Dante Bonfim Costa Santos - 'Dante'

Gesperrt
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5182
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 18.06.2011 14:29

was wetten wir, dass es so war:
Leverkusen spekuliert auf unseren Abstieg, redet mit Dante.
Dann erfolgte der Klassenerhalt und Eberls Ansage an Leverkusen: Dante bleibt. Auf gut deutsch, er bleibt oder ein gutes Sümmchen muss überwiesen werden.

Leverkusen ist aber nicht grad bekannt dafür, viel Geld in Transferablösen zu stecken. Die zahlen das lieber für Gehälter. Einen Dante aber einem Verein abkaufen zu wollen, der auf das Geld nicht angewiesen ist und bei er noch 4 Jahre Vertrag hat, ist zu teuer.

Ich wette daher, dass Leverkusen nicht bereit ist, Eberls Forderungen zu zahlen.


Und man muss sicher auch keine Angst haben, dass Dante dann aufmuckt o.ä. Er hat noch lange Vertrag hier. Wenn er resigniert, ist sein Traum eh nicht zu erfüllen. Er wird sich reinhängen müssen dafür.
Benutzeravatar
markymark
Beiträge: 2146
Registriert: 13.07.2007 13:01

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von markymark » 18.06.2011 14:32

aber alkoholfrei für die mannschaft
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22087
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von bart » 18.06.2011 14:41

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:was wetten wir, dass es so war:
Leverkusen spekuliert auf unseren Abstieg, redet mit Dante.
Dann erfolgte der Klassenerhalt und Eberls Ansage an Leverkusen: Dante bleibt. Auf gut deutsch, er bleibt oder ein gutes Sümmchen muss überwiesen werden.

Leverkusen ist aber nicht grad bekannt dafür, viel Geld in Transferablösen zu stecken. Die zahlen das lieber für Gehälter. Einen Dante aber einem Verein abkaufen zu wollen, der auf das Geld nicht angewiesen ist und bei er noch 4 Jahre Vertrag hat, ist zu teuer.

Ich wette daher, dass Leverkusen nicht bereit ist, Eberls Forderungen zu zahlen.


Und man muss sicher auch keine Angst haben, dass Dante dann aufmuckt o.ä. Er hat noch lange Vertrag hier. Wenn er resigniert, ist sein Traum eh nicht zu erfüllen. Er wird sich reinhängen müssen dafür.
:daumenhoch:
löder
Beiträge: 336
Registriert: 21.07.2004 18:20

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von löder » 18.06.2011 14:43

die summen, die auf transfermarkt stehen, stimmen eh nicht mehr! am 01.07. werden die werte aktualisiert! die haben ter stegen da noch mit 400.000,-- drin stehen....und reus mit 8.500.000,--....
ich taxiere dante so auf 8-10 mios. im übrigen halte ich stranzl auch für stärker.
Benutzeravatar
Chaval
Beiträge: 1844
Registriert: 01.01.2009 20:17
Wohnort: MG

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Chaval » 18.06.2011 14:48

diese monopolstellung von tm.de ist eh sowas von lächerlich und mit Argusaugen kritisch zu beobachten, die ganzen werte werdne von sogenannten "Experten" vorgeschlagen und zusammengesetzt als mittelwert. wenn du oder cih auf der seite genügend einträge gemahct hätten dürften wir da munter mitbestimmen.
Ein spieler ist das wert, was andere bereit sind für ihn zu zahlen!
dass diese schundseite - nebenbei zum axel springer verlag gehörend -- ständig in allen medien zitiert wird... :wut:
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Klinke » 18.06.2011 14:49

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben:was wetten wir, dass es so war:
Leverkusen spekuliert auf unseren Abstieg, redet mit Dante.
Dann erfolgte der Klassenerhalt und Eberls Ansage an Leverkusen: Dante bleibt. Auf gut deutsch, er bleibt oder ein gutes Sümmchen muss überwiesen werden.

