Cheftrainer Hans Meyer

Gesperrt
Benutzeravatar
memorex
Beiträge: 870
Registriert: 14.11.2004 14:19
Wohnort: weit weg

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von memorex » 28.05.2009 20:39

Vielen Dank für Alles, Hans! Du warst wieder mal unser Retter!
Ich hoffe, dass man dir eines Tages ein großes Denkmal in MG setzen wird!

Ich habe es schon fast so kommen sehen, weiß aber immer noch nicht, ob ich es mehr begrüße oder mehr bedaure.
Hätte mir gewünscht, dass er noch eine Saison zur Konsolidierung dranhängt und unter dessen in Ruhe nach einem Nachfolger gesucht wird.

Auf der anderen Seite ist es ok, dass HM aufhört, denn mit einem 66-Jährigen ist nun mal keine große Zukunftsplanung drin.
Jetzt hat man wieder mal die Chance, die Weichen für eine Kontinuität über die nächsten Jahre zu stellen.
Allerdings wüsste ich jetzt auf Anhieb nicht, wer es denn werden sollte.
Die Zeit läuft auch gegen uns, da die Trainerfrage vorrangig zu kläre ist, bevor dann in gemeinsamer Abstimmung mit dem neuen Trainer neue Spieler geholt werden.
Oyenwu und Konsorten werden bestimmt nicht zu BMG kommen solange wir noch nicht mal einen neuen Trainer haben.
Benutzeravatar
umg-sven
Beiträge: 110
Registriert: 22.04.2007 22:57
Wohnort: Paderborn

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von umg-sven » 28.05.2009 20:45

Vielen vielen dank Hans was du noch aus unserer elf gemacht hast... wünsch dir weiterhin alles gute und nochmals vielen dank ... schade das er geht ...
Der kleine General
Beiträge: 81
Registriert: 22.02.2005 13:50

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Der kleine General » 28.05.2009 20:52

Vielen Dank, Hans! Du wirst immer eine Legende beim VfL bleiben.
Schade, ich hatte mich schon so auf die bestimmt hammergeilen Wortgefechte mit Louis van Gaal gefreut.
Trotzdem: Alles, alles Gute, Hans, Du bist Borussia :bmg:
Tom70
Beiträge: 372
Registriert: 21.09.2008 20:52

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Tom70 » 28.05.2009 20:52

Also Hans, wie gesagt nun ist es soweit, Nun ziehe ich meinen Hut vor Dir, jetzt hast Du Dich unsterblich gemacht!!! Ich finde Deine Entscheidung war sehr weise!!!

In Sachen neuen Trainer sollst Du ja weiterhelfen, den richtigen zu finden, Nachtigall ich hör da was trappsen und ich glaube lieber Hans Du auch und sicherlich ist Deine Wahl schon gefallen und wohl alles bereits in trockenen Tüchern, wir werden ja sehen. :daumenhoch:
Rinne
Beiträge: 1852
Registriert: 18.07.2006 17:25
Wohnort: Aachen...

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Rinne » 28.05.2009 20:55

Kaste hat geschrieben:Ich schenke Maxis Worten Glauben (siehe hp).
Ach, wirklich? Und wieso kommst Du dann zu diesem Schluss:
Kaste hat geschrieben:Und ich war mir eigentlich vor Wochen sicher, dass Meyer gehen würde. Da hätte ja vom Verein mal jemand schon um eine Auskunft im Hinblick auf die Planbarkeit einfordern können.
Denn Eberl sagt klar und deutlich, dass der Trainermarkt sondiert wurde. Deine Aussage, dass Du das Interview gelesen hast, passt also nicht so ganz zu deinen Statements hier. Eberl sagt ja schließlich, dass Meyers Entscheidung - im Gegensatz zu der Marins - ihn nicht wirklich überrascht hat. Man kann also stark davon ausgehen, dass man gerne mit Meyer weiter gemacht hätte, sich aber auch für den in diesem Falle worst case - Meyer geht - vorbereitet hat.

