Rob Friend

Gesperrt
Benutzeravatar
Zisel
Beiträge: 10327
Registriert: 14.03.2005 20:05
Wohnort: Gladbeck

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Zisel » 17.05.2010 11:54

stöh hat geschrieben:Wenn nicht dann bleibt er halt hier.(Wäre auch nicht schade)
Eben.

Die Personalie Friend kann man doch ganz entspannt sehen. Bleibt er, haben wir einen Stürmer im Kader, der als Strafraumstürmer über andere Qualitäten verfügt als Bobadilla oder unsere belgische-brasilianische Neuverpflichtung de Camargo. Somit hätten wir -Stand heute- zwei spielende und mit Friend und Bäcker zwei eher statische Stürmer. Geht er, wird der Krater den er hinterlässt nicht so gewaltig sein, als das man ihn nicht schließen könnte. Da Eberl und Frontzeck wissen was sie an Friend haben werden sie ihn schon nicht für eine Kiste Kartoffeln gehen lassen sondern sich sehr genau überlegen, ob sie nicht auf die Erfüllung des Vertrages bestehen ehe sie das Risiko einer Neuverpflichtung eingehen, das immer besteht. Das Friend mit seiner Situation unzufrieden ist, ist für mich ein gutes Zeichen. Er zeigt damit eine absolut professionelle Einstellung, macht gegebenenfalls Druck auf die eventuell vor ihm stehenden Stürmern und hat durchaus eine Qualität, die man hier und da noch gut wird gebrauchen können. Fazit: Maxi kann im Grunde gar nichts falsch machen. :wink:
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von luckie » 17.05.2010 12:18

Gut analysiert, nur eine zwei Sache sehe ich anders
Einen Fehler kann er schon machen - zu hoch bei der Ablösesumme zu pokern, mit dem Risiko dadurch einen unzufriednen Spieler auf der Bank zu haben. Bisher kann man Rob ja vom Einsatz bei Training nix vorwerfen, aber man weiß nie wie der Spieler dann reagiert. Dazu kommt, daß man je weiter ich mit meinen Aussagen aus dem Fenster lehne, es schwer wird dann wieder zurück zu ruden und bei weitern Verhandlungen, bei anderen Spieler, dadurch vielleicht Aussagen nicht mehr so genommen werden, wie sie gemeint sind. Ebesnso das andere Berater dann den gleichen Weg gehen, um ihr Ziel zu erreichen.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6867
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VFLmoney » 17.05.2010 12:27

Zisel hat geschrieben:
Das Friend mit seiner Situation unzufrieden ist, ist für mich ein gutes Zeichen. Er zeigt damit eine absolut professionelle Einstellung, macht gegebenenfalls Druck auf die eventuell vor ihm stehenden Stürmern und hat durchaus eine Qualität, die man hier und da noch gut wird gebrauchen können.:
Naja, ist auch immer die Frage, wie man das macht. Von anderen Spielern bzw. deren Beratern kommt ja nicht so ein Gequake über die Medien. Bleibt er, hört auch die Nörgelei nicht auf, eine Stammplatzgarantie bekommt er sicher nicht. Das wäre auch angesichts der Leistungen nicht angemessen.
Vielleicht leiden Friend und/oder der Dr. Kirsch ja unter Wahrnehmungsstörungen, die bei der Borussia letztendlich nicht geheilt werden können.
Man stelle sich vor, jeder 3. Spieler würde so rumzicken, wäre ja ´ne Bombenstimmung im Kader. :mrgreen:
Geht er, lässt uns das nicht um den Klassenerhalt bibbern, die Qualität, ihn um jeden Preis halten zu müssen, hat er nun mal nicht.
Also, bringt sein famoser Berater ein passendes Angebot, Briefmarke auf´n A......... und tschüss. :byebye:
Benutzeravatar
Sven1549
Beiträge: 5229
Registriert: 07.06.2007 16:03
Wohnort: Krefeld
Kontaktdaten:

