Dante Bonfim Costa Santos - 'Dante'

Gesperrt
Benutzeravatar
toom
Beiträge: 6915
Registriert: 27.10.2004 10:26

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von toom » 29.05.2011 11:32

Goldfinger hat geschrieben:Der Junge hat bis 2014 Vertrag und Borussia will ihn nicht verkaufen.
Von daher ist diese Diskussion völlig überflüssig.
Ich finde die Äusserung von Dante eh nicht glücklich, da er den Vertrag ja unterschrieben hat.
Eben.
Nur weil er besser gespielt hat als die meisten, soll ich ihm hinterher trauern, oder Verständnis zeigen?
Es hat was mit Loyalität zu tun bei einem Verein zu bleiben, der fast abgestiegen wäre, um zu zeigen, dass es besser geht.
Wenn er geht ist er ein Sölder wie alle anderen auch bzw eine graue Maus in der Borussiageschichte. Für micht dann kein anderer als Thygesen, Ivic oder Touma. Wieso sollte ich ihm einen Kultstatus einräumen wenn er Borussia den Rücken kehrt (trotz Vertrag!(!)) ?
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von GigantGohouri » 29.05.2011 15:50

Die Frage, ob Dante bleibt, erwidert Eberl: "Wir werden Dante nicht abgeben."
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15069
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von kurvler15 » 29.05.2011 15:54

Personalie erledigt. Bravo.
Benutzeravatar
Jacinta
Beiträge: 9436
Registriert: 14.02.2007 17:14

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Jacinta » 29.05.2011 16:54

Gutes Statement. Auch wenn die Transferperiode noch lang ist.
Benutzeravatar
Marin@Nordkurve
Beiträge: 714
Registriert: 04.02.2009 19:55
Wohnort: Gevelsberg

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Marin@Nordkurve » 29.05.2011 17:07

warum sollte er auch abgegeben werden?
er hat wie reus gerade eben verlängert, weil er zum Verein steht wie er sagte
Plötzlicher sinneswandel bei dante ? :hilfe:
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6221
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von BMG THOMAS » 29.05.2011 17:20

kurvler15 hat geschrieben:Personalie erledigt. Bravo.
abwarten
Benutzeravatar
B-Fan
Beiträge: 464
Registriert: 02.02.2007 20:08

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von B-Fan » 29.05.2011 18:09

Ich würde es auch abwarten. Wenn CL-Vereine klopfen, sollte man mit ihnen reden. Ich sehe das anders als viele User. Leute, die wie Bradley in einer Winterpause gehen, wo wir sie dringend hätten brauchen können, das sind die Söldner, die man nicht braucht. Wenn ein Fußballspieler hohe Ambitionen hat, für unseren Verein alles gibt bis hin zu seiner Haarpracht und dann nach so einem Erfolg geht, finde ich das in Ordnung,. Ich würde ihn in guter Erinnerung behalten.

Aber wenn er (zufrieden) bleibt, wäre das schon die beste Lösung
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von telltor » 29.05.2011 18:13

eine hand voll euro mehr,und es hatt sich erledigt.um mehr geht es dante garnicht.
Benutzeravatar
kurvler15
Beiträge: 15069
Registriert: 27.10.2007 14:13
Wohnort: Hauptstadt und so;)

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von kurvler15 » 29.05.2011 18:30

BMG THOMAS hat geschrieben:abwarten
Warum zum Teufel sollten wir ihn denn abgeben? Er hat Vertrag und wenn keiner kommt der ein unmoralisches Angebot abgibt bleibt er. Mit Dante und Stranzl haben wir eine Top-IV auf höherem Buli-Niveau..

Okay okay.. Wenn Dante weg will muss man ihn ziehen lassen. Frag ich mich wieso? Wenn Dante, der bekanntlich ein Vollprofi ist, durch Nicht-Leistung einen Wechsel erzwingen will (was ich ihm nicht zutraue), macht ihn das bestimmt nicht beliebt bei Klubs internationaler Klasse, und das weiß er auch.

