Christofer Heimeroth [33]

Gesperrt
Fohlen in Gips
Beiträge: 188
Registriert: 11.08.2009 23:24

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Fohlen in Gips » 19.08.2009 21:50

Hm.. gegen Bochum war Heime wirklich gut, auch wenn ich da kleine Kritiken hatte. Gegen Hertha hatte er mehr Unsicherheiten. Jetzt heißt es gegen Bremen wieder eine gute Leistung zu bringen.

Heime wär sicherlich ein guter Torhüter, wenn er nicht unsicher wäre, aber er hat sich verbessert. Das muss man ihm zugestehen.

Lasst mal die alten Kamellen ruhen, davon wird auch nichts besser ( meine das Gegentor von Hertha ).
Benutzeravatar
marbi
Beiträge: 3937
Registriert: 15.04.2004 13:39

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von marbi » 19.08.2009 22:37

Bei ihm hat es auch viel mit seiner zurückhaltenden Persönlichkeit zu tun, denke ich.
Er ist einfach zu zögerlich beim Rauslaufen, da muss er einfach seinen Körper einsetzen und mal dazwischenhauen, auf der Linie ist er eigentlich recht gut.
Benutzeravatar
froggy34
Beiträge: 6833
Registriert: 04.12.2005 15:57
Wohnort: OWL

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von froggy34 » 19.08.2009 22:51

marbi hat geschrieben:Bei ihm hat es auch viel mit seiner zurückhaltenden Persönlichkeit zu tun, denke ich.
Er ist einfach zu zögerlich beim Rauslaufen, da muss er einfach seinen Körper einsetzen und mal dazwischenhauen, auf der Linie ist er eigentlich recht gut.
Absolut richtig.
Er hat irgendwie ein mentales Problem, er wirkt ímmer dermaßen unsicher und ich kann mir das nach dem Bochumspiel wirklich nicht mehr erklären. Die zweite Halbzeit dort hätte in stärken müssen, da er von allen Seiten gelobt wurde. Aber spielt auf dem selben Level weiter wie bisher :?: :?: :shock:
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von bulwei » 20.08.2009 06:21

marbi hat geschrieben: auf der Linie ist er eigentlich recht gut.
Auf der Linie ist er sogar ziemlich gut,super Reflexe.
Die Strafraumbeherrschung ist seine Achillesferse.
Im Handball wär er bestimmt Nationalspieler. :wink: :mrgreen:
Benutzeravatar
Pinguin
Beiträge: 1972
Registriert: 23.09.2006 12:34
Wohnort: Potsdam

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Pinguin » 20.08.2009 08:12

[Off Topic]
als ich gestern den casillas gegen Dortmund gesehen hab.. oh wei..da war ja Heimeroth nochn Witz gegen. :lol:
Der Lehmann soll mal nach seiner Karriere ne Torwartschule aufmachen und den Jungs zeigen wie man Bälle fängt.
luckie
Beiträge: 3360
Registriert: 06.03.2007 15:16
Kontaktdaten:

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von luckie » 20.08.2009 08:25

http://fohlen-hautnah.de/news/christofe ... ch_spiele/
Radio 90,1 - Borussia hautnah Interview mit ihm
Benutzeravatar
FritzTheCat
Beiträge: 6587
Registriert: 06.08.2004 09:14
Wohnort: Neuss

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von FritzTheCat » 20.08.2009 10:42

Edit: gelöscht
Zuletzt geändert von FritzTheCat am 20.08.2009 12:39, insgesamt 1-mal geändert.
flamingolf
Beiträge: 300
Registriert: 27.08.2007 17:31
Wohnort: Potsdam

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von flamingolf » 20.08.2009 11:42

ist doch nicht so schwer, für manche ist das immer der, der gerade nicht spielt.
Ansonsten findste den bei jedem anderen Verein, bloß nicht bei uns.[/quote]

Spielen also alle anderen Vereine zu null .....????
bit1817
Beiträge: 940
Registriert: 21.06.2006 10:47

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von bit1817 » 20.08.2009 12:28

So schlecht ist seine Strafraumbeherrschung garnicht. Er ist nur immer zu zögerlich sobald ein paar Spieler des Gegners bei Flanken oder Ecken im Strafraum umherirren. Auf der Linie ist er echt en guter und in 1:1 Situationen find ich den eigentlich richtig gut was das rauslaufen angeht, hat da eigentlich immer das richtige Timing.