Deine Argumentation hier beachtet diese Aussagen von Eberl gar nicht, sondern schließt sie sogar schon aus. Großes Kino :winker:

Vor Hans Meyer ziehe ich so oder so meinen Hut. In Anbetracht des Kaders und der Hinrunde hat er hier wirklich sehr viel geleistet. Und so ist sein Abschied für ihn und den Verein wahrscheinlich der schönste. Toppen kann er dieses Ereignis nicht wirklich
Zuletzt geändert von Rinne am 28.05.2009 20:57, insgesamt 1-mal geändert.
Nation Borussia MG

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Nation Borussia MG » 28.05.2009 20:55

Mich persönlich überrascht die Entscheidung nicht. Hans Meyer hat ja vor einigen Wochen im "DSF Doppelpass" darüber gesprochen, dass es nicht sicher ist, dass er auch beim Klassenerhalt in der nächsten Saison auf der Bank sitzt.

Jetzt wäre es der perfekte Zeitpunkt für einen Neuanfang. Leider wäre es nicht der Erste. Ich hoffe nur, dass Borussia nicht wieder anfängt irgendwelche namenhaften Trainer zu holen, da dadurch auch die Erwartungen an diesen steigen würden. Wie haben ja bei Advocaat und auch Heynckes gesehen, was am Ende dabei herauskam.

Vielleicht sollte man einen Neuling auf die Bank setzen. Einen Mann, der vor einigen Jahren noch selber Spieler gewesen ist. So ungefähr wie Markus Babbel. Am Besten wäre natürlich ein Mann, der sich mit Borussia identifizieren kann:

Stefan Effenberg - Bitte schlagt mich jetzt nicht, aber ch würde ihn mir sogar ein wenig als neuen Trainer wünschen. Persönlich kann man von ihm halten was man will, aber so einen Leader hatte die Borussia nach ihm nie wieder. So lange Königs aber das Sagen hat, wird das eh nichts werden.

Patrick Andersson - Wohl auch einer der Spieler, mit dem man noch schöne Zeiten verbindet.

Das sind meine beiden ersten Kandidaten, die mir so aus Borussia´s ehemaligen Umfeld einfallen.
Benutzeravatar
HerbertLaumen
Beiträge: 46593
Registriert: 24.05.2004 23:14
Wohnort: Sagittarius A*

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von HerbertLaumen » 28.05.2009 21:15

:offtopic: :mrgreen:

Hier geht es um Meyer, der Rest wird hier beklaavt: http://forum.borussia.de/phpbb/viewtopi ... 23&t=36602
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30115
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von borussenmario » 28.05.2009 21:21

Hab ihn rüber gebeamt :mrgreen:
Benutzeravatar
Neuköllnfohle
Beiträge: 896
Registriert: 20.02.2009 21:33

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Neuköllnfohle » 28.05.2009 21:23

Ein riesengroßes DANKESCHÖN an Hans Meyer für die geleistete Arbeit und den Nichtabstieg!!!

Ob man die letzten Tage oder vielleicht sogar Wochen im Stillen schon davon wußte und diskret den Trainermarkt ausgelotet hatte, kann man so genau nicht wissen. So wie ich Borussia kenne, würde ich mich nicht wundern, wenn man doch auf dem falschen fuß erwischt wurde. Insofern sind Kastes Befürchtungen nicht so einfach von der Hand zu weisen.

Andererseits wünschte ich mir nix lieber, als das der Neue fast schon ausgemachte Sache wäre. Doch - etwas wünschte ich mir doch NOCH lieber: das es bei Borussia endlich mal (wieder) einen Trainer gibt mit genug Rückhalt, Durchblick und Sachverstand - der mal mindestens 3 (in Worten: drei!) Spielzeiten über am Ruder bleibt!!!

Ich will einen kontinuierlichen Aufbau West!
Benutzeravatar
Hengelo
Beiträge: 364
Registriert: 28.05.2004 23:03
Wohnort: Lüdinghausen / Münsterland

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Hengelo » 28.05.2009 21:28

Inselfohlen hat geschrieben:Naja, ich habe es ja schon Sonntag gesagt - und bin sofort der Stänkerei beschuldigt worden - und wiederhole es gerne : Man sollte gehen, wenn es am schönsten ist !!