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Sven1549 » 17.05.2010 13:14

@VFLmoney
Also, bringt sein famoser Berater ein passendes Angebot, Briefmarke auf´n A......... und tschüss. :byebye:
Du meinst doch "Arm", oder?! Warum schreibst du es dann nicht aus???????? :lol: :lol: :lol:
Ps31
Beiträge: 153
Registriert: 15.12.2006 22:22

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Ps31 » 17.05.2010 13:23

würde mal gerne wissen was ROB dazu sagt und nicht der komsiche fatzke von berater...weil die haben schon öfters mal was gesagt was nich ganz der wahrheit entspricht^^ :mrgreen:

in den interviews fand ich ihn eigentlich immer recht bodenständig ich weiß ich weiß kann alles auch gespielt sein... :bmg:

abwarten und tee trinken, auch wenn ich ihn gerne hier weiter sehen würde :bmg:
Benutzeravatar
|NiederRheiN|
Beiträge: 2615
Registriert: 29.05.2007 18:28

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von |NiederRheiN| » 17.05.2010 13:34

Wenn der Spieler weg will, dann wird er auch gehen. Was bringt der mannschaft ein Spieler der sich nichtmals mehr mit der Mannschaft identiziert?

Ich wünsche Rob alles Gute für die Zukunft :winker:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6867
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VFLmoney » 17.05.2010 13:36

Sven1549 hat geschrieben:
Du meinst doch "Arm", oder?! Warum schreibst du es dann nicht aus???????? :lol: :lol:
Janee äääääh, klar doch, genau das meinte ich. :mrgreen: :lol:
gohouri5
Beiträge: 1241
Registriert: 16.07.2008 21:30

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von gohouri5 » 17.05.2010 15:50

Rob bleibt!
Benutzeravatar
Scrat1900
Beiträge: 1679
Registriert: 19.11.2008 15:07
Wohnort: Bergisch Gladbach

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Scrat1900 » 17.05.2010 16:18

So Machtwort von Maxe im Kicker, mal schauen wie lang jetzt Ruhe ist.
Ich tipp mal auf eine Woche
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Schlappschuss » 17.05.2010 17:01

Schwierig, schwierig..... :hilfe:

Natürlich ist es gut, einen Brecher wie Rob zu haben, andererseits ist unser Spiel eben nicht mehr auf einen solchen Stürmer ausgelegt, einen Stammplatz wird er selbst bei guten Trainingsleistungen kaum noch ergattern können. Bleibt er, wird er sich also doch mit der Joker-/Einwechselrolle abfinden müssen. Dass er damit unzufrieden ist, kann man ihm nicht verübeln.
Benutzeravatar
frank_schleck
Beiträge: 9378
Registriert: 07.01.2007 20:07

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von frank_schleck » 17.05.2010 17:13

Benutzeravatar
VLC007
Beiträge: 1639
Registriert: 05.03.2007 13:13
Wohnort: Hardterbroich

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VLC007 » 17.05.2010 17:17

Schlappschuss hat geschrieben:Natürlich ist es gut, einen Brecher wie Rob zu haben, andererseits ist unser Spiel eben nicht mehr auf einen solchen Stürmer ausgelegt,


Ich kann mir aber ebenso gut vorstellen, dass er in einem fitten Zustand und mit der kompletten Vorbereitung insbesondere mit Arango eine sehr gute Allianz bilden und eine Menge Tore schiessen kann. Warum sollte er nicht als Strafraumstürmer in einem 4-4-2 agieren können und wird stattdessen nur als Brecher, der lang und hoch angespielt werden muss, gesehen. Nur weil Luhukay erkannt hat, dass in der zweiten Liga diese "Taktik" ein probates Mittel ist? Wenn man die Spielanlage variiert und nicht nur auf Konter spielt, dann können Spieler wie Friend Spiele entscheiden. Welche Qualitäten bringt den Brouwers mit und dennoch hat er 8 Tore gemacht.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6867
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VFLmoney » 17.05.2010 17:21

