Christofer Heimeroth [33]

Gesperrt
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von yes1969 » 02.01.2009 16:00

komisch
Benutzeravatar
underworlder
Beiträge: 7991
Registriert: 25.08.2007 16:50

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von underworlder » 02.01.2009 16:42

Flo1104 hat geschrieben:"underworlder"]bleibt heime jetzt doch?

Kloa als Nr.1 :lol: :floet:

lach mal nicht wer weis wie Bailly sich in der BL präsentiert gut aussehen heist nicht gleich gut spielen!
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von yes1969 » 02.01.2009 16:45

stimmt genau
deswegen war heime auch so lang die nummer 1
vic80
Beiträge: 1015
Registriert: 01.04.2008 12:02
Wohnort: Hellenthal

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von vic80 » 02.01.2009 16:53

Ich hätte es komisch gefunden wenn man Gospodarek gehalten hätte mit seinen 35 jahren und nicht gerade vielen soliden vorstellungen. Heimeroth könnte, wenn er an sich arbeitet irgendwann doch noch den knoten zum platzen bringen. und seien wir mal ehrlich. Uwe wird sich mit seinen 35 lenzen nicht mehr weiterentwickeln und das was er jetzt noch abliefern kann, reicht einfach nicht
Benutzeravatar
Rautenteufel
Beiträge: 376
Registriert: 03.05.2005 09:35

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Rautenteufel » 02.01.2009 17:39

Einzig logische Reaktion seitens Borussia, ihn zu halten.....

....jedenfalls bevor man Heime abrasierte und zur Nummer 2(teilweise 3) machte!!
Unser Problem besteht nicht auf der Torwartposition. Eher in der Abwehr, wo wir uns jetzt hoffentlich
verstärken konnten und darin, das wir uns keine Torchancen herausspielen oder sie nicht konsequent
nutzen.

Das man an Gospodarek nicht weiter festhält, ist eine logische Konsequenz. Nicht wegen seiner Leistung, sondern
da wir die Mannschaft jung halten wollen(siehe Keller)

Den Zirkus mit raus und wieder rein ins Team muss man allerdings nicht verstehen!
Kaspertheater Borussia!!! Zur Sicherheit hat es jedenfalls nicht beigetragen und auch nicht am Selbstbewußtsein von CH!
Benutzeravatar
bulwei
Beiträge: 4280
Registriert: 13.03.2008 11:20
Wohnort: 57562 Herdorf

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von bulwei » 02.01.2009 17:51

Also was der Heimeroth in dem Verein schon alles ertragen musste,Aufstiegsheld,Sündenbock,raus aus´m Tor und wieder rein,mal erster, mal zweiter,mal dritter Torwart und wieder zurück und hin und her.RESPEKT :anbet:
Benutzeravatar
joborussia
Beiträge: 3561
Registriert: 23.11.2008 17:01
Wohnort: Kassel / Nordkurve Block 15a

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von joborussia » 02.01.2009 18:05

Wenn man konsequent gewesen wäre, hätte man ihn aussortiert.

Wäre auch ok gewesen, denn die Leistungen, die er gezeigt hat, waren (auch in Liga 2) nicht berauschend. :schildmeinung:
Benutzeravatar
BILDverbrennungsAnlage
Beiträge: 5255
Registriert: 13.05.2006 12:31

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von BILDverbrennungsAnlage » 02.01.2009 18:08

heime und gospodarek sind doch auf einem ähnlichen level.
ist eher geschmackssache, wen man spielen lässt.
Gospodarek ist aber alt und wird sicher nicht mehr lange machen.
Man kann auch für Kontinuität auf der Bank sorgen und mit Heime einen Ersatz haben, der sicher noch länger bleiben wird.
Benutzeravatar
DaMarcus
Beiträge: 8455
Registriert: 03.03.2003 15:24
Wohnort: Bad Bevensen

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von DaMarcus » 02.01.2009 18:09

GigantGohouri hat geschrieben: Ich seh/sah beide im Training häufig genug: Kanns nicht nur deshalb nicht nachvollziehen, dass man an Heimeroth weiter festhält, wenn auch nur als Ersatz.

