Logan Bailly

Gesperrt
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5254
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 29.12.2010 02:48

und das Niveau in dem Forum sinkt und sinkt und...
Benutzeravatar
TheGame
Beiträge: 307
Registriert: 15.09.2003 14:55
Wohnort: Gütersloh
Kontaktdaten:

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von TheGame » 29.12.2010 11:41

Diese entscheidung ist für mich ebenso unerklärlich wie für viele andere ... ich kenne MF aus seiner Zeit hier bei Arminia ...

Naja ich denke es wird dann der nächste Club den er in den abgund fährt ... und am 30 Spieltag geht er dann ....

Man kann nur hoffen das uns nich das schicksal der Arminia ereilt und wir dann nächstes jahr nicht auch im sumpf der liga 2 versacken, oder gar durchgereicht werden :-(
BorussenZwerg5
Beiträge: 295
Registriert: 11.11.2010 11:44

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von BorussenZwerg5 » 29.12.2010 12:25

Wenn das stimmt,was in der Blöd steht und ihm noch
nicht im Gespräch mitgeteilt wurde, dass Heime die
Nr.1 bleibt ist das ein Umgang mit einem jungen
Menschen der so nicht zu verstehen ist,kein Wunder,
dass unser Trainer keinen Spieler verbessert oder in
den Griff kriegt...
Benutzeravatar
amigo
Beiträge: 64
Registriert: 11.03.2003 09:52

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von amigo » 29.12.2010 12:34

alle meckern über die bildzeitung, glauben aber, dass das was MF gesagt hat unmöglich ist...
wo hat er das nochmal gesagt???

ade niveau... :byebye:
Mike 1968

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von Mike 1968 » 29.12.2010 12:44

Der Urfohle hat geschrieben:habe gelesen,das unser supertrainer heime weiter sein vertrauen schenkt.es ist unfasbar.

es denn wirklich keiner da diesen wahnsinstrainer zu stoppen.
Und ich dachte, es würde nicht schlimmer werden. Mal sehen, was noch für Brüller kommen.....

Fehlt nur noch, dass ter Stegen demnächst als Nummer 2 an Stelle von LB auf der Bank Platz nimmt.
rockkeks
Beiträge: 466
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von rockkeks » 29.12.2010 12:58

amigo hat geschrieben:alle meckern über die bildzeitung, glauben aber, dass das was MF gesagt hat unmöglich ist...
wo hat er das nochmal gesagt???

ade niveau... :byebye:
:D Genau so siehts aus ... Bildzeitung ... Express ... ? Schmierenblätter ! Das sind doch keine Quellen bla bla blupp .... Wenn das stimmt ... wenn das stimmt ... labrerababre .

Jeder legt sich die Glaubwürdigkeit einer Quelle so zurecht wie's zur eigenen Meinung passt . Denn eigentlich ist ja auch immer ein Fitzel Wahrheit dran , an dem was so in der Bild steht ...

PRO BILD PRO EXPRESS GEGEN FRONTZECK UND GEGEN DEN VEREIN FÜR LEIBESÜBUNGEN :wink: ... ach und übrigens GEGEN IRONIE :mrgreen:
tietze
Beiträge: 1582
Registriert: 13.08.2007 08:31

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von tietze » 29.12.2010 13:01

Bailly ist besser als Heimeroth
Da gibt es gar nichts zu diskutieren
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von GigantGohouri » 29.12.2010 13:03

amigo hat geschrieben:wo hat er das nochmal gesagt???
Dass Heime Nr. 1 ist?

BILD, Express, Rheinische Post, Fohlen-Hautnah. Reicht das?
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5254
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 29.12.2010 13:12

die Blöd schreibt aus dem Exzess ab.
Dort will der Reporter es zwar auch so darlegen, als ob Bailly von nix wusste,
aus Logans Antwort geht jedoch hervor, dass er danach gefragt wurde, ob er den Artikel kannte, wo sich MF äußerte...
mit solchen Tricks arbeitet man im Boulevard halt, um emotionaler schreiben zu können und mehr Auflage zu machen, weil die Realität dann doch so öde is...
(zumal rein von der Logik her, wurden vor nichtmal ner Woche nachweislich mit jedem Einzelgespräche geführt. Logan weiß genau wo er steht)

Logan hat noch die gesamte Rückrunde Zeit, um Heime wieder zu überholen.
Bis Nürnberg wird das eh nix und danach muss man schauen, was beide so zeigen.
Momentan gibts keinen Grund, Bailly den Stammplatz wiederzugeben, den muss er erstmal erarbeiten.