Leverkusen ist aber nicht grad bekannt dafür, viel Geld in Transferablösen zu stecken. Die zahlen das lieber für Gehälter. Einen Dante aber einem Verein abkaufen zu wollen, der auf das Geld nicht angewiesen ist und bei er noch 4 Jahre Vertrag hat, ist zu teuer.

Ich wette daher, dass Leverkusen nicht bereit ist, Eberls Forderungen zu zahlen.


Und man muss sicher auch keine Angst haben, dass Dante dann aufmuckt o.ä. Er hat noch lange Vertrag hier. Wenn er resigniert, ist sein Traum eh nicht zu erfüllen. Er wird sich reinhängen müssen dafür.
dies theorie halte ich nicht für abwegig ........
wäre halt traurig wen dante währends der saison sich mit anderen unterhält , aber erfahren werden wirs nie
hätte vizekusen noch interesse hätten sie sich längst melden können , macht ja keienn sinn die zeit ablaufen zu lassen , irgendwann kann sich eberl nicht mehr gtesprächsbereit zeigen weil die alternativen weg sind
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22087
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von bart » 18.06.2011 14:55

1. Vertrag bis 2014
2. Wenn sein Grund cl zu spielen stimmt dann Bayer Bayern oder BVB
3. Wenn Max ihn nicht gehen lässt muss er trotzdem seine Leistung bringen, sonst schneidet er sich in eigene Fleisch
4. Wenn wirtschaftlich sinnvoll dann ab 10 mio aufwärts und Beteiligungen an eventuellen Titel und Wiederverkauf

ich seh bis auf den Preis keinen Grund Ihn gehen zu lassen :!:
Zuletzt geändert von bart am 18.06.2011 15:28, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5182
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 18.06.2011 15:16

Klinke hat geschrieben:dies theorie halte ich nicht für abwegig ........
wäre halt traurig wen dante währends der saison sich mit anderen unterhält , aber erfahren werden wirs nie
hätte vizekusen noch interesse hätten sie sich längst melden können , macht ja keienn sinn die zeit ablaufen zu lassen , irgendwann kann sich eberl nicht mehr gtesprächsbereit zeigen weil die alternativen weg sind
ist doch normal, dass man gerade auf Absteiger guckt. Eben weil es in der zweiten Liga sehr viel weniger Einnahmen gibt.
ist auch nicht verwerflich das Dante dann das Gespräch nicht verweigert. Hat sich sicher geschmeichelt gefühlt, dass ein Club aus der CL an ihm Interesse hat, und wenn sich plötzlich die Möglichkeit bietet sofort international zu spielen.. das weckt schon Begehrlichkeiten.

find das völlig ok.
Benutzeravatar
BottroperBorusse
Beiträge: 85
Registriert: 14.09.2006 20:46

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von BottroperBorusse » 18.06.2011 15:18

Für ca 6 Mio kann er auch 2013 noch wechseln.
warum sollten wir ihn also schon jetzt unter 10 mio abgeben?
Tusler
Beiträge: 5859
Registriert: 15.01.2008 19:20

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Tusler » 18.06.2011 15:50

BottroperBorusse hat geschrieben:Für ca 6 Mio kann er auch 2013 noch wechseln.
warum sollten wir ihn also schon jetzt unter 10 mio abgeben?
So sehe ich das auch! Es sei denn,bei der Vertragsverlängerung ist mit Dante etwas in dieser Richtung vereinbart worden.
Benutzeravatar
Goldfinger
Beiträge: 2904
Registriert: 11.03.2006 17:06
Wohnort: Neuwied

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Goldfinger » 18.06.2011 15:53

6 Mio. Ablöse steht auch im Sport1 Videotext!
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Sven1549 » 18.06.2011 16:12

Ich verurteile diese Quelle zwar immer wieder, aber angeblich haben sie selbst recherchiert..............................