Auch wenn einige sagen: "Die 2 tun sich nicht viel!" - doch, für mich ist Uwe klar der Bessere!
Es kann ja durchaus sein, dass Gospo im Training besser ist, doch habe ich in den Spielen kaum einen Unterschied gesehen. Weder Heime noch Gospo haben "Unhaltbare" gehalten, im Strafraum irren beide ziemlich herum, wenn sie überhaupt mal den 5er verlassen haben. Auch wenn Gospo in den Spielen mehr mit seinen Vorderleuten spricht - Sicherheit hat es der Abwehr auch nicht gebracht.

Für mich nehmen sich beide (in den Spielen! Training kann ich ja nicht beurteilen.) wirklich nichts, deshalb finde ich die Maßnahme Gospo gehen zu lassen und Heime zur Nr. 2 zu machen zwar überraschend, aber keinesfalls die Falsche.
Benutzeravatar
Neptun
Beiträge: 12133
Registriert: 23.05.2004 01:35
Wohnort: Rendsburg / S.-H.

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Neptun » 02.01.2009 18:15

Gebe dir Recht DaMarcus. Allerdings würde ich mich an Heimeroths Stelle absolut XXX vorkommen. Diese Personalpolitik soll noch einer verstehen.
Benutzeravatar
Rautenherz05
Beiträge: 537
Registriert: 01.10.2006 19:11
Wohnort: MG

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Rautenherz05 » 02.01.2009 18:21

War diese Personalpolitik schon mal anders in MG in den letzten 3 Jahren? :wink:

Finde es ne logische schlussfolgerung das man heimeroth behält. habe nichts geegn gospodarek, aber fakt ist auch einfach das er älter wird und evtl verletzungs anfällig, auch wenn er nur nr 2 ist. aber dann ist der erste mal länger verletzt und dann verletzt gospo sich noch und dann hat man gar keinen mehr. wäre nur ein beispiel.
borussen-freund
Beiträge: 614
Registriert: 22.08.2004 21:23

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von borussen-freund » 02.01.2009 18:34

Schwedenpower hat geschrieben:Einzig logische Reaktion seitens Borussia, ihn zu halten.....
wie soll das logisch sein? wieso wurde er denn abgesägt? das einzigste wäre ihn gehen zu lassen. und wenn man gospo gehen lässt, müsste man entweder löhe auf die bank setzen oder eben ne neuer nummer 2 kaufen.

also, für mich ist das alles andere als logisch. das ist ein kindergarten hoch 10. man kann sich auch selber lächerlich machen...
Benutzeravatar
Rautenherz05
Beiträge: 537
Registriert: 01.10.2006 19:11
Wohnort: MG

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Rautenherz05 » 02.01.2009 18:38

wie wärs wenn man einfach alle spieler rausschmeißt und neue kauft .. einzig logische schlussfolgerung :roll: nur selbst wenn ne ganz neue mannschaft gekauft würde, wärs immer noch nicht gut weil alle ja soooo scheiße sind... mit sicherheit hat BMG sich selber en ei damit gelegt udn sich lächerlich gemacht, nur denke auch das eberl sich da schon mit gedanken drüber gemacht hat, wer langfristig mehr für BMG da sein könnte, bzw wer wie wo ausbaufähig ist. und das ist nun leider mal mit jungen spielern.
Zuletzt geändert von Rautenherz05 am 02.01.2009 18:39, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Rautenteufel
Beiträge: 376
Registriert: 03.05.2005 09:35

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Rautenteufel » 02.01.2009 18:39

Logisch, wenn die Worte von vor knapp 2 Jahren, irgendein Gewicht haben sollten:

Die Mannschaft wird konsequent verjüngt und Heimeroth wird behutsam aufgebaut!

Logisch ist nicht, was bei uns seit Monaten vorgeht:
Heime auf 1, dann raus ganz aus dem Kader! Gospo auf 1, dann verletzt und Löhe als 1!
Dann spielt Löhe unterirdisch und daraufhin spielt ein angeschlagener Gospo im nächsten Spiel!!!!
Ein Ndjeng muss RV spielen, dabei ist er OFM.

