Marco Reus

Gesperrt
Benutzeravatar
Volker Danner
Beiträge: 30116
Registriert: 14.07.2009 20:02
Wohnort: x-berg

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Volker Danner » 27.11.2011 21:01

trotz allem kann beim nen zehenbruch immer ne infektion auftreten, liebe Leute.. auch wenns kein >offener< bruch ist..

zudem andere komplikationen wie flüssigkeit (schwellung), die den kleinen zeh voluminöser anlaufen lassen wie den großen onkel.. :(
aua aua..
boAndi1
Beiträge: 1323
Registriert: 08.06.2009 20:51
Wohnort: Brandenburg(Land)Uckermark

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von boAndi1 » 27.11.2011 21:45

stöh hat geschrieben:Schade das er gerade im Spitzenspiel aufällt.
Lieber nix riskieren ,denn wir brauchen ihn noch in den anderen Spielen,besonders im Pokal gegen Schalke.
Andererseits ist es doch schön einmal zu sehen wie die Mannschaft diesen Ausfall kommpensiert
:daumenhoch: Auch guter Gedanke um mal zu sehen wenn es auch gegen die starken Dortmunder geht wie die Jungs es ohne Marco richten werden.
Wir könnten,betone könnten uns ja sogar grosskotzig mal wieder zur Not eine Niederlage leisten. :wink:
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12131
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Neptun » 27.11.2011 21:45

raute56 hat geschrieben:Klar: Marco ist eigentlich nicht zu ersetzen.
Genau das bezweifel ich eben inzwischen und das wollte ich mit meinem obigen Post ausdrücken. ich glaube die Mannschaft ist inzwischen so eine Einheit und so gefestigt, dass wir den Ausfall von Marco eben doch verkraften können. :wink:
Benutzeravatar
Jagger1
Beiträge: 7195
Registriert: 10.05.2006 21:01
Wohnort: Die Stadt mit der großen Kirche gegenüber von McDonalds

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Jagger1 » 27.11.2011 22:33

Ich bleibe dabei, auch wenn es am Samstag gg den aktuellen Tabellennachbarn geht - Marco sollte m.W. pausieren - auch wenn es 'NUR' der kleine Zeh ist - dieser Bruch kann bis in den Rücken/Wirbelsäule Auswirkungen haben - ich weiß wovon ich hier schreibe! Fragt mal beim Orthopäden nach. Zwei Wochen sollte er diesen Fuß mindestens nicht belasten.
Benutzeravatar
SpaceLord
Beiträge: 1360
Registriert: 20.04.2006 06:12
Wohnort: die Stadt mit der grossen Kirche

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von SpaceLord » 28.11.2011 07:20

Die Ärzte sollen das Richtige entscheiden... ist mMn auch eine Pause.

Normalerweise würde ich zwar sagen, IN DUBIO PRO REUS, aber Gesundheit geht eindeutig vor. Vielleicht können wir dann beweisen, dass wir Breite haben und temporär sogar MR ersetzen können.
Benutzeravatar
Moselfohlen
Beiträge: 1427
Registriert: 14.05.2011 10:31
Wohnort: Mosel

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Moselfohlen » 28.11.2011 07:29

SpaceLord hat geschrieben:Die Ärzte sollen das Richtige entscheiden... ist mMn auch eine Pause.

Normalerweise würde ich zwar sagen, IN DUBIO PRO REUS, aber Gesundheit geht eindeutig vor. Vielleicht können wir dann beweisen, dass wir Breite haben und temporär sogar MR ersetzen können.

So sehe ich das auch, MR und die Ärzte werden zum Spiel hin schon das Richtige machen und so gefestigt wie die Mannschaft ist, wird sie auch ohne MR und gerade für ihn rennen kämpfen spielen, um die Punkt(e) im Park zu halten.
Benutzeravatar
Görlitzer Fan
Beiträge: 484
Registriert: 01.07.2009 21:11

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Görlitzer Fan » 28.11.2011 07:57

Zitat Sächsische Zeitung: "Allerdings merkte man Reus das Missgeschick nicht an, denn er spielte mit gebrochenem Zeh immer noch besser als alle Kölner."
Danke Marco und gute Besserung!
Benutzeravatar
Kalli1972
Beiträge: 80
Registriert: 21.10.2008 16:13

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Kalli1972 » 28.11.2011 12:00

Macht Euch keine Sorgen. Marco wird gegen Dordmund definitiv spielen. Es wird auf Zeit gespielt und warum sollte man es jetzt auch schon bekannt geben.
Der zeh wird getaped und gut ist. Ein ganz normaler Vorgang und das nicht nur bei den Profis!
Benutzeravatar
HB-Männchen
Beiträge: 6283
Registriert: 22.09.2003 08:52

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von HB-Männchen » 28.11.2011 14:32

Er wird spielen. Der Zeh wird an den Nachbarzeh dran getaped und fertig. Alles andere wäre für mich überraschend.

1. glaube ich, dass MR sich dieses Spiel nie und nimmer entgehen lassen will.
2. glaube ich, dass es hier auch um Verwirrung des Gegners geht.

Sollte er wider Erwarten nicht spielen, ist es sicherlich auch mehr als nur interessant, wie und ob die Mannschaft das auffängt.