Angeblich hat Dantes Berater keinen Kontakt nach Leverkusen.

http://www.fussballtransfers.com/bundes ... inig_20788
Seit dem Klassenerhalt der Gladbacher wurden in der Personalie allerdings keine Fortschritte erzielt. Zwar betont Dante immer wieder, dass er eine neue Herausforderung sucht. Auf Nachfrage von FussballTransfers bestreitet Dantes Berater Andrès Pérez-Pacheco jedoch, in Kontakt mit Bayer zu stehen. Sportlich wäre der Wechsel für den Linksfuß ein deutlicher Fortschritt – mit den Leverkusenern könnte Dante im kommenden Jahr in der Champions League spielen.
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von bulwei » 18.06.2011 16:14

Dante wird diese Saison mit Borussia Mönchengladbach in die neue Bundesligasaison starten,das hab ich persönlich mit meinen eigenen Ohren 15 Meter von Max Eberl entfernt aus seinem Mund gehört und habe keinen Grund an seinen Worten zu zweifeln.
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4600
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Tomka » 18.06.2011 16:24

Habe seid gestern knapp 10 Internetquellen gelesen die sich alle auf "Sport1" beziehen. Da ist nichts handfestes dabei.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6864
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von froggy34 » 18.06.2011 16:26

Also solange es nichts offizielles auf unser HP gibt , glaube ich erstmal nichts mehr in der Richtung :winker:
Benutzeravatar
pet.
Beiträge: 8557
Registriert: 11.11.2009 10:32
Wohnort: würzburch in unnerfrangn

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von pet. » 18.06.2011 16:33

ab 10 Mio + x ab mit ihm!! aber hurtig, damit man mit den euros nen ordentlichen Ersatz bekommt - aber bitte keinen 18 jährigen aus dem evtl mal was werden könnte!!!
mir gehen diese Treueschwüre der Spieler eh aufn Sack!! das sind zu 99% Söldner und nix anderes!!
die Zeiten, wo ein guter Spieler seinem Verein treu bleibt und mit ihm evtl auch in die zweite Liga geht sind längst vorbei. und sie werden auch nicht mehr kommen - hinter jedem Spieler steht so ein ver f . ckter Berater der auch ordentlich mit abkassieren will! wenn einer also unbedingt weg will und das Geld stimmt - tschüss!!!
es sei denn man ist in der komfortablen Lage den Kameraden auf der Tribüne schmoren zu lassen - dann war's das für ihn mit dem Traum von der Nationalmannschaft o. ä.
Benutzeravatar
Bingo Bongo
Beiträge: 285
Registriert: 17.07.2004 14:06
Wohnort: Strafraum

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Bingo Bongo » 18.06.2011 16:34

bulwei hat geschrieben:Dante wird diese Saison mit Borussia Mönchengladbach in die neue Bundesligasaison starten,das hab ich persönlich mit meinen eigenen Ohren 15 Meter von Max Eberl entfernt aus seinem Mund gehört und habe keinen Grund an seinen Worten zu zweifeln.
Der Eberl der gesagt hat : Mein Schiksal ist mit dem vom Trainer Frontzeck verbunden :?: :wink:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Sven1549 » 18.06.2011 16:43

Bingo Bongo hat geschrieben:
Der Eberl der gesagt hat : Mein Schiksal ist mit dem vom Trainer Frontzeck verbunden :?: :wink:
Das hat er zwar so nicht gesagt, aber das sind doch alles alte Kamellen.

Da sich jetzt anscheinend nichts mehr tut, wird wahrscheinlich alles nur ein großes Mißverständnis gewesen sein und alles wird weiter gehen, wie bisher auch.

Und Dante bleibt Borusse.
Benutzeravatar
Bingo Bongo
Beiträge: 285
Registriert: 17.07.2004 14:06
Wohnort: Strafraum

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Bingo Bongo » 18.06.2011 16:44

Hat er doch :!:
PowerPaauwe07
Beiträge: 1842
Registriert: 26.10.2006 15:57
Wohnort: Tönisvorst

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von PowerPaauwe07 » 18.06.2011 17:13

ich will keinen Stinkstiefel mehr in der Mannschaft.
Wenn es stimmt, das er schon or den Relegationsspielen verhandelt hat, ist er bei mir unten durch. Ich will solche Spieler hier nicht mehr sehen.

Maxi, hol das Maximum an Kohle raus und dann weg mit ihm.
Gesperrt