Und vor marins Ecken, Flanken und Schüsschen brauchen wir im Normalfall eh net zu zittern...

wir sollten mit 3 6ern Spielen, Meeuwis als Kettenhund für Özil, Jantschke für Marin, und Marx der Borowski oder Frings abfängt. Alberman is ja leider noch net fit genug um sowas wie gegen Diego letzte Saison abzurufen. und schon is die kreativität im mittelfeld futsch
ulisteinuwebein
Beiträge: 67
Registriert: 09.07.2009 15:02

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von ulisteinuwebein » 20.08.2009 12:35

Prognose:

Das kommende Spiel gegen Bremen geht 3:1 oder 4:2 für Bremen aus. Heime bekommt wieder Gegentore die nicht haltbar sind, es wird geheult das LB nicht da war da er mit seiner "Präsenz" den Bremern schon nen Köttl in die Buchse gezaubert hätte und Sie deswegen keien Tore geschossen hätten.

Einige User werden wie immer alles auf Heime schieben und nen neuen 2ten Torwart oder endlich LB zurückbeten.

CH wird folglich durchgehend von den Fans ausgepfiffen und keiner hat was daraus gelernt :-)

Dennoch hoffe ich eines besseren belehrt zu werden...

GOOD LUCK HEIMI zeigs den Kritikern :daumenhoch:
Benutzeravatar
Ehrenrunde
Beiträge: 764
Registriert: 29.08.2008 17:23
Wohnort: Schottland, Edinburgh

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Ehrenrunde » 20.08.2009 12:36

FritzTheCat hat geschrieben:Ja, und jetzt schaust Du Dir Real und Borussia an und die Relation passt wieder! :winker:

Achja, wolltest Du uns etwas mitteilen?
Selbst ein unsicherer Heimeroth haette im Tor von Real gestern besser ausgesehen als Casillas. Ich war ziemlich baff was der sich einen Krampf da gehalten hat. Habe das Spiel aber auch nur bis zur 50ten mir angesehen. MaNu war wesentlich interessanter. :wink:

Zum Berliner Tor muss man nicht gross diskutieren. Der Ball fliegt an der Kante zum Torwartraum. Da braucht kein Verteidiger ranzugehen denn das ist ein Torwartball. Ob Heimeroth gezoegert hat, raus und wieder ein ins Tor spielt keine Rolle. Den muss er sich nehmen selbst wenn da 10 Verteidiger bei dem Berliner gestanden haetten. Dafuer hat er spaeter zwei 1on1 Situationen wieder mit Bravour entschaerft. Kein Vorwurf also aber unnoetigerweise uns noch einmal unter Druck gesetzt. Ich mag ihn sehr aber mache drei Kreuze wenn Bailly wieder in alter Staerke zurueck ist. Genauso auch wenn Dante und Daems wieder voll da sind.
Benutzeravatar
Kaste
Beiträge: 10753
Registriert: 21.07.2006 13:52
Wohnort: SO 36

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Kaste » 20.08.2009 13:09

bit1817 hat geschrieben:So schlecht ist seine Strafraumbeherrschung garnicht. Er ist nur immer zu zögerlich sobald ein paar Spieler des Gegners bei Flanken oder Ecken im Strafraum umherirren.
Sorry, aber das ist ja wohl ein Witz, oder? Bei Flanken sind ja in der Regel immer ein paar Spieler des Gegners im Strafraum. Wenn nicht, brauch er den Strafraum ja gar nicht beherrschen. :lol:
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von VFLmoney » 20.08.2009 13:11

flamingolf hat geschrieben:
Spielen also alle anderen Vereine zu null .....????