Borussia hat alle Zügel in der Hand, und wenn Max sagt er bleibt auf jeden Fall, dann bleibt er, es sei denn es tritt o.g. Fall eines mehr als unmoralischen Angebots ein. Dies wird nicht eintreffen, da bin ich mir zu 100% sicher.
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von bulwei » 29.05.2011 19:37

BMG THOMAS hat geschrieben: abwarten
Brauchst net warten Dante bleibt.
Hat Eberl klipp und klar gesagt,gibt keinen Grund daran zu zweifeln.
Eberl ist doch nicht bekloppt und verspricht auf der JHV vor 5000 Fans das Dante bleibt wenn es nicht so ist.
Eberl ist jetzt froh endlich mal aus der Schußlinie zu sein,da gibt der nicht irgendwelche versprechen um sie ein paar Wochen später wieder zu brechen.
Eberl will noch ein paar Jahre hier arbeiten,da muß er seine glaubwürdigkeit erhalten.Er würde masiv angegriffen wenn er Dante jetzt noch gehen läßt,er wußte was er sagt,als er kurz und knapp sagte:,,Dante bleibt´´.Verlass dich drauf.
yukigoal
Beiträge: 1550
Registriert: 17.02.2011 12:21

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von yukigoal » 29.05.2011 20:28

Eberl hat ein 15 Millionenangebot für Reus abgelehnt, dann wird er auch ein 8-10millionen Angebot für Dante ablehnen.

EBEEEEEEEERL! :bmg:
rockkeks
Beiträge: 417
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von rockkeks » 29.05.2011 21:21

Drauf verlassen ? :mrgreen:
Wenn nicht schon zich (teils wesentlich gestandenere) Sportdirektoren/Manager genau das selbe gesagt hätten um dann später einzusehen das sie gegen die "üblichen Mechanismen" nicht mit "Versprechen" anstinken können , würd ich mich glatt drauf verlassen . Aber im Ernst ... Wenn in 2 Wochen die Hotspurs , Arsenal , Bayern , AC Mailand o.ä. mit Kohle winken (und es werden bei weiten keine 20 Mio. sein) wird Dante mit Sicherheit nicht amused sein wenn ihm diese Chance verbaut wird . Auch mit Wolfsburg , Hamburg , Bremen und sogar mit Stuttgart ist die Wahrscheinlichkleit höher in 1-2 Jahren international zu spielen als bei Borussia .
Also von wegen "wir müssen ihn nich verkaufen" , "er hat erst verlängert" , "er hat noch Vertrag bis 2039" . . . alles für die Tonne wenn es hart auf hart kommt ! Und wenn es hart auf hart kommt dann lieber die Kohle einstreichen und sofort in die gleiche Position reinvestieren bevor ein Spieler "gezwungen" wird gute Leistung zu bringen !
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Kaste » 29.05.2011 21:23

Wenn sich Eberl jetzt widerspricht und ein 20 Mio-Angebot von ManCity fürDante annähme, wäre ich ihm nicht wirklich böse.
rockkeks
Beiträge: 417
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von rockkeks » 29.05.2011 21:26

Ich auch nicht !
Benutzeravatar
10er
Beiträge: 1269
Registriert: 21.06.2010 22:44
Wohnort: früher: 41066 jetzt: 41199

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von 10er » 29.05.2011 21:44

bei 20 Mios darf Maxi sich gerne wiedersprechen...

aber ansonsten


wendt --- Dante ----- Stranzl ---- Tooooni

ter stegen


Gut oder nicht?
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Edel Borusse » 29.05.2011 22:28

Hoffentlich hält Eberl Wort.
DANTE ist der wichtigste Spieler - DANTE ist der Garant - DANTE ist der Beste.

Jedes Angebot unter 15 Millionen wäre sowieso ein Witz, darüber kann man über einen Transfer nachdenken wenn adequater Ersatz möglich ist.
Andererseits, wie will man DANTE FUSSBALLGOTT adequat ersetzen?
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von Kaste » 29.05.2011 22:32

Mit Stranzl
boAndi1
Beiträge: 1323
Registriert: 08.06.2009 20:51
Wohnort: Brandenburg(Land)Uckermark

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von boAndi1 » 29.05.2011 23:16

telltor hat geschrieben:eine hand voll euro mehr,und es hatt sich erledigt.um mehr geht es dante garnicht.
so ist es was dante damit meinte mit den worten wir müssen reden
Benutzeravatar
don pedro
Beiträge: 18556
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Mönchengladbach-Rheydt

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von don pedro » 29.05.2011 23:52

telltor hat geschrieben:eine hand voll euro mehr,und es hatt sich erledigt.um mehr geht es dante garnicht.
ich sage mal das die hand voll mit euros aber die Hand von Goliath sein muss um den wirklich abzugeben.
telltor
Beiträge: 1080
Registriert: 17.01.2011 02:37
Wohnort: troisdorf

Re: Dante Costa Santos Bonfim - "Dante" [31]

Beitrag von telltor » 30.05.2011 02:49

@don pedro.wer will ihn denn abgeben?
Gesperrt