Michael Bradley

Gesperrt
Benutzeravatar
BMGFreak600
Beiträge: 2623
Registriert: 06.07.2006 13:24

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BMGFreak600 » 18.12.2010 14:48

Da ich ihn wenn er mal ein gutes Spiel gemacht hat, auch loben kann, möchte ich das heute auch tun. War gestern wohl der auffälligste und beste Spieler auf einer wesentlich zentraleren und offensiveren Position als sonst. Ungefähr so, wie er auch bei den Amis spielt. Würde mir wünschen, das er solche Leistungen mal etwas konstanter bringt, aber leider folgen bei ihm nach solchen Spielen viele schlechte....
Klinke
Beiträge: 14292
Registriert: 03.07.2004 18:14
Wohnort: Biberach

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Klinke » 18.12.2010 15:28

mit Wissing bester mann auf dem Platz #
nach vorne der gefährlichste
ihn dann auszuwechseln war der letzte Fingerzeig - den ich eigentlich gar nicht mehr gebraucht habe -. die Ahungslosigkeit von MF und Co . zu dokumentieren
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6270
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BMG THOMAS » 18.12.2010 16:07

Note 1
KanadaKnipser
Beiträge: 51
Registriert: 29.09.2008 19:11

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von KanadaKnipser » 18.12.2010 16:14

Stimmt war eindeutig mit Camargo und einem ordentlich spielenden Wissing der beste Mann auf dem Platz. Nur warum wechselt Frontzeck ihn in Minute 77 aus? Eigentlich völlig unverständlich. Dann wechsel ich doch wohl zuerst Marx aus, wenn ich offensiver werden will und einen 6er auf dem Platz opfern muss, wenn man zurück liegt.
Bradley hat gestern nicht nur die Vorlage gegeben, sondern ist meiner meiner Meinung nach in den letzten Wochen der konstanteste Gladbacher und zeigt seit dem Mainz Spiel, wo er in der Schlussphase durch einige Fehlpässe keinen geringen Anteil an der Niederlage hatte, die besten Leistung bei uns. Vor allem läuft er viel und zeigt Einsatz, dass ist ja schon mal die richtige Einstellung- wenn ich dagegen einen Arango sehe :wut:
Jenzz
Beiträge: 365
Registriert: 18.02.2006 22:59
Wohnort: Bochum

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Jenzz » 18.12.2010 16:35

Hoffentlich hat er die Pfiffe gestern richtig eingeordnet, denn nicht er, sondern der Trainer wurde ja ausgepfiffen. Als MB später an mir vorbeiging (ich sitz immer direkt hinter der Trainerbank am Spielertunnel) habe ich ihm nochmal Zuspruch gegeben, ich glaube echt, der hat gedacht, die Leute haben ihn ausgepfiffen...

Nee, Michael, Du warst der beste Mann auf dem Platz!
Benutzeravatar
BMGFan1988
Beiträge: 189
Registriert: 13.03.2010 18:37
Wohnort: Nähe Frankfurt

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BMGFan1988 » 18.12.2010 20:20

ich denke schon,dass er das einordnen kann,war vermutlich einfach nur sauer und frustriert wegen seiner auswechlung.
und das zurecht
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von joborussia » 18.12.2010 21:23

War gestern bester Mann auf dem Platz!! :daumenhoch:

Seine Auswchslung ist mir schleierrhaft.... :?: :hilfe: :?:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Sven1549 » 18.12.2010 21:41

Eine Superleistung von ihm gestern........................
Benutzeravatar
Edel Borusse
Beiträge: 766
Registriert: 27.01.2007 17:23

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Edel Borusse » 18.12.2010 21:43

Als MF Befürworter muss ich zugeben, dass diese Entscheidung gestern nur schwer nachvollziehbar war.
Bradley war zwar platt aber man konnte spüren dass da ein Tor möglich war. Dieser Wechsel ist sicher diskutabel.
Benutzeravatar
Kleffer
Beiträge: 1720
Registriert: 08.10.2005 10:15
Wohnort: Kreis Neuss

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Kleffer » 18.12.2010 23:26

Bei Seitenwahl kommt Bradley ebenfalls gut weg:
...Dass Michael Frontzeck nach diesem erneuten Nackenschlag den Druck erhöhen und mit Mo Idrissou eine zweite Spitze einwechseln wollte, war eminent nachvollziehbar. Warum er aber mit Michael Bradley den bis dahin vielleicht entscheidenden Motor der Gladbacher Offensive auswechselte, blieb unerklärt. Bradley hatte zuvor eine seiner besten Saisonleistungen abgeliefert und war an nahezu jeder gelungenen Offensivsaktion der Borussia beteiligt gewesen. Eine Verletzung, die seine Auswechslung erklären könnte, war zumindest nach außen nicht erkennbar....
Link
Benutzeravatar
Nothern_Alex
Beiträge: 10537
Registriert: 23.11.2008 09:43
Wohnort: Braunschweig

