – selbst wenn sie bereits bei Bayern, Dortmund oder sonst wo in der Nachwuchstruppe kicken - werden mitbekommen haben, wie man bei uns in kurzer Zeit zum absoluten Klassespieler reifen kann!
Auch hoffe ich, dass Favre kein Dejavu hat wie einst mit Pantelic, Voronin und Simunic...
Benutzeravatar
glaba666
Beiträge: 1811
Registriert: 13.11.2009 19:45
Wohnort: da, wo "nen" noch für "einen" steht...

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von glaba666 » 04.01.2012 20:56

...also in den Spieltagskommentaren hier war immer die Rede vom Ball flachhalten, nur noch x punkte bis zum Klassenerhalt usw.

Jetzt spielen wir ziemlich sicher in der CL?

Ich denke, dass MR die letzten Jahre hier auch erlebt hat - und nicht mit dauerhaft internationalen Teilnahmen rechnen wird (auch wenn ich es mir wünsche).

Was wäre bei Einbruch (Gott bewahre!) in der Rückserie und knapper Klassenerhalt mit einem durchwachsen spielenden MR?

Klappt dann ein Wechsel für 17,5 Mio??
jumper
Beiträge: 316
Registriert: 16.04.2004 13:52
Wohnort: weit, weit weg...
Kontaktdaten:

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von jumper » 04.01.2012 20:56

ich kann mir gladbach ohne reus garnich mehr vorstellen :?
Benutzeravatar
Hunting
Beiträge: 3182
Registriert: 29.11.2008 20:18
Wohnort: Nah beim KSC, viel zu nah bei 1899

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Hunting » 04.01.2012 20:57

gattuso hat geschrieben: Ach ja, Trikots beflocken sollte man echt sein lassen. Spieler kommen und gehen, der Verein bleibt. :wink:
Stimmt fast immer, aus SSV Markkränstadt (oder so) wird RB Leipzig. :wink:
Benutzeravatar
3Dcad
Beiträge: 28040
Registriert: 27.11.2007 20:51
Wohnort: Würzburg

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von 3Dcad » 04.01.2012 20:58

FORSSELL 29 hat geschrieben:Die Begründung ist schon unschlüssig.
Sinngemäß: CL-Garantie und um die Meisterschaft spielen...
Das könnte er, ohne jetzt zu hoch zu greifen, mit uns auch in 2012 haben.
Es geht ja nicht darum, den bis 2015 laufenden Vertrag zu erfüllen, sondern, ob er 2012 oder 2013 wechselt. Und für seine Entwicklung und ich denke auch finanziell wäre es auch für ihn nicht schlecht gewesen, erst 2013 zu wechseln!
Die Entwicklungsmöglichkeiten bei uns sind ja, wie er selbst hat erleben dürfen, nicht ganz schlecht.
Ich bin konsterniert.
Trotzdem alles Gute!
wenn du mal 2sek. darüber nachdenkst dann weißt du auch das wir noch nicht eine konstante spitzenmannschaft sind wie bayern und seit 2 jahren auch wieder der bvb. wir sind eine überraschung derzeit in der liga, das niveau zu halten wird schwierig weil wir am limit spielen.
also gönn dir mal 2sek. :wink:
Benutzeravatar
nicklos
Beiträge: 31501
Registriert: 14.05.2004 17:07

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von nicklos » 04.01.2012 20:58

jumper hat geschrieben:ich kann mir gladbach ohne reus garnich mehr vorstellen :?
Das geht schneller als du denkst :winker:
Kane
Beiträge: 1052
Registriert: 21.11.2010 00:47

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Kane » 04.01.2012 21:00

Ohne Reus gabs uns doch in den letzten Spieltagen oft genug...
Benutzeravatar
gattuso
Beiträge: 2623
Registriert: 19.07.2006 20:33
Wohnort: Rheydt

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von gattuso » 04.01.2012 21:01

Hunting hat geschrieben:
Stimmt fast immer, aus SSV Markkränstadt (oder so) wird RB Leipzig. :wink:
Sehr viele Trikots vom SSV Markranstädt dürften aber wohl kaum verkauft worden sein. :D
Gesperrt