Nur ein kleiner Ausschnitt aus dem Kindergarten MG!
Dafür kann allerdings Heime nichts! Der gibt sein Bestes und scheinbar hält der Verein plötzlich von ihm mehr, als von dem alternden Gospodarek. Anders ist das nicht zu erklären!
Benutzeravatar
yes1969
Beiträge: 5619
Registriert: 28.11.2004 13:49

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von yes1969 » 02.01.2009 20:15

behutsam aufbauen
für was
man holt einen jüngeren torwart
und den bestimmt nicht als nummer 2
Benutzeravatar
Rautenteufel
Beiträge: 376
Registriert: 03.05.2005 09:35

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Rautenteufel » 02.01.2009 20:22

yes1969 hat geschrieben:behutsam aufbauen
für was
man holt einen jüngeren torwart
und den bestimmt nicht als nummer 2
Da macht wohl dann der jüngere Heime als Nummer 2 und der junge Löhe als 3 mehr Sinn als Gospo auf 2!
So sieht das nun mal der Verein!
Was Bailly kann oder nicht, wird sich zeigen. Bundesliga ist immer noch eine Nummer größer als die belgische Liga.
Aber ich hoffe sehr, er packt es!
Benutzeravatar
MG-MZStefan
Beiträge: 12520
Registriert: 27.08.2003 11:29
Wohnort: Mainz

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von MG-MZStefan » 02.01.2009 21:25

Wer soll denn bitteschön Heime und Löhe behutsam aufbauen? Hat doch nie geklappt bisher, also zumindest sehr lange nicht, bei uns.

Abgesehen davon hat Heime wahrscheinlich auch nicht, nach dem wie die Nummer gelaufen ist, die Sicherheit und Motivation wenn er mal zum Einsatz kommen sollte.

Ich wünsch´s ihm und unserer Borussia aber natürlich, dass es anders wäre. Allein mir fehlt der Glaube.
Benutzeravatar
Kalle46
Beiträge: 5989
Registriert: 07.04.2003 21:55
Wohnort: Evinghoven Kleines Dorf am Gillbachstrand
Kontaktdaten:

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Kalle46 » 02.01.2009 23:43

C H war immer da wenn er gebraucht wurde, schon als Nr 2 hinter C Keller.
Seine Degradierung bleibt mir ein Rätsel.
Die Entscheidung unserer sportlichen Leitung, ist für mich überraschend jedoch klar verständlich.
Man hat den Fehler von C Z erkannt und versucht Ihn glatt zu bügeln.
C H hilft Borussia auf Dauer mehr als ein alternder U G der nicht besser ist.
Benutzeravatar
Schlappschuss
Beiträge: 4757
Registriert: 18.04.2008 19:43
Wohnort: wo man Frust schiebt

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von Schlappschuss » 03.01.2009 00:40

MG-MZStefan hat geschrieben:..

Abgesehen davon hat Heime wahrscheinlich auch nicht, nach dem wie die Nummer gelaufen ist, die Sicherheit und Motivation wenn er mal zum Einsatz kommen sollte.

Ich wünsch´s ihm und unserer Borussia aber natürlich, dass es anders wäre. Allein mir fehlt der Glaube.
Dann trollt er sich halt so lustlos und unmotiviert wie gegen den BVB über den Platz - für eine Vertretung reicht mir das. :daumenhoch:
fart
Beiträge: 34
Registriert: 25.09.2004 15:11

Re: Christofer Heimeroth [1]

Beitrag von fart » 03.01.2009 10:38

vielleicht hat man gospo aber auch auf eigenen wunsch aussortiert nachdem er im dezember vater geworden ist und hält deswegen zu heimeroth???
auch ne möglichkeit die mir so spontan mal eben gekommen ist. :mrgreen:

auch wenn er in der vergangenheit so manche unsicherheit gezeigt hat,meinen support hat er trotzdem.
Gesperrt