Also, warten wir ein paar Tage ab, dann haben wir Gewissheit.
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 25558
Registriert: 16.02.2009 17:29

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von borussenfriedel » 28.11.2011 15:46

Ich will eine Heilung bis Samstag :roll:
Benutzeravatar
lutzilein
Beiträge: 6591
Registriert: 19.07.2006 12:19
Wohnort: Wittgert im Borussen-Westerwald

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von lutzilein » 28.11.2011 16:02

Volker Danner hat geschrieben:trotz allem kann beim nen zehenbruch immer ne infektion auftreten, liebe Leute.. auch wenns kein >offener< bruch ist..

zudem andere komplikationen wie flüssigkeit (schwellung), die den kleinen zeh voluminöser anlaufen lassen wie den großen onkel.. :(
aua aua..
Das schließe ich eigentlich aus: Marco wird - wenn er denn spielt - extrem aufwämdig versorgt werden: Vor dem, Spiel in der Halnzeit und danach! Da halte ich das Risiko für minimal.
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von BMGFreak600 » 28.11.2011 17:58

Ich hoffe wir finden langsam mal einen Käufer für Marco. Er hat jetzt schon seit einem Spiel nicht mehr getroffen und ist andauernd verletzt. So bringt er uns garnichts. Aber wer will ihn bei der schweren Verletzung und dem Formtief überhaupt noch haben.....?

:hilfe:
Benutzeravatar
Der Staatsfeind Nr. 1
Beiträge: 917
Registriert: 19.01.2008 05:16
Wohnort: VIE
Kontaktdaten:

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Der Staatsfeind Nr. 1 » 28.11.2011 18:01

Irgendwie kann ich die Meinung Einiger nicht teilen, dass man mal eben im Spitzenspiel auf Reus verzichtet um ma zu gucken wie wir ohne ihn klar kommen und ne Niederlage kann man sich ja auch mal erlauben. Ich mein wir sind gut drauf. Aber kann man sich als Bundesligaverein wirklich ne Niederlage erlauben?

Ich will nach wie vor jeden Punkt haben und ich will auch Meister werden. Dass es so weit kommt bezweifel ich, aber wieso sollte es nicht drin sein. Und nein ich habe nicht den Blick für die Realität verloren und weiß, dass alles ganz schnell anders kommen kann. Aber es muss nicht. Ich würde mich nicht beschweren wenn wir am Ende ganz oben stehen. Wenn nicht auch kein Beinbruch.

Ich vermute, dass es früher oder später eh dazu kommen wird, dass man Mal auf Marco verzichten muss. Dann kann man immer noch gucken wie toll es ohne ihn läuft. Aber auf nen einsatzfähigen Marco Reus verzichten fände ich fahrlässig.

Wenn die Ärzte sagen, dass er spielen kann und er das auch von sich denkt soll er spielen. Ich bezweifel, dass hier jemand wirklich weiß, wie genau es sich mit einem Zehbruch und einem Bundesligaspiel verhält. Dafür haben wir ja zum Glück auch gewisse Leute im Verein die extra dafür da sind um so was zu entscheiden.

Ganz einfach, darf Marco laut Ärzten spielen und er fühlt sich GUT soll er spielen. Ist eins von beidem nicht gegeben soll er lieber nicht spielen. Aber einfach mal auf ihn verzichten bei einem so richtungsweisenden Spiel find ich blödsinnig.
SuFFi
Beiträge: 297
Registriert: 24.10.2009 23:05

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von SuFFi » 28.11.2011 18:03

HB-Männchen hat geschrieben:Er wird spielen. Der Zeh wird an den Nachbarzeh dran getaped und fertig. Alles andere wäre für mich überraschend.
Und wenn ihm der Gegner auf den kapuuten Zeh drauf tritt? Dann kann der Bruch nicht nur schwer wiegender ausfallen sondern es können sich auch Knochensplitter ins Fleisch rammen.

Mit Tape alleine ist es leider nicht getan. :wink:
Benutzeravatar
Sportdirektor
Beiträge: 284
Registriert: 06.12.2010 12:56

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Sportdirektor » 28.11.2011 18:11

panzertape und stahlkappe ...
Benutzeravatar
Marin@Nordkurve
Beiträge: 714
Registriert: 04.02.2009 19:55
Wohnort: Gevelsberg

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Marin@Nordkurve » 28.11.2011 18:36

apropos Stahlkappe: Ich glaub die hat der Juan manchmal im Schuh :shock:
Gibs
Beiträge: 292
Registriert: 25.05.2009 21:08

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Gibs » 29.11.2011 00:22

Marin@Nordkurve hat geschrieben:apropos Stahlkappe: Ich glaub die hat der Juan manchmal im Schuh :shock:
und dann so ein gefühl im fuss bzw in der stahlkappe? hut ab :D
Benutzeravatar
GV-er Borusse
Beiträge: 301
Registriert: 24.01.2005 15:55
Wohnort: Block 16

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von GV-er Borusse » 29.11.2011 10:05

Reus wird spielen, da bin ich mir auch sicher. Solch eine Verletzung kann man tapen ect.

Das Top-Spiel gegen Dortmund wird er wohl noch machen, danach wird er eher aussetzen.
Lateralus
Beiträge: 1062
Registriert: 31.10.2010 14:13

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Lateralus » 29.11.2011 11:31

Ich könnte mir vorstellen, dass man ihn aufstellt, sein Tor machen lässt und dann zur Halbzeit auswechselt :)
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Marco Reus [11]

Beitrag von Ruhrpott » 29.11.2011 11:43

Wenn es nicht sowieso ganz unproblematisch ist - schließlich hat er ja auch tüchtig gegen Köln weitergespielt - dann glaube ich eher daran, dass man ihn auf die Bank setzt und - wenns eng wird - einwechselt.
Gesperrt