Neee, aber

1. haben die keinen, der Heime heißt
2. kassieren die nur unhaltbare
3. sind selbst deren 2.und 3. Keeper noch besser wie unser 2,
4. daher brauchen wir dringend eine Nr. 1 von den anderen, der bei uns gerne die Nr. 2 ist
:schildironie:
hennes-fan-56
Beiträge: 8
Registriert: 11.08.2004 15:09
Wohnort: 38112 Braunschweig

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von hennes-fan-56 » 20.08.2009 14:02

marbi hat geschrieben:Bei ihm hat es auch viel mit seiner zurückhaltenden Persönlichkeit zu tun, denke ich.
Er ist einfach zu zögerlich beim Rauslaufen, da muss er einfach seinen Körper einsetzen und mal dazwischenhauen, auf der Linie ist er eigentlich recht gut.
Für mich heißt das ganz einfach: Nur bedingt Erstligatauglich!
Im Tor braucht man im positiven Sinn "Verrückte"
Da sollte ME mittelfristig tätig werden.
:bmg:
Benutzeravatar
Ruhrpott
Beiträge: 10808
Registriert: 23.11.2006 14:28
Wohnort: 51°10'28.52"N -- 6°23'7.71"E

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Ruhrpott » 20.08.2009 14:03

hennes-fan-56 hat geschrieben:Da sollte ME mittelfristig tätig werden.
Unbedingt. Seit neuestem haben wir einen signifikanten Torwartmangel.
:roll:
Benutzeravatar
borussenfriedel
Beiträge: 21983
Registriert: 16.02.2009 17:29
Wohnort: Ennepetal

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von borussenfriedel » 20.08.2009 14:48

Schon lustig dass es hier immer noch welche gibt die einen neuen Torwart fordern. Heime ist unser Torwart Nr.2. Und da die 1 verletzt ist, ist er jetzt dran. Das dabei die 2 nicht so hält wie die 1 ist auch nur normal. Ich freue mich auch wieder darauf das Logan unser Tor hütet, aber jetzt muß Heime halt ran. Dafür wird er ja bezahlt..
Benutzeravatar
borussenmario
Beiträge: 28417
Registriert: 14.01.2006 08:21

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von borussenmario » 20.08.2009 15:33

Wir drehen uns hier im Kreis.....
Benutzeravatar
Tomka
Beiträge: 4596
Registriert: 04.02.2004 23:06
Wohnort: Hamburg

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Tomka » 20.08.2009 16:19

Ich wette selbst wenn Christofer am Sonntag gegen Bremen 5 Elfmeter halten würde, wäre er für einige immer noch nicht gut genug! "Positiv verrückt" ist hoffentlich auch ter Stegen und Löhe, ansonsten dürfte es für beide keine Zukunft bei Borussia geben, gell User 56?!
ironfohlen

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von ironfohlen » 20.08.2009 16:31

Vielleicht sollte man sich einfach mal einigen das er gegen Bochum und Hertha recht ordentlich gehalten hat (aber keineswegs überragend), wobei er im zweiten Spiel halt zwei Patzer drin hatte die ihm nicht passieren dürfen und dehalb auch von der Presse insgesamt eher schlechte Bewertungen bekommen hat. Es hilft wenig überzogen schlechte Kritik in Polemik zu verpacken als auch diese wie Tomka gerade wiederum mit Polemik zu beantworten. Wenn er in Bremen ordentlich hält sollte man es sagen dürfen, genauso wie wenn er super hält oder eben auch schlecht. Das er die zwei Flanken gegen Hertha einfach haben muss sollte außer Frage stehen und somit ist auch eine sachliche Kritik nicht unangebracht.
Benutzeravatar
VFLmoney
Beiträge: 6709
Registriert: 13.12.2008 15:44
Wohnort: Pinneberg

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von VFLmoney » 20.08.2009 18:04

ironfohlen hat geschrieben: Das er die zwei Flanken gegen Hertha einfach haben muss sollte außer Frage stehen und somit ist auch eine sachliche Kritik nicht unangebracht.

:daumenhoch: Genau.

Passiert auch anderen, die Nr.1 in ihrem Club sind, an fast jedem Spieltag.
Weidenfeller hat gestern gegen Real richtig was eingeschenkt bekommen, wird er deswegen von den eigenen Fans zerpflückt ?
Noch geiler ist es ja, ´ne Neuverpflichtung zu fordern.

KaDeWe 1. Stock Torhüter
KaDeWe 2. Stock def. Mittelfeld
KaDeWe 3. Stock Schnäppchenmarkt = überflüssige Talente, die wir nich mehr brauchen
Gesperrt