Falls Heime in der Rückrunde nicht überzeugt, und Bailly bis dahin auch noch nicht wieder überzeugt, hät ich auch keine probleme ter Stegen ins kalte Wasser zu werfen.
Und solange wie Bailly mittlerweile auf Formsuche ist, verliere ich langsam die Hoffnung, dass er sie wieder findet.
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von GigantGohouri » 29.12.2010 13:15

BILDverbrennungsAnlage hat geschrieben: Bis Nürnberg wird das eh nix
Ja, dank MF's überragender und sehr durchdachten Aussage, danke dafür Trainer. :roll:
Benutzeravatar
Zaman
Beiträge: 37596
Registriert: 22.11.2008 18:57
Wohnort: Mönchengladbach 1900°
Kontaktdaten:

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von Zaman » 29.12.2010 13:16

rockkeks hat geschrieben: :D Genau so siehts aus ... Bildzeitung ... Express ... ? Schmierenblätter ! Das sind doch keine Quellen bla bla blupp .... Wenn das stimmt ... wenn das stimmt ... labrerababre .

Jeder legt sich die Glaubwürdigkeit einer Quelle so zurecht wie's zur eigenen Meinung passt . Denn eigentlich ist ja auch immer ein Fitzel Wahrheit dran , an dem was so in der Bild steht ...

PRO BILD PRO EXPRESS GEGEN FRONTZECK UND GEGEN DEN VEREIN FÜR LEIBESÜBUNGEN :wink: ... ach und übrigens GEGEN IRONIE :mrgreen:

Und leider nicht gegen Schwachsinn .... :roll:
rockkeks
Beiträge: 466
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von rockkeks » 29.12.2010 13:27

Zaman hat geschrieben:
Und leider nicht gegen Schwachsinn .... :roll:
Bist du jetzt der einzige der nicht verstanden hat das der von dir zitierte Satz pure Ironie war ? Dann roll ma weiter mitte Augen ... :wink:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5254
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 29.12.2010 13:33

GigantGohouri hat geschrieben:Ja, dank MF's überragender und sehr durchdachten Aussage, danke dafür Trainer. :roll:
peinlich solch ein Kommentar.
Benutzeravatar
Bruno
Beiträge: 11365
Registriert: 21.02.2005 20:11
Wohnort: Grevenbroich

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von Bruno » 29.12.2010 16:20

GigantGohouri hat geschrieben:Ja, dank MF's überragender und sehr durchdachten Aussage, danke dafür Trainer. :roll:
Mittlerweile kommen von Dir fast nur noch Bashingposts. Ich würde Dir raten Dich da etwas zu zügeln und stattdessen vernünftig zu diskutieren
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von GigantGohouri » 29.12.2010 16:46

Nix peinlich, ich stehe zu meiner Aussage!

Durch diese blöde Aussage hat, wie bereits gestern gesagt, Frontzeck Heimeroth 'nen Persilschein ausgestellt.

Warum hat er das gemacht? Um zu demonstrieren, dass Heime aktuell die Nr. 1 ist?
Muss er nicht tun, weiß auch so jeder Blinde mitm Krückstock. Logan war verletzt und ist der Herausforderer, das ist jedem klar.
Nur warum macht man jetzt, JETZT, noch in der Winterpause so eine Aussage, noch bevor Logan die Rückrundenvorbereitung richtig aufgenommen hat? Warum? Was bezweckt er mit dieser Aussage? Ich verstehe es auch ein Tag später noch nicht.
Für mich können beide nun halten, wie sie wollen, es ändert sich doch eh nichts. Das ist fatal in meinen Augen und erstickt jeden gesunden Kokurrenzkampf schon in den Keimen. Da spielt z. B. auch ein Wissing die letzten 2 Spiele deutlich besser als es Daems und Schachten in der Saison die meiste Zeit über getan haben und die dürfen dennoch immer wieder ran.
Obs mit Wissing nun besser gelaufen wäre, sei mal natürlich dahingestellt.
Aber daran sieht man schon, dass einige hier einen Freifahrtsschein haben, allen voran unsere Nummern drei und vierzehn.
Genau das ist es, was ein Idrissou in meinen Augen zurecht kritisierte in der Presse.
Wenn die Spieler schon merken, dass hier scheinbar einige anstellen können, was sie wollen. Ja dann ist die Motivation doch schon im Keller.
Genauso wirds in meinen Augen bei Logan sein. Was soll der sich denken bei so einer Aussage? "Ich kann halten wie Buffon und bin dennoch nur Nummer 2!" - So etwas würde ich mir zumindest denken, wenn ich so eine Aussage zu hören bekomme.

In meinen Augen hätte MF einfach seine Klappe halten müssen. Niemand hat ihn jetzt zu so einer Aussage gedrängt.
Dann wären alle Keeper frisch und motiviert in die Vorbereitung starten können und sich gegenseitig zu Höchstleistungen pushen können. Wäre nur förderlich für alle Beteiligten.
Stattdessen können theoretisch alle drei Keeper mit einer LMAA-Einstellung das Trainingsgelände betreten, weil ja eh schon feststeht, wer spielt.



Ist das vernünftig genug Bruno?
lumpy
Beiträge: 2123
Registriert: 07.04.2006 20:30
Wohnort: Westerwald

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von lumpy » 29.12.2010 16:54

GigantGohouri hat geschrieben:Nix peinlich, ich stehe zu meiner Aussage!