Scrat1900 hat geschrieben:So Machtwort von Maxe im Kicker, mal schauen wie lang jetzt Ruhe ist.
Ich tipp mal auf eine Woche
Max. 3 Tage, länger dauert das nicht.
Ob nun dieses Statement oder RP oder sonstwer, nix, was nicht schon vorher bekannt war.
Carsten Nielsen
Beiträge: 1695
Registriert: 29.05.2007 23:47

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von Carsten Nielsen » 17.05.2010 17:23

frank_schleck hat geschrieben:Dieser Artikel der RP sagt alles:

http://www.rp-online.de/niederrheinsued ... 58014.html
Den letzten Satz in dem Artikel finde ich interessant und ich überlege gerade, ob diese Frage nur so in den Raum geworfen wird oder ob die RP womöglich über entsprechende Informationen verfügt.

Eigentlich hat sich ME auf der Homepage ja ganz klar positioniert, und ein möglicher Ersatzkandidat lässt sich ja auch nicht ewig hinhalten. Wenn es so ist, wie Rob´s Berater sagt, dass man sich schon mit Vereinen grundsätzlich einig sei, dann sollen die doch mal mit einem Angebot an die Sonne kommen, damit MF und ME abschließend entscheiden können. Dieses Rumgezicke nervt irgendwie.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6867
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VFLmoney » 17.05.2010 17:28

frank_schleck hat geschrieben:Dieser Artikel der RP sagt alles:

http://www.rp-online.de/niederrheinsued ... 58014.html

Nee, der nicht so sehr, aber die Liste der Spieler, die Dr. Kirsch unter seinen Fittichen hat. Friend ist da sein bestes Pferd im Stall, außer Stalteri ist das eher so´n " Grabbeltisch " der Szene.
Kommt´s bei Friend zu einem Wechsel, verdient er ein bißchen was, von dem, was sonst so auf der Rolle steht, kann der sicher nicht leben.,
Umso wichtiger, das er bei den unzähligen Angeboten für Friend den Überblick behält. :mrgreen:
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22489
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von bart » 17.05.2010 17:28

Ich denke er geht und es geht nur um die ablöse :wink:
100%gladbach
Beiträge: 1607
Registriert: 14.07.2006 15:46
Wohnort: Duisburg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von 100%gladbach » 17.05.2010 17:54

hört sich so an....beide seiten versuchen sich zu positionieren, um ihre preisvorstellungen durchzudrücken.
Benutzeravatar
bart
Beiträge: 22489
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Veitshöchheim/U-Franken nicht Bayern

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von bart » 17.05.2010 17:56

100%gladbach hat geschrieben:hört sich so an....beide seiten versuchen sich zu positionieren, um ihre preisvorstellungen durchzudrücken.
so siehts aus :wink:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6867
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von VFLmoney » 17.05.2010 18:09

Carsten Nielsen hat geschrieben:. Wenn es so ist, wie Rob´s Berater sagt, dass man sich schon mit Vereinen grundsätzlich einig sei, dann sollen die doch mal mit einem Angebot an die Sonne kommen, damit MF und ME abschließend entscheiden können.
Bei welchem Verein in der 1. Liga ( wenn denn die Angebote da sind ) hat Friend die Chance, einen Stammplatz im Sturm zu bekommen ?
Mal realistisch betrachtet, vielleicht St. Pauli, Hanoi oder Lautern bzw. Freiburg.
Beim Rest hat er doch keine Chance, weil er

1. dort schon gar nicht ins System passt und/oder
2. der jeweilige Verein deutlich besser bestückt ist

Der Spielertyp Friend wurde zuletzt in der Liga eher von Luca Toni verkörpert, mit zeitweiligem Erfolg. Davor mit längerfristigem Erfolg von Hrubesch und D. Hoeneß, aber das ist eben schon ein paar Tage länger her.
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Rob Friend [16]

Beitrag von yes1969 » 17.05.2010 18:18

gohouri5 hat geschrieben:Rob bleibt!
nur wo :lol: :lol:
Gesperrt