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Nothern_Alex » 19.12.2010 00:16

Na ja, da kommt ja Frontzeck erst mal schlecht weg, weil er die beste Offensivkraft ausgewechselt hat, um offensiver zu spielen.
Benutzeravatar
Bong
Beiträge: 207
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: xxx

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Bong » 19.12.2010 11:00

ich bin beim Spiel eingeschlafen..., nach etwa 10 Minuten
Meiner statt hat meine Frau..., ihres zeichen blond ahnungslos und Dortmunderin, das Spiel geschaut.
Als ich wach wurde und schauen wollte was bei uns so abging, erklärte sie mir:
Schachten war gut in HZ1..., hatte gute Offensivaktionen!
Bradley war bester Mann und wieso der Fontzeck ihn ausgewechselt habe, liesse sich nicht nachvollziehen.

Als ich dann im Forum war, kam von ihr nur noch die Frage; ist MF noch Trainer???

Wie gesagt, sie ist eigenltich nen Gladbach Dau^^

Well played, Michael Bradley
Stfu sportliche Führung
deas115
Beiträge: 629
Registriert: 19.08.2006 22:00
Wohnort: Wistedt

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von deas115 » 19.12.2010 16:04

Hat mir auf seiner Position richtig gut gefallen. Von ihm ging wirklich viel Gefahr aus. Warum Frontzeck ihn rausgenommen hat und nicht Marx ist mir mehr als schleierhaft. Die Offensive hat er so nicht gestärkt.

Bradley in dieser Funktion und statt Marx einen richtigen 6`er und ich würde etwas mehr Optimismus für die RR verspüren.
Benutzeravatar
BMG THOMAS
Beiträge: 6270
Registriert: 26.05.2007 17:09
Wohnort: WORMS
Kontaktdaten:

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BMG THOMAS » 19.12.2010 16:15

Mit dem Frontzek haben wir keine Chance, wie konnte er ihn nur auswechseln :wut:
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14451
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von raute56 » 19.12.2010 21:43

deas115 hat geschrieben:Hat mir auf seiner Position richtig gut gefallen. Von ihm ging wirklich viel Gefahr aus. Warum Frontzeck ihn rausgenommen hat und nicht Marx ist mir mehr als schleierhaft. Die Offensive hat er so nicht gestärkt.

Bradley in dieser Funktion und statt Marx einen richtigen 6`er und ich würde etwas mehr Optimismus für die RR verspüren.
:daumenhoch:

Aber auch Neustädter hatte großen Anteil an Bradleys Leistung. Also ihn weiter spielen lassen. Dann kann auch Bradley besser zeigen, zu welchen Leistungen er fähig ist.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5235
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 19.12.2010 22:56

deas115 hat geschrieben: Warum Frontzeck ihn rausgenommen hat und nicht Marx ist mir mehr als schleierhaft.
Marx wurde übrigens fast zeitgleich ausgewechselt für Herrmann...
hätte jetz keinen Unterschied gemacht...
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von Sven1549 » 20.12.2010 00:10

Also war Neustädter der einzige 6er, der auf dem Platz bleiben durfte.

Das könnte man auch als Signal werten..................
Benutzeravatar
raute56
Beiträge: 14451
Registriert: 15.03.2009 21:12
Wohnort: Die Welt gesehen: Selfkant, Nordeifel, Voreifel :)

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von raute56 » 20.12.2010 08:50

Sven1549 hat geschrieben:Also war Neustädter der einzige 6er, der auf dem Platz bleiben durfte.

Das könnte man auch als Signal werten..................
Das wage ich zu bezweifeln.
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5235
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 20.12.2010 12:19

Sven1549 hat geschrieben:Also war Neustädter der einzige 6er, der auf dem Platz bleiben durfte.

Das könnte man auch als Signal werten..................
Ja, der einzige 6er.
Die beiden 8er Marx und Bradley wurden ausgewechselt.

Frontzeck wollte halt offensiver spielen, aber kein HaraKiri. Neustädter hat in der Defensive ganz gut gespielt
Was vielleicht bedeuten könnte, wenn wir wieder mal mit 2 DM spielen, er evtl den defensiven Part mal übernehmen darf...
Benutzeravatar
kraufl
Beiträge: 4192
Registriert: 22.06.2007 12:50
Wohnort: Pfungstadt - Eschollbrücken (268 km bis zum Park)

Re: Michael Bradley [26]

Beitrag von kraufl » 20.12.2010 16:00

Kann möglicherweise am Dienstag nicht spielen.

borussia.de: "Aber: Michael Bradley ist heute Mittag nicht mit in den Bus Richtung Süden gestiegen, sondern zu einer Kernspin-Untersuchung gefahren. Der Amerikaner hat Probleme mit dem Sprunggelenk, nur wenn die Untersuchung ohne Ergebnis bleibt, fährt er nach und spielt morgen im Pokal. "
Gesperrt