Durch diese blöde Aussage hat, wie bereits gestern gesagt, Frontzeck Heimeroth 'nen Persilschein ausgestellt.

Warum hat er das gemacht? Um zu demonstrieren, dass Heime aktuell die Nr. 1 ist?
Muss er nicht tun, weiß auch so jeder Blinde mitm Krückstock. Logan war verletzt und ist der Herausforderer, das ist jedem klar.
Nur warum macht man jetzt, JETZT, noch in der Winterpause so eine Aussage, noch bevor Logan die Rückrundenvorbereitung richtig aufgenommen hat? Warum? Was bezweckt er mit dieser Aussage? Ich verstehe es auch ein Tag später noch nicht.
Für mich können beide nun halten, wie sie wollen, es ändert sich doch eh nichts. Das ist fatal in meinen Augen und erstickt jeden gesunden Kokurrenzkampf schon in den Keimen. Da spielt z. B. auch ein Wissing die letzten 2 Spiele deutlich besser als es Daems und Schachten in der Saison die meiste Zeit über getan haben und die dürfen dennoch immer wieder ran.
Obs mit Wissing nun besser gelaufen wäre, sei mal natürlich dahingestellt.
Aber daran sieht man schon, dass einige hier einen Freifahrtsschein haben, allen voran unsere Nummern drei und vierzehn.
Genau das ist es, was ein Idrissou in meinen Augen zurecht kritisierte in der Presse.
Wenn die Spieler schon merken, dass hier scheinbar einige anstellen können, was sie wollen. Ja dann ist die Motivation doch schon im Keller.
Genauso wirds in meinen Augen bei Logan sein. Was soll der sich denken bei so einer Aussage? "Ich kann halten wie Buffon und bin dennoch nur Nummer 2!" - So etwas würde ich mir zumindest denken, wenn ich so eine Aussage zu hören bekomme.

In meinen Augen hätte MF einfach seine Klappe halten müssen. Niemand hat ihn jetzt zu so einer Aussage gedrängt.
Dann wären alle Keeper frisch und motiviert in die Vorbereitung starten können und sich gegenseitig zu Höchstleistungen pushen können. Wäre nur förderlich für alle Beteiligten.
Stattdessen können theoretisch alle drei Keeper mit einer LMAA-Einstellung das Trainingsgelände betreten, weil ja eh schon feststeht, wer spielt.
:anbet:
Zum 2.mal

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von Zum 2.mal » 29.12.2010 17:00

@ GG: Gut gebrüllt Löwe. :daumenhoch:
spawn888
Beiträge: 6487
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von spawn888 » 29.12.2010 17:47

es scheint ganz so zu sein, dass die borussia mögliche störvariablen eliminieren möchte. ein möglicherweise unzufriedener Bailly und Bobadilla sollen gehen, dafür mit gutem Geld vernünftiger Ersatz her.
Die frage ist aber, ob man sich da sportlich nicht ins eigene Knie schießt. Dass Bailly der bessere Keeper ist, weiß eig jeder. Dass Heimeroth ihn weitestgehend gut vertrat wissen wir auch alle.
doch wir alle wissen auch, dass heimeroth solche dinger wie die letzten 3 spiele immer drin hat und wir auch mit ihm die spiele verloren haben.
Zion
Beiträge: 820
Registriert: 11.02.2008 13:31
Wohnort: Wegberg

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von Zion » 29.12.2010 18:44

GigantGohouri hat geschrieben:Nix peinlich, ich stehe zu meiner Aussage!

Durch diese blöde Aussage hat, wie bereits gestern gesagt, Frontzeck Heimeroth 'nen Persilschein ausgestellt.
.......................
Genauso wirds in meinen Augen bei Logan sein. Was soll der sich denken bei so einer Aussage? "Ich kann halten wie Buffon und bin dennoch nur Nummer 2!" - So etwas würde ich mir zumindest denken, wenn ich so eine Aussage zu hören bekomme.
......................
Stattdessen können theoretisch alle drei Keeper mit einer LMAA-Einstellung das Trainingsgelände betreten, weil ja eh schon feststeht, wer spielt.



Ist das vernünftig genug Bruno?
Dein Beitrag ist jetzt zwar ausführlicher aber immer noch total Banane.
Niemand hat hier irgendeinen Persillschein. Deine Aussage ist absolut lächerlich.
Zudem sind wir alle nicht nah genug dran, um die genauen Beweggründe von MF zu kennen.

Wäre doch auch möglich, daß zwischenzeitlich noch etwas vorgefallen ist.

Logan will 200% geben um wieder Nr. 1 zu werden.
Mir würden 100% reichen. Nix anderes erwarte ich von ihm!
GigantGohouri
Beiträge: 29031
Registriert: 03.03.2003 15:24

Re: Logan Bailly [30]

Beitrag von GigantGohouri » 29.12.2010 18:49

Nicht? Ach was ist es denn dann, was Frontzeck Heime mit diesem Satz ausgestellt hat?
Gesperrt