Hans macht es richtig und wenn der Präsi mal seinen eigenen Worten gehorcht, dann wird er es begrüssen. Kontinuität mit einem 66 jährigen gibt es vielleicht in England, aber nicht hier in Deutschland. Hans hat uns jetzt zwei mal glücklich gemacht. Dafür DANKE HANS.

Jetzt sollte es mit einem jungen Trainer weitergehen. Funkel ist mir zu spröde und solide, ihn würde ich eher als Verwalter der Gegenwart bezeichnen. Mein Wunsch wären Labbadia, Slomka oder Doll !
PELE WOLLITZ !!!
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10423
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Zisel » 28.05.2009 21:33

HerbertLaumen hat geschrieben: :offtopic: :mrgreen:

Hier geht es um Meyer, der Rest wird hier beklaavt: http://forum.borussia.de/phpbb/viewtopi ... 23&t=36602
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6272
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von BMG THOMAS » 28.05.2009 21:45

Danke für alles :winker:
Pilee
Beiträge: 2798
Registriert: 24.12.2008 14:26

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Pilee » 28.05.2009 21:56

danke für alles, was du für uns getan hast.
BMG2006
Beiträge: 69
Registriert: 27.01.2007 19:58
Wohnort: 63 (LK Offenbach)

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von BMG2006 » 28.05.2009 21:57

Danke Danke Danke.
Gerne wieder! :bmg:
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 30115
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von borussenmario » 28.05.2009 22:06

BMG2006 hat geschrieben:Danke Danke Danke. Gerne wieder!
Liest sich wie ne ebay Bewertung :mrgreen:
Vogelsberger
Beiträge: 2
Registriert: 28.05.2009 17:59

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Vogelsberger » 28.05.2009 22:17

Oh Hans wir sagen Dankeschön!

Ich wünsche dir alles Gute und viel Gesundheit!

Gruß aus Hessen
Benutzeravatar
Naggn
Beiträge: 17
Registriert: 21.08.2005 01:24
Wohnort: Im Norden!
Kontaktdaten:

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von Naggn » 28.05.2009 22:26

DANKE für den klassenerhalt, hans! :bmgsmily:
ich würd es dir nur übel nehmen, wenn du wieder sagst, du züchtest nur noch rosen, und trainierst dann doch "wieder" einen direkten konkurrenten in der 1. liga!
ansonsten bleib so, wie du bist: EINZIGARTIG!!!!!!!! :anbet: :anbet: :anbet:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14711
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von raute56 » 28.05.2009 22:27

Ich bin mit manchem - von der Taktik über die Mannschaftsaufstellung bis zu Ein- und Auswechslungen - nicht einverstanden gewesen. Aber ist nicht jeder ein kleiner Trainer und weiß alles besser?

Deshalb: Danke Hans Meyer! Ich glaube, dass nur er den Abstieg verhindern konnte.

Ich habe auch höchsten Respekt vor seiner jetzigen Entscheidung. Ich kenne natürlich seine Gründe nicht. Aber vorstellen könnte ich mir, dass nicht nur Widerstände in unserem Klub, sondern auch der Boulevard, der mit Sicherheit Meyer in der neuen Saison weiter attackiert hätte ( denn glaubt einer, Borussia würde nicht gegen den Abstieg spielen?) , eine Rolle spielte.

Nochmals: Danke, Hans Meyer!
rockkeks
Beiträge: 466
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Oberhausen NRW

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von rockkeks » 28.05.2009 22:53

DANKE Hans Meyer !
Ich wünsche diesen fast schon zu ehrlichen (zumindest für die verlogene und scheinheilige Fussballbranche) Menschen das was er verdient : Nur das beste !
DANKE das du ein Teil Borussias bist !
deas115
Beiträge: 667
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Cheftrainer Hans Meyer

Beitrag von deas115 » 28.05.2009 22:56

Auch von mir ein großes DANKE SCHÖN HANS.

Ich kann nachvollziehen, dass er jetzt geht, da es für ihn kaum noch besser werden kann. Wir behalten ihn jetzt alle als den Helden in Erinnerung, der uns vor dem sicher geglaubten Abstieg bewahrt hat. Ich hoffe, dass er einen würdigen Nachfolger finden wird und wünsche ihm alles gute für seine Zukunft.

:anbet: :anbet:
Gesperrt